Cookie Hinweis

Inhalt wird gezogen aus social links/Copyright information

Suche

Letzte Suchanfragen

      Mehr anzeigen

      Zuletzt besucht

        Menü
        0511/56780104 täglich 8-22 Uhr
        Person zerteilt Gemüse auf einem Schneidebrett

        Rezept Blumenkohl mit Sesamhähnchen

        Blumenkohl-Auberginencreme mit Sesamhähnchen

        • Sesam wirkt belebend und wird oft als Mittel gegen Schwäche eingesetzt
        • Ingwer enthält Gingerol, welches herrlich ausgelassen macht
        • Korinader entspannt und beruhigt

         

        Download als PDF

         

         

        So wird's gemacht

        Zutaten

        Für 4 Personen
        300g Blumenkohl, in Röschen, blanchiert
        300g Auberginen, halbiert, in Scheiben
        200g Kartoffeln, gewürfelt, blanchiert
        80g Zwiebeln, klein gewürfelt
        4g Knoblauch, fein geschnitten
        1 EL Ingwer, gerieben
        1TL Fenchelpulver
        1 EL Kurkuma
        2 EL Mandeln, gemahlen
        1 TL mildes Paprikapulver
        1/2 TL Cayennepfeffer
        2 TL Honig
        400g Tomaten, gehackt (Dose)
        Salz & Pfeffer zum Abschmecken
        1 EL Korianderblatt, gehackt
        8 Hähnchenbrustinnenfilets
        2 EL Sesam
        4 TL Sauerrahm
        3 EL Rapsöl

        Zubereitung

        1. 1 EL Öl in einem Wok erhitzen, Zwiebel und Knoblauch hinzu geben, hellbraun anbraten. Wok von der Kochstelle ziehen, alle Gewürze bis auf das Curry hinein geben, umrühren. 
        2. Gemüse dazu geben, kurz anrösten und Tomaten unterrühren. 
        3. Mit Curry bestäuben und mit Salz und Pfeffer würzen. 
        4. Wenn nötig, etwas Wasser hinzufügen, aufkochen lassen und wenige Minuten garen lassen.
        5. In einer Pfanne restliches ÖL erhitzen, die Hähnchenfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in Sesam wenden. 
        6. Im heißen Öl auf beiden Seiten braten und mit dem Curry servieren, 1TL Sauerrahm dazugeben. Mit Koriander bestreut servieren.

        Download als PDF