0511/56780104 täglich 8-22 Uhr, am 24.12. und 31.12. 8-15 Uhr, am 01.01. 10-22 Uhr
Ein Mann und eine Frau stoßen mit einem Glas Sekt ein

Pressemeldungen

ROBINSON Pressemeldungen

Besser informiert seit ROBINSON
Mit den aktuellen Pressemitteilungen von ROBINSON sind sie immer auf dem neuesten Stand.

Trendziel Kapverden: ROBINSON eröffnet neuen Club im Herbst 2019

  • 27.10.2017 - Trendziel Kapverden: ROBINSON eröffnet neuen Club im Herbst 2019
    Strand und Meer Kapverden

    Endlose Traumstrände, ideale Wassersportbedingungen und durchschnittlich 350 Sonnentage im Jahr – die Kapverden locken mit idyllischem Urlaubsflair. Auf der 450 km vor der afrikanischen Westküste liegenden Inselgruppe eröffnet ROBINSON, Qualitäts- und Marktführer für Premium-Cluburlaub, im Herbst 2019 seine erste Anlage. Bereits im August 2017 hatte die TUI Group bekräftigt, mit ihren eigenen Hotelmarken deutlich wachsen zu wollen, und zu diesem Zweck den Neubau eines ROBINSON Clubs auf Kreta angekündigt.

    Der neue ROBINSON Club entsteht auf der kapverdischen Insel Sal nahe des Ortes Santa Maria. Das 48.000 m² große Grundstück liegt direkt am 8 km langen und 200 m breiten, feinkörnigen Sandstrand mit Blick auf den türkisblauen Atlantik. Ab Sommer 2018 wird die bereits bestehende Anlage innerhalb eines Jahres komplett erneuert und erweitert. Aufgrund der sommerlichen Luft- und Wassertemperaturen sowie guten Windverhältnisse eignet sich die Insel als ganzjähriges Bade-, Kite- und Windsurfziel. Besonders sportlich aktive Alleinreisende und Paare werden sich in dem etwa 300 Zimmer umfassenden Club wohlfühlen.

    „Die Kapverden sind eine vielversprechende Destination, die sich durch eine gute Fluganbindung, das angenehme Klima und die weitläufigen Strände als Ganzjahresziel und Alternative zu den Kanarischen Inseln anbietet. Wir freuen uns, dass wir insbesondere für unsere wassersportbegeisterten Gäste einen weiteren ROBINSON Club ins Portfolio aufnehmen und damit unseren Wachstumskurs fortführen“, sagt Bernd Mäser, Geschäftsführer der Robinson Club GmbH.

    Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com

    Ihre Ansprechpartnerin: Irene Frost, Tel: 0511-955 5821

    Download 1

    Download 2

  • 12.10.2017 - Neue Talente für Jobs unter Palmen gesucht: ROBINSON startet die Recruiting-Saison 2017/18

    Bunte Bühnenshows gestalten, Kinderaugen zum Leuchten bringen oder Gäste zum Tennis spielen motivieren: Der Arbeitsalltag eines ROBINS, so die offizielle Bezeichnung der Mitarbeiter bei ROBINSON, ist ebenso spannend und vielseitig wie seine Einsatzorte. Arbeiten, wo andere Urlaub machen, ist bei ROBINSON, dem Marktführer für Cluburlaub im Premiumsegment, Programm.

    ROBINSON sucht neue Talente und bietet mit rund 70 verschiedenen Jobprofilen vom Kinderbetreuer über die Hotelfachfrau bis hin zum Verwaltungsdirektor ein breites Spektrum an Jobmöglichkeiten. Teamplayer mit einer aufgeschlossenen Persönlichkeit sowie einer abgeschlossenen Ausbildung oder Erfahrungen in den jeweiligen Fachbereichen bringen die idealen Voraussetzungen als zukünftiger ROBIN mit.

    Wer Teil des Teams werden möchte, kann seine Talente u. a. an folgenden Jobcasting-Terminen präsentieren:

    • Hannover, 19.10.2017 Physiotherapie, Massage, Kosmetik
    • Köln, 21.10.2017 Kinder- & Jugendbetreuung, Mitarbeiter Sport & Entertainment, Tänzer & Choreographen, Tennislehrer
    • München, 18.11.2017 Kinder- & Jugendbetreuung, Mitarbeiter Sport & Entertainment, WellFit®-Aktiv GroupFitness-Trainer, Tänzer & Choreographen, Tennislehrer
    • Wien, 04.11.2017 WellFit®-Aktiv GroupFitness-Trainer, Tänzer & Choreographen, Tennislehrer
    • Stuttgart, 20.01.2018 Kinder- & Jugendbetreuung, Mitarbeiter Sport & Entertainment, WellFit®-Aktiv GroupFitness-Trainer, Tänzer & Choreographen

    Zusätzliche Castings für Veranstaltungstechnik, Requisite sowie Bühnendekoration finden außerdem freitags vor den Jobcasting-Terminen in den Räumen der Akademie deutsche POP statt.

    Talentschmiede für Fitnessbegeisterte sowie für zukünftige Führungskräfte

    Sportlichen Talenten bietet ROBINSON seit Oktober 2012 eine internationale Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann/-frau an. Die dreijährige Qualifizierung entspricht den IHK Standards und findet sowohl im In- als auch im Ausland statt. Teilnehmer erwerben in dieser Zeit neben zahlreichen Schlüsselqualifikationen auch elf verschiedene Groupfitness Lizenzen. Beginn der Ausbildung ist der 01. November 2018, Interessenten können sich ab sofort bewerben.

    In Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Ravensburg bildet ROBINSON zudem zukünftige Führungskräfte aus: Das dreijährige Studium zum Bachelor of Arts mit der Fachrichtung “Hotel- und Gastronomiemanagement” beinhaltet neben sechsmonatigen Theoriephasen in Ravensburg Praxisbausteine in verschiedenen ROBINSON Clubs weltweit.

    ROBINSON Job-Webseite und Facebook

    Sämtliche Informationen und die Möglichkeit zur Bewerbung finden alle Interessenten auf der Webseite jobs.robinson.com. Mit einer Job-Such-Funktion hat der Bewerber die Option, nach Wunsch-Position oder Ort zu filtern. Internationale Bewerber finden alle wichtigen Informationen auf der englischsprachigen Seite jobs.robinson.com/en/home/. Weitere Informationen und Neuigkeiten rund um alle Jobs bei ROBINSON gibt es auf der ROBINSON Jobs Facebook-Seite www.facebook.com/RobinsonJobs.

    Ihre Ansprechpartnerin: Maike Berlau, Tel: 0511–955 5809 

  • 20.09.2017 - Neues von ROBINSON: Neue Clubanlagen und Erweiterungen der ROBINSON Clubs Daidalos, Landskron und Agadir

    Neues von ROBINSON: Neue Clubanlagen und Erweiterungen der ROBINSON Clubs Daidalos, Landskron und Agadir / Innovative Sportkonzepte: SUP Fitness und Hydrofoil-Windsurfkurse / Erweitertes Zusatzangebot

    Hannover, 20.09.2017.
    ROBINSON, der Qualitäts- und Marktführer für Cluburlaub im Premiumsegment, wächst weiter. Neben den beiden Cluberöffnungen im Herbst 2017 auf den Malediven und in Thailand soll auch auf Kreta ein neuer ROBINSON Club entstehen. Darüber hinaus kauft der Premiumclubanbieter den bereits von ROBINSON betriebenen Club Landskron in Österreich. „Mit dem Kauf einer unserer langjährigen Clubanlagen und dem Erwerb eines Grundstückes auf Kreta setzen wir im Zuge unserer Wachstumsstrategie und dem geplanten Ausbau des Hotelportfolios der TUI Group einen weiteren Meilenstein“, sagt Bernd Mäser, Geschäftsführer der Robinson Club GmbH. Gäste dürfen sich zudem über zahlreiche Neuerungen in vielen der bestehenden ROBINSON Clubs freuen.

    Neue ROBINSON Clubs und Erweiterungen bestehender Anlagen
    Im Herbst 2017 öffnen gleich zwei Clubs auf der Fernstrecke ihre Pforten. Neben dem Neubau des ROBINSON Club Noonu, etwa 200 km von Malé entfernt, mit rund 60 Wasser-, 50 Strand- und 40 doppelstöckigen Villen, begrüßt auch der ROBINSON Club Khao Lak im November die ersten Gäste. Die Anlage erhält neben einigen baulichen Erweiterungen, wie zum Beispiel einem Restaurant- und WellFit®-Bereich, eine komplett neu angelegte Sportanlage. Highlight des Sportbereiches sind die Tennisplätze mit Plexicushion-Untergrund. Der auf Acryl basierende Bodenbelag kommt bei den weltbekannten Australian Open zum Einsatz und gilt als besonders gelenkschonend.

    Aber auch der ROBINSON Club Landskron in Österreich wird einer Frischekur unterzogen. Eine neue Sporthalle sowie ein Multicourt-Platz werden hierzu erbaut. Gespeist werden kann künftig im neuen Seerestaurant. Der Barbereich sowie die Seeterrasse werden erweitert, Seminarräume modernisiert und einige der Gästezimmer neu gestaltet. Zusätzlich wird der ROBINSON Club Daidalos in Griechenland zur Sommersaison 2018 auf Hochglanz poliert. Neben dem Bau einer neuen Poolanlage in Strandnähe, wird das Beach Restaurant um 40 Plätze erweitert sowie zwölf neue Suiten mit Blick auf die Ägäis gebaut. Gäste dürfen sich auch im ROBINSON Club Agadir in Marokko auf neugestaltete Zimmer im arabischen Stil freuen. Umbauten im Spa-Bereich, Café Mauré und dem Beach Restaurant werden während einer zweimonatigen Schließungsphase im Frühjahr 2018 vorgenommen.

    Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Ihre Ansprechpartnerin: Nina Göhlert, Tel: 0511-955 5742

    Die Robinson Club GmbH, ein Unternehmen der TUI Group mit Sitz in Hannover, ist der Qualitäts- und Marktführer im Premiumsegment für Cluburlaub. Zum Portfolio gehören 23 Clubanlagen in zwölf Ländern mit einer Kapazität von etwa 15.000 Betten.

     

     

  • 30.08.2017 - Wie plant man ein Paradies? Ein Blick hinter die Kulissen des zukünftigen ROBINSON Club Noonu auf den Malediven

    Fernziele locken mit Exotik, Traumstränden und liegen absolut im Trend. Aufgrund der starken Nachfrage eröffnet ROBINSON im November gleich zwei neue Clubs in Asien. Einer davon ist der ROBINSON Club Noonu – die zweite Clubanlage des Qualitäts- und Marktführers für Premium-Cluburlaub auf den Malediven. Die Bauarbeiten auf der eigens gekauften Insel neigen sich dem Ende zu, die Eröffnung naht: Grund genug, einen Blick hinter die Kulissen des zukünftigen Urlaubsparadieses zu werfen.

    Samer Abedallah, Director Project Management Procurement & Engineering bei der Robinson Club GmbH, erklärt, worauf es bei dem Bau eines neuen Clubs ankommt: „Von der Planung bis zur Eröffnung benötigen wir je nach Aufwand etwa zwei bis drei Jahre. Wir bauen jeden Club individuell und im landestypischen Stil, denn das macht das ROBINSON Flair aus. Die Anordnung der Gebäude sowie das Herz der Anlage, das aus den drei Achsen Hauptrestaurant, Schachbrett mit Hauptbar und Entertainment besteht, bleiben jedoch wichtige architektonische Elemente. Für den ROBINSON Club Noonu wollten wir einen klassischen, europäischen Club mit einem südasiatischen Inseltraum kombinieren“

    Die etwa 130.000 m² große Insel befindet sich im Noonu-Atoll, etwa 200 km nördlich der Hauptstadt Malé. Die Lage mitten im Indischen Ozean stellte das Team von Samer Abedallah vor logistische Herausforderungen. Neben dem Aufwand, der betrieben werden musste, um alle Baumaterialien und -geräte auf die Insel zu schaffen, bleibt auch das Wetter ein schwer einzuschätzender Faktor – insbesondere während der Regenzeit. Für den Bau des Ressorts war deshalb eine vorausschauende Planung notwendig, um den Eröffnungstermin im November einhalten zu können. Die Arbeiten sind mittlerweile weit fortgeschritten: Die meisten Gebäude stehen bereits, nun folgt der Feinschliff, z. B. in Form einer hochwertigen Inneneinrichtung.

    Nachhaltigkeit spielte ebenso eine große Rolle: Bereits die Konstruktion der 60 Wasservillen, 46 Strandvillen sowie 11 doppelstöckigen Villen erfolgte im Sinne der Energieeffizienz. Eine moderne Wärmerückgewinnung, eine effiziente Warmwasserversorgung, eine innovative, zentral gesteuerte Klimaanlagen-Technologie sowie leistungsstarke Kläranlagen ermöglichen einen nachhaltigen Betrieb des Resorts. Der Trinkwasserbedarf wird über eine Meerwasserentsalzungsanlage mit angeschlossener Soda-Fabrik gedeckt: Durch ein Osmoseverfahren und Zusatz von Mineralien und Kohlensäure wird Meerwasser in sprudelndes Sodawasser umgewandelt und in Glasflaschen gefüllt. Dadurch entfallen Transport und Entsorgung von etwa 480.000 Plastikflaschen jährlich. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern spart auch Kosten.

    Eine Besonderheit der neuen Anlage ist der Meerblick, über den alle 150 Zimmer des Clubs verfügen. Etwa zwei Drittel davon kommen zusätzlich in den Genuss eines Privatpools. Die Lagune mit eigenem Hausriff in 150 m Entfernung bietet ideale Bedingungen, um beim Schnorcheln oder Tauchen die bunte Unterwasserwelt zu entdecken. Ein Haupt-, ein Spezialitäten- und ein Teppanyaki-Restaurant sowie zwei Bars sorgen für das leibliche Wohl der Gäste. Kinder werden liebevoll im ROBY® CLUB betreut, während Eltern sich am feinsandigen, rund umlaufenden Strand, am Infinity-Pool oder im WellFit®-Spa entspannen oder im Fitnessstudio auspowern können.

    Preisbeispiel: Eine Woche im ROBINSON Club Noonu / Malediven kostet z. B. vom 02.12. bis 07.12.2017 mit All-inclusive made by ROBINSON sowie Sport- und Unterhaltungsprogramm inkl. Flug ab Frankfurt ab 2.035 Euro pro Person im Doppelzimmer.

    Ihre Ansprechpartnerin: Irene Frost, Tel: 0511-955 5821

    Download Bilder

  • 04.08.2017 - TUI eröffnet neuen ROBINSON Club auf Kreta
    Strandküste auf Kreta

    Die TUI Group setzt ihren Wachstumskurs im Hotelbereich fort. Der Konzern erwirbt mittels der Tochtergesellschaft der griechischen Karatzis Group „Stella Polaris S. A.“ ein Grundstück an der Südküste Kretas, wo ein neuer Robinson Club entstehen soll.

    Die TUI betreibt in Griechenland mit den Robinson Clubs Kyllini Beach und Daidalos bereits zwei Anlagen des Premium-Clubanbieters. „Es ist unser Ziel, bei unseren eigenen Hotel-Marken TUI Blue, RIU, Robinson und Magic Life in den nächsten Jahren deutlich zu wachsen. Die Erweiterung unseres Angebotes im Trend-Reiseziel Griechenland ist dabei ein weiterer Schritt“, sagt Sebastian Ebel, im Vorstand der TUI Group für das Hotelgeschäft verantwortlich.

    Die griechische Tourismusministerin Elena Kountoura sagt: „Im Rahmen der engen Zusammenarbeit, die wir in den letzten zwei Jahren mit der TUI Group aufgebaut haben, hatten wir in den vergangenen Monaten mehrere Gespräche mit Vertretern des Konzerns, um neue Investitionsmöglichkeiten zu erörtern. Wir setzen unsere Wachstumsstrategie konsequent um und verzeichnen das dritte Jahr in Folge Rekordwerte im Tourismus. Gleichzeitig haben wir die Voraussetzungen für die Aufrechterhaltung hoher Wachstumsraten in den kommenden Jahren geschaffen und werben für neue Investitionen.

    Die TUI ist für uns ein wichtiger Partner und deshalb freut es mich sehr, dass der Konzern in Griechenland in einen neuen Robinson Club investiert. Das sehen wir als ein Vertrauensvotum für unsere Wirtschaft.“ Die TUI Group treibt mit dem Ausbau des Hotel-Portfolios die Transformation zum integrierten Touristikkonzern mit dem Schwerpunkt auf das Hotel- und Kreuzfahrtgeschäft weiter voran. Beide Bereiche tragen inzwischen bereits zur Hälfte des Konzern-Ergebnisses bei. Seit dem Zusammenschluss mit der TUI Travel PLC Ende 2014 hat die TUI Group das Hotelangebot weltweit um 27 neue Häuser erweitert, davon allein neun in diesem Jahr.

    Über die TUI Group:
    Die TUI Group ist der weltweit führende Touristikkonzern und in rund 180 Zielgebieten der Erde aktiv. Sitz des Konzerns ist Deutschland. Die Aktie der TUI notiert im FTSE 100, dem Leitindex der Londoner Wertpapierbörse, sowie im Freiverkehr in Deutschland. Die TUI Group verzeichnete im Geschäftsjahr 2015/16 einen Umsatz von 17,2 Milliarden Euro und ein operatives Ergebnis von 1,001 Milliarden Euro. Der Konzern beschäftigt 67.000 Mitarbeiter in über 100 Ländern. TUI bietet für seine 20 Millionen Kunden Services aus einer Hand. Die gesamte touristische Wertschöpfungskette findet sich unter dem Dach des Konzerns wieder. Dazu gehören international führende Veranstaltermarken, 1.600 Reisebüros in Europa, fünf europäische Veranstalter-Fluggesellschaften mit rund 150 modernen Mittel- und Langstrecken-Flugzeugen und über 300 eigene Hotels und Resorts mit Premium-Marken wie RIU und Robinson. Mit Kreuzfahrtschiffen von der MS Europa und der MS Europa 2 in der Luxusklasse bis zur "Mein Schiff"-Flotte der TUI Cruises und Kreuzfahrtschiffen bei Thomson Cruises in England ist die TUI auch im wachsenden Kreuzfahrt-Segment stark positioniert.

    Die globale Verantwortung für nachhaltiges wirtschaftliches, ökologisches und soziales Handeln ist Kern unserer Unternehmenskultur. Die TUI Care Foundation setzt auf die positiven Effekte des Tourismus. Sie initiiert Projekte, die neue Chancen für die kommende Generation schaffen und trägt zu einer positiven Entwicklung der Urlaubsdestinationen bei. TUI ist als einziger Touristikkonzern im renommierten Dow Jones Sustainability Index (DJSI) World notiert.

    Weitere Informationen finden Sie unter www.tuigroup.com

    TUI Group Group Corporate & External Affairs
    Michael Röll
    Leiter Konzern-Kommunikation
    Tel. +49 (0) 511 566 6020 michael.roell@tui.com

    Download Bilder >

  • 16.06.2017 - Volkswagen Nutzfahrzeuge und ROBINSON Club unterzeichnen Kooperationsvertrag
    • Multivan 4MOTION für ROBINSON Clubs
    • Fahrzeugübergabe im Kunden Center Hannover

     

    Das passt perfekt: Volkswagen Nutzfahrzeuge und die Robinson Club GmbH (beide mit Sitz in Hannover) arbeiten ab sofort noch enger zusammen, haben eine entsprechende Kooperation vereinbart. Sieben ROBINSON Clubs des Touristikunternehmens in Deutschland, Österreich und der Schweiz werden jetzt mit Multivan ausgestattet. Der neue Kooperationspartner erhält Fahrzeuge mit Highline-Ausstattung und 4MOTION (2,0 l TDI, 150 kW, EU6, 7-Gang-DSG) in Indiumgrau-Metallic. Jetzt wurden die ersten Multivan im Kunden Center von Volkswagen Nutzfahrzeuge in Hannover übergeben.

    Dr. Stefan Pfeiffer, Leiter Marketing-Kommunikation Volkswagen Nutzfahrzeuge: „Wir freuen uns auf diese neue Kooperation. Denn damit können wir einem großen Kreis potenzieller Kunden zeigen, dass der Multivan der ideale Urlaubsbegleiter ist: variabel, komfortabel und geräumig. Und durch seinen Allradantrieb meistert er praktisch jede Herausforderung.“

    Stefan Mangold, Regional Direktor ROBINSON Clubs Deutschland/Österreich/Schweiz: „Die jetzt vereinbarte, noch engere Zusammenarbeit mit Volkswagen Nutzfahrzeuge ist optimal. Denn unsere Clubs zeichnen sich durch vielfältigste Freizeitmöglichkeiten aus - egal ob in den Bergen oder am Strand. Der Multivan 4MOTION erfüllt diese unterschiedlichsten Anforderungen ideal und bietet unseren Gästen zugleich Mobilität auf höchstem Niveau.“

    Diese Clubs werden mit Multivan 4MOTION ausgestattet:

    Österreich: ROBINSON Club Amadé, ROBINSON Club Alpenrose Zürs, ROBINSON Club Landskron, ROBINSON Club Ampflwang, ROBINSON Club Schlanitzen Alm Schweiz: ROBINSON Club Arosa Deutschland: ROBINSON Club Fleesensee

    4MOTION immer beliebter

    In der Schweiz und in Österreich wird fast jedes zweite Fahrzeug der T‑Baureihe mit Allrad ausgeliefert, in Deutschland ist es fast jeder vierte T6.

    Multivan als Allradauto des Jahres 2017 ausgezeichnet

    Die Allrad-Variante des Multivan setzt sich nicht nur auf nahezu jedem Terrain, sondern auch gegen die Konkurrenz durch. Bei der Leserwahl einer Automobil-Fachzeitschrift konnte Volkswagen Nutzfahrzeuge in diesem Jahr erneut mit seiner Allrad-Kompetenz überzeugen: Der Multivan siegte in der Kategorie Allrad-Busse und Vans und holte den Titel bereits zum 12. Mal in Folge.

    Über die Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge:

    Wir bieten weltweit die besten Transportlösungen für unsere Kunden. Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) ist als eigenständige Marke im Volkswagen Konzern weltweit verantwortlich für Entwicklung, Bau und Vertrieb von leichten Nutzfahrzeugen, produziert die Baureihen Transporter, Caddy, Crafter und Amarok. VWN erarbeitet im Dialog mit seinen Kunden passende Fahrzeug­konzepte, Telematik- und Logistiklösungen für ressourcenschonenden Mitteleinsatz bei größtmöglicher Effizienz. Im Jahr 2016 lieferte die Marke rund 480.000 leichte Nutzfahrzeuge aus, produziert an den Standorten Hannover (D), Poznań (PL), Września (PL) und Pacheco (ARG). VWN beschäftigt weltweit über 21.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

    Über die Robinson Club GmbH:

    Die Robinson Club GmbH, ein Unternehmen der TUI Group mit Sitz in Hannover, ist der Qualitäts- und Marktführer im Premiumsegment für Cluburlaub. Zum Portfolio gehören 23 Clubanlagen in zwölf Ländern mit einer Kapazität von etwa 15.000 Betten.

  • 30.03.2017 - Umfassende Neu- und Umbauten in zahlreichen ROBINSON Clubs
    Doppelzimmer im ROBINSON Club
    • Neubau des ROBINSON Club Noonu auf den Malediven und Renovierung des ROBINSON Club Khao Lak in Thailand
    • „Torre“ im ROBINSON Club Jandia Playa auf Fuerteventura wird neu errichtet
    • Umfassende Renovierungen in vielen Clubs


    Hannover, 30. März 2017. ROBINSON setzt seinen Wachstums- und Qualitätskurs weiter fort und investiert in den kommenden anderthalb Jahren signifikant in neue Anlagen als auch in die Renovierung bestehender Clubs. „Wir setzen klar auf Wachstum und Qualität und freuen uns sehr, unseren Gästen schon in der Sommersaison 2017 weitere runder-neuerte Clubs präsentieren zu können. Darüber hinaus können sich Robinson Fans auf neue Projekte sowie weitere Großrenovierungen freuen“, sagt Geschäftsführer Bernd Mäser. „Wir haben bereits in den vergangenen Jahren viele unserer Anlagen modernisiert. Dieses Jahr haben wir die Investitionen nochmals verstärkt, um unseren Gästen ein noch besseres Robinson Erlebnis zu ermöglichen.“

    Neue ROBINSON Anlagen im Noonu Atoll / Malediven und Khao Lak / Thailand Neubau des „Torre“ im ROBINSON Club Jandia Playa / Fuerteventura

    Ein Großteil der Investitionen entfällt auf den Neubau des ROBINSON Club Noonu auf den Malediven, der im Herbst 2017 für Gäste seine Pforten öffnen wird. Die etwa 130.000 qm große Insel mit eigener Lagune und feinsandig umlaufenden Strand befindet sich im Noonu-Atoll, etwa 200 Kilometer nördlich der Hauptstadt Malé. Hier entstehen derzeit 60 Wasserbungalows, 50 Strandvillen sowie 40 doppelstöckige Villen in hochwertiger Ausstattung. Außerdem beginnt in Kürze eine umfassende Renovierung des eben-falls im Herbst 2017 eröffnenden ROBINSON Club Khao Lak in Thailand. Die Anlage, die sich an der Westküste von Thailand etwa 85 Kilometer entfernt von Phuket befindet, liegt inmitten des nahezu unberührten Khao Lak Regenwaldes. Hier wird u.a. die Sportanlage mit einem Soccer- sowie drei Beachvolleyballplätzen komplett neu gebaut, die Tennis- und Bogensportanlage werden modernisiert. Andere Bereiche wie u.a. der WellFit® Bereich werden renoviert und erweitert. Auch das Hauptrestaurant inklusive des Buffets, die Küche und der zentrale Treffpunkt in jedem ROBINSON Club, die Hauptbar, werden renoviert. Zusätzlich wird im Januar 2018 der sogenannte „Torre“, spanisch für „Turm“, im ROBINSON Club Jandia Playa neu aufgebaut. Der „Torre“ war das erste touristische Hotelgebäude im Süden der kanarischen Insel und hat damit eine bewegte Geschichte hinter sich. Für den Neubau wird der ROBINSON Club Jandia Playa ab dem 8. Januar 2018 für voraussichtlich zehn Monate schließen. In dieser Zeit entsteht ein neues Gebäude mit insgesamt 10 Etagen, 146 Doppelzimmern und 26 Suiten inklusive einer sogenannten Rooftop-Bar, auf der Gäste einen wunderbaren Ausblick auf das Meer und den umliegenden Ort Morro Jable haben. Zusätzlich entsteht ein neues WellFit® Spa. Auch das Restaurant wird neu gestaltet und erhält eine wesentlich größere Außen-terrasse. Renovierungen zur Sommersaison 2017 Auch in bereits bestehenden Anlagen können sich Gäste u.a. auf frisch renovierte Zimmer, größere Terrassen oder erweiterte WellFit®- und Saunabereiche freuen. Im RO-BINSON Club Apulia / Italien hat nach der bereits erfolgten umfassenden Renovierung im Winter 2015/2016 eine Erweiterung stattgefunden: So sind 61 neue Gästezimmer entstanden, die Restaurantterrasse wurde um ca. 50 Plätze auf insgesamt 260 Plätze vergrößert sowie die Poolbar komplett neu gestaltet. Zusätzlich können Gäste ab dem Sommer 2017 in dem sowohl bei deutschen als auch italienischen Urlaubern sehr beliebten Club zwischen zwei textilfreien und einer nicht textilfreien Sauna wählen. Im Roby Baby Bereich können die ganz kleinen Gäste das frisch renovierte Planschbecken unsicher machen.

    Auch der ROBINSON Club Kyllini Beach/Griechenland erlebte sowohl im vergangenen als auch im jetzigen Winter eine Renovierung: Nach der Modernisierung von 176 Zimmern im Winter 2015/2016 werden derzeit die restlichen 133 Zimmer entkernt und neu gestaltet. Zusätzlich wird die Restaurantterrasse auf insgesamt 450 Plätze erweitert. Im ROBINSON Club Ampflwang/ Österreich gibt es ab Sommer 2017 richtig viel Platz zum Feiern des 25-jährigen Jubiläums: Das vergrößerte Hauptrestaurant verfügt dann über 120 zusätzliche Plätze, auf der neuen Außenterrasse finden 100 Gäste Platz. Im ROBINSON Club Alpenrose Zürs/Österreich können Winterurlauber bereits jetzt ein zum Teil neu gestaltetes Buffet genießen, die Umbauarbeiten sind seit Dezember 2016 abgeschlossen. Im griechischen ROBINSON Club Daidalos/Kos wird im laufenden Winter das Beachrestaurant um insgesamt 40 Plätze erweitert sowie die Hauptbar vergrößert und umgestaltet.

    Preisbeispiel: Eine Woche im ROBINSON Club Apulia/Italien kostet z. B. vom 02.05. bis 09.05.2017 mit all inclusive, Sport- und Unterhaltungsprogramm sowie Kinderbetreuung im ROBY Club kostet inkl. Flug ab Köln ab 1.100 Euro pro Person im Doppelzimmer. Ihre Ansprechpartnerin: Sabine Ernst, Tel: 0511-955 5809

  • 28.03.2017 - Neu: ROBINSON setzt auf die Trends Breakletics
    Breakletics Tänzer auf einer Bühne

    ROBINSON setzt auf coole Moves und den richtigen Flow mit der Trendsportart Breakletics Hannover, 28. März 2017. Zu mitreißender Hip-Hop-Musik springen, drehen, rutschen und fliegen durchtrainierte Tänzer durch die Luft: Was aussieht wie ein faszinierender Mix aus Breakdance, Fitness und Akrobatik, ist nichts anderes als die neue Trendsportart über-haupt – Breakletics. ROBINSON, der deutsche Marktführer für Premium-Cluburlaub, bietet den hippen und schweißtreibenden Sport im ROBINSON Club Pamfilya in der Türkei für seine Gäste an.

    Peter „PetAir“ Sowinski, Sportwissenschaftler und Mitglied der bekannten Tanzgruppe „Flying Steps“, hat das Konzept entwickelt: „Breakletics ist eine Mischung aus Breakdance und Functional Training, die körperlich anstrengend ist, aber auch sehr viel Spaß macht. Beim Training mit Geräten werden oft nur einzelne Muskelgruppen beansprucht, sodass die Mobilität verloren geht. Bei uns sind auch die Koordination und das Rhythmusgefühl wichtig, der ganze Körper wird trainiert. Durch die Musik kommt man dabei in den richtigen Flow.“ Die ersten Trainings-Stunden, die PetAir probeweise im ROBINSON Club Pamfilya gab, stießen auf so große Begeisterung bei den Teilnehmern, dass mehrere GroupFitness-Mitarbeiter des Clubs im Anschluss als Trainer für Breakletics ausgebildet wurden. Seit-dem wird die neue Sportart im Club regelmäßig angeboten.

    Einen besonderen Reiz üben die mitreißenden und coolen Moves vor allem auf jüngere Gäste aus, aber auch Erwachsene können die Sportart testen, denn geeignet ist sie für jedes Alter. „Zwar sollte man schon eine gewisse Grundkondition mitbringen, aber die Übungen sind einfach zu erlernen und können zeitlich variiert werden“, erklärt Sowinski. „Unsere Trainer werden so ausgebildet, dass mehrere Fitnesslevels gleichzeitig trainiert werden können. Dadurch kann jeder mitmachen, der Freude an Bewegung hat.“ Aufgrund des großen Erfolges soll Breakletics zukünftig regelmäßig für Jugendliche und probeweise auch für Erwachsene in weiteren ausgewählten ROBINSON Clubs am sogenannten WellFit® Tag, an dem die Gäste verschiedene Sportarten ausprobieren können, angeboten werden.

    Preisbeispiel: Eine Woche im ROBINSON Club Pamfilya/Türkei vom 01.05.-08.05.2017 mit All inclusive made by ROBINSON inklusive aller Getränke (außer Champagner, spezielle Weine und ausgewählte Spirituosen), Sport- und Unterhaltungsprogramm sowie Flug ab/bis Stuttgart kostet pro Person ab 758 Euro im Doppelzimmer. Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com  Ihre Ansprechpartnerin: Irene Frost, Tel: 0511-955 5821

  • 09.01.2017 - TUI-Tochter ROBINSON wächst 2017 in Asien

    Hannover, 4. Januar 2017. Zwei neue Anlagen in Asien will ROBINSON im Jahr 2017 eröffnen. Der Qualitäts- und Marktführer für Cluburlaube im Premiumsegment setzt seine Wachstumsstrategie konsequent fort. Mit dem ROBINSON Club Khao Lak wird erstmals eine Anlage in Thailand eröffnet. „Wir setzen damit klar auf Fernziele, die bei Urlaubern immer beliebter werden und sehr viel Potential für ROBINSON bieten“, so Bernd Mäser, Geschäftsführer der TUI-Tochter Robinson Club GmbH. Zusätzlich erbaut die Gesellschaft derzeit eine weitere Anlage auf den Malediven, die ebenfalls im Herbst 2017 die ersten Gäste empfangen wird. „Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Gästen in diesem Jahr gleich zwei neue ROBINSON Clubs in Asien anbieten können“, so Mäser weiter.

    ROBINSON Club Khao Lak / Thailand
    Der ROBINSON Club Khao Lak, der sich an der Westküste von Thailand etwa 85 Kilometer entfernt von Phuket befindet, liegt inmitten des nahezu unberührten Khao Lak Regenwaldes. Er verfügt über ein Grundstück von mehr als 280.000 Quadratmetern und ist direkt am Strand gelegen. Die Entfernung bis zum Ortskern von Khao Lak beträgt etwa acht Kilometer. Der Club hat 320 Zimmer und Villen in 14 Kategorien in einer Größe von bis zu 350 Quadratmetern und ist insbesondere für Paare und Singles, aber auch für Familien mit Kindern geeignet. Zur Anlage gehören fünf Pools sowie ein Familien- und Babypool inklusive Wasserrutsche. ROBINSON spricht damit ein internationales Publikum an. „Wir wollen Urlauber aus Deutschland und Europa sowie aus Asien und auch Australien erreichen. ROBINSON wird als Clubmarke im Premiumsegment internationaler. Asien bietet sich dafür als Zielregion an“, so Bernd Mäser. Kulinarisch können sich Gäste in drei Spezialitätenrestaurants verwöhnen lassen und auf Vollpension made by ROBINSON freuen. Für Kinder ab drei Jahren wird es einen ROBY Club geben. Urlauber können außerdem an zahlreichen sportlichen Angeboten teilnehmen, wobei der Fokus insbesondere auf WellFit® mit GroupFitness, Body&Mind Kursen sowie einem WellFit-Spa liegt. Auch Tennis, Fuß-, Volley- und Basketball sowie Bogenschießen werden groß geschrieben. Im Wassersport können sich Gäste auf Stand-Up-Paddling und Kajakfahren freuen. Die attraktiven Ausflugsoptionen reichen von Trekking, Radfahren oder Strandspaziergängen an den kilometerlangen Stränden von Khao Lak bis hin zu Ausflügen in zahlreiche National- und Marineparks, wie z.B. die berühmten Similan Islands, einem der schönsten Tauch- und Schnorchelreviere weltweit.

    Bis zur Inbetriebnahme als ROBINSON Club Khao Lak werden ab Januar zahlreiche Baumaßnahmen durchgeführt. So wird die ROBINSON Sportanlage mit Tennis-, Soccer-, sowie einem Beachvolleyballplatz komplett neu gebaut. Zusätzlich entsteht ein Theater und der WellFit® Bereich wird großzügig nach eigenen Standards designet. Restaurants und Bar entstehen im modernen ROBINSON Stil.

    ROBINSON Club Noonu / Malediven
    Unter dem Namen ROBINSON Club Noonu entsteht eine Clubanlage auf der Malediven-Insel Orivaru. Diese soll ebenfalls im Herbst 2017 für die Gäste öffnen. Die etwa 150.000 Quadratmeter große Insel mit eigener Lagune und feinsandigem durchgehend umlaufenden Strand liegt im Noonu-Atoll etwa 200 Kilometer nördlich der Hauptstadt Malé. Derzeit entstehen auf der Insel insgesamt 60 Wasservillen, 50 Strandvillen und 40 doppelstöckigen Villen in hochwertiger Ausstattung. Die Transferzeit im Wasserflugzeug beträgt etwa 45 Minuten.

    Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson.

      

    ROBINSON Club GmbH
    Unternehmenskommunikation
    Sabine Ernst 
    Tel. +49 (0)511 955 5809
    E-Mail: sabine.ernst@robinson.com

  • 06.09.2016 - Chill Out Days am Meer

    Hannover/Hamburg, 6. September 2016. Ein goldener Spätsommerabend auf Mallorca und über der Bucht klingt die Stimme von Richard Judge, nur begleitet von seiner Gitarre. Momente wie diese können Gäste im ROBINSON Club Cala Serena auf Mallorca erleben. Vom 24. bis 28. September 2016 finden hier erstmals die wavemusic Chill Out Days statt. Vier Tage lang geben sich auf vier Bühnen internationale Künstler und lokale Musikgrößen Mikrofon und Turntables in die Hand. Gemeinsam mit California Sunset Records holt der Premium-Clubanbieter sowohl Singer und Songwriter als auch Stars der Deep-House- und Jazz-Szene auf die Balearen-Insel.

    Mit dabei sind neben Richard Judge, der mit dem Robin Schulz-Hit „Show Me Love“ die Charts eroberte, unter anderem Nora En Pure, deren Titel „Come With Me“ bereits 12,3 Mio. Views auf YouTube erzielt hat. Außerdem sorgen Jazz-Trompeter Julian Wasserfuhr, die Flamenco-Gitarristen Jiri & Gino Taihuttu und die DJs Jazzyfunk und Alex DaBass für entspannte Tage voller Club-, Jazz-, Soul- und Lounge-Musik im gesamten Club. Das Event bietet aber nicht nur einen gelungenen Sommerausklang für die Gäste, sondern fördert aktiv die Begegnung zwischen der deutschen und der mallorquinischen Musikszene. Gemeinsame DJ-Sets und Sessions verschiedener Acts sorgen für ein kulturelles Klangerlebnis.

    „Mit den Chill Out Days holen wir ein entspanntes Lifestyle-Konzept in unseren Club, das sehr gut zur Philosophie von ROBINSON passt. Unser Partner wavemusic hat dazu bereits erfolgreiche Formate wie den public chill in verschiedenen Metropolen Deutschlands inszeniert. Unsere Gäste dürfen sich daher auf vier Tage musikalische Highlights und unvergessliche Momente á la ROBINSON freuen“, sagt Holger Reinshagen, ROBINSON Regionalmanager für Spanien und Portugal.

    „Das Premium-Ambiente der ROBINSON Clubs passt perfekt zu unserer Ausrichtung in Sachen Event und Livestyle. Seit 16 Jahren ist das Label wavemusic ein Garant für hochwertiges und anspruchsvolles Entertainment und einzigartige, sensibel kuratierte Soundtracks. Wir sehen in der Veranstaltung daher auch einen Beitrag zur Offensive Mallorcas für mehr Qualitäts-Tourismus auf der Insel“, ergänzt Lars Ingwersen, Managing Director California Sunset Records.

    Die wavemusic Chill Out Days im ROBINSON Club Cala Serena auf Mallorca sind für einen Aufenthalt im Zeitraum vom 24. bis 28.9. im Reisepreis inkludiert.

    Preisbeispiel: Der Aufenthalt vom 25.09. bis 28.09.2016 kostet im ROBINSON Club Cala Serena mit Vollpension made by ROBINSON inklusive Tischgetränken zu den Hauptmahlzeiten sowie Sport- und Unterhaltungsprogramm mit Flug z.B. ab/an Stuttgart ab 695 Euro pro Person im Doppelzimmer. Buchungen im TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

     

    Über California Sunset Records / wavemusic
    Das renommierte Label California Sunset Records (Hamburg/Los Angeles) hat das premium music-brand wavemusic entwickelt, das den Ansprüchen eines gehobenen Lifestyle-Publikums entspricht. Durch die hohe Qualität der Musikzusammenstellung in den Genres Lounge, Pop Jazz, Soul und Deep House hat sich wavemusic zu einer trustbrand in der Musik entwickelt. Mit den Eventformaten public chill und private chill wird diese Idee des feinen Musikverständnisses konsequent weitergedacht und in Deutschlands Metropolen live präsentiert.

    Werden Sie Fan von WAVE MUSIC auf www.facebook.com/wavemusic.germany/, folgen Sie uns auf www.twitter.com/wavemusic_de oder bei www.instagram.com/wavemusic_de und erleben Sie unseren Music-Stream bei Spotify unter Wavemusic FM.

     

    Über ROBINSON
    Die Robinson Club GmbH, ein Unternehmen der TUI Group mit Sitz in Hannover, ist der Qualitäts- und Marktführer im Premiumsegment für Cluburlaub. Zum Portfolio gehören 24 Clubanlagen in zwölf Ländern mit einer Kapazität von etwa 15.400 Betten.

    Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson.

     

    Pressekontakt:

    California Sunset Records / wavemusic
    Schwan Communications
    Dr. Anna Schwan
    Tel. +49 40 466 372 94
    E-Mail: as@schwan-communications.com 

     

    ROBINSON Club GmbH
    Unternehmenskommunikation
    Natascha Kreye
    Tel. +49 (0)511 599 5809
    E-Mail: Natascha.Kreye@robinson.com

  • 30.08.2016 Vom Wohlfühlschiff in den WellFit® Club

     

    Hannover, 30.08.2016. Kreuzfahrt oder Cluburlaub – warum nicht einfach beides? Wer schon immer von einer Reise auf dem Meer geträumt hat, aber auf seinen alljährlichen Strandurlaub nicht verzichten möchte, muss sich ab der Wintersaison 2016/2017 nicht mehr entscheiden. Mit TUI Cruises und ROBINSON lassen sich Kreuzfahrt und Cluburlaub am Strand ganz bequem kombinieren: Gäste können dabei verschiedene Routen der Mein Schiff 2 rund um die Kanarischen Inseln, Marokko oder Madeira mit einem Vorab- oder Anschlussaufenthalt in den ROBINSON Clubs Jandia Playa oder Esquinzo Playa auf Fuerteventura buchen.

    Urlaub in Sicht mit der Mein Schiff 2
    Auf der Mein Schiff 2 erleben Gäste eine spannende und erholsame Kreuzfahrt durch die vielfältige Inselwelt der Kanaren mit Madeira oder Marokko. Bequem lassen sich verschiedene Ziele innerhalb einer Woche erkunden. Wohlfühlen ist an Bord der Mein Schiff Flotte garantiert, denn im Rahmen des Premium Alles Inklusive-Angebots sind die meisten Speisen und Getränke in den zahlreichen Restaurants und Bars, die Nutzung des SPA- & Sport-Bereichs aber auch das vielfältige Unterhaltungsprogramm bereits im Reisepreis enthalten. Bei einem Glas Wein abends in der Hängematte auf der kabineneigenen Veranda (bei Buchung einer Verandakabine) genießen die Gäste den Blick über die unendliche Weite des Meeres.

    Strand und Sonne satt im ROBINSON Club
    Während des vorhergehenden oder anschließenden Aufenthalts in einem kanarischen ROBINSON Club steht vor allem eines auf dem Programm: Sonne, Strand und Meer. Sowohl der ROBINSON Club Jandia Playa als auch der ROBINSON Club Esquinzo Playa befinden sich an einem der schönsten Strände Fuerteventuras, der sich perfekt für Wassersportler eignet. Aber nicht nur Aktivurlauber kommen durch das umfangreiche Sportangebot voll auf ihre Kosten, sondern auch Erholungssuchende: Ein Besuch in der finnischen Sauna oder eine entspannende Massage rücken den Alltag in weite Ferne. Der ROBINSON Club Jandia Playa eignet sich besonders für Alleinreisende oder Paare, der ROBINSON Club Esquinzo Playa ist hingegen bei Familien sehr beliebt.

    Preisbeispiel
    7 Nächte Kreuzfahrt mit der Mein Schiff 2 mit Premium Alles Inklusive in der Innenkabine sowie 3 oder 8 Nächte im ROBINSON Club Esquinzo Playa im Doppelzimmer mit all-inclusive made by ROBINSON, inklusive aller Landtransfers und Flug ab München kosten ab 1.509 Euro (zzgl. Transferflüge zwischen Gran Canaria und Fuerteventura). Buchbar im TUI Reisebüro und weitere Informationen unter www.robinson.com.

     

    Routen und Termine

    KANAREN MIT MADEIRA*

    Einschiffung: Las Palmas/Gran Canaria

    Reisetermine: 04.12.2016, 18.12.2016, 01.01.2017, 15.01.2017, 29.01.2017, 12.02.2017, 26.02.2017, 12.03.2017

    1. Tag: Seetag
    2. Tag: Funchal/Madeira
    3. Tag: Funchal/Madeira
    4. Tag: Santa Cruz/ La Palma
    5. Tag: Santa Cruz/Teneriffa
    6. Tag: Puerto del Rosario/ Fuerteventura
    7. Tag: Las Palmas/Gran Canaria


    KANAREN MIT MAROKKO*

    Einschiffung: Las Palmas/Gran Canaria

    Reisetermine: 11.12.2016, 25.12.2016, 08.01.2017, 22.01.2017, 05.02.2017, 19.02.2017, 05.03.2017, 19.03.2017

    1. Tag: Seetag
    2. Tag: Agadir/Marokko
    3.Tag: Seetag/Arrecife/Lanzarote
    4.Tag: Arrecife/Lanzarote
    5.Tag: Santa Cruz/Teneriffa
    6. Tag: San Sebastián/La Gomera
    7. Tag: Las Palmas/Gran Canaria

    *Änderungen der Routen vorbehalten. Vorab- oder Anschlussaufenthalte sind in den ROBINSON Clubs Jandia Playa oder Esquinzo Playa auf Fuerteventura buchbar. Transferflüge zwischen Gran Canaria und Fuerteventura sind nicht im Paketpreis enthalten und müssen zusätzlich gebucht werden.

     

    TUI Cruises ist ein Gemeinschaftsunternehmen der TUI AG, dem weltweit führenden Touristikkonzern und dem global tätigen Kreuzfahrtunternehmen Royal Caribbean Cruises Ltd. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg bietet seit Mai 2009 Urlaub auf dem Meer für den deutschsprachigen Markt an. Die Mein Schiff Flotte von TUI Cruises verfügt mit Indienststellung der Mein Schiff 5 im Sommer 2016 über eine Bettenkapazität von 11.382 (Mein Schiff 1: 1.924, Mein Schiff 2: 1.912, Mein Schiff 3: 2.506, Mein Schiff 4: 2.506, Mein Schiff 5: 2.534). Mit seinem Wohlfühlkonzept richtet sich TUI Cruises vor allem an Gäste, für die Freiraum, Großzügigkeit, Qualität und individueller Service im Mittelpunkt stehen. Im Rahmen des Premium Alles Inklusive-Angebots sind an Bord der Mein Schiff Flotte die meisten Speisen und Getränke, die Nutzung des SPA- & Sport-Bereichs aber auch das vielfältige Unterhaltungsprogramm bereits im Reisepreis enthalten. Und die Wohlfühlflotte wächst weiter: 2017 wird die Mein Schiff 6 in Dienst gestellt. Zwei weitere Neubauten folgen 2018 und 2019, diese ersetzen die Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2, so dass TUI Cruises dann über eine Flotte von sechs Schiffen mit einer Kapazität von rund 15.800 Betten verfügt. Dabei ist umweltbewusstes unternehmerisches Handeln fest in den Unternehmenswerten von TUI Cruises verankert. Die neuen Schiffe setzen in Sachen Umweltfreundlichkeit neue Standards.

    Diese Meldung sowie Bildmaterial finden Sie auch unter www.tuicruises.com/presse. Die neuesten Informationen über TUI Cruises bekommen Sie über folgende Social Media-Kanäle:

    Website: www.tuicruises.com
    Reinschauen! www.tuicruises.com/blog
    Fan werden! www.facebook.com/MeinSchiff
    Folgen! www.twitter.com/tuicruises
    Inspirieren lassen! www.instagram.com/meinschiffofficial

    Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com 

    Ihre Ansprechpartnerin bei TUI Cruises: Godja Sönnichsen, Tel: 040 60001-5270

    Ihre Ansprechpartnerin bei ROBINSON: Irene Frost, Tel: 0511-955 5821

    Natascha.Kreye@robinson.com

  • 21.07.2016 - Last Minute ans Meer: Urlaubs-Tipps für den Sommer 2016

    Hannover, 21. Juli 2016. Wer noch keinen Sommerurlaub gebucht hat, sollte sich beeilen, denn viele Ziele rund um das Mittelmeer sind bereits fast ausgebucht. Doch mit ein paar Insider-Tipps lässt sich noch das ein oder andere freie Zimmer zu einem guten Preis ergattern. ROBINSON hat daher die besten Ziele für kurzfristig entschlossene und erholungsbedürftige Urlauber zusammengestellt, die in diesem Sommer schnell noch einmal ans Meer wollen.

     

    Urlaub mit der Familie
    Für eine spontane Familienreise eignen sich besonders der ROBINSON Club Apulia in Italien oder der türkische ROBINSON Club Pamfilya. Beide Anlagen bieten mit großen und aufregenden Water-Fun-Bereichen viel Spaß für kleine Wasserratten. Der ROBINSON Club Apulia liegt am äußersten Stiefelabsatz Italiens inmitten eines idyllischen Pinienwaldes und verwöhnt mit regionaler italienischer Küche. Kinderbetreuung beginnt hier bereits ab 0 Jahren, sodass frischgebackene Eltern nach Wunsch auch Zeit für sich genießen können. Der breite und flach abfallende Sandstrand des ROBINSON Club Pamfilya verspricht viel Platz für Sandburgenbauer und Sonnenanbeter. In Kinderschwimmkursen verlieren die Kleinen auf behutsame Weise die Angst vor dem kühlen Nass.

     

    Auszeit zu Zweit
    Paare fühlen sich im ROBINSON Club Cala Serena auf Mallorca oder im ROBINSON Club Daidalos auf der griechischen Insel Kos besonders wohl. In schöner Natur, mit viel Wellness oder bei sportlichen Aktivitäten findet sich endlich Zeit für Gemeinsamkeiten. Tiefenentspannt sind die Gäste im Chill-out-Bereich des ROBINSON Club Cala Serena mit luxuriösen Daybeds. Aktiv wird es bei einem Ausritt in die Natur oder auf der Harley-Davidson in Richtung Palma. Der unglaubliche Blick vom ROBINSON Club Daidalos über das Ägäische Meer und die vorgelagerten Inseln lassen einen träumen und alles andere vergessen. Beim Surfen und Segeln gilt es eines der schönsten Wassersportreviere Griechenlands zu entdecken, beim Entspannen mit dem Partner in der Double Treatment-Spa Suite bleiben kaum Wünsche offen.

     

    Für Singles & Alleinreisende
    Alleinreisende erleben im ROBINSON Club Çamyuva in der Türkei ein vielfältiges Angebot. Mit einem Mix aus Sport, Show und Night Life finden sich schnell Gleichgesinnte für gemeinsame Tagesaktivitäten oder für pulsierende Nächte. Der frisch renovierte ROBINSON Club Soma Bay in Ägypten liegt in einer Oase direkt am Roten Meer in einem hervorragenden Tauch- und Schnorchelgebiet. Nicht nur bei der White Night oder am Chill-Out-Strand herrscht eine lockere und entspannte Atmosphäre. Bei einer Sunset-Tour auf dem Boot vor einem atemberaubenden Sonnenuntergang kommt man schnell ins Gespräch.

     

    Kurzentschlossen in die Sonne
    Egal ob mit der ganzen Familie, nur mit dem Partner oder alleine unterwegs: Wer sich Last Minute für einen ROBINSON Urlaub entscheidet, kann mit der Aktion „Summer Sale“ derzeit richtig sparen – bis zu 600 Euro Ersparnis pro Person sind möglich. Das Angebot ist begrenzt für Reisen bis Oktober verfügbar und gilt für ausgewählte Clubs, Zimmertypen und Reisezeiträume. Buchbar im TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

     

    Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com

    Ihre Ansprechpartnerin: Irene Frost, Tel: 0511-955 5821

  • 10.02.2016 - Die WellFit® Events im ROBINSON Club inspirieren zu mehr Fitness und gesunder Ernährung
    Eine Frau und zwei Männer machen die selbe Yoga-Position. Im Hintergrund erkennt man ein Gebäude, einen Pool und Palmen.

    Die WellFit® Events im ROBINSON Club inspirieren zu mehr Fitness und gesunder Ernährung

    Hannover, 10.02.2016. Zum Jahresbeginn waren die guten Vorsätze noch frisch: Mehr Sport, gesünder essen, ein paar Kilos verlieren. Wenn der wiederkehrende Alltag die anfängliche Motivation zunichte macht, kann ein Urlaub zu neuem Schwung verhelfen. ROBINSON, der Qualitäts- und Marktführer im Premium-Segment für Cluburlaub, sorgt durch einen Mix aus verschiedenen Sportarten, Entspannung sowie köstlichen und gesunden Gerichten während zahlreicher Events im Frühling und Sommer für das körperliche und seelische Wohl der Gäste. 

     

    Die "Ganz.Schön.Gesund.Sein" Woche vom 24.04.-01.05. im ROBINSON Club Cala Serena auf Mallorca bietet alles, was Körper, Geist und Seele berührt und in gute Laune versetzt: Zertifizierte Experten bringen den Teilnehmern Trendsportarten wie Gyrokinesis®, Faszientraining, ChiYoga® Detox, TriloChi®, Pilates oder Step & Dance näher. Neben gesundem WellFood® besteht auch die Möglichkeit zu Entgiften, Entschlacken oder sogar zur Teilnahme am Kochkurs „Let’s cook“.

     

    Während der "East Meets West" Woche vom 10.-17.06. im ROBINSON Club Nobilis in der Türkei steht hingegen die Vielfalt der asiatisch geprägten Bewegungskünste und Lebensphilosophien im Vordergrund: Yoga, Meditation, Qigong, Schwertkunst, Taekwondo, deepWORK®, bodyART® und Shiatsu-Massagen. Highlights sind das Sunrise Yoga direkt am Meer sowie Livemusik.

     

    Wer ein wenig mehr Action bevorzugt, dabei die Entspannung aber nicht zu kurz kommen lassen möchte, ist in den "WellFit®-Camps" vom 16.-23.04. im ROBINSON Club Esquinzo Playa auf Fuerteventura oder vom 27.05.-03.06. im ROBINSON Club Çamyuva in der Türkei gut aufgehoben. Das von internationalen Experten der Fitness- und Gesundheitsbranche kreierte und begleitete Event unter der mediterranen Sonne vereint die neuesten Trends in Sachen Dance und Step-Aerobic, Functional Training, Yoga, IRON SYSTEM® Langhantelkursen, Athletic Workout und Indoor Cycling mit Specials wie Personal Training und WellFit®-Spa-Anwendungen. Neben ganz viel Spaß in der Gemeinschaft erleben Gäste auch genussvolle Momente nur für sich. 

     

    Ebenfalls einen positiven Effekt auf die Figur hat das "Functional Training Camp" vom 20.-27.05. im ROBINSON Club Sarigerme Park in der Türkei, das unter dem Motto ‚Fitness im Freien‘ steht. Ob Trainingsbeginner oder Top-Athlet, dank der Elemente gym80 Iron Qube, Athletik- und BOOTCAMP-Training, HOT IRON®, Ernährungsberatung, Stretching, Fascial Training oder Workout mit der Weltneuheit SLASHPIPE® macht diese Woche rundum fit.

     

    „Mit den unterschiedlichen WellFit® Events möchten wir unsere Gäste inspirieren und ihnen spannende Wege zu einem neuen Körpergefühl aufzeigen“, erklärt Jürgen Schmitz, Director Sports, Events & Cooperations bei ROBINSON. „Dabei setzen wir neben etablierten Sportarten immer auch auf neue Trends aus dem Sport- und Gesundheitsbereich. In den ROBINSON Clubs vermitteln wir diese mit viel Spaß und in entspannter Atmosphäre, so dass unsere Gäste die positiven Anregungen gerne mit nach Hause nehmen.“

     

    Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com 

    Ihre Ansprechpartnerin: Nina Göhlert, Tel: 0511-955 5742

  • 17.12.2015 - Neue Wege in der Vertriebskommunikation - Sommernews und Weihnachtsgrüße 2016

    Hannover, 17. Dezember 2015. Sommernews und Weihnachtsgrüße passen nicht zusammen? ROBINSON, der Markt- und Qualitätsführer im Premiumsegment für Cluburlaub, sieht das anders. Das Vertriebsteam hat sich beim weihnachtlichen Plätzchenbacken von einer Kamera über die Schulter schauen lassen. Die Sales-Mitarbeiter berichten unterhaltsam über ihr persönliches Highlight für den kommenden Sommer 2016 bei ROBINSON, während sie Teig kneten und rollen, weihnachtliche Förmchen ausstechen und mit bunter Zuckerglasur hantieren. Das Video richtet sich an den stationären Vertrieb, die TOP 50 Reisebüros können sich zusätzlich auf die Keks-Leckereien freuen.

    „Wir wollten unseren Reisebüro-Partnern weihnachtliche Grüße senden, haben gleichzeitig aber auch nach einer Idee gesucht, unsere Neuheiten für den Sommer 2016 in spannender Form an die Reisebüros zu kommunizieren“, so Pia Wagner, Head of Sales bei der Robinson Club GmbH. „Mit diesem Film als innovative Maßnahme möchten wir zum Beginn der buchungsstarken Zeit noch einmal auf einprägsame Art und Weise in den Büros präsent sein und zeigen, wer eigentlich alles hinter den Kulissen im Vertrieb bei ROBINSON arbeitet. Jeder Mitarbeiter hat während des Backens eine der Top-Botschaften – wie etwa unsere Cluberöffnungen in Griechenland oder der Türkei – für den kommenden Sommer erwähnt. Wir hoffen, dass wir den Expedienten mit dem Film ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern können.“

    Der aktuelle ROBINSON Sommerkatalog 2016 beinhaltet zahlreiche News: Im Mai 2016 werden die zwei neuen ROBINSON Clubs Kyllini Beach in Griechenland und Masmavi in der Türkei eröffnet. Zudem wurden die bestehenden ROBINSON Clubs Soma Bay (Ägypten), Cala Serena (Mallorca), Apulia (Italien) und Esquinzo Playa (Fuerteventura) umfangreich renoviert und teilweise erweitert. Der ROBINSON Club Quinta da Ria wird von Vollpension auf All-inclusive made by ROBINSON umgestellt und in ausgewählten Clubs die Kinderbetreuung ab 0 Jahren eingeführt.

    Den Film sehen Sie unter youtu.be/itoYjppUtQc

    Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

    Ihre Ansprechpartnerin: Irene Geisler, Tel: 0511-955 5821

  • 03.11.2015 -ROBINSON startet mit zwei neuen Clubs und einem Hauch von Olympia in den Sommer 2016

    Hannover, 3. November 2015. Farbenfroh und sportlich schlank präsentiert sich der neue ROBINSON Katalog für die Sommersaison 2016. Dank eines neuen Inhaltskonzepts konnte der Seitenumfang verringert und gleichzeitig die Darstellung des vielfältigen Angebots für Premium-Cluburlaub beibehalten werden. Die bessere Übersicht im Katalog schafft zeitgleich Raum für neue Clubanlagen. Neben den beiden neuen ROBINSON Clubs Masmavi und Kyllini Beach dürfen sich Gäste im kommenden Sommer auf frisch renovierte Anlagen, neue Programm- und Serviceangebote sowie TOP Events mit olympischen Disziplinen freuen. Der neue ROBINSON Sommerkatalog ist ab dem 5. November 2015 in allen Reisebüros mit dem TUI Zeichen oder online unter www.robinson.com erhältlich.

    Club-Neueröffnungen und Frischekur für bestehende Anlagen

    Der neue ROBINSON Club Masmavi liegt an der Türkischen Riviera in der Nähe des Ortes Belek und bietet rund 550 Zimmer sowie einen weitläufigen WellFit®-Spa Bereich auf 3.600 Quadratmetern. Zusätzlich kehrt der ROBINSON Club Kyllini Beach mit 317 Zimmern auf der griechischen Westpeloponnes nach acht Jahren zurück zu ROBINSON. Beide Clubs werden in den kommenden Wochen umfassend renoviert und öffnen im Mai 2016 in bewährter ROBINSON Qualität ihre Pforten. Über die Wintermonate werden darüber hinaus auch zahlreiche bestehende Anlagen einer Frischekur unterzogen. Ab April erwarten die Gäste im ROBINSON Club Esquinzo Playa auf Fuerteventura frisch renovierte Zimmer. Darüber hinaus erhält auch der ROBINSON Club Apulia in Italien neu gestaltete Zimmer sowie einen Adventure-Park für Kinder mit einem Water-Fun-Bereich. Der ROBINSON Club Cala Serena auf Mallorca wird bis zum Sommer um ein neues Gebäude mit 16 Zimmern und 11 Suiten erweitert. Die umfangreichsten Modernisierungen erfolgen jedoch im ROBINSON Club Soma Bay in Ägypten. Hier werden alle Zimmer und Bäder sowie die öffentlichen Bereiche renoviert, sodass die Anlage im Juli 2016 rechtzeitig zur Sommersaison in neuem Glanz erstrahlt.

    TOP Events mit einem Hauch von Olympia

    „Olympisch“ wird es bei ROBINSON 2016 nicht nur in Hinblick auf den neuen ROBINSON Club Kyllini Beach, der nur eine gute Autostunde vom griechischen Ort Olympia entfernt liegt. Die TOP Events bieten ROBINSON Gästen nicht nur im Jahr der Olympischen Sommerspiele die Möglichkeit, sich selbst in verschiedenen sportlichen Disziplinen auszuprobieren. Neu im Event-Programm ist zum Beispiel die älteste olympische Sportart, das Ringen. Im Juli vermittelt Alexander Leipold, mehrmaliger Welt- und Europameister sowie Sieger der olympischen Spiele 2000 in Sydney, im ROBINSON Club Ampflwang die Grundlagen und die Faszination dieses traditionsreichen Sports. Aber auch weitere Trainingscamps können mit ehemaligen Olympia-Teilnehmern als Experten aufwarten: Das Swim Camp im ROBINSON Club Nobilis wird vom mehrfachen Weltmeister im Freiwasserschwimmen, Thomas Lurz, sowie dem britischen Schwimmer und Rekordhalter im Freestyle, David Davies, geleitet. Darüber hinaus vermitteln die erfolgreichen Beachvolleyballer und Olympiasieger 2012 Julius Brink und Jonas Reckermann sowie die viermalige deutsche Beachvolleyball-Meisterin Sarah Niedrig in verschiedenen Trainingscamps ihre Tipps und Tricks am Ball. Wer sich hingegen in mehreren Disziplinen beweisen will, hat bei ROBINSON erstmalig die Möglichkeit, sich im Urlaub das Deutsche Sportabzeichen zu sichern. Weniger olympisch, aber dennoch voll im Trend ist das Functional Training Camp, das im Mai 2016 im ROBINSON Club Sarigerme Park stattfindet. Unter professioneller Anleitung wird dabei unter anderem der Outdoor Iron Qube eingesetzt, ein neues Trainingssystem, das in der Türkei seine ROBINSON Premiere erlebt.

    ROBINSON erweitert Serviceleistungen

    Ausgewogenes Genießen im Urlaub ist dank der ROBINSON WellFood®-Gerichte schon länger möglich. Ab dem Sommer wird zudem in allen Clubs ein köstliches, aber kalorienarmes „LowCal Dining“-Menü angeboten, das inklusive Vorspeise, Hauptgang und Dessert unter 800 kcal beinhaltet. Frischgebackene Eltern können in den ROBINSON Clubs Apulia in Italien sowie Pamfilya in der Türkei einen sorglosen Urlaub verbringen und dort die neu eingerichtete Kinderbetreuung ab 0 Jahren in separaten Räumlichkeiten nutzen. Die 13- bis 17-jährigen Gäste hingegen werden sich im kommenden Sommer besonders in den ROBINSON Clubs Sarigerme Park, Playa Granada, Daidalos, Soma Bay und Fleesensee wohlfühlen. Dort startet ab 2016 das ROBS ONLY! Programm mit eigenem TV Kanal, Fun- und Adventure-Elementen im Pool oder am Meer, Late Continental Breakfast speziell für junge Langschläfer, eigenem Strandbereich und TOP Events sowie speziellen Pool- und WellFit®-Spa Zeiten, die Spaß und Action unter Gleichaltrigen garantieren.

    Neuer Katalog ab dem 5.November erhältlich.

    Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

    Ihre Ansprechpartnerin: Natascha Kreye, Tel: 0511-955 5809

    Zum Download

  • 27.10.2015 - 14 Michelin Sterne glänzen im ROBINSON CLUB FLEESENSEE: Spitzen-Köche präsentieren kulinarische Highlights

    Hannover, 27. Oktober 2015. Essenz aus Hummer, Tomaten und Zitronengras, Top Blade Wagyu Rind an Süßkartoffel mit Canyun Spice – solche exklusiven Genüsse erwarteten die Besucher vom 22. bis 25. Oktober beim „Mehr Genuss Festival“ im ROBINSON Club Fleesensee. Bei der gelungenen Veranstaltung unter dem Motto „Walk of Gourmet“ verwöhnten 15 Spezialisten aus der Foodbranche den Gaumen des anspruchsvollen Publikums und ein hochklassiges Rahmenprogramm sorgte für Abwechslung. Der Erlös von 28.000 Euro aus der diesjährigen Tombola wurde an die Warener Tafel gespendet, welche es sich zum Ziel gesetzt hat, sozial benachteiligte Kinder mit einem vollwertigen Frühstück zu versorgen.

    Zum „Mehr Genuss Festival“, das zum siebten Mal in Folge erfolgreich im ROBINSON Club Fleesensee stattfand, kam das Who is Who der Gourmetszene zusammen: Unter den Kochprofis waren so bekannte Gesichter wie Otto Koch (Fernsehkoch sowie kulinarischer Berater bei ROBINSON), Dieter Müller (langjähriger 3-Sterne-Koch), Ralf Zacherl und Stefan Marquard (Fernsehköche) sowie Bernd Siefert (Pastry Worldchampion).

    Das Event startete am Donnerstag mit einem großen Gala Buffet mit anschließender Show. Der Freitag stellte die Besucher dann vor die Wahl: Tagsüber konnte zwischen geführten Ausfahrten mit den AMG Driving Academy Instruktoren und Harley-Davidson-Probefahrten, abends zwischen einem Zwei-Sterne-Dinner „Avantgarde Menü“ und dem „Lieblings-Gericht“ verschiedener Starköche gewählt werden. Am Samstag konnten sich die Gäste gut gestärkt bei einem 18-Loch-Golfturnier messen, bevor es nach einem Champagner-Empfang zum abendlichen Highlight „Dine around the Club“ mit korrespondierenden Weinen der Weingüter Dreissigacker und Marchesi Antinori ging. Moderiert wurde der kulinarische Abend von Stefan Mangold (Regionalmanager der ROBINSON Club GmbH), Otto Koch und Evelin König (ARD Buffet). Gäste konnten während des Dinners Tombola-Lose zu je 25 Euro kaufen und hochwertige Preise gewinnen. Der dadurch entstandene Erlös von 28.000 Euro kommt der Warener Tafel zugute. Aufgrund des großen Erfolges wird das „Mehr Genuss Festival“ auch im nächsten Jahr, vom 03. bis 06. November 2016, stattfinden.

    Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

    Ihre Ansprechpartnerin: Irene Geisler, Tel: 0511-955 5821

  • 20.10.2015 - Ein Klassiker kehrt zurück: Ab Mai 2016 ist der ROBINSON CLUB KYLLINI BEACH wieder Teil des ROBINSON Portfolios
    Pool des ROBINSON Club Kyllini Beach, Palmen, Sonnenliegen, Palmen, Meer, Strand, Sonne

    Hannover, 19. Oktober 2015. ROBINSON, der deutsche Qualitäts- und Marktführer im Premiumsegment für Cluburlaub, setzt einen weiteren Meilenstein auf seinem Wachstumskurs. Ab Mai 2016 kehrt der ROBINSON Club Kyllini Beach auf der griechischen Halbinsel Peleponnes frisch renoviert zurück ins Angebot des Premium-Clubanbieters. Bereits von 1985 bis 2008 gehörte der bei Stammgästen sehr beliebte Club zum Portfolio.

    „Aufgrund der idealen Lage an einem der schönsten Sandstrände Griechenlandes und der positiven Gästeresonanz liebäugeln wir schon länger mit einem Comeback des ROBINSON Clubs Kyllini Beach“, bekräftigt ROBINSON Geschäftsführer Dr. Ingo Burmester die Entscheidung. „Nun stimmen für uns alle Voraussetzungen, sodass eine Rückkehr in unser Portfolio möglich wird. Gerade im Zuge unserer Wachstumsstrategie und dem geplanten Ausbau des gesamten Hotelportfolios der TUI Group freuen wir uns, ab der kommenden Sommersaison einen so hochwertigen und frisch renovierten Club für unsere Gäste anbieten zu können.“

    Der ROBINSON Club Kyllini Beach liegt direkt am elf Kilometer langen, feinsandigen und flach abfallendem Sandstrand nahe des kleinen Örtchens Kastro auf der Westpeleponnes, ca. 50 Minuten vom Flughafen Araxos entfernt. Im Winter wird die 160.000 m² große Anlage umfassend renoviert, um ab Mai 2016 nach bewährtem all-inclusive made by ROBINSON Konzept im neuen Glanz zu erstrahlen. Der luxuriöse Club eignet sich besonders für Paare, Familien und begeisterte Wassersportler. Die Gäste genießen aus den 317 Zimmern in sechs verschiedenen Kategorien einen Ausblick auf die grüne und großzügige Parkanlage oder direkt auf das blaue ionische Meer. In der zerklüfteten Bergkulisse der Umgebung bieten sich zudem vielfältige Sport- und Ausflugsmöglichkeiten, aber auch das Sport- und WellFit®-Angebot im Club selbst kann sich sehen lassen. 

    Gourmets können sich hingegen im Spezialitätenrestaurant „Taverna“ kulinarisch verwöhnen lassen.

    Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

    Ihre Ansprechpartnerin: Natascha Kreye, Tel: 0511-955 5809

    Zum Download

  • 07.10.2015 - Arbeiten, wo andere Urlaub machen: ROBINSON sucht neue Talente und startet die Recruiting-Saison 2015/16

    ARBEITEN, WO ANDERE URLAUB MACHEN: ROBINSON SUCHT NEUE TALENTE UND STARTET DIE RECRUITING-SAISON 2015/16
    Hannover, 07.10.2015. Kinderaugen zum Strahlen bringen, als Tänzer das Publikum verzaubern oder die Gäste bei Fitness- und Sporteinheiten anspornen: So spannend und vielseitig ist der Arbeitsalltag als ROBIN, so die offizielle Bezeichnung der Mitarbeiter bei ROBINSON, dem Marktführer für Premium-Cluburlaub.

    ROBINSON sucht neue Talente und startet mit 70 verschiedenen Jobangeboten, vom Kinderbetreuer über die Hotelfachfrau bis hin zum Verwaltungsdirektor, in die Recruiting-Saison 2015/16. Gesucht werden außergewöhnliche und aufgeschlossene Persönlichkeiten, die gerne im Team arbeiten und über eine abgeschlossene Ausbildung oder Erfahrungen in den jeweiligen Fachbereichen verfügen.

    Wer ROBIN werden möchte, kann sein Können u. a. an folgenden Jobcasting-Terminen präsentieren:

    1. Köln, 17.10.2015
      Jugendbetreuer, Mitarbeiter Sport, WellFit® & Entertainment, GroupFitness-Trainer, Tänzer & Choreographen, Tennislehrer
    2. Vöcklabruck, 07.11.2015
      Jugendbetreuer, Mitarbeiter Sport & Entertainment, Tänzer & Choreographen, Tennislehrer 
    3. München, 21.11.2015
      Jugendbetreuer, Mitarbeiter Sport, WellFit® & Entertainment, GroupFitness-Trainer, Tänzer & Choreographen, Tennislehrer 
    4. Stuttgart, 23.01.2016
      Kinder- & Jugendbetreuer, Mitarbeiter Sport, WellFit® & Entertainment, GroupFitness-Trainer, Tänzer & Choreographen, Tennislehrer 
    5. Hannover, 20.02.2016
      Kinder- & Jugendbetreuung, Mitarbeiter Sport, WellFit® & Entertainment, GroupFitness-Trainer, Tänzer & Choreographen, Tennislehrer 

    Zufriedene Mitarbeiter als perfekte Gastgeber

    ROBINSON zählt zu den Top 10 Prozent der Unternehmen mit den engagiertesten Mitarbeitern weltweit – so lautet das Ergebnis der diesjährigen IBM Kenexa Befragung, bei der Mitarbeiter aus 400 Unternehmen und 225 Ländern zu Themen wie Entwicklungsperspektiven, Teamzusammenhalt und Führungsqualität befragt wurden.

    ROBINSON Job-Webseite mit neuen Funktionen

    Alle, die sich für einen Job bei ROBINSON interessieren, finden sämtliche Informationen und die Möglichkeit sich zu bewerben auf der Webseite www.job.robinson.com. Für mobile Bewerber wurde das Angebot weiter verbessert. Die ROBINSON Jobs Seite ist nun auch vom Smartphone oder Tablet bequem navigierbar. Mit der neuen Job-Such-Funktion kann der Bewerber zudem nach Wunsch-Position oder -Location filtern. Ab sofort finden auch internationale Bewerber alle wichtigen Informationen auf der neuen englischsprachigen Jobs Seite www.jobs.robinson.com/en/home.

    Weitere Informationen gibt es auf der ROBINSON Jobs Facebook-Seite unter www.facebook.com/RobinsonJobs

    Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

    Ihre Ansprechpartnerin: Natascha Kreye, Tel: 0511-955 5809

  • 05.10.2015 - Kanurennsportler Sebastian Brendel ist Champion des Jahres
    ROBINSON Club Nobilis von oben, Bäume, Meer, Strand

    Deutsche Topathleten küren den erfolgreichsten Sportler 2015 bei einer Event-Woche im ROBINSON Club Nobilis

    Belek, 2. Oktober 2015. Rund 80 der erfolgreichsten deutschen Sportler der vergangenen zwölf Monate haben entschieden: Aus ihrer Mitte wählten die anwesenden Topathleten im ROBINSON Club Nobilis Kanurennsportler Sebastian Brendel zum „Champion des Jahres 2015“. Der Olympiasieger und fünffache Weltmeister im Kanurennsport tritt damit die Nachfolge von dem Nordischen Kombinierer Eric Frenzel an. Der 27-jährige Brendel gewinnt neben dem Titel einen individuell konfigurierten smart und darf sich gemeinsam mit ROBINSON eine individuelle Traumreise zusammenstellen.

    Die Auszeichnung im Rahmen einer stimmungsvollen Gala war der Höhepunkt einer erlebnisreichen Woche, zu der die Deutsche Sporthilfe in den ROBINSON Club Nobilis in der Türkei eingeladen hatte. Die Sportler erlebten in der Nähe des Küstenorts Belek ein abwechslungsreiches Sport-, Aktions- und Unterhaltungsprogramm, bei dem sich Sommer- und Wintersportler näher kommen und austauschen konnten. Bei verschiedenen Sport-Workshops konnten die Athleten unter der Anleitung von Experten in verschiedene Sportarten hineinschnuppern, wie dem Lumberjack, Slacklining mit Beat Kammerlander oder Beachvolleyball mit Jonas Reckermann und Sara Niedrig.

    Im Vorfeld zum Champion des Jahres hatten die rund 3.800 von der Deutschen Sporthilfe geförderten Athleten per Online-Voting fünf Sportler für die Wahl nominiert. Neben Sebastian Brendel (2-facher Weltmeister 2015) waren die Biathletin Laura Dahlmeier, Ringerin Aline Focken, Judoka Karl-Richard Frey und Sperrwerferin Katharina Molitor für den Titel nominiert.

    Hintergrund: Mit dem Champion des Jahres honoriert die Deutsche Sporthilfe als Veranstalter die großartigen Erfolge deutscher Sportler. Bereits seit dem Jahr 2000 treffen sich die Top-Athleten eines jeden Jahres in einem der 24 ROBINSON Clubs, um dort eine gemeinsame Aktiv- und Eventwoche zu verbringen und aus ihrer Mitte den Champion des Jahres zu wählen.

    Die bisherigen Champion des Jahres: Birgit Fischer (2000), Andreas Dittmer (2001), Claudia Pechstein (2002), Alexander Leipold (2003), Kathrin Boron (2004), Mark Warnecke (2005), Michael Greis (2006), Franka Dietzsch (2007), Jan Frodeno (2008), Steffi Nerius (2009), André Lange (2010), Max Hoff (2011), Gerd Schönfelder (2012), Christina Obergföll (2013), Eric Frenzel (2014).

    Die Premium-Partner der Veranstaltung Deutsche Kreditbank, ROBINSON, smart, die Zurich Versicherung und die DFL Deutsche Fußball Liga als Premium-Partner der Sporthilfe, sowie die Partner adidas und AMSPORT ermöglichen mit ihrem Engagement dieses besondere Event für Deutschlands beste Athleten.  

    Honorarfreies Foto- und Bewegtbildmaterial für Medien

    Das dpa-Tochterunternehmen picture alliance stellt als Medien- und Fotopartner der Deutschen Sporthilfe täglich eine Galerie mit Bildern von der Veranstaltung in ihr Portal zum kostenfreien Download. Ansprechpartner ist Sven Forster, Mail: forster.sven@dpa.com, Tel.: +49 (0)172 66 72 930

    Sporthilfe-Partner _wige erstellt ebenfalls täglich honorarfreies Bewegtbild-Rohmaterial sowie Beiträge zu den Highlights der Woche. Ansprechpartner ist Sebastian Egelhoff, Mail: Sebastian.Egelhoff@wige.de, Tel.: +49 (0) 221 78877 638

    Ansprechpartner:
    Stiftung Deutsche Sporthilfe
    Jens kleine Brörmann
    Tel. 069 / 678 03-512
    E-Mail: jens.broermann@sporthilfe.de

     

    Robinson Club GmbH
    Natascha Kreye
    Tel. +49 511 955 5809
    E-Mail: natascha.kreye@robinson.de

    Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

    Zum Download

    Zum Download

     

     

  • 28.09.2015 - Der Countdown läuft: Deutschlands Top-Athleten wählen den Champion des Jahres
    Eine Frau steht auf einem Beach-Volleyballfeld und zeigt ein Herz hinter ihrem Rücken

    Hannover/Belek, 28.09.2015. Rund 80 der erfolgreichsten deutschen Athleten der vergangenen zwölf Monate nehmen derzeit an der Event-Woche „Champion des Jahres 2015“ teil. Die Veranstaltung der Deutschen Sporthilfe führt die Teilnehmer in diesem Jahr in den ROBINSON Club Nobilis in der Türkei.

    Höhepunkt der Veranstaltung ist die Wahl zum Champion des Jahres 2015, bei der die Athleten aus ihrer Mitte denjenigen wählen, der aus ihrer Sicht die bemerkenswerteste Leistung im vergangenen Jahr vollbracht hat. Bei der gestrigen Eröffnungsgala wurden nun die fünf Nominierten bekannt gegeben, die in einem Online-Voting unter den 3.800 von der Sporthilfe geförderten Sportlern ermittelt wurden.

    Die nominierten Athleten sind (alphabetische Reihenfolge):

    1. Sebastian Brendel (Kanurennsport, 2-facher Weltmeister 2015) 
    2. Laura Dahlmeier (Biathletin, Weltmeisterin Staffel und WM-Zweite Verfolgung 2015) 
    3. Aline Focken (Ringen, WM-Dritte 2015) 
    4. Karl-Richard Frey (Judo, WM-Zweiter 2015) 
    5. Katharina Moilitor (Speerwurf, Weltmeisterin 2015) 

    Die Wahl zum Champion des Jahres findet vor Ort unter den anwesenden Athleten statt. Der Sieger wird auf der Abschlussgala am kommenden Freitag bekannt gegeben. Der Champion des Jahres gewinnt einen individuell konfigurierten smart und darf sich gemeinsam mit Robinson eine individuelle Traumreise zusammenstellen.

    Die Sportler erleben in der Nähe des Küstenorts Belek ein abwechslungsreiches Sport-, Aktions- und Unterhaltungsprogramm, bei dem sich Sommer- und Wintersportler näher kommen und austauschen können. Die hochrangige Besetzung der Event-Woche belegt ein Blick auf die Erfolge der teilnehmenden Athleten, die zusammen 788 Medaillen bei Olympischen und Paralympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften gewonnen haben. 18 Teilnehmer sind Olympiasieger, weit über die Hälfte Weltmeister (52) bzw. Europameister (47).

    Hintergrund: Bereits seit dem Jahr 2000 treffen sich die Top-Athleten eines jeden Jahres in einem der 24 ROBINSON Clubs, um gemeinsam ihre Erfolge zu feiern und aus ihrer Mitte den Champion des Jahres zu wählen. Aus dem Wintersport nehmen 2015 u.a. die Biathleten Simon Schempp, Erik Lesser, Franziska Preuß und Laura Dahlmeier teil, die Rennrodler Felix Loch und Natalie Geisenberger, die Bobfahrer Francesco Friedrich und Cathleen Martini, Eisschnellläuferin Claudia Pechstein, Skispringerin Carina Vogt, der Nordische Kombinierer Johannes Rydzek sowie Ski-Freestylerin Lisa Zimmermann. Aus dem Sommersport sind u.a. die Leichtathletik-Weltmeisterinnen Katharina Molitor (Speerwurf) und Christina Schwanitz (Kugelstoßen) vertreten, die Weltmeisterin im Modernen Fünfkampf, Lena Schöneborn, Ringer-Weltmeister Frank Stäbler, Fechter Max Hartung, sowie zahlreiche Mitglieder der Hockey-Nationalmannschaft der Herren und aus den erfolgreichen Bootsklassen im Rudern und dem Kanusport.

    Die bisherigen Champion des Jahres: Birgit Fischer (2000), Andreas Dittmer (2001), Claudia Pechstein (2002), Alexander Leipold (2003), Kathrin Boron (2004), Mark Warnecke (2005), Michael Greis (2006), Franka Dietzsch (2007), Jan Frodeno (2008), Steffi Nerius (2009), André Lange (2010), Max Hoff (2011), Gerd Schönfelder (2012), Christina Obergföll (2013), Eric Frenzel (2014).

    Honorarfreies Foto- und Bewegtbildmaterial für Medien

    Das dpa-Tochterunternehmen picture alliance stellt als Medien- und Fotopartner der Deutschen Sporthilfe täglich eine Galerie mit Bildern von der Veranstaltung in ihr Portal zum kostenfreien Download. Ansprechpartner ist Sven Forster, Mail: forster.sven@dpa.com, Tel.: +49 (0)172 66 72 930

    Ansprechpartner
    Stiftung Deutsche Sporthilfe
    Jens kleine Brörmann
    Otto-Fleck-Schneise 8
    60528 Frankfurt am Main
    Tel. 069 / 678 03-512
    Fax 069 / 678 03-599

    Robinson Club GmbH
    Natascha Kreye
    Tel. +49 511 955 5809
    natascha.kreye@robinson.de

    Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

  • 22.06.2016 - ROBINSON stellt Vertriebsstruktur neu auf: Neuzugänge Kling und Eggerstedt intensivieren Austausch mit Reisebüros

    Hannover, 22.06.2016. ROBINSON, der deutsche Markt- und Qualitätsführer im Premiumsegment für Cluburlaub, hat sein Vertriebsteam neu aufgestellt. Mit Daike Eggerstedt und Oliver Kling wurden zwei Schlüsselpositionen für die Betreuung der wichtigsten Reisebüropartner nachbesetzt und die Umbauphase des 9-köpfigen Teams rund um Vertriebsleiterin Pia Wagner erfolgreich abgeschlossen. Mit neuer Personalstärke treibt Stefanie Brandes, Bereichsleiterin Marketing & Vertrieb, somit die von Dr. Ingo Burmester angekündigte Vertriebsoffensive voran.

    Oliver Kling hat bereits im April seine Tätigkeit als Verkaufsleiter im Außendienst der Region Mitte aufgenommen. Der gelernte Reiseverkehrskaufmann betreut die TOP 300 Partner in der Region Mitte und unterstützt die Reisebüros durch verkaufsfördernde sowie steuernde Maßnahmen.

    Die intensivere Zusammenarbeit mit den Reisebüroketten und -kooperationen zu verkaufsunterstützenden Aktivitäten wird ROBINSON durch die Nachbesetzung der Key Account Innendienststelle durch Daike Eggerstedt gerecht. Sie folgt auf Daniel Puls, so dass die wichtigsten Reisebüroketten künftig wieder einen eigenen Ansprechpartner bei ROBINSON haben.

    "Mit der Besetzung zweier Schlüsselpositionen bieten wir unseren Reisebüropartnern in enger Zusammenarbeit mit dem TUI Vertrieb eine noch intensivere Betreuung und sorgen somit für eine konsistente Umsetzung unserer Vermarktungsstrategie", erläutert Brandes. Bereits in den vergangenen Monaten wurde die Intensität der Außendienstbesuche verstärkt und durch die Wiedereinführung von Vertriebsevents die Produktkenntnis der Reisebüropartner vertieft. Nach dem erfolgreichen Vertriebscamp im vergangenen Jahr im ROBINSON Club Ampflwang, fand Anfang Juni die so genannte ROBINSonTOUR mit rund 170 Expedienten in den neuen ROBINSON Club Masmavi in der Türkei statt. Zielgruppenorientierte Seminarreisen, individuelle Verkaufsunterstützungen sowie Jahrestagungen der größten Reisebüroketten runden das Vertriebsangebot von ROBINSON ab.

    Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com

    Ihre Ansprechpartnerin: Irene Frost, Tel: 0511-955 5821

  • 10.05.2016 - Neueröffnung in Griechenland: Der ROBINSON Club Kyllini Beach öffnet seine Pforten für Gäste
    Pool des ROBINSON Club Kyllini Beach, Palmen, Sonnenliegen, Palmen, Gebäude

    Neueröffnung in Griechenland: Der ROBINSON Club Kyllini Beach öffnet seine Pforten für Gäste

    Hannover, 10. Mai 2016. Es ist das Comeback des Jahres bei ROBINSON: Der deutsche Qualitäts- und Marktführer im Premiumsegment für Cluburlaub eröffnete am Freitag, dem 06. Mai 2016, nach einer intensiven Vorbereitungszeit den ROBINSON Club Kyllini Beach auf der griechischen Halbinsel Peloponnes. Bereits von 1985 bis 2008 gehörte der bei Stammgästen sehr beliebte Club zum Portfolio. In ausgelassener Stimmung und mit griechischer Gastfreundschaft begrüßten nun die Geschäftsführung sowie das Management und sein Team die ersten Gäste vor Ort.

    Der 160.000 m² große ROBINSON Club Kyllini Beach verfügt über 309 Zimmer in sechs verschiedenen Kategorien und liegt inmitten einer großzügigen Parkanlage direkt am elf Kilometer langen Sandstrand nahe des Örtchens Kastro auf der Westpeleponnes, ca. 50 Minuten vom Flughafen Araxos entfernt. Im Winter wurde die Anlage renoviert: Über 60 Bauarbeiter statteten einen großen Teil der Zimmer und Bäder hochwertig und neu aus, legten einen Fußball-, Volleyball- sowie einen Basketballplatz an, bauten eine Coffee- und eine Weinbar, ein Fitnessstudio und eine neue Wassersportstation und versahen das Restaurant mit einer überdachten Terrasse.

    Der luxuriöse Club mit bewährtem all-inclusive made by ROBINSON Konzept eignet sich besonders für Paare, Familien und begeisterte Wassersportler. In der zerklüfteten Bergkulisse der Umgebung bieten sich vielfältige Sport- und Ausflugsmöglichkeiten, aber auch das Sport- und WellFit®-Angebot im Club selbst kann sich sehen lassen. Gourmets können sich hingegen im Spezialitätenrestaurant „Taverna“ mit Blick auf das blaue Meer kulinarisch verwöhnen lassen.

    „Die Anlage war bereits früher bei unseren Gästen besonders beliebt“, bekräftigt ROBINSON Geschäftsführer Dr. Ingo Burmester. „Deswegen freuen wir uns umso mehr, dass der Club nun wieder zur ROBINSON Familie zurückkehrt ist. Die Lage am langen, feinsandigen und flach abfallendem Sandstrand ist einfach ideal. Nach dem Start des neuen ROBINSON Club Masmavi in der Türkei vor einer Woche war nun auch die Eröffnung des ROBINSON Clubs Kyllini Beach für uns ein voller Erfolg.“

    Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

    Ihre Ansprechpartnerin: Irene Geisler, Tel: 0511-955 5821

  • 24.05.2016 - ROBINSON launcht neue Frühbucher-Kampagne für den Sommer 2017
    Ein Paar liegt in einer Hängematte auf einer Wiese, im Hintergrund geht die Sonne zwischen Palmen im Meer unter

    ROBINSON launcht neue Frühbucher-Kampagne für den Sommer 2017

    Hannover, 24. Mai 2016. ROBINSON bietet Frühbuchern nun einen noch größeren Mehrwert: Mit dem Buchungsstart für den Sommer 2017 am 24. Mai 2016 launcht der Qualitäts- und Marktführer im Premium-Segment für Cluburlaub eine neue Frühbucher-Kampagne. Wer als sogenannter „Zuerstbucher“ seinen Sommerurlaub 2017 bis spätestens 30. November 2016 bucht, sichert sich nicht nur die besten Plätze, sondern erhält auch 20 Prozent Frühbucher-Preisvorteil für fast alle Clubs und die Garantie, den günstigsten Preis gebucht zu haben.

    „Die Zuerstbucher-Kampagne ist ein großer Meilenstein für uns“, so Stefanie Brandes, Direktorin Marketing & Vertrieb bei der ROBINSON Club GmbH. „Bisher konnte es passieren, dass der Reisepreis durch Aktionen nach Ende der Frühbucherzeit attraktiver war als zuvor. Nun gibt es eine feste Garantie für unsere Kunden und Vertriebspartner: Frühbucher sichern sich immer den besten Preis! Und selbst wenn es doch einmal Aktionen geben sollte, in denen der Reisepreis nach November für die gleiche gebuchte Reise niedriger ist, wird der gebuchte Reisepreis angepasst. Damit geben wir unseren Gästen die Sicherheit, dass es sich immer lohnt, früh seinen ROBINSON Urlaub zu buchen.“

    Die Ermäßigung von 20 Prozent gilt für alle Buchungen zwischen dem 24. Mai und 30. November 2016 für den Sommer 2017, ausgenommen für den ROBINSON Club Amadé. Grundlage ist jeweils der TUI Katalogpreis für das ROBINSON Programm Sommer 2017. Sollte sich der Reisepreis bis zum Reiseantritt doch einmal verringern, wird der gebuchte Reisepreis auf Anfrage und nach Prüfung des Einzelfalls um den Differenzbetrag reduziert. Dabei müssen alle Leistungen der gebuchten Reise, z. B. Reiseanbieter bzw. -tarif, der Reisetermin, Abflughafen und Fluggesellschaft bzw. Flugzeiten, Zimmertyp, Club oder gebuchte Zimmerbelegung, identisch bzw. vergleichbar sein. Für Buchungen zwischen dem 01. Dezember 2016 und dem 31. Januar 2017 gilt der übliche 10 Prozent Frühbucher-Preisvorteil.

    Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com 

    Ihre Ansprechpartnerin: Natascha Kreye, Tel: 0511-955 5809

  • 03.05.2016 - ROBINSON Club Masmavi: erfolgreiche Eröffnung des fünften Clubs in der Türkei
    Langer Pool, der sich durch die Clubanlage zieht

    ROBINSON Club Masmavi: erfolgreiche Eröffnung des fünften Clubs in der Türkei

    Hannover, 03.05.2016. Nach mehreren Monaten der Vorfreude war es am Freitag, dem 29. April 2016, endlich so weit: Der neue ROBINSON Club Masmavi an der Türkischen Riviera öffnete erstmalig seine Pforten. Unter Beifall der anwesenden Geschäftsführung, des Managements sowie der Mitarbeiter zerschnitt der erste Gast das rote Band – die neue Clubanlage wurde damit offiziell eröffnet.

     

    Umfangreiches Angebot für Familien und Erholungssuchende
    Die 120.000 Quadratmeter große Anlage nahe des Ortes Belek zeichnet sich durch seine Lage direkt am feinsandigen Strand inmitten eines grünen Gartens aus. Nach umfassenden Renovierungen verfügt sie über 550 Zimmer in 13 Kategorien in gewohnter ROBINSON Qualität. Der Club eignet sich durch das all inclusive made by ROBINSON Angebot sowie das ganztägige Kinderbetreuungsprogramm besonders gut für Familien mit Kindern aller Altersklassen. Eine Besonderheit sind zudem die großzügigen Familienzimmer mit direktem Zugang zum Pool. Aber auch die Erwachsenen kommen nicht zu kurz: Sieben verschiedene Restaurants, ein 3.600m² großes WellFit®-Spa sowie zehn Golfplätze in unmittelbarer Nähe sorgen für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Aktivität, Genuss und Erholung.

     

    Gäste wissen ROBINSON Service-Qualität zu schätzen
    „Wir freuen uns, dass die Eröffnung unseres neuen ROBINSON Clubs Masmavi so erfolgreich war“, sagt Dr. Ingo Burmester, Geschäftsführer der Robinson Club GmbH. „Die ersten Gäste waren besonders begeistert von der vielfältigen Poollandschaft und dem umfangreichen Speisenangebot der Spezialitätenrestaurants. Trotz der geopolitischen Herausforderungen, vor der die Branche derzeit in der Türkei steht, ist der Club in den ersten Wochen bereits gut gebucht. Dies liegt vor allem an der guten Erreichbarkeit, der hohen ROBINSON Service-Qualität, dem schönen Strand, der Herzlichkeit der Menschen, der interessanten Küche sowie an einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Das wissen unsere Gäste zu schätzen.“

     

    Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com 

    Ihre Ansprechpartnerin: Irene Geisler, Tel: 0511-955 5821

  • 03.03.2016 - Diese ROBINSON Clubs bieten Skivergnügen bis zum letzten Einkehrschwung

    Diese ROBINSON Clubs bieten Skivergnügen bis zum letzten Einkehrschwung

    Hannover, 03.03.2016. Während der Frühling vielerorts heiß ersehnt wird, schauen Wintersportler mit Wehmut dem Ende der Skisaison entgegen. Wer das Skivergnügen jedoch bis zum letzten Einkehrschwung noch richtig auskosten möchte, kann in den ROBINSON Clubs Playa Granada sowie Arosa auch Anfang April noch einmal die Pisten unsicher machen.

     

    Von schneeweißen Pisten zum Après-Ski an den Strand
    Wenn viele Bergclubs in Österreich und der Schweiz langsam ihre Türen schließen, kommen begeisterte Skifahrer im südlichsten Skigebiet Europas noch bis zum Mai voll auf ihre Kosten. In der spanischen Sierra Nevada, dem „schneebedeckten Gebirge“, findet vom 3. bis 10. April 2016 die ROBINSON Firnwoche statt, die eine stimmungsvolle Kombination aus Skifahren und Strandleben bietet. Der Tag beginnt morgens im Skigebiet der Sierra Nevada, das mit circa 115 Pistenkilometern in bis zu 3.400 Metern Höhe liegt. Nach einem einstündigen Transfer geht es mit den ROBINSON Skiguides im Firnschnee durch atemberaubender Kulissen die Hänge hinunter. Am Nachmittag wird die Ski-Bekleidung abgelegt und zum Après-Ski an der Beachbar - mit den Füßen im Sand und der Sonne im Gesicht – im ROBINSON Club Playa Granada eingeladen.

     

    Zum Saisonabschluss in die Alpen
    Auch der ROBINSON Club Arosa in der Schweiz steht mit seinen hochalpinen Skigebieten Arosa und Lenzerheide noch für ein spätes Skivergnügen bereit. Im Club mit Blick auf die Dreitausender Graubündens endet die Saison erst am 9. April, so dass Skifahrer und Snowboarder noch sportlich in den Frühlingsmonat starten können. Sollte das Wetter mal nicht mehr mitspielen, stehen den Gästen zudem mit den vielfältigen WellFit®-Spa-Angeboten sowie einem Indoor-Pool zahlreiche sportliche als auch entspannende Alternativen zur Verfügung.

     

    Preisbeispiele
    Eine Woche im ROBINSON Club Playa Granada mit all-inclusive made by ROBINSON sowie Sport- und Unterhaltungsprogramm kostet vom 03.04.-10.04.2016 inklusive Flug ab/bis Köln-Bonn 956 Euro pro Person im Doppelzimmer. Der Eventaufpreis für die „Firnwoche 2016“ beträgt pro Skitag 99 Euro pro Person zzgl. zum Clubaufenthalt und beinhaltet Skipass, Transfer sowie Leihskier.

    Eine Woche im ROBINSON Club Arosa mit Vollpension made by ROBINSON inklusive Tischgetränken zu den Hauptmahlzeiten, Sport- und Unterhaltungsprogramm sowie Kinderbetreuung im Roby Club kostet vom 02.04.-09.04.2016 pro Person im Doppelzimmer ab 1.327 Euro inklusive Skipass und Kurse.

     

    Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com 

    Ihre Ansprechpartnerin: Natascha Kreye, Tel: 0511-955 5809

  • 24.02.2016 - Mit exklusiven Partys sowie Kennenlern-Wochen bietet ROBINSON eine Kostprobe seines Premium-Konzepts

    Mit exklusiven Partys sowie Kennenlern-Wochen bietet ROBINSON eine Kostprobe seines Premium-Konzepts

    Hannover, 24.02.2016. ROBINSON Gäste kommen gerne wieder: Der deutsche Qualitäts- und Marktführer für Cluburlaub im Premiumsegment verfügt über einen hohen Stammgäste-Anteil. Was die Gäste immer wieder anzieht und begeistert, können Club-Neulinge bei den ROBINSON Nights in Deutschland oder den Kennenlern-Wochen in ausgewählten Urlaubszielen selbst erfahren. 

     

    ROBINSON lädt zur exklusiven Summer Opening Party
    Was ROBINSON in Sachen Entertainment zu bieten hat, können potenzielle Cluburlauber bei der SUMMER OPENING NIGHT am 19. März 2016 im Port Seven in Düsseldorf erleben. In der außergewöhnlichen Party-Location treffen Kenner und Entdecker des ROBINSON Urlaubes aufeinander und läuten mit erstklassigen Live-Acts den Sommer ein. Direktoren aus den ROBINSON Clubs und ROBINSON Mitarbeiter eröffnen den Abend als Gastgeber. Auf zwei Ebenen und in separaten Musikbereichen begleiten angesagte DJ‘s den Abend mit House Music und beliebten Klassikern. Als Highlight der Party sorgen Saxophonist Christian Hembach und Percussionist Guru da Beat live für außergewöhnliche Klänge. Wer zwischendurch eine Atempause braucht, findet ausreichend Tische als gemütliche Rückzugsorte, die bereits im Vorfeld reserviert werden können. Ein Ticket für die SUMMER OPENING NIGHT kostet 29,50 Euro und ist online erhältlich. Mehr Informationen sowie Tischreservierungen unter: www.robinson-nights.de

    Eine weitere ROBINSON Night ist am 5. November 2016 im east Hotel Hamburg geplant: Aktuelle und ehemalige Größen aus dem deutschen Spitzensport werden bei der ROBINSON CHAMPIONS NIGHT gemeinsam mit den Gästen feiern.

     

    Für Neukunden: Premium-Cluburlaub vor Ort erleben
    Wer sich von der einzigartigen Atmosphäre nicht nur auf den ROBINSON Nights, sondern direkt im Club überzeugen möchte, profitiert mit den ROBINSON Kennenlern-Wochen zu festgelegten Zeiträumen von 25 Prozent Rabatt bei Buchungen ausgewählter Strandclubs sowie 30 Prozent Ermäßigung auf ausgewählte Bergclubs.

    Der sonnenverwöhnte ROBINSON Club Sarigerme Park in der Türkei glänzt etwa durch die sanfte Hanglage mit Blick auf die bezaubernde Bucht und den langen Sandstrand. Wassersportler und Erholungssüchtige kommen hier voll auf ihre Kosten. Eine Woche All Inclusive made by ROBINSON im Doppelzimmer ist während der Kennenlern-Wochen im April und Mai z.B. bereits ab 720 € pro Person inklusive Flug verfügbar. Nicht ganz so weit entfernt, im wunderschönen Hausruckwald gelegen, befindet sich der ROBINSON Club Ampflwang. Wandern in der idyllischen Natur, ein umfangreiches Sportprogramm, partyreiche Abende, überraschende Geschmackswelten und erholsame Spa-Anwendungen – hier bleibt kein Wunsch offen. Während der Kennenlern-Wochen Ende Mai und Anfang Juni sind fünf Nächte im Doppelzimmer mit Vollpension made by ROBINSON pro Person bei Eigenanreise bereits ab 424 € buchbar.

     

    Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com 

    Ihre Ansprechpartnerin: Irene Geisler, Tel: 0511-955 5821

  • 28.01.2016 - ROBINSON macht fit für die Zukunft: Mit der Qualifizierung zum/zur Sport- & Fitnesskaufmann/frau (IHK) ins Ausland
    Eine Frau koordeniert eine Gruppe

    ROBINSON macht fit für die Zukunft: Mit der Qualifizierung zum/zur Sport- & Fitnesskaufmann/frau (IHK) ins Ausland

    Hannover, 28.01.2016. Als Groupfitness-Trainer die Gäste anspornen, beim Pilates für Entspannung sorgen oder im Personal Training durchpowern: Gemeinsam mit der IFAA, Internationale Fitness und Aerobic Akademie, bietet ROBINSON eine in Deutschland bisher einmalige und vielseitige Qualifizierung zum/zur Sport- & Fitnesskaufmann/frau an. Interessenten für den Ausbildungsjahrgang mit Beginn Oktober 2016 können sich nun für einen weiteren Jobcasting-Termin bewerben.

     

    Die IHK anerkannte Qualifikation gliedert sich in vier Präsenzphasen in Hannover und drei Praxisphasen in den weltweit liegenden ROBINSON Clubs auf. Statt im heimischen Fitness-Studio erfolgt die praktische Ausbildung somit an attraktiven Reisezielen, die sich durch eine hohe Qualität des Sportangebots auszeichnen. In 36 Monaten erhalten die Teilnehmer theoretische Kenntnisse unter anderem in den Bereichen Sport- und Eventmanagement und bekommen Basiswissen in Recht und Verwaltung vermittelt, die während der Praxisphasen in mindestens zwei ROBINSON Clubs komplementiert und erweitert werden. Anders als in der herkömmlichen Ausbildung üblich, werden neben der Fitnesstrainer B Lizenz zahlreiche Zusatzqualifikationen erworben – wie zum Beispiel in den Gebieten Groupfitness, Personal Training und Rücken-Reha Training.

     

    Die Bewerbungsphase für den Ausbildungsstart im Oktober 2016 hat bereits begonnen, in den kommenden Wochen wird ein weiterer Vorstellungstermin für angehende Sport- und Fitnesskaufleute stattfinden. Alle Informationen zur Qualifizierung sowie die Möglichkeit sich zu bewerben finden Sie unter www.jobs.robinson.com. Weitere Informationen finden Sie zudem auf der ROBINSON Jobs Facebookseite: www.facebook.com/RobinsonJobs

     

    Ende Januar schließt der aktuelle Jahrgang der Sport- & Fitnesskaufleute bei ROBINSON seine Qualifizierung mit der Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer ab. Den Erfahrungsbericht einer Teilnehmerin finden Sie auf dem ROBINSON Clubblog unter: http://clubblog.robinson.com/mit-robinson-fit-fur-die-zukunft-unser-robin-julia-berichtet-von-ihrer-zeit-als-spofi/

     

    Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com 

    Ihre Ansprechpartnerin: Natascha Kreye, Tel: 0511-955 5809

  • 12.01.2016 - ROBINSON und Interactive CMS ermöglichen virtuellen 360 Grad-Clubrundgang schon im Reisebüro

    Mit ROBINSON bekommen Reisebüros Cluburlaub zum Greifen nah: ROBINSON und Interactive CMS ermöglichen virtuellen 360 Grad-Clubrundgang schon im Reisebüro

    Hannover, 12. Januar 2015. Clubrundgang schon vor dem Urlaub: Der Travel Tech-Experte Interactive CMS und ROBINSON, Qualitäts- und Marktführer im Premiumsegment für Cluburlaub, stellen eine Vielzahl von Clubanlagen erstmalig im Rahmen der sogenannten Virtual Travel Lounge – VTL360.com zur Verfügung. Diese bietet touristische Inhalte als 360 Grad-Panoramatouren, 360 Grad-Videos oder Bildergalerien für Virtual Reality-Brillen. Somit können Reisebüros ihren Kunden virtuelle Rundgänge durch ausgewählte Clubanlagen ermöglichen. Auf einem zweiten Bildschirm erkennt der Reiseberater, wo der Kunde sich befindet, kann ihn aktiv beraten und zu weiteren Highlights führen.

     

    Bereits zuvor umfassten die Panorama-Aufnahmen zahlreiche Motive wie Kreuzfahrtschiffe, Sehenswürdigkeiten und einzelne Hotels. Mit ROBINSON finden Expedienten nun erstmalig umfangreiche Informationen eines großen und bekannten Cluburlaub-Anbieters. Zu sehen sind derzeit 17 ROBINSON Clubs weltweit mittels der 360 Grad-Brille. Zu den Häusern zählen unter anderem die ROBINSON Clubs Agadir in Marokko, Jandia Playa auf Fuerteventura, Pamfilya in der Türkei sowie Soma Bay in Ägypten. Mit den ROBINSON Clubs Ampflwang und Landskron werden auch zwei Winterdestinationen ins Sortiment aufgenommen. Weitere Anlagen sollen mittelfristig folgen.

     

    „Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit Interactive CMS unseren Gästen ein völlig neues Erlebnis in den Reisebüros bieten können“, kommentiert Dr. Ingo Burmester, Geschäftsführer der ROBINSON Club GmbH. „Durch die virtuellen Rundgänge können sich Interessierte die ROBINSON Clubs bereits vor ihrem Urlaub anschauen und bekommen ein viel besseres Gefühl für die örtlichen Gegebenheiten. Wir bieten somit nicht nur unseren örtlichen Vertriebspartnern eine innovative Verkaufshilfe, sondern unterstützen unsere Gäste auch im Entscheidungsprozess.“

     

    „Die Virtual Travel Lounge hebt die Beratung im Reisebüro auf ein völlig neues Level“, ergänzt Carsten Fischer, Geschäftsführer der Interactive CMS. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit ROBINSON einen so starken Partner gewinnen konnten und sind sicher, dass bestehende wie auch neue Kunden begeistert auf die virtuellen Rundgänge ansprechen werden.“

     

    Genutzt wird die Virtual Travel Lounge derzeitig durch eine Reihe von Reisebüros der Marken Derpart, Lufthansa City Center sowie durch einige unabhängige Agenturen. Zu den Standorten zählen unter anderem München, Hamburg, Leverkusen, Kiel und Bad Homburg. Das Netzwerk der Nutzer wird von Interactive CMS kontinuierlich ausgebaut.

     

    Verfügbare ROBINSON Clubs in der Virtual Travel Lounge
    Agadir (Marokko)
    Ampflwang (Österreich)
    Apulia (Italien)
    Cala Serena (Mallorca)
    Camyuva (Türkei)
    Daidalos (Griechenland)
    Esquinzo Playa (Fuerteventura)
    Fleesensee (Deutschland)
    Jandia Playa (Fuerteventura)
    Landskron (Österreich)
    Maldives (Malediven)
    Nobilis (Türkei)
    Pamfilya (Türkei)
    Playa Granada (Spanien)
    Quinta da Ria (Portugal)
    Sarigerme Park (Türkei)
    Soma Bay (Ägypten)

     

    Über Virtual Travel Lounge 
    Mit der sogenannten Virtual Travel Lounge – VTL360.com hat das Berliner Technologie-Unternehmen Interactive CMS die Beratung im Reisebüro grundlegend verändert. Das Konzept: Mittels 360 Grad-Brillen ermöglichen es Expedienten ihren Kunden, virtuelle Rundgänge auf Schiffen, in Hotels oder rund um Attraktionen weltweit zu unternehmen. Die gesammelten Inhalte stellt Interactive CMS gegen eine monatliche Nutzungsgebühr zur Verfügung. Pilotpartner der VTL360.com sind die Reisebüros von Derpart sowie der Lufthansa City Center. Zudem nutzen bereits einige unabhängige Reisebüros die 360 Grad-Brille. Hinter der Idee steckt Steffen Faradi, der nicht nur als Mitgeschäftsführer der Muttergesellschaft, der Pisano Holding GmbH fungiert, sondern selbst auch passionierter Panorama-Fotograf ist. Weitere Infos rund um die Virtual Travel Lounge finden Interessenten unter www.vtl360.com

     

    Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com 

     

    Pressekontakt ROBINSON Club GmbH
    Natascha Kreye
    ROBINSON Club GmbH
    Natascha.kreye@robinson.de
    Telefon: +49 (0)511-955 5809

     

    Pressekontakt und Fotoanfragen Virtual Travel Lounge
    Roberto La Pietra / Birte Deppe
    Wilde & Partner Public Relations
    info@wilde.de
    Telefon: +49 (0)89 17 91 90 - 0 

  • 07.09.2015 -Den Sommer verlängern mit ROBINSON - Die besten Reisetipps für Spätsommer und Herbst

    Hannover, 7. September 2015. Wer sich mit dem herbstlichen Wetter noch nicht abfinden möchte, sollte den Sommer in die Verlängerung schicken. Viele Urlaubsziele bieten die Chance, vor dem Winter noch ein paar Sonnenstunden zu genießen. ROBINSON hat die besten Reisetipps für den Spätsommer und Herbst zusammengestellt:

    Reisen mit der Familie
    Wer sich und seine Familie im Herbst noch mit Sonne und regionaler italie-nischer Küche verwöhnen möchte, ist im ROBINSON Club Apulia ganz richtig. Die Anlage liegt inmitten eines Pinienwaldes am äußersten Stiefelabsatz Italiens. Kinder werden hier bereits ab 0 Jahren betreut, sodass frischgebackene Eltern auch Zeit für sich genießen können. In der Türkei ist der familiengeeignete ROBINSON Club Pamfilya bis Anfang November noch geöffnet. Pamfilya bietet mit der neuen Kinder-Wasserlandschaft viel Spaß für kleine Wasserratten. Ein weiterer Tipp für Urlaub mit Kindern ist der ROBINSON Club Esquinzo Playa auf der kanarischen Insel Fuerteventura. Im ganzjährig milden Klima können die Kleinen beim Bauen von Strandburgen die Welt um sich herum vergessen.

    Zeit zu Zweit
    Paare fühlen sich im ROBINSON Club Sarigerme Park in der Türkei, im ROBINSON Club Daidalos in Griechenland oder im ROBINSON Club Quinta da Ria in Portugal besonders wohl. In schöner Natur, mit viel Wellness oder bei sportlichen Aktivitäten findet sich endlich Zeit für Gemeinsamkeiten. Und falls die Sehnsucht nach Postkartenmotiven bei regnerischem Herbstwetter in Deutschland allzu groß wird, bietet der ROBINSON Club Maldives Huvadhu auf dem Gaaf-Alif-Atoll der Malediven die perfekte Kulisse für den persönlichen Traumurlaub. Besonders zum Schnorcheln und Tauchen im hauseigenen Korallenriff zieht es hier viele ROBINSON Fans hin.

    Für Singles & Alleinreisende
    Alleinreisende erleben im ROBINSON Club Çamyuva in der Türkei ein vielfältiges Angebot. Mit einem Mix aus Sport, Show und Night Life finden sich schnell Gleichgesinnte für gemeinsame Tagesaktivitäten oder für pulsierende Nächte. Nicht nur bei der White Night oder am Chill-Out-Strand herrscht eine lockere und entspannte Atmosphäre.

    Kurzentschlossen in die Sonne
    Egal ob Familie, Paar oder alleinreisend: Wer sich kurzfristig für einen ROBINSON Urlaub entscheidet, kann mit der Aktion „Verlängere deinen Sommer“ in den Monaten September und Oktober sogar richtig sparen – bis zu 590 € Ersparnis pro Person sind möglich. Das Angebot ist begrenzt verfügbar und gilt für ausgewählte Clubs, Zimmertypen und Reisezeiträume. Buchbar bis zum 14. September 2015 unter www.robinson.com/de/de/robinson-cluburlaub-sommer-verlaengern.

    Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

    Ihre Ansprechpartnerin: Natascha Kreye, Tel: 0511-955 5809

  • 31.08.2015 - Eröffnung des neuen ROBINSON Clubs Masmavi im Mai 2016 in der Türkei

    Hannover, 31.08.2015. ROBINSON setzt den angekündigten Wachstumskurs konsequent fort: Nach der Eröffnung eines Clubs auf Djerba und der Ankündigung des zweiten Robinson Clubs auf den Malediven eröffnet der Premiumanbieter für Cluburlaub bereits im Mai 2016 seine fünfte Anlage in der Türkei. Der zukünftige ROBINSON Club Masmavi – benannt nach dem türkischen Wort für ‚tiefblau‘, der Farbe des Meerwassers – liegt an der Türkischen Riviera in der Nähe des Ortes Belek, etwa 35 km von Antalya entfernt.

    Die 120.000 Quadratmeter große Anlage befindet sich direkt am weißen, feinsandigen Strand inmitten eines grünen Gartens und wird nach mehrmonatigen, umfassenden Renovierungen über 570 Zimmer in neun Kategorien in gewohnter ROBINSON Qualität verfügen. Durch das All inclusive made by ROBINSON Angebot, einen Pool mit acht Rutschen sowie ein ganztägiges Kinderbetreuungsprogramm nach bewährtem ROBINSON Konzept eignet sich der Club gut für Familien mit Kindern aller Altersklassen. Sechs verschiedene Restaurants sowie zahlreiche Golfplätze in unmittelbarer Nähe sorgen auch bei Erwachsenen für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Aktivität, Genuss und Erholung. Eine weitere Besonderheit sind die ideal gelegenen Familienzimmer mit direktem Zugang zum Pool.

    Erweiterung des Club-Angebots für internationale Gäste

    „Wir freuen uns, dass wir mit dem fünften ROBINSON Club in der Türkei auf die wachsende Nachfrage unserer Gäste reagieren können“, sagt Dr. Ingo Burmester, Geschäftsführer der Robinson Club GmbH. „Die Türkei ist eines unserer beliebtesten Zielgebiete. Nachdem wir bereits in diesem Jahr fünf Clubs in Marokko, Ägypten, Portugal, auf Mallorca und Fuerteventura für den internationalen Markt geöffnet haben, soll der ROBINSON Club Masmavi nun das Angebot für deutsche und auch internationale Gäste erweitern“, so Burmester weiter. ROBINSON hatte im Jahr 2014 eine neue Wachstumsstrategie angekündigt. Zukünftig wird ROBINSON mit den fünf ROBINSON Clubs Pamfilya, Çamyuva, Nobilis, Sarigerme Park und Masmavi über eine Gesamtbettenzahl von 4.820 in der Türkei verfügen.

    Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

    Ihre Ansprechpartnerin: Natascha Kreye, Tel: 0511-955 5809

  • 24.07.2015 - Neues von ROBINSON

    Hannover, 21.07.2015. Während die Gäste ihren Sommerurlaub entspannt in verschiedenen ROBINSON Clubs verbringen, bereitet sich ROBINSON schon auf den Sommer 2016 vor: In den nächsten Monaten werden verschiedene Clubs aufwendig renoviert, um zur Sommersaison 2016 die Gäste in neuer Frische zu begrüßen. Der Fokus der Renovierungen liegt dabei besonders auf der für die Gäste immer wichtigeren Ausstattung und Qualität der Zimmer. Auch andere Verbesserungen, wie etwa die Umstellung des ROBINSON Clubs Quinta da Ria in Portugal von Vollpension auf All inclusive made by Robinson oder ein erweitertes Kinderbetreuungsangebot auch für Babies und Kleinstkinder im ROBINSON Club Pamfilya in der Türkei, werden pünktlich zum Sommer 2016 eingeführt. Neben den Frühbucherrabatten profitieren Gäste erstmals von den „Kennenlernwochen bei ROBINSON“.

    Komplettrenovierungen im ROBINSON Club Soma Bay

    Die umfangreichsten Renovierungen werden im ROBINSON Club Soma Bay in Ägypten durchgeführt. Dazu schließt die Anlage vom 15. Januar bis 30. Juni seine Pforten. Alle Zimmer werden inklusive der Bäder kernsaniert und erhalten durch neue Böden, Möbel und Sanitärbereiche ein völlig neues Aussehen. Auch die öffentlichen Bereiche werden einer Generalüberholung unterzogen: Um die Kulinarik im Club noch weiterzuentwickeln, wird die Küche erneuert, vergrößert und mit neuem Equipment ausgestattet. Das Haupt- und das Spezialitätenrestaurant werden entkernt und saniert. Für die Snackline am Nachmittag wird am Strand ein neuer Counter mit Sonnenschutz errichtet. Die Chill-out-Lounge wird umgebaut und mit einer größeren Tanzfläche versehen, die Hauptbar erhält eine neue Themengestaltung, eine Shisha-Ecke sowie durch Trennwände abgegrenzte Sitzbereiche und auch der NITE CLUB wird frisch designt. Für die Mitarbeiter wurden in diesem Jahr bereits Renovierungen durchgeführt. So wurde unter anderem eine neue Mitarbeiterkantine realisiert.

    Frischekuren für noch mehr Komfort

    Zwei weitere Clubs sollen ebenfalls in neuem Glanz erstrahlen: So wird der ROBINSON Club Apulia in Italien in der regulären Schließungszeit von Oktober bis Mai generalüberholt. Dabei erhalten alle Zimmer neue Möbel, ein modernes Beleuchtungs- und Farbkonzept sowie aufgefrischte Badezimmer. Zusätzlich wird ein Adventure-Park für Kinder – mit einem Water-Fun-Bereich aus Pool, Rutschen sowie Spielplatz – errichtet. Im ROBINSON Club Esquinzo Playa auf Fuerteventura werden von September bis April alle Zimmer im laufenden Betrieb ohne Lärmbelästigung für die Gäste renoviert. Dabei werden die Zimmer mit neuen Böden, Ventilatoren, Moskitonetzen, Terrassentüren, Fenstern und einem frischen Farb- und Beleuchtungskonzept ausgestattet.

    20 zusätzliche Wasserbungalows auf den Malediven

    Als zusätzliches Highlight erweitert der ROBINSON Club Maldives Huvadhu seine Kapazitäten: Der Bau von 20 neuen Wasserbungalows auf der Westseite der Insel wird im Dezember 2015 abgeschlossen. Die 120 m² großen Luxus-Wasservillen verfügen über eine durchgehende Glasfront zur Meerseite mit herrlichem Blick über das türkisblaue Wasser der Lagune sowie über eine eigene 45 m² große, nicht einsehbare Terrasse mit Infinity-Pool, Daybed und Außendusche und lassen keinen Wunsch für den persönlichen Traumurlaub offen.

    ROBINSON erweitert Zusatzangebot

    Aber auch bei den Zusatzleistungen wird es zum Sommer 2016 einige Neuerungen bei ROBINSON geben. Auf Wunsch vieler Gäste wird der ROBINSON Club Quinta da Ria in Portugal statt wie bisher mit Vollpension ab Sommer 2016 mit All-inclusive made by ROBINSON angeboten. Das Kinderbetreuungsangebot wird ebenfalls erweitert: Nach einem erfolgreichen Start im ROBINSON Club Apulia in Italien wird zur Sommersaison 2016 auch im ROBINSON Club Pamfilya in der Türkei eine Betreuung von Kindern ab 0 Jahren in separaten Räumlichkeiten eingerichtet, um frischgebackene Eltern einen sorglosen Urlaub zu ermöglichen. Zudem werden die ROBY Baby-Sets, die vom Kinderbettchen bis zum Flaschenwärmer alles für das Kleinkind bieten, in fast allen Clubanlagen verfügbar sein. Für einen schönen Abend zu zweit wird außerdem in den vier ROBINSON Clubs Pamfilya, Apulia, Esquinzo Playa und Djerba Bahiya eine individuelle Babybetreuung ab 0 Jahre eingeführt.

    Kennenlernwochen bei ROBINSON

    Auf clevere Bucher wartet im nächsten Jahr außerdem ein besonderes, limitiertes Angebot: Neben dem bekannten Frühbucherrabatt, den ROBINSON Gäste alljährlich bei frühzeitiger Buchung bis Ende Januar in Anspruch nehmen können, werden erstmalig die „Kennenlernwochen bei ROBINSON“ präsentiert. Gäste profitieren zu festgelegten Zeiträumen von 25 Prozent Rabatt bei Buchung von ausgewählten Flugclubs und von 30 Prozent Rabatt bei Buchung von ausgewählten Bergclubs. Innerhalb des Frühbucherzeitraums ist der Frühbucherrabatt dabei bereits inkludiert.

    Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

    Ihre Ansprechpartnerin: Irene Geisler, Tel: 0511-955 5821

  • 15.07.2015 - Natascha Kreye übernimmt Leitung der ROBINSON Unternehmenskommunikation

    Hannover, 15.07.2015.
    Natascha Kreye (33) wird ab dem 01. August 2015 Abteilungsleiterin der Unternehmenskommunikation der Robinson Club GmbH. Sie übernimmt damit für ein Jahr die Elternzeitvertretung von Sabine Ernst. Natascha Kreye zeichnet für sämtliche interne und externe Kommunikationsbelange des Unternehmens verantwortlich.

    Kreye ist seit 2007 in der Konzernkommunikation der TUI AG tätig und verantwortete derzeit als Senior Manager Media Relations die Online-Medien der TUI Group sowie als Pressesprecherin die Themen Nachhaltigkeit, Human Resources und Stiftung. Im Zuge der Wachstums- und Internationalisierungsstrategie von ROBINSON soll die 33-Jährige nun auch die Pressearbeit der TUI-Tochter Robinson in den Märkten Großbritannien und Nordics ausbauen. Sie bleibt im Team der Konzernkommunikation der TUI Group.

    Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

    Ihre Ansprechpartner:

    Robinson Club GmbH
    Irene Geisler, Tel: 0511-955 5821

    TUI Group Konzernkommunikation
    Kuzey Esener, Tel. 0511-566 6024