Cookie Hinweis

Inhalt wird gezogen aus social links/Copyright information

Suche

Letzte Suchanfragen

      Mehr anzeigen

      Zuletzt besucht

        Menü
        0511/56780104 täglich 8-22 Uhr
        • Top Event

        Handball-Camp

        • Ablauf
        • Experte
        • Fakten
        • Partner

        WURF & TOR

        Handball ist Action, Leidenschaft und Passion! Bei diesem TOP Event
        bringen wir die Halle zum Beben. Hol dir Tipps und Tricks direkt vom
        Profi, unser TOP Experte Christian „Blacky“ Schwarzer zeigt dir effektive Spielzüge, arbeitet mit dir an Technik und Taktik und verhilft dir zum Traumtor. Dich erwartet ein professionelles Training mit viel Zeit für Action und Spaß. Hier im ROBINSON CLUB FLEESENSEE warten Teamspirit und neue Freunde auf dich. Beim großen Abschlussturnier geht es dann noch mal um alles, Wurf und … Toooor!

        Ablauf

        Samstag
        Anreise, Begrüßung
        Sonntag
        tägliches Training: Einführung in den Handballsport und Verbesserung der vorhandenen Fähigkeiten, in speziellen Trainings- und Spielformen
        Montag
        tägliches Training: Einführung in den Handballsport und Verbesserung der vorhandenen Fähigkeiten, in speziellen Trainings- und Spielformen
        Dienstag
        tägliches Training: Einführung in den Handballsport und Verbesserung der vorhandenen Fähigkeiten, in speziellen Trainings- und Spielformen
        Mittwoch
        tägliches Training: Einführung in den Handballsport und Verbesserung der vorhandenen Fähigkeiten, in speziellen Trainings- und Spielformen
        Donnerstag
        tägliches Training: Einführung in den Handballsport und Verbesserung der vorhandenen Fähigkeiten, in speziellen Trainings- und Spielformen
        Freitag
        tägliches Training: Einführung in den Handballsport und Verbesserung der vorhandenen Fähigkeiten, in speziellen Trainings- und Spielformen
        Samstag
        Abreise

        Experte

        Christian "Blacky" Schwarzer

        Blackys internationale Karriere begann 1989 mit einem Länderspiel anlässlich des Supercups in Deutschland (Wilhelmshafen) gegen die DDR. Es war mit der damaligen B-Nationalmannschaft , die übrigens eine sehr gute Möglichkeit für junge Spieler ist, um internationale Erfahrung zu sammeln. Sein damaliger Trainer war Armin Emrich, der dann 1992 nach der Olympiade zusammen mit Kurt Reusch als Interimstrainer die Mannschaft übernahm, um sie auf die WM 1993 in Schweden vorzubereiten. Also begann meine A-Nationalmannschaftskarriere im Oktober 1992. Die internationalen Turniere, an denen er teilgenommen hat, sind: Weltmeisterschaft 1993 Schweden – 6. Platz (Armin Emrich / Kurt Reusch) 1995 Island – 4. Platz (Arno Ehret / Michael Biegler) 1999 Ägypten – 5. Platz (Heiner Brand / Bob Hanning) 2001 Frankreich – 8. Platz (Heiner Brand / Frank Löhr) 2003 Portugal – 2.Platz (Heiner Brand) 2007 Deutschland – Weltmeister (Heiner Brand) Olympia 1996 Atlanta (Arno Ehret / Michael Biegler) 2000 Sydney – 5. Platz (Heiner Brand / Bob Hanning) 2004 Athen – 2. Platz (Heiner Brand) 2008 Peking Die komplette Biografie findest du unter www.christian-schwarzer.de/biografie/

        Fakten

        6-Tage-Kurs: tägliche Trainingseinheiten in Technik und Taktik für Anfänger und Fortgeschrittene, Beach-Handball, Turnier mit „Blacky“ gegen die Eltern, Autogrammstunde, Fragestunde zum Thema Handball und zu allem, was du schon immer mal einen Handballprofi fragen wolltest.

        Leistungsniveau

        Vereinsspieler

        Teilnehmeralter

        10 Jahre(n)

        Teilnehmerzahl

        Min. 10/Max. 40

        Sonstiges

        (Vorkenntnisse im Handball erforderlich). Einteilung in 2 Altersstufen (10–13 Jahre/14–17 Jahre). Event-T-Shirt von hummel inklusive.

        Termin

        28.07.2018 - 04.08.2018

        Preis pro Person

        € 210

        Clubangebote anzeigen

        Partner

        hummel

        hummel wurde zwar 1923 in Deutschland vom deutschen Schuhmacher Albert Messmer gegründet, Weltruhm erlangte das Unternehmen aber vor allem nach dem Lizenzerwerb durch die dänischen Handball-Nationalspieler Jørgen Vodsgaard und Max Nielsen 1974. Seither ist die Marke mit den charakteristischen Winkeln als Brandmark aus der Handballszene nicht mehr weg zu denken. Neben der Teamsportkollektion bietet hummel auch eine umfassende Sportlifestyle-Kollektion an und in jüngster Vergangenheit hat besonders das Segment Fashion-Schuhe große Erfolge verzeichnen können. Alle hummel-Kollektionen zeichnen sich besonders durch ihr modernes Design sowie hochwertige Materialien und sehr gute Passformen aus. Nichts-destotrotz liegt der Schwerpunkt auf dem Handball und hummel möchte in den nächsten Jahren zur erfolgreichsten Handball-Marke avancieren.

        Zur hummel Website