ROBINSON Pressemeldungen

Besser informiert seit ROBINSON

Mit den aktuellen Pressemitteilungen von ROBINSON sind Sie immer auf dem neuesten Stand.

27.09.2016
Nominierungen für Champion des Jahres 2016 im ROBINSON Club Playa Granada bekannt gegeben

Ausgezeichnet

Hannover / Motril, 27. September 2016. Rund 100 der erfolgreichsten deutschen Sportler des letzten Jahres, darunter 16 Olympiasieger von Rio, befinden sich derzeit im Rahmen einer Event-Woche der Deutschen Sporthilfe im ROBINSON Club Playa Granada in Spanien, um den Champion des Jahres 2016 zu wählen. Am gestrigen Abend wurden auf der Eröffnungsgala nun die Nominierungen verkündet. Folgende fünf Athleten wurden in einem Online-Voting unter 3.800 Top-Sportlern ermittelt:

  • Sebastian Brendel (Kanurennsport, Doppel-Olympiasieger 2016, 1er-/2er-Canadier)
  • Patrick Hausding (Wasserspringen, Olympia-Dritter, 3m-Brett)
  • Denis Kudla (Ringen, Olympia-Dritter, griechisch-römisch bis 85kg)
  • Sophie Scheder (Turnen, Olympia-Dritte, Stufenbarren)
  • Laura Vargas Koch (Judo, Olympia-Dritte, bis 70kg)

Die anwesenden Spitzensportler wählen während der Eventwoche im ROBINSON Club Playa Granada ihren diesjährigen Champion des Jahres, der auf der Abschlussgala am kommenden Samstag (1. Oktober) bekannt gegeben wird. Der Sieger gewinnt einen individuell konfigurierten smart und darf sich gemeinsam mit ROBINSON eine individuelle Traumreise zusammenstellen.

Die Athleten erleben im ROBINSON Club Playa Granada ein abwechslungsreiches Sport-, Aktions- und Unterhaltungsprogramm, bei dem sich Sommer- und Wintersportler näher kommen und austauschen können. Darüber hinaus nutzen auch die Gäste des Clubs die Gelegenheit, um mit den Medaillengewinnern ins Gespräch zu kommen.

Doch nicht nur in der Urlaubswoche der Champions können Gäste bei ROBINSON auf echte Spitzensportler treffen: Zahlreiche Top-Events werden von Experten aus dem Sport begleitet. Im Oktober startet zum Beispiel das Beachvolleyball-Camp im ROBINSON Club Sarigerme mit den WM-Silbermedaillengewinnerinnen Karla Borger und Britta Büthe oder im Dezember die Ski-Renntraining-Woche im ROBINSON Club Arosa mit Gerd Schönfelder, einem der erfolgreichsten Athleten der Paralympics. Mehr sportliche Top-Events finden Sie unter: http://bit.ly/2d3zYfT

Hintergrund: Mit dem Champion des Jahres honoriert die Deutsche Sporthilfe als Veranstalter die großartigen Erfolge deutscher Sportler. Bereits seit dem Jahr 2000 treffen sich die Top-Athleten eines jeden Jahres in einem der 24 ROBINSON Clubs, um dort eine gemeinsame Aktiv- und Eventwoche zu verbringen und aus ihrer Mitte den Champion des Jahres zu wählen.

Die bisherigen Champion des Jahres waren Birgit Fischer (2000), Andreas Dittmer (2001), Claudia Pechstein (2002), Alexander  Leipold (2003), Kathrin Boron (2004), Mark Warnecke (2005), Michael Greis (2006), Franka Dietzsch (2007), Jan Frodeno (2008), Steffi Nerius (2009), André Lange (2010), Max Hoff (2011), Gerd Schönfelder (2012), Christina Obergföll (2013), Eric Frenzel (2014) und Sebastian Brendel (2015).

Weitere Informationen zum Champion des Jahres finden Sie unter: http://www.champion-des-jahres.de/

Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com

Ihre Ansprechpartnerin: Irene Frost, Tel: 0511-955 5821

27.09.2016
ROBINSON Club Cala Serena auf Mallorca für nachhaltiges Wassernutzungskonzept ausgezeichnet

Ausgezeichnet

Hannover, 27. September 2016. Die Landesregierung der Balearischen Inseln hat am Abend des 26. September 2016 den ROBINSON Club Cala Serena auf Mallorca für sein Umweltengagement im Bereich Wasserkonsum geehrt. Die Auszeichnung in der Kategorie Nachhaltigkeit für das clubeigene Projekt „Salzwasser aus unserem eigenen Brunnen, dreifach verwendet" wurde im Rahmen einer Preisverleihung für besondere Verdienste im Tourismus verliehen.

Die beliebte Touristeninsel Mallorca leidet bereits seit Jahren unter Wasserknappheit: Aufgrund fehlender Regenfälle im vergangenen Winter befinden sich die Wasserreserven auf dem tiefsten Stand seit zehn Jahren, sodass in Teilen des Landes bereits eine Warnstufe gilt und Notfallmaßnahmen wie das Abstellen von Strandduschen oder Springbrunnen eingeleitet wurden. Miguel Galmes Schwarz, regionaler technischer Direktor Spanien/Portugal bei ROBINSON und federführend bei der Umsetzung und Planung des Projekts, initiierte das Konzept der clubeigenen Salzwassernutzung bereits vor knapp drei Jahren aufgrund des starken Wassermangels. Das aus dem eigenen Brunnen im ROBINSON Club Cala Serena gewonnene Salzwasser wird dabei auf dreifache Weise verwertet: Erstens trägt das Wasser zur Klimatisierung der Zimmer und weiteren Clubeinrichtungen bei, zweitens wird es für die Trinkwassergewinnung genutzt und drittens wird die dabei entstehende Salzlake für die Chlor-Erzeugung zur Desinfizierung der Pools weiterverwendet.

„Wir sind sehr stolz, dass uns die Balearische Landesregierung für diesen Nachhaltigkeitspreis ausgewählt hat“, sagt Dr. Ingo Burmester, Geschäftsführer der Robinson Club GmbH. „Wir engagieren uns seit Jahren in den insgesamt 24 Club für mehr Nachhaltigkeit in den verschiedensten Bereichen und freuen uns, dass dies auch von außen so honoriert wird. Mit dem Projekt möchten wir dazu beitragen, dass mit den natürlichen Ressourcen der Insel sparsam umgegangen wird. Aufgrund der zahlreichen Maßnahmen ist der ROBINSON Club Cala Serena zusätzlich auch in 2016 wieder mit dem Umweltchampion der TUI ausgezeichnet worden.“

Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com

Ihre Ansprechpartnerin: Irene Frost, Tel: 0511-955 5821

06.09.2016
Chill Out Days am Meer
ROBINSON und wavemusic präsentieren internationale Künstler und entspannte Musikerlebnisse auf Mallorca

Hannover/Hamburg, 6. September 2016. Ein goldener Spätsommerabend auf Mallorca und über der Bucht klingt die Stimme von Richard Judge, nur begleitet von seiner Gitarre. Momente wie diese können Gäste im ROBINSON Club Cala Serena auf Mallorca erleben. Vom 24. bis 28. September 2016 finden hier erstmals die wavemusic Chill Out Days statt. Vier Tage lang geben sich auf vier Bühnen internationale Künstler und lokale Musikgrößen Mikrofon und Turntables in die Hand. Gemeinsam mit California Sunset Records holt der Premium-Clubanbieter sowohl Singer und Songwriter als auch Stars der Deep-House- und Jazz-Szene auf die Balearen-Insel.

Mit dabei sind neben Richard Judge, der mit dem Robin Schulz-Hit „Show Me Love“ die Charts eroberte, unter anderem Nora En Pure, deren Titel „Come With Me“ bereits 12,3 Mio. Views auf YouTube erzielt hat. Außerdem sorgen Jazz-Trompeter Julian Wasserfuhr, die Flamenco-Gitarristen Jiri & Gino Taihuttu und die DJs Jazzyfunk und Alex DaBass für entspannte Tage voller Club-, Jazz-, Soul- und Lounge-Musik im gesamten Club. Das Event bietet aber nicht nur einen gelungenen Sommerausklang für die Gäste, sondern fördert aktiv die Begegnung zwischen der deutschen und der mallorquinischen Musikszene. Gemeinsame DJ-Sets und Sessions verschiedener Acts sorgen für ein kulturelles Klangerlebnis.

„Mit den Chill Out Days holen wir ein entspanntes Lifestyle-Konzept in unseren Club, das sehr gut zur Philosophie von ROBINSON passt. Unser Partner wavemusic hat dazu bereits erfolgreiche Formate wie den public chill in verschiedenen Metropolen Deutschlands inszeniert. Unsere Gäste dürfen sich daher auf vier Tage musikalische Highlights und unvergessliche Momente á la ROBINSON freuen“, sagt Holger Reinshagen, ROBINSON Regionalmanager für Spanien und Portugal.

„Das Premium-Ambiente der ROBINSON Clubs passt perfekt zu unserer Ausrichtung in Sachen Event und Livestyle. Seit 16 Jahren ist das Label wavemusic ein Garant für hochwertiges und anspruchsvolles Entertainment und einzigartige, sensibel kuratierte Soundtracks. Wir sehen in der Veranstaltung daher auch einen Beitrag zur Offensive Mallorcas für mehr Qualitäts-Tourismus auf der Insel“, ergänzt Lars Ingwersen, Managing Director California Sunset Records.

Die wavemusic Chill Out Days im ROBINSON Club Cala Serena auf Mallorca sind für einen Aufenthalt im Zeitraum vom 24. bis 28.9. im Reisepreis inkludiert.

Preisbeispiel: Der Aufenthalt vom 25.09. bis 28.09.2016 kostet im ROBINSON Club Cala Serena mit Vollpension made by ROBINSON inklusive Tischgetränken zu den Hauptmahlzeiten sowie Sport- und Unterhaltungsprogramm mit Flug z.B. ab/an Stuttgart ab 695 Euro pro Person im Doppelzimmer. Buchungen im TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.


Über California Sunset Records / wavemusic
Das renommierte Label California Sunset Records (Hamburg/Los Angeles) hat das premium music-brand wavemusic entwickelt, das den Ansprüchen eines gehobenen Lifestyle-Publikums entspricht. Durch die hohe Qualität der Musikzusammenstellung in den Genres Lounge, Pop Jazz, Soul und Deep House hat sich wavemusic zu einer trustbrand in der Musik entwickelt. Mit den Eventformaten public chill und private chill wird diese Idee des feinen Musikverständnisses konsequent weitergedacht und in Deutschlands Metropolen live präsentiert.

Werden Sie Fan von WAVE MUSIC auf www.facebook.com/wavemusic.germany/, folgen Sie uns auf https://twitter.com/wavemusic_de oder bei www.instagram.com/wavemusic_de und erleben Sie unseren Music-Stream bei Spotify unter Wavemusic FM.


Über ROBINSON
Die Robinson Club GmbH, ein Unternehmen der TUI Group mit Sitz in Hannover, ist der Qualitäts- und Marktführer im Premiumsegment für Cluburlaub. Zum Portfolio gehören 24 Clubanlagen in zwölf Ländern mit einer Kapazität von etwa 15.400 Betten.

Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson.


Pressekontakt:

California Sunset Records / wavemusic
Schwan Communications
Dr. Anna Schwan
Tel.
+49 40 466 372 94
E-Mail: as@schwan-communications.com

ROBINSON Club GmbH
Unternehmenskommunikation
Natascha Kreye
Tel. +49 (0)511 599 5809
E-Mail: Natascha.Kreye@robinson.com

30.08.2016
Vom Wohlfühlschiff in den WellFit® Club

Mit TUI Cruises und ROBINSON können Gäste ihre Kanaren-Kreuzfahrt mit einem Cluburlaub kombinieren

Hannover, 30.08.2016. Kreuzfahrt oder Cluburlaub – warum nicht einfach beides? Wer schon immer von einer Reise auf dem Meer geträumt hat, aber auf seinen alljährlichen Strandurlaub nicht verzichten möchte, muss sich ab der Wintersaison 2016/2017 nicht mehr entscheiden. Mit TUI Cruises und ROBINSON lassen sich Kreuzfahrt und Cluburlaub am Strand ganz bequem kombinieren: Gäste können dabei verschiedene Routen der Mein Schiff 2 rund um die Kanarischen Inseln, Marokko oder Madeira mit einem Vorab- oder Anschlussaufenthalt in den ROBINSON Clubs Jandia Playa oder Esquinzo Playa auf Fuerteventura buchen.

Urlaub in Sicht mit der Mein Schiff 2

Auf der Mein Schiff 2 erleben Gäste eine spannende und erholsame Kreuzfahrt durch die vielfältige Inselwelt der Kanaren mit Madeira oder Marokko. Bequem lassen sich verschiedene Ziele innerhalb einer Woche erkunden. Wohlfühlen ist an Bord der Mein Schiff Flotte garantiert, denn im Rahmen des Premium Alles Inklusive-Angebots sind die meisten Speisen und Getränke in den zahlreichen Restaurants und Bars, die Nutzung des SPA- & Sport-Bereichs aber auch das vielfältige Unterhaltungsprogramm bereits im Reisepreis enthalten. Bei einem Glas Wein abends in der Hängematte auf der kabineneigenen Veranda (bei Buchung einer Verandakabine) genießen die Gäste den Blick über die unendliche Weite des Meeres.

Strand und Sonne satt im ROBINSON Club

Während des vorhergehenden oder anschließenden Aufenthalts in einem kanarischen ROBINSON Club steht vor allem eines auf dem Programm: Sonne, Strand und Meer. Sowohl der ROBINSON Club Jandia Playa als auch der ROBINSON Club Esquinzo Playa befinden sich an einem der schönsten Strände Fuerteventuras, der sich perfekt für Wassersportler eignet. Aber nicht nur Aktivurlauber kommen durch das umfangreiche Sportangebot voll auf ihre Kosten, sondern auch Erholungssuchende: Ein Besuch in der finnischen Sauna oder eine entspannende Massage rücken den Alltag in weite Ferne. Der ROBINSON Club Jandia Playa eignet sich besonders für Alleinreisende oder Paare, der ROBINSON Club Esquinzo Playa ist hingegen bei Familien sehr beliebt.

Preisbeispiel

7 Nächte Kreuzfahrt mit der Mein Schiff 2 mit Premium Alles Inklusive in der Innenkabine sowie 3 oder 8 Nächte im ROBINSON Club Esquinzo Playa im Doppelzimmer mit all-inclusive made by ROBINSON, inklusive aller Landtransfers und Flug ab München kosten ab 1.509 Euro (zzgl. Transferflüge zwischen Gran Canaria und Fuerteventura). Buchbar im TUI Reisebüro und weitere Informationen unter www.robinson.com.

Routen und Termine

KANAREN MIT MADEIRA*

Einschiffung: Las Palmas/Gran Canaria

Reisetermine: 04.12.2016, 18.12.2016, 01.01.2017, 15.01.2017, 29.01.2017, 12.02.2017, 26.02.2017, 12.03.2017

1. Tag: Seetag

2. Tag: Funchal/Madeira

3. Tag: Funchal/Madeira

4. Tag: Santa Cruz/ La Palma

5. Tag: Santa Cruz/Teneriffa

6. Tag: Puerto del Rosario/ Fuerteventura

7. Tag: Las Palmas/Gran Canaria

KANAREN MIT MAROKKO*

Einschiffung: Las Palmas/Gran Canaria

Reisetermine: 11.12.2016, 25.12.2016, 08.01.2017, 22.01.2017, 05.02.2017, 19.02.2017, 05.03.2017, 19.03.2017

1. Tag: Seetag

2. Tag: Agadir/Marokko

3.Tag: Seetag/Arrecife/Lanzarote

4.Tag: Arrecife/Lanzarote

5.Tag: Santa Cruz/Teneriffa

6. Tag: San Sebastián/La Gomera

7. Tag: Las Palmas/Gran Canaria

*Änderungen der Routen vorbehalten. Vorab- oder Anschlussaufenthalte sind in den ROBINSON Clubs Jandia Playa oder Esquinzo Playa auf Fuerteventura buchbar. Transferflüge zwischen Gran Canaria und Fuerteventura sind nicht im Paketpreis enthalten und müssen zusätzlich gebucht werden.

TUI Cruises ist ein Gemeinschaftsunternehmen der TUI AG, dem weltweit führenden Touristikkonzern und dem global tätigen Kreuzfahrtunternehmen Royal Caribbean Cruises Ltd. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg bietet seit Mai 2009 Urlaub auf dem Meer für den deutschsprachigen Markt an. Die Mein Schiff Flotte von TUI Cruises verfügt mit Indienststellung der Mein Schiff 5 im Sommer 2016 über eine Bettenkapazität von 11.382 (Mein Schiff 1: 1.924, Mein Schiff 2: 1.912,  Mein Schiff 3: 2.506, Mein Schiff 4: 2.506, Mein Schiff 5: 2.534). Mit seinem Wohlfühlkonzept richtet sich TUI Cruises vor allem an Gäste, für die Freiraum, Großzügigkeit, Qualität und individueller Service im Mittelpunkt stehen. Im Rahmen des  Premium Alles Inklusive-Angebots sind an Bord der Mein Schiff Flotte die meisten Speisen und Getränke, die Nutzung des SPA- & Sport-Bereichs aber auch das vielfältige Unterhaltungsprogramm bereits im Reisepreis enthalten. Und die Wohlfühlflotte wächst weiter: 2017 wird die Mein Schiff 6 in Dienst gestellt. Zwei weitere Neubauten folgen 2018 und 2019, diese ersetzen die Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2, so dass TUI Cruises dann über eine Flotte von sechs Schiffen mit einer Kapazität von rund 15.800 Betten verfügt. Dabei ist umweltbewusstes unternehmerisches Handeln fest in den Unternehmenswerten von TUI Cruises verankert. Die neuen Schiffe setzen in Sachen Umweltfreundlichkeit neue Standards.

Diese Meldung sowie Bildmaterial finden Sie auch unter www.tuicruises.com/presse. Die neuesten Informationen über TUI Cruises bekommen Sie über folgende Social Media-Kanäle:

Website: www.tuicruises.com

Reinschauen! www.tuicruises.com/blog

Fan werden! www.facebook.com/MeinSchiff

Folgen! www.twitter.com/tuicruises

Inspirieren lassen! www.instagram.com/meinschiffofficial

Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com

Ihre Ansprechpartnerin bei TUI Cruises: Godja Sönnichsen, Tel: 040 60001-5270

Ihre Ansprechpartnerin bei ROBINSON: Irene Frost, Tel: 0511-955 5821

21.07.2016
Last Minute ans Meer: Urlaubs-Tipps für den Sommer 2016
ROBINSON verrät die besten Sonnenplätze für Kurzentschlossene

Hannover, 21. Juli 2016. Wer noch keinen Sommerurlaub gebucht hat, sollte sich beeilen, denn viele Ziele rund um das Mittelmeer sind bereits fast ausgebucht. Doch mit ein paar Insider-Tipps lässt sich noch das ein oder andere freie Zimmer zu einem guten Preis ergattern. ROBINSON hat daher die besten Ziele für kurzfristig entschlossene und erholungsbedürftige Urlauber zusammengestellt, die in diesem Sommer schnell noch einmal ans Meer wollen.

Urlaub mit der Familie

Für eine spontane Familienreise eignen sich besonders der ROBINSON Club Apulia in Italien oder der türkische ROBINSON Club Pamfilya. Beide Anlagen bieten mit großen und aufregenden Water-Fun-Bereichen viel Spaß für kleine Wasserratten. Der ROBINSON Club Apulia liegt am äußersten Stiefelabsatz Italiens inmitten eines idyllischen Pinienwaldes und verwöhnt mit regionaler italienischer Küche. Kinderbetreuung beginnt hier bereits ab 0 Jahren, sodass frischgebackene Eltern nach Wunsch auch Zeit für sich genießen können. Der breite und flach abfallende Sandstrand des ROBINSON Club Pamfilya verspricht viel Platz für Sandburgenbauer und Sonnenanbeter. In Kinderschwimmkursen verlieren die Kleinen auf behutsame Weise die Angst vor dem kühlen Nass.

Auszeit zu Zweit

Paare fühlen sich im ROBINSON Club Cala Serena auf Mallorca oder im ROBINSON Club Daidalos auf der griechischen Insel Kos besonders wohl. In schöner Natur, mit viel Wellness oder bei sportlichen Aktivitäten findet sich endlich Zeit für Gemeinsamkeiten. Tiefenentspannt sind die Gäste im Chill-out-Bereich des ROBINSON Club Cala Serena mit luxuriösen Daybeds. Aktiv wird es bei einem Ausritt in die Natur oder auf der Harley-Davidson in Richtung Palma. Der unglaubliche Blick vom ROBINSON Club Daidalos über das Ägäische Meer und die vorgelagerten Inseln lassen einen träumen und alles andere vergessen. Beim Surfen und Segeln gilt es eines der schönsten Wassersportreviere Griechenlands zu entdecken, beim Entspannen mit dem Partner in der Double Treatment-Spa Suite bleiben kaum Wünsche offen.

Für Singles & Alleinreisende

Alleinreisende erleben im ROBINSON Club Çamyuva in der Türkei ein vielfältiges Angebot. Mit einem Mix aus Sport, Show und Night Life finden sich schnell Gleichgesinnte für gemeinsame Tagesaktivitäten oder für pulsierende Nächte. Der frisch renovierte ROBINSON Club Soma Bay in Ägypten liegt in einer Oase direkt am Roten Meer in einem hervorragenden Tauch- und Schnorchelgebiet. Nicht nur bei der White Night oder am Chill-Out-Strand herrscht eine lockere und entspannte Atmosphäre. Bei einer Sunset-Tour auf dem Boot vor einem atemberaubenden Sonnenuntergang kommt man schnell ins Gespräch.

Kurzentschlossen in die Sonne

Egal ob mit der ganzen Familie, nur mit dem Partner oder alleine unterwegs: Wer sich Last Minute für einen ROBINSON Urlaub entscheidet, kann mit der Aktion „Summer Sale“ derzeit richtig sparen – bis zu 600 Euro Ersparnis pro Person sind möglich. Das Angebot ist begrenzt für Reisen bis Oktober verfügbar und gilt für ausgewählte Clubs, Zimmertypen und Reisezeiträume. Buchbar im TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.


Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com

Ihre Ansprechpartnerin: Irene Frost, Tel: 0511-955 5821

22.06.2016
ROBINSON stellt Vertriebsstruktur neu auf: Neuzugänge Kling und Eggerstedt intensivieren Austausch mit Reisebüros

Hannover, 22.06.2016. ROBINSON, der deutsche Markt- und Qualitätsführer im Premiumsegment für Cluburlaub, hat sein Vertriebsteam neu aufgestellt. Mit Daike Eggerstedt und Oliver Kling wurden zwei Schlüsselpositionen für die Betreuung der wichtigsten Reisebüropartner nachbesetzt und die Umbauphase des 9-köpfigen Teams rund um Vertriebsleiterin Pia Wagner erfolgreich abgeschlossen. Mit neuer Personalstärke treibt Stefanie Brandes, Bereichsleiterin Marketing & Vertrieb, somit die von Dr. Ingo Burmester angekündigte Vertriebsoffensive voran.

Oliver Kling hat bereits im April seine Tätigkeit als Verkaufsleiter im Außendienst der Region Mitte aufgenommen. Der gelernte Reiseverkehrskaufmann betreut die TOP 300 Partner in der Region Mitte und unterstützt die Reisebüros durch verkaufsfördernde sowie steuernde Maßnahmen.

Die intensivere Zusammenarbeit mit den Reisebüroketten und -kooperationen zu verkaufsunterstützenden Aktivitäten wird ROBINSON durch die Nachbesetzung der Key Account Innendienststelle durch Daike Eggerstedt gerecht. Sie folgt auf Daniel Puls, so dass die wichtigsten Reisebüroketten künftig wieder einen eigenen Ansprechpartner bei ROBINSON haben.

"Mit der Besetzung zweier Schlüsselpositionen bieten wir unseren Reisebüropartnern in enger Zusammenarbeit mit dem TUI Vertrieb eine noch intensivere Betreuung und sorgen somit für eine konsistente Umsetzung unserer Vermarktungsstrategie", erläutert Brandes. Bereits in den vergangenen Monaten wurde die Intensität der Außendienstbesuche verstärkt und durch die Wiedereinführung von Vertriebsevents die Produktkenntnis der Reisebüropartner vertieft. Nach dem erfolgreichen Vertriebscamp im vergangenen Jahr im ROBINSON Club Ampflwang, fand Anfang Juni die so genannte ROBINSonTOUR mit rund 170 Expedienten in den neuen ROBINSON Club Masmavi in der Türkei statt. Zielgruppenorientierte Seminarreisen, individuelle Verkaufsunterstützungen sowie Jahrestagungen der größten Reisebüroketten runden das Vertriebsangebot von ROBINSON ab.

Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com

Ihre Ansprechpartnerin: Irene Frost, Tel: 0511-955 5821

10.05.2016
Neueröffnung in Griechenland: Der ROBINSON Club Kyllini Beach öffnet seine Pforten für Gäste

Der ROBINSON Club Kyllini Beach empfängt die ersten Gäste.

Hannover, 10. Mai 2016. Es ist das Comeback des Jahres bei ROBINSON: Der deutsche Qualitäts- und Marktführer im Premiumsegment für Cluburlaub eröffnete am Freitag, dem 06. Mai 2016, nach einer intensiven Vorbereitungszeit den ROBINSON Club Kyllini Beach auf der griechischen Halbinsel Peloponnes. Bereits von 1985 bis 2008 gehörte der bei Stammgästen sehr beliebte Club zum Portfolio. In ausgelassener Stimmung und mit griechischer Gastfreundschaft begrüßten nun die Geschäftsführung sowie das Management und sein Team die ersten Gäste vor Ort.

Der 160.000 m² große ROBINSON Club Kyllini Beach verfügt über 309 Zimmer in sechs verschiedenen Kategorien und liegt inmitten einer großzügigen Parkanlage direkt am elf Kilometer langen Sandstrand nahe des Örtchens Kastro auf der Westpeleponnes, ca. 50 Minuten vom Flughafen Araxos entfernt. Im Winter wurde die Anlage renoviert: Über 60 Bauarbeiter statteten einen großen Teil der Zimmer und Bäder hochwertig und neu aus, legten einen Fußball-, Volleyball- sowie einen Basketballplatz an, bauten eine Coffee- und eine Weinbar, ein Fitnessstudio und eine neue Wassersportstation und versahen das Restaurant mit einer überdachten Terrasse.

Der luxuriöse Club mit bewährtem all-inclusive made by ROBINSON Konzept eignet sich besonders für Paare, Familien und begeisterte Wassersportler. In der zerklüfteten Bergkulisse der Umgebung bieten sich vielfältige Sport- und Ausflugsmöglichkeiten, aber auch das Sport- und WellFit®-Angebot im Club selbst kann sich sehen lassen. Gourmets können sich hingegen im Spezialitätenrestaurant „Taverna“ mit Blick auf das blaue Meer kulinarisch verwöhnen lassen.

„Die Anlage war bereits früher bei unseren Gästen besonders beliebt“, bekräftigt ROBINSON Geschäftsführer Dr. Ingo Burmester. „Deswegen freuen wir uns umso mehr, dass der Club nun wieder zur ROBINSON Familie zurückkehrt ist. Die Lage am langen, feinsandigen und flach abfallendem Sandstrand ist einfach ideal. Nach dem Start des neuen ROBINSON Club Masmavi in der Türkei vor einer Woche war nun auch die Eröffnung des ROBINSON Clubs Kyllini Beach für uns ein voller Erfolg.“

Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

Ihre Ansprechpartnerin: Irene Geisler, Tel: 0511-955 5821


24.05.2016
ROBINSON launcht neue Frühbucher-Kampagne für den Sommer 2017

Zuerstbucher werden und sparen!

ROBINSON launcht neue Frühbucher-Kampagne für den Sommer 2017

Hannover, 24. Mai 2016. ROBINSON bietet Frühbuchern nun einen noch größeren Mehrwert: Mit dem Buchungsstart für den Sommer 2017 am 24. Mai 2016 launcht der Qualitäts- und Marktführer im Premium-Segment für Cluburlaub eine neue Frühbucher-Kampagne. Wer als sogenannter „Zuerstbucher“ seinen Sommerurlaub 2017 bis spätestens 30. November 2016 bucht, sichert sich nicht nur die besten Plätze, sondern erhält auch 20 Prozent Frühbucher-Preisvorteil für fast alle Clubs und die Garantie, den günstigsten Preis gebucht zu haben. „Die Zuerstbucher-Kampagne ist ein großer Meilenstein für uns“, so Stefanie Brandes, Direktorin Marketing & Vertrieb bei der ROBINSON Club GmbH. „Bisher konnte es passieren, dass der Reisepreis durch Aktionen nach Ende der Frühbucherzeit attraktiver war als zuvor. Nun gibt es eine feste Garantie für unsere Kunden und Vertriebspartner: Frühbucher sichern sich immer den besten Preis! Und selbst wenn es doch einmal Aktionen geben sollte, in denen der Reisepreis nach November für die gleiche gebuchte Reise niedriger ist, wird der gebuchte Reisepreis angepasst. Damit geben wir unseren Gästen die Sicherheit, dass es sich immer lohnt, früh seinen ROBINSON Urlaub zu buchen.“ Die Ermäßigung von 20 Prozent gilt für alle Buchungen zwischen dem 24. Mai und 30. November 2016 für den Sommer 2017, ausgenommen für den ROBINSON Club Amadé. Grundlage ist jeweils der TUI Katalogpreis für das ROBINSON Programm Sommer 2017. Sollte sich der Reisepreis bis zum Reiseantritt doch einmal verringern, wird der gebuchte Reisepreis auf Anfrage und nach Prüfung des Einzelfalls um den Differenzbetrag reduziert. Dabei müssen alle Leistungen der gebuchten Reise, z. B. Reiseanbieter bzw. -tarif, der Reisetermin, Abflughafen und Fluggesellschaft bzw. Flugzeiten, Zimmertyp, Club oder gebuchte Zimmerbelegung, identisch bzw. vergleichbar sein. Für Buchungen zwischen dem 01. Dezember 2016 und dem 31. Januar 2017 gilt der übliche 10 Prozent Frühbucher-Preisvorteil. Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com Ihre Ansprechpartnerin: Natascha Kreye, Tel: 0511-955 5809

03.05.2016
ROBINSON Club Masmavi: erfolgreiche Eröffnung des fünften Clubs in der Türkei

Der neue ROBINSON Club Masmavi öffnet seine Pforten.

Hannover, 03.05.2016. Nach mehreren Monaten der Vorfreude war es am Freitag, dem 29. April 2016, endlich so weit: Der neue ROBINSON Club Masmavi an der Türkischen Riviera öffnete erstmalig seine Pforten. Unter Beifall der anwesenden Geschäftsführung, des Managements sowie der Mitarbeiter zerschnitt der erste Gast das rote Band – die neue Clubanlage wurde damit offiziell eröffnet.

Umfangreiches Angebot für Familien und Erholungssuchende
Die 120.000 Quadratmeter große Anlage nahe des Ortes Belek zeichnet sich durch seine Lage direkt am feinsandigen Strand inmitten eines grünen Gartens aus. Nach umfassenden Renovierungen verfügt sie über 550 Zimmer in 13 Kategorien in gewohnter ROBINSON Qualität. Der Club eignet sich durch das all inclusive made by ROBINSON Angebot sowie das ganztägige Kinderbetreuungsprogramm besonders gut für Familien mit Kindern aller Altersklassen. Eine Besonderheit sind zudem die großzügigen Familienzimmer mit direktem Zugang zum Pool. Aber auch die Erwachsenen kommen nicht zu kurz: Sieben verschiedene Restaurants, ein 3.600m² großes WellFit®-Spa sowie zehn Golfplätze in unmittelbarer Nähe sorgen für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Aktivität, Genuss und Erholung.

Gäste wissen ROBINSON Service-Qualität zu schätzen
„Wir freuen uns, dass die Eröffnung unseres neuen ROBINSON Clubs Masmavi so erfolgreich war“, sagt Dr. Ingo Burmester, Geschäftsführer der Robinson Club GmbH. „Die ersten Gäste waren besonders begeistert von der vielfältigen Poollandschaft und dem umfangreichen Speisenangebot der Spezialitätenrestaurants. Trotz der geopolitischen Herausforderungen, vor der die Branche derzeit in der Türkei steht, ist der Club in den ersten Wochen bereits gut gebucht. Dies liegt vor allem an der guten Erreichbarkeit, der hohen ROBINSON Service-Qualität, dem schönen Strand, der Herzlichkeit der Menschen, der interessanten Küche sowie an einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Das wissen unsere Gäste zu schätzen.“

Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

Ihre Ansprechpartnerin: Irene Geisler, Tel: 0511-955 5821


03.03.2016
Diese ROBINSON Clubs bieten Skivergnügen bis zum letzten Einkehrschwung

Letzter auf der Piste

Hannover, 03.03.2016. Während der Frühling vielerorts heiß ersehnt wird, schauen Wintersportler mit Wehmut dem Ende der Skisaison entgegen. Wer das Skivergnügen jedoch bis zum letzten Einkehrschwung noch richtig auskosten möchte, kann in den ROBINSON Clubs Playa Granada sowie Arosa auch Anfang April noch einmal die Pisten unsicher machen.

Von schneeweißen Pisten zum Après-Ski an den Strand
Wenn viele Bergclubs in Österreich und der Schweiz langsam ihre Türen schließen, kommen begeisterte Skifahrer im südlichsten Skigebiet Europas noch bis zum Mai voll auf ihre Kosten. In der spanischen Sierra Nevada, dem „schneebedeckten Gebirge“, findet vom 3. bis 10. April 2016 die ROBINSON Firnwoche statt, die eine stimmungsvolle Kombination aus Skifahren und Strandleben bietet. Der Tag beginnt morgens im Skigebiet der Sierra Nevada, das mit circa 115 Pistenkilometern in bis zu 3.400 Metern Höhe liegt. Nach einem einstündigen Transfer geht es mit den ROBINSON Skiguides im Firnschnee durch atemberaubender Kulissen die Hänge hinunter. Am Nachmittag wird die Ski-Bekleidung abgelegt und zum Après-Ski an der Beachbar - mit den Füßen im Sand und der Sonne im Gesicht – im ROBINSON Club Playa Granada eingeladen.

Zum Saisonabschluss in die Alpen

Auch der ROBINSON Club Arosa in der Schweiz steht mit seinen hochalpinen Skigebieten Arosa und Lenzerheide noch für ein spätes Skivergnügen bereit. Im Club mit Blick auf die Dreitausender Graubündens endet die Saison erst am 9. April, so dass Skifahrer und Snowboarder noch sportlich in den Frühlingsmonat starten können. Sollte das Wetter mal nicht mehr mitspielen, stehen den Gästen zudem mit den vielfältigen WellFit®-Spa-Angeboten sowie einem Indoor-Pool zahlreiche sportliche als auch entspannende Alternativen zur Verfügung.

Preisbeispiele
Eine Woche im ROBINSON Club Playa Granada mit all-inclusive made by ROBINSON sowie Sport- und Unterhaltungsprogramm kostet vom 03.04.-10.04.2016 inklusive Flug ab/bis Köln-Bonn 956 Euro pro Person im Doppelzimmer. Der Eventaufpreis für die „Firnwoche 2016“ beträgt pro Skitag 99 Euro pro Person zzgl. zum Clubaufenthalt und beinhaltet Skipass, Transfer sowie Leihskier.

Eine Woche im ROBINSON Club Arosa mit Vollpension made by ROBINSON inklusive Tischgetränken zu den Hauptmahlzeiten, Sport- und Unterhaltungsprogramm sowie Kinderbetreuung im Roby Club kostet vom 02.04.-09.04.2016 pro Person im Doppelzimmer ab 1.327 Euro inklusive Skipass und Kurse.

Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

Ihre Ansprechpartnerin: Natascha Kreye, Tel: 0511-955 5809


24.02.2016
Mit exklusiven Partys sowie Kennenlern-Wochen bietet ROBINSON eine Kostprobe seines Premium-Konzepts

ROBINSON Summer Opening Night

Hannover, 24.02.2016. ROBINSON Gäste kommen gerne wieder: Der deutsche Qualitäts- und Marktführer für Cluburlaub im Premiumsegment verfügt über einen hohen Stammgäste-Anteil. Was die Gäste immer wieder anzieht und begeistert, können Club-Neulinge bei den ROBINSON Nights in Deutschland oder den Kennenlern-Wochen in ausgewählten Urlaubszielen selbst erfahren.

ROBINSON lädt zur exklusiven Summer Opening Party
Was ROBINSON in Sachen Entertainment zu bieten hat, können potenzielle Cluburlauber bei der SUMMER OPENING NIGHT am 19. März 2016 im Port Seven in Düsseldorf erleben. In der außergewöhnlichen Party-Location treffen Kenner und Entdecker des ROBINSON Urlaubes aufeinander und läuten mit erstklassigen Live-Acts den Sommer ein. Direktoren aus den ROBINSON Clubs und ROBINSON Mitarbeiter eröffnen den Abend als Gastgeber. Auf zwei Ebenen und in separaten Musikbereichen begleiten angesagte DJ‘s den Abend mit House Music und beliebten Klassikern. Als Highlight der Party sorgen Saxophonist Christian Hembach und Percussionist Guru da Beat live für außergewöhnliche Klänge. Wer zwischendurch eine Atempause braucht, findet ausreichend Tische als gemütliche Rückzugsorte, die bereits im Vorfeld reserviert werden können. Ein Ticket für die SUMMER OPENING NIGHT kostet 29,50 Euro und ist online erhältlich. Mehr Informationen sowie Tischreservierungen unter: www.robinson-nights.de

Eine weitere ROBINSON Night ist am 5. November 2016 im east Hotel Hamburg geplant: Aktuelle und ehemalige Größen aus dem deutschen Spitzensport werden bei der ROBINSON CHAMPIONS NIGHT gemeinsam mit den Gästen feiern.

Für Neukunden: Premium-Cluburlaub vor Ort erleben
 Wer sich von der einzigartigen Atmosphäre nicht nur auf den ROBINSON Nights, sondern direkt im Club überzeugen möchte, profitiert mit den ROBINSON Kennenlern-Wochen zu festgelegten Zeiträumen von 25 Prozent Rabatt bei Buchungen ausgewählter Strandclubs sowie 30 Prozent Ermäßigung auf ausgewählte Bergclubs.

Der sonnenverwöhnte ROBINSON Club Sarigerme Park in der Türkei glänzt etwa durch die sanfte Hanglage mit Blick auf die bezaubernde Bucht und den langen Sandstrand. Wassersportler und Erholungssüchtige kommen hier voll auf ihre Kosten. Eine Woche All Inclusive made by ROBINSON im Doppelzimmer ist während der Kennenlern-Wochen im April und Mai z.B. bereits ab 720 € pro Person inklusive Flug verfügbar. Nicht ganz so weit entfernt, im wunderschönen Hausruckwald gelegen, befindet sich der ROBINSON Club Ampflwang. Wandern in der idyllischen Natur, ein umfangreiches Sportprogramm, partyreiche Abende, überraschende Geschmackswelten und erholsame Spa-Anwendungen – hier bleibt kein Wunsch offen. Während der Kennenlern-Wochen Ende Mai und Anfang Juni sind fünf Nächte im Doppelzimmer mit Vollpension made by ROBINSON pro Person bei Eigenanreise bereits ab 424 € buchbar.

Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

Ihre Ansprechpartnerin: Irene Geisler, Tel: 0511-955 5821


10.02.2016
Die WellFit® Events im ROBINSON Club inspirieren zu mehr Fitness und gesunder Ernährung

Hannover, 10.02.2016. Zum Jahresbeginn waren die guten Vorsätze noch frisch: Mehr Sport, gesünder essen, ein paar Kilos verlieren. Wenn der wiederkehrende Alltag die anfängliche Motivation zunichte macht, kann ein Urlaub zu neuem Schwung verhelfen. ROBINSON, der Qualitäts- und Marktführer im Premium-Segment für Cluburlaub, sorgt durch einen Mix aus verschiedenen Sportarten, Entspannung sowie köstlichen und gesunden Gerichten während zahlreicher Events im Frühling und Sommer für das körperliche und seelische Wohl der Gäste.

Die "Ganz.Schön.Gesund.Sein" Woche vom 24.04.-01.05. im ROBINSON Club Cala Serena auf Mallorca bietet alles, was Körper, Geist und Seele berührt und in gute Laune versetzt: Zertifizierte Experten bringen den Teilnehmern Trendsportarten wie Gyrokinesis®, Faszientraining, ChiYoga® Detox, TriloChi®, Pilates oder Step & Dance näher. Neben gesundem WellFood® besteht auch die Möglichkeit zu Entgiften, Entschlacken oder sogar zur Teilnahme am Kochkurs „Let’s cook“.

Während der "East Meets West" Woche vom 10.-17.06. im ROBINSON Club Nobilis in der Türkei steht hingegen die Vielfalt der asiatisch geprägten Bewegungskünste und Lebensphilosophien im Vordergrund: Yoga, Meditation, Qigong, Schwertkunst, Taekwondo, deepWORK®, bodyART® und Shiatsu-Massagen. Highlights sind das Sunrise Yoga direkt am Meer sowie Livemusik.

Wer ein wenig mehr Action bevorzugt, dabei die Entspannung aber nicht zu kurz kommen lassen möchte, ist in den "WellFit®-Camps" vom 16.-23.04. im ROBINSON Club Esquinzo Playa auf Fuerteventura oder vom 27.05.-03.06. im ROBINSON Club Çamyuva in der Türkei gut aufgehoben. Das von internationalen Experten der Fitness- und Gesundheitsbranche kreierte und begleitete Event unter der mediterranen Sonne vereint die neuesten Trends in Sachen Dance und Step-Aerobic, Functional Training, Yoga, IRON SYSTEM® Langhantelkursen, Athletic Workout und Indoor Cycling mit Specials wie Personal Training und WellFit®-Spa-Anwendungen. Neben ganz viel Spaß in der Gemeinschaft erleben Gäste auch genussvolle Momente nur für sich.

Ebenfalls einen positiven Effekt auf die Figur hat das "Functional Training Camp" vom 20.-27.05. im ROBINSON Club Sarigerme Park in der Türkei, das unter dem Motto ‚Fitness im Freien‘ steht. Ob Trainingsbeginner oder Top-Athlet, dank der Elemente gym80 Iron Qube, Athletik- und BOOTCAMP-Training, HOT IRON®, Ernährungsberatung, Stretching, Fascial Training oder Workout mit der Weltneuheit SLASHPIPE® macht diese Woche rundum fit.

„Mit den unterschiedlichen WellFit® Events möchten wir unsere Gäste inspirieren und ihnen spannende Wege zu einem neuen Körpergefühl aufzeigen“, erklärt Jürgen Schmitz, Director Sports, Events & Cooperations bei ROBINSON. „Dabei setzen wir neben etablierten Sportarten immer auch auf neue Trends aus dem Sport- und Gesundheitsbereich. In den ROBINSON Clubs vermitteln wir diese mit viel Spaß und in entspannter Atmosphäre, so dass unsere Gäste die positiven Anregungen gerne mit nach Hause nehmen.“

Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

Ihre Ansprechpartnerin: Nina Göhlert, Tel: 0511-955 5742


28.01.2016
ROBINSON macht fit für die Zukunft: Mit der Qualifizierung zum/zur Sport- & Fitnesskaufmann/frau (IHK) ins Ausland

Qualifizierung zum Sport- & Fitnesskaufmann

Hannover, 28.01.2016. Als Groupfitness-Trainer die Gäste anspornen, beim Pilates für Entspannung sorgen oder im Personal Training durchpowern: Gemeinsam mit der IFAA, Internationale Fitness und Aerobic Akademie, bietet ROBINSON eine in Deutschland bisher einmalige und vielseitige Qualifizierung zum/zur Sport- & Fitnesskaufmann/frau an. Interessenten für den Ausbildungsjahrgang mit Beginn Oktober 2016 können sich nun für einen weiteren Jobcasting-Termin bewerben.

Die IHK anerkannte Qualifikation gliedert sich in vier Präsenzphasen in Hannover und drei Praxisphasen in den weltweit liegenden ROBINSON Clubs auf. Statt im heimischen Fitness-Studio erfolgt die praktische Ausbildung somit an attraktiven Reisezielen, die sich durch eine hohe Qualität des Sportangebots auszeichnen. In 36 Monaten erhalten die Teilnehmer theoretische Kenntnisse unter anderem in den Bereichen Sport- und Eventmanagement und bekommen Basiswissen in Recht und Verwaltung vermittelt, die während der Praxisphasen in mindestens zwei ROBINSON Clubs komplementiert und erweitert werden. Anders als in der herkömmlichen Ausbildung üblich, werden neben der Fitnesstrainer B Lizenz zahlreiche Zusatzqualifikationen erworben – wie zum Beispiel in den Gebieten Groupfitness, Personal Training und Rücken-Reha Training.

Die Bewerbungsphase für den Ausbildungsstart im Oktober 2016 hat bereits begonnen, in den kommenden Wochen wird ein weiterer Vorstellungstermin für angehende Sport- und Fitnesskaufleute stattfinden. Alle Informationen zur Qualifizierung sowie die Möglichkeit sich zu bewerben finden Sie unter jobs.robinson.com. Weitere Informationen finden Sie zudem auf der ROBINSON Jobs Facebookseite: www.facebook.com/RobinsonJobs.

Ende Januar schließt der aktuelle Jahrgang der Sport- & Fitnesskaufleute bei ROBINSON seine Qualifizierung mit der Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer ab. Den Erfahrungsbericht einer Teilnehmerin finden Sie auf dem ROBINSON Clubblog unter: http://clubblog.robinson.com/mit-robinson-fit-fur-die-zukunft-unser-robin-julia-berichtet-von-ihrer-zeit-als-spofi/

Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

Ihre Ansprechpartnerin: Natascha Kreye, Tel: 0511-955 5809


12.01.2016
ROBINSON und Interactive CMS ermöglichen virtuellen 360 Grad-Clubrundgang schon im Reisebüro

360-Grad-Rundgang Club Pamfilya Türkei

Mit ROBINSON bekommen ReisebürosCluburlaub zum Greifen nah: ROBINSON und Interactive CMS ermöglichen virtuellen 360 Grad-Clubrundgang schon im Reisebüro

Hannover, 12. Januar 2015. Clubrundgang schon vor dem Urlaub: Der Travel Tech-Experte Interactive CMS und ROBINSON, Qualitäts- und Marktführer im Premiumsegment für Cluburlaub, stellen eine Vielzahl von Clubanlagen erstmalig im Rahmen der sogenannten Virtual Travel Lounge – VTL360.com zur Verfügung. Diese bietet touristische Inhalte als 360 Grad-Panoramatouren, 360 Grad-Videos oder Bildergalerien für Virtual Reality-Brillen. Somit können Reisebüros ihren Kunden virtuelle Rundgänge durch ausgewählte Clubanlagen ermöglichen. Auf einem zweiten Bildschirm erkennt der Reiseberater, wo der Kunde sich befindet, kann ihn aktiv beraten und zu weiteren Highlights führen.

Bereits zuvor umfassten die Panorama-Aufnahmen zahlreiche Motive wie Kreuzfahrtschiffe, Sehenswürdigkeiten und einzelne Hotels. Mit ROBINSON finden Expedienten nun erstmalig umfangreiche Informationen eines großen und bekannten Cluburlaub-Anbieters. Zu sehen sind derzeit 17 ROBINSON Clubs weltweit mittels der 360 Grad-Brille. Zu den Häusern zählen unter anderem die ROBINSON Clubs Agadir in Marokko, Jandia Playa auf Fuerteventura, Pamfilya in der Türkei sowie Soma Bay in Ägypten. Mit den ROBINSON Clubs Ampflwang und Landskron werden auch zwei Winterdestinationen ins Sortiment aufgenommen. Weitere Anlagen sollen mittelfristig folgen.

 „Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit Interactive CMS unseren Gästen ein völlig neues Erlebnis in den Reisebüros bieten können“, kommentiert Dr. Ingo Burmester, Geschäftsführer der ROBINSON Club GmbH. „Durch die virtuellen Rundgänge können sich Interessierte die ROBINSON Clubs bereits vor ihrem Urlaub anschauen und bekommen ein viel besseres Gefühl für die örtlichen Gegebenheiten. Wir bieten somit nicht nur unseren örtlichen Vertriebspartnern eine innovative Verkaufshilfe, sondern unterstützen unsere Gäste auch im Entscheidungsprozess.“

„Die Virtual Travel Lounge hebt die Beratung im Reisebüro auf ein völlig neues Level“, ergänzt Carsten Fischer, Geschäftsführer der Interactive CMS. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit ROBINSON einen so starken Partner gewinnen konnten und sind sicher, dass bestehende wie auch neue Kunden begeistert auf die virtuellen Rundgänge ansprechen werden.“

Genutzt wird die Virtual Travel Lounge derzeitig durch eine Reihe von Reisebüros der Marken Derpart, Lufthansa City Center sowie durch einige unabhängige Agenturen. Zu den Standorten zählen unter anderem München, Hamburg, Leverkusen, Kiel und Bad Homburg. Das Netzwerk der Nutzer wird von Interactive CMS kontinuierlich ausgebaut.

Verfügbare ROBINSON Clubs in der Virtual Travel Lounge:

Agadir (Marokko)
Ampflwang (Österreich)
Apulia (Italien)
Cala Serena (Mallorca)
Camyuva (Türkei) 
Daidalos (Griechenland) 
Esquinzo Playa (Fuerteventura) 
Fleesensee (Deutschland)
Jandia Playa (Fuerteventura)
Landskron (Österreich)
Maldives (Malediven)
Nobilis (Türkei)
Pamfilya (Türkei)
Playa Granada (Spanien)
Quinta da Ria (Portugal)
Sarigerme Park (Türkei)
Soma Bay (Ägypten)

Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

Über Virtual Travel Lounge:

Mit der sogenannten Virtual Travel Lounge – VTL360.com hat das Berliner Technologie-Unternehmen Interactive CMS die Beratung im Reisebüro grundlegend verändert. Das Konzept: Mittels 360 Grad-Brillen  ermöglichen es Expedienten ihren Kunden, virtuelle Rundgänge auf Schiffen, in Hotels oder rund um Attraktionen weltweit zu unternehmen. Die gesammelten Inhalte stellt Interactive CMS gegen eine monatliche Nutzungsgebühr zur Verfügung. Pilotpartner der VTL360.com sind die Reisebüros von Derpart sowie der Lufthansa City Center. Zudem nutzen bereits einige unabhängige Reisebüros die 360 Grad-Brille. Hinter der Idee steckt Steffen Faradi, der nicht nur als Mitgeschäftsführer der Muttergesellschaft, der Pisano Holding GmbH fungiert, sondern selbst auch passionierter Panorama-Fotograf ist. Weitere Infos rund um die Virtual Travel Lounge finden Interessenten unter www.vtl360.com


Pressekontakt ROBINSON Club GmbH:

Natascha Kreye

ROBINSON Club GmbH Natascha.kreye@robinson.de

Telefon: +49 (0)511-955 5809


Pressekontakt und Fotoanfragen Virtual Travel Lounge:

Roberto La Pietra / Birte Deppe

Wilde & Partner Public Relations

info@wilde.de

Telefon: +49 (0)89 17 91 90 - 0


17.12.2015
Neue Wege in der Vertriebskommunikation - Sommernews und Weihnachtsgrüße 2016
Mit ROBINSON bekommen Reisebüros etwas gebacken – Premium-Clubanbieter geht neue Wege in der Vertriebskommunikation

Hannover, 17. Dezember 2015. Sommernews und Weihnachtsgrüße passen nicht zusammen? ROBINSON, der Markt- und Qualitätsführer im Premiumsegment für Cluburlaub, sieht das anders. Das Vertriebsteam hat sich beim weihnachtlichen Plätzchenbacken von einer Kamera über die Schulter schauen lassen. Die Sales-Mitarbeiter berichten unterhaltsam über ihr persönliches Highlight für den kommenden Sommer 2016 bei ROBINSON, während sie Teig kneten und rollen, weihnachtliche Förmchen ausstechen und mit bunter Zuckerglasur hantieren. Das Video richtet sich an den stationären Vertrieb, die TOP 50 Reisebüros können sich zusätzlich auf die Keks-Leckereien freuen.

„Wir wollten unseren Reisebüro-Partnern weihnachtliche Grüße senden, haben gleichzeitig aber auch nach einer Idee gesucht, unsere Neuheiten für den Sommer 2016 in spannender Form an die Reisebüros zu kommunizieren“, so Pia Wagner, Head of Sales bei der Robinson Club GmbH. „Mit diesem Film als innovative Maßnahme möchten wir zum Beginn der buchungsstarken Zeit noch einmal auf einprägsame Art und Weise in den Büros präsent sein und zeigen, wer eigentlich alles hinter den Kulissen im Vertrieb bei ROBINSON arbeitet. Jeder Mitarbeiter hat während des Backens eine der Top-Botschaften – wie etwa unsere Cluberöffnungen in Griechenland oder der Türkei – für den kommenden Sommer erwähnt. Wir hoffen, dass wir den Expedienten mit dem Film ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern können.“

Der aktuelle ROBINSON Sommerkatalog 2016 beinhaltet zahlreiche News: Im Mai 2016 werden die zwei neuen ROBINSON Clubs Kyllini Beach in Griechenland und Masmavi in der Türkei eröffnet. Zudem wurden die bestehenden ROBINSON Clubs Soma Bay (Ägypten), Cala Serena (Mallorca), Apulia (Italien) und Esquinzo Playa (Fuerteventura) umfangreich renoviert und teilweise erweitert. Der ROBINSON Club Quinta da Ria wird von Vollpension auf All-inclusive made by ROBINSON umgestellt und in ausgewählten Clubs die Kinderbetreuung ab 0 Jahren eingeführt.

Den Film sehen Sie unter youtu.be/itoYjppUtQc

Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

Ihre Ansprechpartnerin: Irene Geisler, Tel: 0511-955 5821

03.11.2015
ROBINSON startet mit zwei neuen Clubs und einem Hauch von Olympia in den Sommer 2016

Dein Sommer 2016 mit ROBINSON

ROBINSON STARTET MIT ZWEI NEUEN CLUBS UND EINEM HAUCH VON OLYMPIA IN DEN SOMMER 2016 / NEUER KATALOG AB DEM 5. NOVEMBER ERHÄLTLICH

Hannover, 3. November 2015. Farbenfroh und sportlich schlank präsentiert sich der neue ROBINSON Katalog für die Sommersaison 2016. Dank eines neuen Inhaltskonzepts konnte der Seitenumfang verringert und gleichzeitig die Darstellung des vielfältigen Angebots für Premium-Cluburlaub beibehalten werden. Die bessere Übersicht im Katalog schafft zeitgleich Raum für neue Clubanlagen. Neben den beiden neuen ROBINSON Clubs Masmavi und Kyllini Beach dürfen sich Gäste im kommenden Sommer auf frisch renovierte Anlagen, neue Programm- und Serviceangebote sowie TOP Events mit olympischen Disziplinen freuen. Der neue ROBINSON Sommerkatalog ist ab dem 5. November 2015 in allen Reisebüros mit dem TUI Zeichen oder online unter www.robinson.com erhältlich. 

Club-Neueröffnungen und Frischekur für bestehende Anlagen

Der neue ROBINSON Club Masmavi liegt an der Türkischen Riviera in der Nähe des Ortes Belek und bietet rund 550 Zimmer sowie einen weitläufigen WellFit®-Spa Bereich auf 3.600 Quadratmetern. Zusätzlich kehrt der ROBINSON Club Kyllini Beach mit 317 Zimmern auf der griechischen Westpeloponnes nach acht Jahren zurück zu ROBINSON. Beide Clubs werden in den kommenden Wochen umfassend renoviert und öffnen im Mai 2016 in bewährter ROBINSON Qualität ihre Pforten. Über die Wintermonate werden darüber hinaus auch zahlreiche bestehende Anlagen einer Frischekur unterzogen. Ab April erwarten die Gäste im ROBINSON Club Esquinzo Playa auf Fuerteventura frisch renovierte Zimmer. Darüber hinaus erhält auch der ROBINSON Club Apulia in Italien neu gestaltete Zimmer sowie einen Adventure-Park für Kinder mit einem Water-Fun-Bereich. Der ROBINSON Club Cala Serena auf Mallorca wird bis zum Sommer um ein neues Gebäude mit 16 Zimmern und 11 Suiten erweitert. Die umfangreichsten Modernisierungen erfolgen jedoch im ROBINSON Club Soma Bay in Ägypten. Hier werden alle Zimmer und Bäder sowie die öffentlichen Bereiche renoviert, sodass die Anlage im Juli 2016 rechtzeitig zur Sommersaison in neuem Glanz erstrahlt. 

TOP Events mit einem Hauch von Olympia 

„Olympisch“ wird es bei ROBINSON 2016 nicht nur in Hinblick auf den neuen ROBINSON Club Kyllini Beach, der nur eine gute Autostunde vom griechischen Ort Olympia entfernt liegt. Die TOP Events bieten ROBINSON Gästen nicht nur im Jahr der Olympischen Sommerspiele die Möglichkeit, sich selbst in verschiedenen sportlichen Disziplinen auszuprobieren. Neu im Event-Programm ist zum Beispiel die älteste olympische Sportart, das Ringen. Im Juli vermittelt Alexander Leipold, mehrmaliger Welt- und Europameister sowie Sieger der olympischen Spiele 2000 in Sydney, im ROBINSON Club Ampflwang die Grundlagen und die Faszination dieses traditionsreichen Sports. Aber auch weitere Trainingscamps können mit ehemaligen Olympia-Teilnehmern als Experten aufwarten: Das Swim Camp im ROBINSON Club Nobilis wird vom mehrfachen Weltmeister im Freiwasserschwimmen, Thomas Lurz, sowie dem britischen Schwimmer und Rekordhalter im Freestyle, David Davies, geleitet. Darüber hinaus vermitteln die erfolgreichen Beachvolleyballer und Olympiasieger 2012 Julius Brink und Jonas Reckermann sowie die viermalige deutsche Beachvolleyball-Meisterin Sarah Niedrig in verschiedenen Trainingscamps ihre Tipps und Tricks am Ball. Wer sich hingegen in mehreren Disziplinen beweisen will, hat bei ROBINSON erstmalig die Möglichkeit, sich im Urlaub das Deutsche Sportabzeichen zu sichern. Weniger olympisch, aber dennoch voll im Trend ist das Functional Training Camp, das im Mai 2016 im ROBINSON Club Sarigerme Park stattfindet. Unter professioneller Anleitung wird dabei unter anderem der Outdoor Iron Qube eingesetzt, ein neues Trainingssystem, das in der Türkei seine ROBINSON Premiere erlebt. 

ROBINSON erweitert Serviceleistungen 

Ausgewogenes Genießen im Urlaub ist dank der ROBINSON WellFood®-Gerichte schon länger möglich. Ab dem Sommer wird zudem in allen Clubs ein köstliches, aber kalorienarmes „LowCal Dining“-Menü angeboten, das inklusive Vorspeise, Hauptgang und Dessert unter 800 kcal beinhaltet. Frischgebackene Eltern können in den ROBINSON Clubs Apulia in Italien sowie Pamfilya in der Türkei einen sorglosen Urlaub verbringen und dort die neu eingerichtete Kinderbetreuung ab 0 Jahren in separaten Räumlichkeiten nutzen. Die 13- bis 17-jährigen Gäste hingegen werden sich im kommenden Sommer besonders in den ROBINSON Clubs Sarigerme Park, Playa Granada, Daidalos, Soma Bay und Fleesensee wohlfühlen. Dort startet ab 2016 das ROBS ONLY! Programm mit eigenem TV Kanal, Fun- und Adventure-Elementen im Pool oder am Meer, Late Continental Breakfast speziell für junge Langschläfer, eigenem Strandbereich und TOP Events sowie speziellen Pool- und WellFit®-Spa Zeiten, die Spaß und Action unter Gleichaltrigen garantieren.

Neuer Katalog ab dem 5.November erhältlich.

Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.


Ihre Ansprechpartnerin: Natascha Kreye, Tel: 0511-955 5809

27.10.2015
14 Michelin Sterne glänzen im ROBINSON CLUB FLEESENSEE: Spitzen-Köche präsentieren kulinarische Higlights
14 Michelin Sterne glänzen im ROBINSON CLUB FLEESENSEE: Spitzen-Köche präsentieren kulinarische Higlights beim "Mehr Genuss Festival"

Hannover, 27. Oktober 2015. Essenz aus Hummer, Tomaten und Zitronengras, Top Blade Wagyu Rind an Süßkartoffel mit Canyun Spice – solche exklusiven Genüsse erwarteten die Besucher vom 22. bis 25. Oktober beim „Mehr Genuss Festival“ im ROBINSON Club Fleesensee. Bei der gelungenen Veranstaltung unter dem Motto „Walk of Gourmet“ verwöhnten 15 Spezialisten aus der Foodbranche den Gaumen des anspruchsvollen Publikums und ein hochklassiges Rahmenprogramm sorgte für Abwechslung. Der Erlös von 28.000 Euro aus der diesjährigen Tombola wurde an die Warener Tafel gespendet, welche es sich zum Ziel gesetzt hat, sozial benachteiligte Kinder mit einem vollwertigen Frühstück zu versorgen. 

Zum „Mehr Genuss Festival“, das zum siebten Mal in Folge erfolgreich im ROBINSON Club Fleesensee stattfand, kam das Who is Who der Gourmetszene zusammen: Unter den Kochprofis waren so bekannte Gesichter wie Otto Koch (Fernsehkoch sowie kulinarischer Berater bei ROBINSON), Dieter Müller (langjähriger 3-Sterne-Koch), Ralf Zacherl und Stefan Maquardt (Fernsehköche) sowie Bernd Siefert (Pastry Worldchampion).

Das Event startete am Donnerstag mit einem großen Gala Buffet mit anschließender Show. Der Freitag stellte die Besucher dann vor die Wahl: Tagsüber konnte zwischen geführten Ausfahrten mit den AMG Driving Academy Instruktoren und Harley-Davidson-Probefahrten, abends zwischen einem Zwei-Sterne-Dinner „Avantgarde Menü“ und dem „Lieblings-Gericht“ verschiedener Starköche gewählt werden. Am Samstag konnten sich die Gäste gut gestärkt bei einem 18-Loch-Golfturnier messen, bevor es nach einem Champagner-Empfang zum abendlichen Highlight „Dine around the Club“ mit korrespondierenden Weinen der Weingüter Dreissigacker und Marchesi Antinori ging. Moderiert wurde der kulinarische Abend von Stefan Mangold (Regionalmanager der ROBINSON Club GmbH), Otto Koch und Evelin König (ARD Buffet). Gäste konnten während des Dinners Tombola-Lose zu je 25 Euro kaufen und hochwertige Preise gewinnen. Der dadurch entstandene Erlös von 28.000 Euro kommt der Warener Tafel zugute. Aufgrund des großen Erfolges wird das „Mehr Genuss Festival“ auch im nächsten Jahr, vom 03. bis 06. November 2016, stattfinden.

Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

 Ihre Ansprechpartnerin: Irene Geisler, Tel: 0511-955 5821

20.10.2015
Ein Klassiker kehrt zurück: Ab Mai 2016 ist der ROBINSON CLUB KYLLINI BEACH wieder Teil des ROBINSON Portfolios

ROBINSON CLUB KYLLINI BEACH

EIN KLASSIKER KEHRT ZURÜCK: AB MAI 2016 IST DER ROBINSON CLUB KYLLINI BEACH WIEDER TEIL DES ROBINSON PORTFOLIOS


Hannover, 19. Oktober 2015. ROBINSON, der deutsche Qualitäts- und Marktführer im Premiumsegment für Cluburlaub, setzt einen weiteren Meilenstein auf seinem Wachstumskurs. Ab Mai 2016 kehrt der ROBINSON Club Kyllini Beach auf der griechischen Halbinsel Peleponnes frisch renoviert zurück ins Angebot des Premium-Clubanbieters. Bereits von 1985 bis 2008 gehörte der bei Stammgästen sehr beliebte Club zum Portfolio. 

„Aufgrund der idealen Lage an einem der schönsten Sandstrände Griechenlandes und der positiven Gästeresonanz liebäugeln wir schon länger mit einem Comeback des ROBINSON Clubs Kyllini Beach“, bekräftigt ROBINSON Geschäftsführer Dr. Ingo Burmester die Entscheidung. „Nun stimmen für uns alle Voraussetzungen, sodass eine Rückkehr in unser Portfolio möglich wird. Gerade im Zuge unserer Wachstumsstrategie und dem geplanten Ausbau des gesamten Hotelportfolios der TUI Group freuen wir uns, ab der kommenden Sommersaison einen so hochwertigen und frisch renovierten Club für unsere Gäste anbieten zu können.“ 

Der ROBINSON Club Kyllini Beach liegt direkt am elf Kilometer langen, feinsandigen und flach abfallendem Sandstrand nahe des kleinen Örtchens Kastro auf der Westpeleponnes, ca. 50 Minuten vom Flughafen Araxos entfernt. Im Winter wird die 160.000 m² große Anlage umfassend renoviert, um ab Mai 2016 nach bewährtem all-inclusive made by ROBINSON Konzept im neuen Glanz zu erstrahlen. Der luxuriöse Club eignet sich besonders für Paare, Familien und begeisterte Wassersportler. Die Gäste genießen aus den 317 Zimmern in sechs verschiedenen Kategorien einen Ausblick auf die grüne und großzügige Parkanlage oder direkt auf das blaue ionische Meer. In der zerklüfteten Bergkulisse der Umgebung bieten sich zudem vielfältige Sport- und Ausflugsmöglichkeiten, aber auch das Sport- und WellFit®-Angebot im Club selbst kann sich sehen lassen. 

Gourmets können sich hingegen im Spezialitätenrestaurant „Taverna“ kulinarisch verwöhnen lassen. 

Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.


Ihre Ansprechpartnerin: Natascha Kreye, Tel: 0511-955 5809

07.10.2015
Arbeiten, wo andere Urlaub machen: ROBINSON sucht neue Talente und startet die Recruiting-Saison 2015/16
Arbeiten, wo andere Urlaub machen: ROBINSON sucht neue Talente und startet die Recruiting-Saison 2015/16

Hannover, 07.10.2015. Kinderaugen zum Strahlen bringen, als Tänzer das Publikum verzaubern oder die Gäste bei Fitness- und Sporteinheiten anspornen: So spannend und vielseitig ist der Arbeitsalltag als ROBIN, so die offizielle Bezeichnung der Mitarbeiter bei ROBINSON, dem Marktführer für Premium-Cluburlaub. 

ROBINSON sucht neue Talente und startet mit 70 verschiedenen Jobangeboten, vom Kinderbetreuer über die Hotelfachfrau bis hin zum Verwaltungsdirektor, in die Recruiting-Saison 2015/16. Gesucht werden außergewöhnliche und aufgeschlossene Persönlichkeiten, die gerne im Team arbeiten und über eine abgeschlossene Ausbildung oder Erfahrungen in den jeweiligen Fachbereichen verfügen. 

Wer ROBIN werden möchte, kann sein Können u. a. an folgenden Jobcasting-Terminen präsentieren: 

  • Köln, 17.10.2015
    Jugendbetreuer, Mitarbeiter Sport, WellFit® & Entertainment, GroupFitness-Trainer, Tänzer & Choreographen, Tennislehrer 
  • Vöcklabruck, 07.11.2015
    Jugendbetreuer, Mitarbeiter Sport & Entertainment, Tänzer & Choreographen, Tennislehrer 
  • München, 21.11.2015
    Jugendbetreuer, Mitarbeiter Sport, WellFit® & Entertainment, GroupFitness-Trainer, Tänzer & Choreographen, Tennislehrer Stuttgart, 23.01.2016: Kinder- & Jugendbetreuer, Mitarbeiter Sport, WellFit® & Entertainment, GroupFitness-Trainer, Tänzer & Choreographen, Tennislehrer 
  • Hannover, 20.02.2016
    Kinder- & Jugendbetreuung, Mitarbeiter Sport, WellFit® & Entertainment, GroupFitness-Trainer, Tänzer & Choreographen, Tennislehrer 

Zufriedene Mitarbeiter als perfekte Gastgeber 

ROBINSON zählt zu den Top 10 Prozent der Unternehmen mit den engagiertesten Mitarbeitern weltweit – so lautet das Ergebnis der diesjährigen IBM Kenexa Befragung, bei der Mitarbeiter aus 400 Unternehmen und 225 Ländern zu Themen wie Entwicklungsperspektiven, Teamzusammenhalt und Führungsqualität befragt wurden. 

ROBINSON Job-Webseite mit neuen Funktionen 

Alle, die sich für einen Job bei ROBINSON interessieren, finden sämtliche Informationen und die Möglichkeit sich zu bewerben auf der Webseite www.job.robinson.com. Für mobile Bewerber wurde das Angebot weiter verbessert. Die ROBINSON Jobs Seite ist nun auch vom Smartphone oder Tablet bequem navigierbar. Mit der neuen Job-Such-Funktion kann der Bewerber zudem nach Wunsch-Position oder -Location filtern. Ab sofort finden auch internationale Bewerber alle wichtigen Informationen auf der neuen englischsprachigen Jobs Seite www.jobs.robinson.com/en/home

 Weitere Informationen gibt es auf der ROBINSON Jobs Facebook-Seite unter www.facebook.com/RobinsonJobs 

Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

 Ihre Ansprechpartnerin: Natascha Kreye, Tel: 0511-955 5809

05.10.2015
Kanurennsportler Sebastian Brendel ist Champion des Jahres

Champion des Jahres

Kanurennsportler Sebastian Brendel ist Champion des Jahres


Deutsche Topathleten küren den erfolgreichsten Sportler 2015 bei einer Event-Woche im ROBINSON Club Nobilis


Belek, 2. Oktober 2015. Rund 80 der erfolgreichsten deutschen Sportler der vergangenen zwölf Monate haben entschieden: Aus ihrer Mitte wählten die anwesenden Topathleten im ROBINSON Club Nobilis Kanurennsportler Sebastian Brendel zum „Champion des Jahres 2015“. Der Olympiasieger und fünffache Weltmeister im Kanurennsport tritt damit die Nachfolge von dem Nordischen Kombinierer Eric Frenzel an. Der 27-jährige Brendel gewinnt neben dem Titel einen individuell konfigurierten smart und darf sich gemeinsam mit ROBINSON eine individuelle Traumreise zusammenstellen. 

Die Auszeichnung im Rahmen einer stimmungsvollen Gala war der Höhepunkt einer erlebnisreichen Woche, zu der die Deutsche Sporthilfe in den ROBINSON Club Nobilis in der Türkei eingeladen hatte. Die Sportler erlebten in der Nähe des Küstenorts Belek ein abwechslungsreiches Sport-, Aktions- und Unterhaltungsprogramm, bei dem sich Sommer- und Wintersportler näher kommen und austauschen konnten. Bei verschiedenen Sport-Workshops konnten die Athleten unter der Anleitung von Experten in verschiedene Sportarten hineinschnuppern, wie dem Lumberjack, Slacklining mit Beat Kammerlander oder Beachvolleyball mit Jonas Reckermann und Sara Niedrig. 

Im Vorfeld zum Champion des Jahres hatten die rund 3.800 von der Deutschen Sporthilfe geförderten Athleten per Online-Voting fünf Sportler für die Wahl nominiert. Neben Sebastian Brendel (2-facher Weltmeister 2015) waren die Biathletin Laura Dahlmeier, Ringerin Aline Focken, Judoka Karl-Richard Frey und Sperrwerferin Katharina Molitor für den Titel nominiert. 

Hintergrund: Mit dem Champion des Jahres honoriert die Deutsche Sporthilfe als Veranstalter die großartigen Erfolge deutscher Sportler. Bereits seit dem Jahr 2000 treffen sich die Top-Athleten eines jeden Jahres in einem der 24 ROBINSON Clubs, um dort eine gemeinsame Aktiv- und Eventwoche zu verbringen und aus ihrer Mitte den Champion des Jahres zu wählen.

Die bisherigen Champion des Jahres: Birgit Fischer (2000), Andreas Dittmer (2001), Claudia Pechstein (2002), Alexander Leipold (2003), Kathrin Boron (2004), Mark Warnecke (2005), Michael Greis (2006), Franka Dietzsch (2007), Jan Frodeno (2008), Steffi Nerius (2009), André Lange (2010), Max Hoff (2011), Gerd Schönfelder (2012), Christina Obergföll (2013), Eric Frenzel (2014). 

Die Premium-Partner der Veranstaltung Deutsche Kreditbank, ROBINSON, smart, die Zurich Versicherung und die DFL Deutsche Fußball Liga als Premium-Partner der Sporthilfe, sowie die Partner adidas und AMSPORT ermöglichen mit ihrem Engagement dieses besondere Event für Deutschlands beste Athleten. 

Honorarfreies Foto- und Bewegtbildmaterial für Medien

Das dpa-Tochterunternehmen picture alliance stellt als Medien- und Fotopartner der Deutschen Sporthilfe täglich eine Galerie mit Bildern von der Veranstaltung in ihr Portal zum kostenfreien Download. Ansprechpartner ist Sven Forster, Mail: forster.sven@dpa.com, Tel.: +49 (0)172 66 72 930 

Sporthilfe-Partner _wige erstellt ebenfalls täglich honorarfreies Bewegtbild-Rohmaterial sowie Beiträge zu den Highlights der Woche. Ansprechpartner ist Sebastian Egelhoff, Mail: Sebastian.Egelhoff@wige.de, Tel.: +49 (0) 221 78877 638 

Ansprechpartner:
Stiftung Deutsche Sporthilfe
Jens kleine Brörmann
Tel. 069 / 678 03-512
E-Mail: jens.broermann@sporthilfe.de 


Robinson Club GmbH
Natascha Kreye
Tel. +49 511 955 5809
E-Mail: natascha.kreye@robinson.de 


Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

28.09.2015
Der Countdown läuft: Deutschlands Top-Athleten wählen den Champion des Jahres

Die Nominierten - ROBINSON CLUB NOBILIS

Die erfolgreichsten Sportler des Jahres verbringen eine Event-Woche im ROBINSON Club Nobilis/Höhepunkt ist die Auszeichnung des Champion des Jahres 2015

Hannover/Belek, 28.09.2015. Rund 80 der erfolgreichsten deutschen Athleten der vergangenen zwölf Monate nehmen derzeit an der Event-Woche „Champion des Jahres 2015“ teil. Die Veranstaltung der Deutschen Sporthilfe führt die Teilnehmer in diesem Jahr in den ROBINSON Club Nobilis in der Türkei. 

Höhepunkt der Veranstaltung ist die Wahl zum Champion des Jahres 2015, bei der die Athleten aus ihrer Mitte denjenigen wählen, der aus ihrer Sicht die bemerkenswerteste Leistung im vergangenen Jahr vollbracht hat. Bei der gestrigen Eröffnungsgala wurden nun die fünf Nominierten bekannt gegeben, die in einem Online-Voting unter den 3.800 von der Sporthilfe geförderten Sportlern ermittelt wurden. 

Die nominierten Athleten sind (alphabetische Reihenfolge):

• Sebastian Brendel (Kanurennsport, 2-facher Weltmeister 2015) 
• Laura Dahlmeier (Biathletin, Weltmeisterin Staffel
   und WM-Zweite Verfolgung 2015) 
• Aline Focken (Ringen, WM-Dritte 2015)
• Karl-Richard Frey (Judo, WM-Zweiter 2015) 
• Katharina Moilitor (Speerwurf, Weltmeisterin 2015) 

Die Wahl zum Champion des Jahres findet vor Ort unter den anwesenden Athleten statt. Der Sieger wird auf der Abschlussgala am kommenden Freitag bekannt gegeben. Der Champion des Jahres gewinnt einen individuell konfigurierten smart und darf sich gemeinsam mit Robinson eine individuelle Traumreise zusammenstellen.

Die Sportler erleben in der Nähe des Küstenorts Belek ein abwechslungsreiches Sport-, Aktions- und Unterhaltungsprogramm, bei dem sich Sommer- und Wintersportler näher kommen und austauschen können. Die hochrangige Besetzung der Event-Woche belegt ein Blick auf die Erfolge der teilnehmenden Athleten, die zusammen 788 Medaillen bei Olympischen und Paralympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften gewonnen haben. 18 Teilnehmer sind Olympiasieger, weit über die Hälfte Weltmeister (52) bzw. Europameister (47).

Hintergrund: Bereits seit dem Jahr 2000 treffen sich die Top-Athleten eines jeden Jahres in einem der 24 ROBINSON Clubs, um gemeinsam ihre Erfolge zu feiern und aus ihrer Mitte den Champion des Jahres zu wählen. Aus dem Wintersport nehmen 2015 u.a. die Biathleten Simon Schempp, Erik Lesser, Franziska Preuß und Laura Dahlmeier teil, die Rennrodler Felix Loch und Natalie Geisenberger, die Bobfahrer Francesco Friedrich und Cathleen Martini, Eisschnellläuferin Claudia Pechstein, Skispringerin Carina Vogt, der Nordische Kombinierer Johannes Rydzek sowie Ski-Freestylerin Lisa Zimmermann. Aus dem Sommersport sind u.a. die Leichtathletik-Weltmeisterinnen Katharina Molitor (Speerwurf) und Christina Schwanitz (Kugelstoßen) vertreten, die Weltmeisterin im Modernen Fünfkampf, Lena Schöneborn, Ringer-Weltmeister Frank Stäbler, Fechter Max Hartung, sowie zahlreiche Mitglieder der Hockey-Nationalmannschaft der Herren und aus den erfolgreichen Bootsklassen im Rudern und dem Kanusport. 

Die bisherigen Champion des Jahres: Birgit Fischer (2000), Andreas Dittmer (2001), Claudia Pechstein (2002), Alexander Leipold (2003), Kathrin Boron (2004), Mark Warnecke (2005), Michael Greis (2006), Franka Dietzsch (2007), Jan Frodeno (2008), Steffi Nerius (2009), André Lange (2010), Max Hoff (2011), Gerd Schönfelder (2012), Christina Obergföll (2013), Eric Frenzel (2014). 

Honorarfreies Foto- und Bewegtbildmaterial für Medien 

Das dpa-Tochterunternehmen picture alliance stellt als Medien- und Fotopartner der Deutschen Sporthilfe täglich eine Galerie mit Bildern von der Veranstaltung in ihr Portal zum kostenfreien Download. Ansprechpartner ist Sven Forster, Mail: forster.sven@dpa.com, Tel.: +49 (0)172 66 72 930 

Sporthilfe-Partner _wige erstellt ebenfalls täglich honorarfreies Bewegtbild-Rohmaterial sowie Beiträge zu den Highlights der Woche. Ansprechpartner ist Sebastian Egelhoff, Mail: Sebastian.Egelhoff@wige.de, Tel.: +49 (0) 221 78877 638 

Ansprechpartner 
Stiftung Deutsche Sporthilfe
Jens kleine Brörmann
Otto-Fleck-Schneise 8
60528 Frankfurt am Main
Tel. 069 / 678 03-512  
Fax 069 / 678 03-599 

Robinson Club GmbH 
Natascha Kreye
Tel. +49 511 955 5809
natascha.kreye@robinson.de 

Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

07.09.2015
Den Sommer verlängern mit ROBINSON - Die besten Reisetipps für Spätsommer und Herbst
Den Sommer verlängern mit ROBINSON - Die besten Reisetipps für Spätsommer und Herbst
Hannover, 7. September 2015. Wer sich mit dem herbstlichen Wetter noch nicht abfinden möchte, sollte den Sommer in die Verlängerung schicken. Viele Urlaubsziele bieten die Chance, vor dem Winter noch ein paar Sonnenstunden zu genießen. ROBINSON hat die besten Reisetipps für den Spätsommer und Herbst zusammengestellt: 

Reisen mit der Familie
Wer sich und seine Familie im Herbst noch mit Sonne und regionaler italie-nischer Küche verwöhnen möchte, ist im ROBINSON Club Apulia ganz richtig. Die Anlage liegt inmitten eines Pinienwaldes am äußersten Stiefelabsatz Italiens. Kinder werden hier bereits ab 0 Jahren betreut, sodass frischgebackene Eltern auch Zeit für sich genießen können. In der Türkei ist der familiengeeignete ROBINSON Club Pamfilya bis Anfang November noch geöffnet. Pamfilya bietet mit der neuen Kinder-Wasserlandschaft viel Spaß für kleine Wasserratten. Ein weiterer Tipp für Urlaub mit Kindern ist der ROBINSON Club Esquinzo Playa auf der kanarischen Insel Fuerteventura. Im ganzjährig milden Klima können die Kleinen beim Bauen von Strandburgen die Welt um sich herum vergessen. 

Zeit zu Zweit 
Paare fühlen sich im ROBINSON Club Sarigerme Park in der Türkei, im ROBINSON Club Daidalos in Griechenland oder im ROBINSON Club Quinta da Ria in Portugal besonders wohl. In schöner Natur, mit viel Wellness oder bei sportlichen Aktivitäten findet sich endlich Zeit für Gemeinsamkeiten. Und falls die Sehnsucht nach Postkartenmotiven bei regnerischem Herbstwetter in Deutschland allzu groß wird, bietet der ROBINSON Club Maldives Huvadhu auf dem Gaaf-Alif-Atoll der Malediven die perfekte Kulisse für den persönlichen Traumurlaub. Besonders zum Schnorcheln und Tauchen im hauseigenen Korallenriff zieht es hier viele ROBINSON Fans hin.

Für Singles & Alleinreisende 
Alleinreisende erleben im ROBINSON Club Çamyuva in der Türkei ein vielfältiges Angebot. Mit einem Mix aus Sport, Show und Night Life finden sich schnell Gleichgesinnte für gemeinsame Tagesaktivitäten oder für pulsierende Nächte. Nicht nur bei der White Night oder am Chill-Out-Strand herrscht eine lockere und entspannte Atmosphäre.

Kurzentschlossen in die Sonne 
Egal ob Familie, Paar oder alleinreisend: Wer sich kurzfristig für einen ROBINSON Urlaub entscheidet, kann mit der Aktion „Verlängere deinen Sommer“ in den Monaten September und Oktober sogar richtig sparen – bis zu 590 € Ersparnis pro Person sind möglich. Das Angebot ist begrenzt verfügbar und gilt für ausgewählte Clubs, Zimmertypen und Reisezeiträume. Buchbar bis zum 14. September 2015 unter www.robinson.com/de/de/robinson-cluburlaub-sommer-verlaengern.  

Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.


Ihre Ansprechpartnerin: Natascha Kreye, Tel: 0511-955 5809

31.08.2015
Eröffnung des neuen ROBINSON Clubs Masmavi im Mai 2016 in der Türkei

ROBINSON CLUB MASMAVI

Eröffnung des neuen ROBINSON Clubs Masmavi im Mai 2016 in der Türkei

Hannover, 31.08.2015. ROBINSON setzt den angekündigten Wachstumskurs konsequent fort: Nach der Eröffnung eines Clubs auf Djerba und der Ankündigung des zweiten Robinson Clubs auf den Malediven eröffnet der Premiumanbieter für Cluburlaub bereits im Mai 2016 seine fünfte Anlage in der Türkei. Der zukünftige ROBINSON Club Masmavi – benannt nach dem türkischen Wort für ‚tiefblau‘, der Farbe des Meerwassers – liegt an der Türkischen Riviera in der Nähe des Ortes Belek, etwa 35 km von Antalya entfernt. 

Die 120.000 Quadratmeter große Anlage befindet sich direkt am weißen, feinsandigen Strand inmitten eines grünen Gartens und wird nach mehrmonatigen, umfassenden Renovierungen über 570 Zimmer in neun Kategorien in gewohnter ROBINSON Qualität verfügen. Durch das All inclusive made by ROBINSON Angebot, einen Pool mit acht Rutschen sowie ein ganztägiges Kinderbetreuungsprogramm nach bewährtem ROBINSON Konzept eignet sich der Club gut für Familien mit Kindern aller Altersklassen. Sechs verschiedene Restaurants sowie zahlreiche Golfplätze in unmittelbarer Nähe sorgen auch bei Erwachsenen für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Aktivität, Genuss und Erholung. Eine weitere Besonderheit sind die ideal gelegenen Familienzimmer mit direktem Zugang zum Pool.


Erweiterung des Club-Angebots für internationale Gäste

„Wir freuen uns, dass wir mit dem fünften ROBINSON Club in der Türkei auf die wachsende Nachfrage unserer Gäste reagieren können“, sagt Dr. Ingo Burmester, Geschäftsführer der Robinson Club GmbH. „Die Türkei ist eines unserer beliebtesten Zielgebiete. Nachdem wir bereits in diesem Jahr fünf Clubs in Marokko, Ägypten, Portugal, auf Mallorca und Fuerteventura für den internationalen Markt geöffnet haben, soll der ROBINSON Club Masmavi nun das Angebot für deutsche und auch internationale Gäste erweitern“, so Burmester weiter. ROBINSON hatte im Jahr 2014 eine neue Wachstumsstrategie angekündigt. Zukünftig wird ROBINSON mit den fünf ROBINSON Clubs Pamfilya, Çamyuva, Nobilis, Sarigerme Park und Masmavi über eine Gesamtbettenzahl von 4.820 in der Türkei verfügen. 


Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

 Ihre Ansprechpartnerin: Natascha Kreye, Tel: 0511-955 5809 

24.07.2015
Neues von ROBINSON
Neues von ROBINSON: Renovierungen in den ROBINSON Clubs Soma Bay, Apulia und Esquinzo Playa / Erweitertes Kinderbetreuungsangebot / All inclusive im ROBINSON Club Quinta da Ria / Kennenlernwochen bei ROBINSON


Hannover, 21.07.2015. Während die Gäste ihren Sommerurlaub entspannt in verschiedenen ROBINSON Clubs verbringen, bereitet sich ROBINSON schon auf den Sommer 2016 vor: In den nächsten Monaten werden verschiedene Clubs aufwendig renoviert, um zur Sommersaison 2016 die Gäste in neuer Frische zu begrüßen. Der Fokus der Renovierungen liegt dabei besonders auf der für die Gäste immer wichtigeren Ausstattung und Qualität der Zimmer. Auch andere Verbesserungen, wie etwa die Umstellung des ROBINSON Clubs Quinta da Ria in Portugal von Vollpension auf All inclusive made by Robinson oder ein erweitertes Kinderbetreuungsangebot auch für Babies und Kleinstkinder im ROBINSON Club Pamfilya in der Türkei, werden pünktlich zum Sommer 2016 eingeführt. Neben den Frühbucherrabatten profitieren Gäste erstmals von den „Kennenlernwochen bei ROBINSON“.

Komplettrenovierungen im ROBINSON Club Soma Bay

Die umfangreichsten Renovierungen werden im ROBINSON Club Soma Bay in Ägypten durchgeführt. Dazu schließt die Anlage vom 15. Januar bis 30. Juni seine Pforten. Alle Zimmer werden inklusive der Bäder kernsaniert und erhalten durch neue Böden, Möbel und Sanitärbereiche ein völlig neues Aussehen. Auch die öffentlichen Bereiche werden einer Generalüberholung unterzogen: Um die Kulinarik im Club noch weiterzuentwickeln, wird die Küche erneuert, vergrößert und mit neuem Equipment ausgestattet. Das Haupt- und das Spezialitätenrestaurant   werden entkernt und saniert. Für die Snackline am Nachmittag wird am Strand ein neuer Counter mit Sonnenschutz errichtet. Die Chill-out-Lounge wird umgebaut und mit einer größeren Tanzfläche versehen, die Hauptbar erhält eine neue Themengestaltung, eine Shisha-Ecke sowie durch Trennwände abgegrenzte Sitzbereiche und auch der NITE CLUB wird frisch designt. Für die Mitarbeiter wurden in diesem Jahr bereits Renovierungen durchgeführt. So wurde unter anderem eine neue Mitarbeiterkantine realisiert.

Frischekuren für noch mehr Komfort

Zwei weitere Clubs sollen ebenfalls in neuem Glanz erstrahlen: So wird der ROBINSON Club Apulia in Italien in der regulären Schließungszeit von Oktober bis Mai generalüberholt. Dabei erhalten alle Zimmer neue Möbel, ein modernes Beleuchtungs- und Farbkonzept sowie aufgefrischte Badezimmer. Zusätzlich wird ein Adventure-Park für Kinder – mit einem Water-Fun-Bereich aus Pool, Rutschen sowie Spielplatz – errichtet. Im ROBINSON Club Esquinzo Playa auf Fuerteventura werden von September bis April alle Zimmer im laufenden Betrieb ohne Lärmbelästigung für die Gäste renoviert. Dabei werden die Zimmer mit neuen Böden, Ventilatoren, Moskitonetzen, Terrassentüren, Fenstern und einem frischen Farb- und Beleuchtungskonzept ausgestattet.

20 zusätzliche Wasserbungalows auf den Malediven

Als zusätzliches Highlight erweitert der ROBINSON Club Maldives Huvadhu seine Kapazitäten: Der Bau von 20 neuen Wasserbungalows auf der Westseite der Insel wird im Dezember 2015 abgeschlossen. Die 120 m² großen Luxus-Wasservillen verfügen über eine durchgehende Glasfront zur Meerseite mit herrlichem Blick über das türkisblaue Wasser der Lagune sowie über eine eigene 45 m² große, nicht einsehbare Terrasse mit Infinity-Pool, Daybed und Außendusche und lassen keinen Wunsch für den persönlichen Traumurlaub offen.

ROBINSON erweitert Zusatzangebot

Aber auch bei den Zusatzleistungen wird es zum Sommer 2016 einige Neuerungen bei ROBINSON geben. Auf Wunsch vieler Gäste wird der ROBINSON Club Quinta da Ria in Portugal statt wie bisher mit Vollpension ab Sommer 2016 mit All-inclusive made by ROBINSON angeboten. Das Kinderbetreuungsangebot wird ebenfalls erweitert: Nach einem erfolgreichen Start im ROBINSON Club Apulia in Italien wird zur Sommersaison 2016 auch im ROBINSON Club Pamfilya in der Türkei eine Betreuung von Kindern ab 0 Jahren in separaten Räumlichkeiten eingerichtet, um frischgebackene Eltern einen sorglosen Urlaub zu ermöglichen. Zudem werden die ROBY Baby-Sets, die vom Kinderbettchen bis zum Flaschenwärmer alles für das Kleinkind bieten, in fast allen Clubanlagen verfügbar sein. Für einen schönen Abend zu zweit wird außerdem in den vier ROBINSON Clubs Pamfilya, Apulia, Esquinzo Playa und Djerba Bahiya eine individuelle Babybetreuung ab 0 Jahre eingeführt.

Kennenlernwochen bei ROBINSON

Auf clevere Bucher wartet im nächsten Jahr außerdem ein besonderes, limitiertes Angebot: Neben dem bekannten Frühbucherrabatt, den ROBINSON Gäste alljährlich bei frühzeitiger Buchung bis Ende Januar in Anspruch nehmen können, werden erstmalig die „Kennenlernwochen bei ROBINSON“ präsentiert. Gäste profitieren zu festgelegten Zeiträumen von 25 Prozent Rabatt bei Buchung von ausgewählten Flugclubs und von 30 Prozent Rabatt bei Buchung von ausgewählten Bergclubs. Innerhalb des Frühbucherzeitraums ist der Frühbucherrabatt dabei bereits inkludiert.

Ihre Ansprechpartnerin: Irene Geisler, Tel: 0511-955 5821

Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

15.07.2015
Natascha Kreye übernimmt Leitung der ROBINSON Unternehmenskommunikation

Natascha Kreye

Natascha Kreye übernimmt Leitung der ROBINSON Unternehmenskommunikation

Hannover, 15.07.2015. 

Natascha Kreye (33) wird ab dem 01. August 2015 Abteilungsleiterin der Unternehmenskommunikation der Robinson Club GmbH. Sie übernimmt damit für ein Jahr die Elternzeitvertretung von Sabine Ernst. Natascha Kreye zeichnet für sämtliche interne und externe Kommunikationsbelange des Unternehmens verantwortlich.

Kreye ist seit 2007 in der Konzernkommunikation der TUI AG tätig und verantwortete derzeit als Senior Manager Media Relations die Online-Medien der TUI Group sowie als Pressesprecherin die     Themen Nachhaltigkeit, Human Resources und Stiftung. Im Zuge der Wachstums- und Internationalisierungsstrategie von ROBINSON soll die 33-Jährige nun auch die Pressearbeit der TUI-Tochter Robinson in den Märkten Großbritannien und Nordics ausbauen. Sie bleibt im Team der Konzernkommunikation der TUI Group.

Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

Ihre Ansprechpartner: 

Robinson Club GmbH
Irene Geisler, Tel: 0511-955 5821


TUI Group Konzernkommunikation
Kuzey Esener, Tel. 0511-566 6024

26.05.2015
ROBINSON eröffnet neuen Club auf den Malediven

Insel Orivaru

Wachstum: ROBINSON eröffnet neuen Club auf den Malediven / Startschuss für den ROBINSON Club Noonu Ende 2017

Hannover, 26.05.2015

Willkommen im Paradies: ROBINSON, der deutsche Qualitäts- und Marktführer im Premiumsegment für Cluburlaub, eröffnet einen neuen Club auf den Malediven. Die unter dem Namen ROBINSON Club Noonu entstehende Clubanlage öffnet auf der Insel Orivaru voraussichtlich Ende 2017 für Gäste ihre Pforten. Die etwa 130.000 qm große Insel mit eigener Lagune und feinsandigem durchgehend umlaufenden Strand liegt im Noonu-Atoll etwa 200 Kilometer nördlich der Hauptstadt Malé. „Wir freuen uns, dass wir mit diesem zweiten Club auf den Malediven einen weiteren Meilenstein auf unserem Wachstumskurs setzen können“, sagt Dr. Ingo Burmester, Geschäftsführer der Robinson Club GmbH. „Der neue ROBINSON Club Noonu eröffnet als einer von drei ROBINSON FeelGood® Clubs. Hier werden sich besonders Singles und Paare wohlfühlen, die eine perfekte Mischung aus Relaxen und Party in stilvollem Ambiente und faszinierenden Landschaften suchen“, so Burmester weiter.

Geplant ist es, auf der noch unbebauten Insel eine Anlage mit gehobenem Komfort und außergewöhnlichem Flair zu eröffnen: Bis voraussichtlich Ende 2017 sollen insgesamt 60 Wasservillen, 50 Strandvillen und 40 doppelstöckigen Villen in hochwertiger Ausstattung entstehen.

Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

Ihre Ansprechpartnerin: Sabine Ernst, Tel: 0511-955 5809

18.05.2015
ROBINSON Club Djerba Bahiya eröffnete am 15. Mai 2015 in Tunesien
Ein Traum aus 1.001 Nacht: ROBINSON Club Djerba Bahiya eröffnete am 15. Mai 2015 in Tunesien und läutet Wachstumsphase bei ROBINSON ein

Hannover, 18.05.2015.

Im Nordosten der tunesischen Insel Djerba am Rande des kleinen Ortes Midoun öffnete der neue ROBINSON Club Djerba Bahiya am 15. Mai 2015 seine Pforten für Gäste. Die insbesondere für Familien geeignete Anlage, die all inclusive made by ROBINSON geführt wird und über 336 Zimmer in sechs Kategorien verfügt, ist über die vergangenen Monate umfassend renoviert worden. „Wir sind sehr stolz, dass wir bereits in diesem Sommer unseren Gästen einen neuen ROBINSON Club in Tunesien anbieten können. Die sehr hohe Nachfrage bereits direkt nach der Eröffnung zeigt, dass wir mit unserer Wachstumsinitiative von 24 auf 40 Clubs auf dem richtigen Weg sind. Bald werden weitere Standorte folgen“, sagt Dr. Ingo Burmester, Geschäftsführer der Robinson Club GmbH.

Im Winter 2014/2015 wurden sämtliche Zimmer der Anlage vollständig saniert und mit neuen, größeren Bädern sowie eigenen Balkonen ausgestattet. Zusätzlich wurde ein Fitnessgebäude errichtet, das WellFit® Spa vollständig entkernt, durch zwei Saunen mit Panorama-Meeresblick sowie eine Terrasse ergänzt und auf 500 m² Fläche erweitert. Die im typischen Landesstil erbaute Anlage liegt auf 100.000 m² direkt am weißen Sandstrand und bietet vor allem Wassersportlern vielfältige Möglichkeiten, wie etwa Katamaran-Segeln sowie Wind- und Kitesurfen. An der Bar inmitten der großzügigen Poollandschaft genießen die Großen ein kühles Getränk, während sich die Kleinen ab drei Jahren gut betreut im ROBY CLUB austoben.

Auch kulinarisch lässt der ROBINSON Club Djerba Bahiya keinen Wunsch offen: Im Hauptrestaurant mit Außenterrasse, im Strandrestaurant sowie an einer der vier Bars werden die Gäste mit regionalen und internationalen Speisen und Getränken verwöhnt. Sportfreunde kommen auf dem nahen Golfplatz, auf sieben clubeigenen Asche-Tennis-Plätzen, beim Bogensport sowie in der Soccerarena auf ihre Kosten. Für ein intensives Workout können das Fitnessstudio oder einer der Groupfitnesskurse genutzt werden. Danach lässt es sich im WellFit®-Spa-Bereich wunderbar entspannen: Nach einer traditionellen tunesischen Hamam-Massage im Dampfbad fühlt man sich wie neugeboren. Körper und Seele werden durch das Body&Mind-Angebot wieder in Einklang gebracht.

Preisbeispiel: Eine Woche im ROBINSON Club Djerba Bahiya mit all inclusive made by ROBINSON, Kinderbetreuung ab drei Jahren sowie Sport- und Unterhaltungsprogramm kostet inklusive Flug ab 879 Euro pro Person im Doppelzimmer. Eine Kinderermäßigung beträgt zu bestimmten Saisonzeiten bis zu 100%, Jugendermäßigung für Jugendliche von 15 bis 17 Jahren 40% auf den Clubpreis.

Ihre Ansprechpartnerin: Sabine Ernst, Tel: 0511-955 5809

Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.
06.05.2015
Jan Carsten Auras ist Director Development bei ROBINSON
Jan Carsten Auras übernimmt neugeschaffene Position des Director Development bei der Robinson Club GmbH in Hannover

Hannover, 06.05.2015.

Im Zuge der großangelegten Wachstums- und Internationalisierungsoffensive bei ROBINSON, dem Qualitäts- und Marktführer im Premiumsegment für Cluburlaub, wird die neue Abteilung Development / Expansion in der Zentrale in Hannover geschaffen. Die Leitung übernimmt seit dem 01. Mai 2015 Jan Carsten Auras (42). Er berichtet als Director Development direkt an ROBINSON Geschäftsführer Michael Eckert.

„Unser Wachstumskurs von derzeit 24 auf 40 Clubanlagen im Jahr 2020 erfordert eine kontinuierliche Suche nach potentiellen Standorten. Jan Carsten Auras besitzt jahrelange Erfahrung in der Entwicklung internationaler Großprojekte und ist genau die richtige Besetzung für diese Aufgabe“, sagt Michael Eckert, Geschäftsführer der Robinson Club GmbH. Auras, Diplom-Immobilienökonom und sogenannter Chartered Surveyor (Immobiliensachverständiger) des weltweiten Immobilienverbandes RICS, verfügt über 18 Jahre Erfahrung in der Standort- und Projekt-Akquisition sowie im Marketing. Vor seinem Wechsel zu ROBINSON war er 13 Jahre lang bei dem Projektentwicklungsunternehmen ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG als Akquisiteur, Projektentwickler und Projektgeschäftsführer für deutsche und internationale Großprojekte tätig.

Ihre Ansprechpartnerin: Sabine Ernst, Tel: 0511-955 5809

Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

Jan Carsten Auras

14.04.2015
Boxen mit Sven Ottke und Ulli Wegner bei ROBINSON
Ring frei bei ROBINSON: Im „Boxcamp Cala Serena“ und „Boxcamp Camyuva“ trainieren Gäste mit Größen des Boxsports wie Sven Ottke und Ulli Wegner

Hannover, 14.04.2015.

Mit Beweglichkeit und Kraft, Koordination und Konzentration: Vom 10.05.-17.05.2015 wird wieder mit den Profis Seite an Seite im Boxcamp des ROBINSON Club Cala Serena trainiert. Sven Ottke, mehrfacher Box-Weltmeister und Olympia-Teilnehmer, wird den Gästen alle Grundlagen des Boxens beibringen und im gemeinsamen Training mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sein ehemaliger Trainer Ulli Wegner, einer der erfahrensten deutschen Boxtrainer, bereitet die Teilnehmer mit wichtigen Tips mental und körperlich auf das Boxen vor. Unterstützt werden sie dabei von dem Fitnesstrainer Andy Sasse. Mit Trainingseinheiten im Freien, Technik, Kraft- und Konzentrationstraining werden die Teilnehmer unterstützt und gefordert. Wer nach dem Training noch Power hat, der kann im Fitnessstudio noch einmal alles geben oder den Tag am Wasser ausklingen lassen.

Beim Boxcamp Camyuva gibt es die Möglichkeit sich richtig auszupowern. Unter dem Motto „Ready to rumble!“ wird vom 18.09.-25.09.2015 im ROBINSON Club Camyuva alles gegeben. Begleitet werden die Teilnehmer auch hier wieder von Profis. Ina Menzer, Dreifach-Weltmeisterin, wird zusammen mit Markus Beyer, der ebenfalls dreifacher Boxweltmeister ist, und dem Trainer sowie Amateur-Europameister Kay Huste die Gäste zum Schwitzen bringen. Für das sportliche Training benötigt man die richtige Ausrüstung. ROBINSON Top Partner adidas wird den Teilnehmern beider Events für die Trainingszeit vor Ort das geeignete Equipment zur Verfügung stellen.

Preisbeispiel: Eine Woche im ROBINSON Club Cala Serena/Mallorca mit Vollpension made by ROBINSON inklusive Tischgetränken zu den Hauptmahlzeiten, Sport- und Unterhaltungsprogramm sowie Kinderbetreuung im Roby Club kostet vom 10.05.-17.05.2015 pro Person im Doppelzimmer mit Flug ab 1.577 Euro. Der Eventaufpreis für das „Boxcamp Cala Serena“ kostet 210 Euro pro Person zzgl. zum Clubaufenthalt. Ihre

Ansprechpartnerin: Sabine Ernst, Tel: 0511-955 5809

Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.
10.04.2015
ROBINSON launcht erstmals Webseite in englischer Sprache
ROBINSON launcht erstmals Webseite in englischer Sprache

Hannover, 10.04.2015.

Ab sofort finden englischsprachige Internetnutzer alle wichtigen Informationen und Buchungsmöglichkeiten auf der neuen englischsprachigen Website von ROBINSON. Damit ist der deutsche Markt- und Qualitätsführer im Cluburlaub erstmals auch online auf dem internationalen Markt vertreten. „Neue, internationale Märkte zu erschließen funktioniert nur, wenn wir die Sprache der Zielgruppe sprechen. Mit der englischsprachigen Version unserer Website haben wir einen großen Schritt in diese Richtung getan. Die Mission Wachstum und Internationalisierung nimmt nun wirklich Fahrt auf“, sagt Dr. Ingo Burmester, Geschäftsführer der Robinson Club GmbH.

Von detaillierten Informationen zu jeder einzelnen ROBINSON Anlage über das Kinderprogramm im ROBY Club bis hin zum downloadbaren Clubsong und Buchungsmöglichkeiten sind sämtliche wichtigen Informationen enthalten. Die Seite ist mobil optimiert und von Deutschland aus über die URL www.robinson.com/en/en/home zu erreichen. Internetnutzer aus anderen Ländern weltweit erreichen sie unter www.robinson.com. Bei der erstmaligen Nutzung öffnet sich eine sogenannte Vorschaltseite, auf der der User sein Land angeben kann. Somit erfolgt bei der Preisabfrage und Buchung eine automatische Umstellung auf die jeweilige Währung des Landes.

Mobil optimierte Version der deutschsprachigen Seite www.robinson.com
Und auch für die deutschen Internetnutzer gibt es Neuigkeiten: Die deutschsprachige Website ist mobil optimiert worden. Kurz auf dem Smartphone checken, welche Angebote gerade aktuell sind, in welchem Club es wie viele Surfboards gibt oder was für Yoga-Events es gibt, ist ab sofort kein Problem mehr. Auch die mobile Buchung des ROBINSON Club Urlaubs ist ab jetzt möglich. Alle Inhalte der Seite www.robinson.com wurden zur Nutzung auf mobilen Endgeräten angepasst und sorgen somit für einen besseren Überblick und eine freundlichere Nutzung. Auch Bilder und Filme werden auf dem Smartphone sowie auf dem Tablet angezeigt und abgespielt. Mit einer sogenannten direkt-klickbaren Service Hotline hat der Kunde die Möglichkeit, sich über das Wahlfenster seines Smartphones per Telefon mit einem Mitarbeiter verbinden zu lassen.

Ihre Ansprechpartnerin: Sabine Ernst, Tel: 0511-955 5809

Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

02.03.2015
Stefanie Brandes ist neue Bereichsleiterin Marketing & Vertrieb bei ROBINSON
Stefanie Brandes ist neue Bereichsleiterin Marketing & Vertrieb bei ROBINSON

Hannover, 02.03.2015. 

Bei ROBINSON, dem deutschen Markt- und Qualitätsführer im Premiumsegment für Cluburlaub, gibt es einen Wechsel im Bereich Marketing & Vertrieb: Stefanie Brandes (40) übernimmt die Leitung und verantwortet damit die Themenfelder Marketing Services, Vertrieb, Verkaufssteuerung, Incentives & Meetings sowie Business Development. Darüber hinaus erhält sie Prokura für das Unternehmen. Eine ihrer Hauptaufgaben wird der Start einer großangelegten Vertriebsoffensive sein. Brandes berichtet direkt an ROBINSON Geschäftsführer Dr. Ingo Burmester. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Stefanie Brandes eine sehr erfahrene Marketing- und Vertriebsmanagerin gefunden haben. Sie verfügt über umfangreiche Kenntnisse der verschiedenen Vertriebskanäle und genießt hohes Ansehen in der Branche. Unser aktueller Wachstumskurs erfordert eine konsistente Vermarktungsstrategie, in der die Reisebüros unsere wichtigsten Partner sind. Stefanie Brandes ist für diese Aufgabe genau die richtige Besetzung“, so Burmester weiter.

Brandes tritt am 1. Juni 2015 die Nachfolge von Jan-Malte Kistler an, der das Unternehmen Ende Mai verlassen wird. Stefanie Brandes war seit Dezember 2010 für die Aldiana GmbH tätig, zuletzt als Leiterin Vertrieb, Marketing und eCommerce. Hier verantwortete sie u.a. die gesamte Marken- und Vertriebsstrategie, den Ausbau der Vertriebs- und CRM-Aktivitäten sowie das Sport- und Eventproduktmanagement. Zuvor hatte die 40-Jährige u.a. als Leiterin Brand Management bei Thomas Cook Reisen und in weiteren Positionen im Vertrieb gearbeitet.

Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson oder bei www.instagram.com/robinsonclub/ und sehen Sie die neuesten Videos auf www.youtube.com/robinson. Buchungen in Ihrem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.

Ihre Ansprechpartnerin: Sabine Ernst, Tel: 0511-955 5809

Stefanie Brandes

22.10.2014
Mission Wachstum bei ROBINSON

ROBINSON CRUISE

ROBINSON CRUISE Kabine

ROBINSON Club Djerba Bahiya Pool

ROBINSON Club Djerba Bahiya Zimmer

Djerba Bahiya Außenansicht

Mission Wachstum bei ROBINSON: Eigenes Schiff und neue Anlage auf Djerba / Leinen los: Mit ROBINSON CRUISE durch die türkische und griechische Ägäis segeln / Mit dem ROBINSON Club Djerba Bahiya zurück in Tunesien

 

 

Hannover, 22.10.2014. ROBINSON wächst – auf dem Wasser und an Land: Mit ROBINSON Cruise wird es erstmals seit vielen Jahren wieder ein spezielles Segelangebot nur für ROBINSON Gäste geben. Der komfortable Dreimaster SC Panorama kreuzt auf zwei verschiedenen Routen durch die türkische und die griechische Ägäis. Außerdem eröffnet der deutsche Premium-Clubanbieter eine Anlage auf der tunesischen Insel Djerba. Damit beläuft sich die Gesamtzahl der Anlagen auf 24 sowie einem Schiff. „Wir sind sehr stolz, dass wir im Rahmen unserer Wachstumsoffensive bereits in der kommenden Sommersaison mit diesen Projekten an den Start gehen können“, sagt Dr. Ingo Burmester, Geschäftsführer der Robinson Club GmbH. „Schon bald werden weitere Anlagen folgen. Unsere Qualitätsansprüche als Premiumanbieter sind sehr hoch und so prüfen wir eventuell in Frage kommende Anlagen für unsere Gäste auf Herz und Nieren“, so Burmester weiter. Buchbar sind der ROBINSON Club Djerba Bahiya sowie das Schiff ROBINSON CRUISE ab heute in allen Reisebüros mit dem TUI Zeichen sowie auf www.robinson.com.  

 

ROBINSON sticht in See: ROBINSON CRUISE

Am 09. Mai 2015 können Gäste erstmalig an Bord der ROBINSON CRUISE gehen. An Bord des komfortablen Dreimasters geht es entlang der malerischen Küsten der Türkei und Griechenlands durch das Ägäische Meer. Das 54 Meter lange und 12 Meter breite Schiff bietet insgesamt 25 Einzel- und Doppelkabinen, die über drei Decks verteilt sind. Wer nicht den ganzen Tag auf seiner Kabine verbringen möchte, der hat die Wahl zwischen zahlreichen Aktivitäten. Neben Stand-up Paddling und Kajak fahren werden Schnorchelausflüge und Badestopps eingelegt. Bei Landgängen warten organisierte Ausflüge auf den angefahrenen Inseln oder Barbecues am Strand. An Bord selbst können Gäste mit einem leckeren Cocktail in der Hand beim Sundowner der Sonne beim untergehen zuschauen oder bei einer Yoga-Einheit an Deck den Tag begrüßen. Zwei Routen werden in der Zeit vom 09. Mai bis 08. August 2015 angeboten: Route 1, das „Ägäische Farbenmeer“ startet ab Kos Stadt und führt unter anderem an Marmaris vorbei, außerdem an Fethiye, Rhodos Stadt und den ROBINSON Club Sarigerme Park. Route 2, das „griechische Kykladen-Mosaik“, startet ebenfalls ab Kos Stadt, bewegt sich aber rein in griechischen Gewässern. So wird beispielsweise Santorin, die Hauptinsel der griechischen Kykladen angefahren. Beide Touren können gut mit einem Aufenthalt im ROBINSON Club Daidalos auf Kos kombiniert werden.  

 

Ein Urlaubsmärchen aus 1.001 Nacht: ROBINSON Club Djerba Bahiya

Ebenfalls ab Mai 2015 heißt der neue ROBINSON Club Djerba Bahiya Gäste willkommen. Die Anlage, die am Rande des kleines Orts Midoun im Nordosten der tunesischen Insel Djerba liegt und all inclusive made by ROBINSON geführt wird, bietet 336 Zimmer und ist insbesondere für Familien geeignet. Im Winter 2014/2015 werden sowohl sämtliche Zimmer als auch die öffentlichen Bereiche aufwändig renoviert. So erhalten z.B. alle Zimmer Balkone sowie komplett neue und größere Bäder. Aber auch das WellFit® Spa wird um zwei neue Saunen, beide mit Panoramablick aufs Meer, sowie eine Terrasse erweitert. Zusätzlich wird ein neues WellFit® Gebäude inklusive Fitneßstudio mit Meeresblick, Groupfitness- und Indoor-Cycling-Raum sowie einem Außenbereich mit einer Gesamtfläche von über 500 qm errichtet. Der Club liegt direkt an einem der weitläufigen, flach abfallenden Strände Djerbas und bietet zahlreiche Wassersportmöglichkeiten. Wer sich lieber im Pool abkühlen möchte, findet eine der größten Poollandschaften im ganzen ROBINSON Portfolio. Die ganz kleinen Gäste fühlen sich ab drei Jahren im großem ROBY Club wohl. Und auch die ROBS von 13 bis 17 Jahren treffen sich zu abwechslungsreichen, gemeinsamen Programmen.    

 

Vorankündigung: Weiterer ROBINSON Club auf den Malediven ab Sommer 2015

Ein weiteres Highlight wird Gäste ab dem Sommer 2015 auf den Malediven erwarten. „Wir führen derzeit sehr konkrete Verhandlungen mit Eigentümern von mehreren Inseln, die kurz vor dem Abschluss stehen. Eines dieser paradiesischen Eilande werden wir schon im kommenden Jahr unseren Gästen anbieten können. Sobald feststeht, welche es sein wird, werden wir umgehend informieren“, erklärt Dr. Ingo Burmester.  

 

Preisbeispiele:

Eine Woche im ROBINSON Club Djerba Bahiya mit all inclusive made by ROBINSON, Kinderbetreuung ab drei Jahren sowie Sport- und Unterhaltungsprogramm kostet inklusive Flug ab 797 Euro pro Person. Eine Kinderermäßigung beträgt zu bestimmten Saisonzeiten bis zu 100%, Jugendermäßigung für Jugendliche von 15 bis 17 Jahren 40% auf den Clubpreis.  

 

 

Eine Woche ROBINSON CRUISE mit Vollpension plus, Hafengebühren sowie Flug kostet ab 2.799 Euro. Kinder zwischen sieben und 14 Jahren (Mitfahrt ab sieben Jahren) ab 1.899 Euro.  

 

Ihre Ansprechpartnerin:     Sabine Ernst, Tel: 0511-955 5809

17.10.2014
ROBINSON eröffnet Premium-Fitnessanlage in Bonn

Trainieren & entspannen wie im Urlaub im ROBINSON WellFit® Bonn

Trainieren & entspannen wie im Urlaub: ROBINSON eröffnet Premium-Fitnessanlage „ROBINSON WellFit®“ in Bonn

 

Hannover, 17.10.2014. Sich an zahlreichen Cardio- und Kraftgeräten auspowern, auf einem der vier Tennisplätze am Aufschlag feilen oder in der Trockensauna bei Wasserfallrauschen und Lichteffekten entspannen: Dies und noch viel mehr bietet die Premium-Fitnessanlage „ROBINSON WellFit®“ in Bonn, die morgen am 18.10.2014 zur großen Neueröffnung lädt.  

Auf insgesamt 6.800 m2 können sich die Gäste zukünftig in gewohnt hochwertiger ROBINSON Atmosphäre austoben. Dabei können sie wählen, ob sie den großen Gerätepark mit Cardiofläche dem Indoor Cycling vorziehen oder einen der vielen GroupFitness-Kurse besuchen. Eines der Highlights im Fitnessbereich ist definitiv die „Polar BodyAge® Machine“, mit dessen Hilfe die Gäste ihr biologisches Alter testen und auf Basis dessen einen Trainingsplan erstellen können.  

Die Genießer lockt das 1.150 m2 große Spa, das neben Beauty- und Massageräumen zwei finnische Saunen und eine Dampfsauna bietet. Ein ganzjährig temperierter Außenpool begeistert mit Unterwassermassagen. Der Ruheraum mit Wärmeliegen und einem beheizbaren Salzbett sorgt für den perfekten Abschluss eines Wellnesstages.  

 

Info: Zwei weitere ROBINSON WellFit® Fitnessanlagen befinden sich in Rosenheim und St. Wendel. Alle Infos zu den Studios unter: http://www.robinson-wellfit.de/. Interessierte erwartet am 18. und 19.10.2014 von 9:00 - 20:00 Uhr im ROBINSON WellFit® Bonn in der Mallwitzstarße 24, 53177 Bonn ein großes Kennenlernprogramm und Aktionsangebote. Infos unter: http://www.robinson-wellfit-bonn.de  

 

Werden Sie Fan von ROBINSON auf Facebook, folgen Sie uns auf Twitter, Google+ und unserem Blog oder sehen Sie die neuesten Videos und Bilder auf Youtube und Pinterest.  

 

Ihre Ansprechpartnerin:     Sabine Ernst, Tel: 0511-955 5809

16.10.2014
ROBINSON startet in die Recruiting-Saison 2014/15

ROBINS in Aktion!

ROBINS on stage

Arbeiten, wo andere Urlaub machen: ROBINSON startet in die Recruiting-Saison

 

 

Hannover, 16.10.2014. Als Kinderbetreuer die kleinsten Gäste zu wilden Piraten schminken, als Tänzer nach der Show auch die Bar zum Dancefloor verwandeln oder als Trainer dem Hobby-Tennisspieler zum ersten Ass verhelfen: Der Job als ROBIN, so die offizielle Bezeichnung der ROBINSON Mitarbeiter, ist spannend und vielseitig. Auf der Suche nach Talenten startet ROBINSON jetzt in die neue Recruiting-Saison. Wer sich bei einem der rund 50 Jobcastings vorstellt, hat die Möglichkeit, sein Können in über 60 verschiedenen Berufen im Ausland einzusetzen und dort zu arbeiten, wo andere Urlaub machen. Gefragt sind außergewöhnliche und aufgeschlossene Persönlichkeiten mit viel Teamgeist, die über eine abgeschlossene Ausbildung oder Berufserfahrung unter anderem in folgenden Bereichen verfügen: Wellness & Fitness, Sport, Kinder- & Jugendbetreuung sowie Entertainment. Für alle, die sich einen ersten Eindruck über den Job als ROBIN verschaffen wollen, bietet die Homepage jobs.robinson.com einen Überblick sowie eine Orientierung über die Einsatzmöglichkeiten im Club. Die Fragen „Wie ROBIN bin ich?“ und „Welcher Job passt zu mir?“ lassen sich mithilfe der Tests „ROBIN-Check“ und dem „JOBFINDER“ leicht beantworten.  

Wer ROBIN werden will, kann u.a. an folgenden Jobcasting-Terminen zeigen, was in ihm steckt:

·         Köln, 25.10.2014: GroupFitness-Trainer, Skilehrer mit Lizenz, Kinder- und Jugendbetreuer, Mitarbeiter Sport & Entertainment, Tänzer & Choreographen, Tennislehrer

 

·         München, 22.11.2014: GroupFitness-Trainer, Skilehrer mit Lizenz, Kinder- und Jugendbetreuer, Mitarbeiter Sport & Entertainment, Tänzer & Choreographen, Tennislehrer

 

·         Stuttgart, 24.01.2014: GroupFitness-Trainer, Skilehrer mit Lizenz, Kinder- und Jugendbetreuer, Mitarbeiter Sport & Entertainment, Tänzer & Choreographen, Tennislehrer  

 

Unabhängig von den Castings werden auch immer wieder Mitarbeiter für die Bereiche Food & Beverage, Küche, Verwaltung, Front Office und die Boutique gesucht. Alle Termine und die Möglichkeiten zur Bewerbung sind unter jobs.robinson.com zu finden. Weitere Informationen gibt es auf der ROBINSON Jobs Facebookseite.  

 

Werden Sie Fan von ROBINSON auf Facebook, folgen Sie uns auf Twitter, Google+ und unserem Blog oder sehen Sie die neuesten Videos und Bilder auf Youtube und Pinterest.  

 

Ihre Ansprechpartnerin:         Sabine Ernst,   Tel: 0511-955 5809

29.09.2014
Eric Frenzel ist CHAMPION DES JAHRES 2014

Er ist CHAMPION DES JAHRES: Eric Frenzel

Olympiasieger, Gesamt-Weltcupsieger in der Nordischen Kombination & CHAMPION DES JAHRES 2014

Eric Frenzel ist CHAMPION DES JAHRES 2014

Auszeichnung durch Deutschlands Sport-Elite ist krönender Abschluss einer gemeinsamen Aktiv- und Urlaubswoche am Roten Meer in Ägypten / smart fortwo und eine individuelle ROBINSON Traumreise als Hauptpreis  

Hurghada (EGY), 29. September 2014 – Deutschlands erfolgreichste Athleten der vergangenen 12 Monate haben entschieden: Aus ihrer Mitte wählten die anwesenden Athleten im ROBINSON Club Soma Bay den Olympiasieger und Gesamt-Weltcupsieger in der Nordischen Kombination Eric Frenzel zum CHAMPION DES JAHRES. Frenzel tritt damit die Nachfolge von Speerwerferin Christina Obergföll an, die bei der abschließenden Gala im ROBINSON Club Soma Bay die Laudatio auf den 25-jährigen Sachsen hielt, der sich über einen neuen smart fortwo und auf eine individuell gestaltete Traumreise freuen darf.  

Die Auszeichnung im Rahmen einer stimmungsvollen Gala, moderiert von Rudi Cerne und Sebastian Hellmann, war der Höhepunkt einer erlebnisreichen Woche am Roten Meer: Tagsüber sportliche Aktivitäten vom Fußball-Turnier über Biathlon bis hin zum Schnorcheln in der beeindruckenden Unterwasserlandschaft am Roten Meer, am Abend lockeres Zusammensein und Feiern bei aufwändig inszenierten Motto-Parties bestimmten den Rhythmus der vergangenen sieben Tage.  

Im Vorfeld zum CHAMPION DES JAHRES hatten die rund 3.800 von der Deutschen Sporthilfe geförderten Athleten per Online-Voting fünf Athleten für die Wahl nominiert: Neben Frenzel standen Kanu-Weltmeister Sebastian Brendel, Wassersprung-Europameister Patrick Hausding, Rodel Olympiasieger Felix Loch und Bahnrad-Weltmeisterin Kristina Vogel zur Wahl. Auch sie gehen nicht mit leeren Händen nach Hause, sondern können sich über ein smart ebike freuen.  

Die bisherigen CHAMPIONS DES JAHRES  

Birgit Fischer (2000), Andreas Dittmer (2001), Claudia Pechstein (2002), Alexander Leipold (2003), Kathrin Boron (2004), Mark Warnecke (2005), Michael Greis (2006), Franka Dietzsch (2007), Jan Frodeno (2008), Steffi Nerius (2009), André Lange (2010), Max Hoff (2011), Gerd Schönfelder (2012), Christina Obergföll (2013).  

Info zum CHAMPION DES JAHRES  

Die diesjährige Eventwoche CHAMPION DES JAHRES wird veranstaltet von ROBINSON und der Deutschen Sporthilfe, die gemeinsam mit der DFL Deutsche Fußball Liga und den Premium-Partnern smart und Zurich sowie den Partnern adidas, adidas eyewear, PlayStation, AM Sport und Vietentours die Veranstaltung unterstützt. Als Service-Partner begleiten die Arcus Sportklinik, picture alliance, MediVital sowie Veto die Veranstaltung. Weitere Informationen zum CHAMPION DES JAHRES sowie zu den detaillierten Qualifikationskriterien finden Sie unter www.champion-des-jahres.de.

Medienangebote zum CHAMPION DES JAHRES  

Exklusiver Foto-Partner der Veranstaltung ist picture alliance. Kontakt: Sven Forster, Tel. 069 / 2716-34276, Mail: forster.sven@dpa.com

u.com bietet täglich kostenfreies TV-Rohmaterial und Video-Beiträge an. Download: http://championdesjahres.ucom.de/ Kontakt: Matthias Bartschat, Tel.: 0211 / 585880-50, Mail: mb@ucom.de  

Das UFA LAB berichtet mit YouTuber und Playawardgewinner (Bester Sportkanal) „Goeerki“ von der Veranstaltung. Gerne auch für Sie! Für individuelle Angebote kontaktieren Sie: Julia Eckhardt, Tel.: 0331 / 7060662 oder 0162-2043548, Mail: julia.eckhardt@ufa.de  

Kontakt

Stiftung Deutsche Sporthilfe, Jens kleine Brörmann, Otto-Fleck-Schneise 8, 60528 Frankfurt am Main, Tel: 069-67803-512, Fax: 069-67803-599, E-Mail: jens.broermann@sporthilfe.de, Internet: www.sporthilfe.de              


Robinson Club GmbH, Sabine Ernst, Karl-Wiechert-Allee 4, 30625 Hannover, Tel: 0511-955-5809, Fax: 0511-955-555809, E-Mail: sabine.ernst@robinson.de

25.09.2014
Start der ersten “After Season Party & Single Week”

ROBINSON Club Cala Serena

Party-Urlaub statt Online-Dating? Start der ersten “After Season Party & Single Week” im ROBINSON Club Cala Serena auf Mallorca

Hannover, 25.09.2014. Wenn in Deutschland die Tage bald wieder kürzer werden und am Abend sowieso nur noch das Sofa ruft, präsentiert ROBINSON hier die Rettung für alle einsamen Couch-Potatoes: Vom 16. bis 23. November feiert die After Season Party & Single Week im ROBINSON Club Cala Serena auf Mallorca Premiere. Die Programminhalte sind speziell auf Singles zugeschnitten und eine passende Mischung aus Action, Nightlife, Sport und Lifestyle. Sie bilden die perfekte Basis, um mit Gleichgesinnten eine tolle Woche zu verbringen und vielleicht sogar den Partner für’s Leben zu finden.  

Action für Sportler, Partypeople und Shoppingfans

Für alle, die sich gern schon tagsüber so richtig auspowern möchten, bietet der Club neben einem mitreißenden Zumba-Workout, angesagte Group Fitness Kurse, wie zum Beispiel Indoor Cycling oder HOT IRONTM. Am Abend begeistert u.a. die White-Party, die sich um Mitternacht zu einer sogenannten Mute-Party verwandelt, in der jeder Gast einen Funkkopfhörer aufsetzt, über den er die Musik des DJs empfängt und so laut-leise bis in den Morgen getanzt wird... Ein Erlebnis der besonderen Art. Für unsere weiblichen Gäste bietet der Club Shopping-, und Sightseeing-Ausflüge zu den HotSpots der Insel, sowie professionelle Stilberatung mit Vorher- Nachher-Fotoshootings als Souvenir für Zuhause.  

Preisbeispiel: Eine Woche vom 16.11. bis 23.11.2014 im ROBINSON Club Cala Serena mit Vollpension, inkl. Tischgetränken zu den Hauptmahlzeiten sowie Sport- und Unterhaltungsprogramm kostet ab 609 Euro pro Person im Doppelzimmer. Das Event ist im Clubpreis inklusive.  

Diese Meldung sowie Bildmaterial finden Sie auch unter www.robinson.com. Werden Sie Fan von ROBINSON auf Facebook, folgen Sie uns auf Twitter, Google+ und unserem Blog oder sehen Sie die neuesten Videos und Bilder auf Youtube und Pinterest.  

Ihre Ansprechpartnerin:     Sabine Ernst, Tel: 0511-955 5809

24.09.2014
Wer wird CHAMPION DES JAHRES 2014? - Die Nominierten

ROBINSON Club Soma Bay

Wer wird Champion des Jahres?

Wer wird CHAMPION DES JAHRES 2014? - Die Nominierten stehen fest

Sebastian Brendel, Eric Frenzel, Patrick Hausding, Felix Loch sowie Kristina Vogel nominiert  

Hurghada (EGY), 24. September 2014 – Heute Abend wurden im Rahmen der Eröffnungsgala des diesjährigen CHAMPION DES JAHRES im ROBINSON Club Soma Bay am Roten Meer in Ägypten die Nominierten für die Wahl zum CHAMPION DES JAHRES 2014 bekannt gegeben. Die fünf Athleten wurden in einem Online-Voting unter den 3.800 von der Sporthilfe geförderten Sportlern ermittelt.  

Die nominierten Athleten sind (alphabetische Reihenfolge):

·         Sebastian Brendel      (Kanurennsport, 2-facher Weltmeister 2014)

·         Eric Frenzel                (Nordische Kombination, Olympiasieger 2014)

·         Patrick Hausding        (Wasserspringen, 3-facher Europameister 2014)

·         Felix Loch                   (Rodeln, 2-facher Olympiasieger 2014)

·         Kristina Vogel             (Bahnrad, 3-fache Weltmeisterin 2014)  

Aus dem Kreis der Nominierten wählen die rund 80 Athleten, die sich für die Urlaubs- und Aktivwoche Deutschlands erfolgreichster Athleten qualifizieren konnten, ihren diesjährigen CHAMPION DES JAHRES, der auf der Abschlussgala am kommenden Montag (29. September) bekannt gegeben wird. Der Sieger gewinnt einen smart und darf sich gemeinsam mit ROBINSON eine individuelle Traumreise zusammenstellen.  

Die bisherigen CHAMPIONS DES JAHRES  

Birgit Fischer (2000), Andreas Dittmer (2001), Claudia Pechstein (2002), Alexander Leipold (2003), Kathrin Boron (2004), Mark Warnecke (2005), Michael Greis (2006), Franka Dietzsch (2007), Jan Frodeno (2008), Steffi Nerius (2009), André Lange (2010), Max Hoff (2011), Gerd Schönfelder (2012), Christina Obergföll (2013).  

Info zum CHAMPION DES JAHRES  

Die diesjährige Eventwoche CHAMPION DES JAHRES wird unterstützt von den Premium- Partnern ROBINSON, smart, Zurich und der Deutschen Sporthilfe gemeinsam mit der DFL Deutsche Fußball Liga sowie den Partnern adidas, adidas eyewear, PlayStation, AM Sport und Vietentours. Als Service-Partner begleiten die Arcus Sportklinik, picture alliance, MediVital sowie Veto die Veranstaltung. Weitere Informationen zum CHAMPION DES JAHRES sowie zu den detaillierten Qualifikationskriterien finden Sie unter www.champion-des-jahres.de.  

Medienangebote zum CHAMPION DES JAHRES  

Exklusiver Foto-Partner der Veranstaltung ist picture alliance. Kontakt: Sven Forster, Tel. 069 / 2716-34276, Mail: forster.sven@dpa.com  

u.com bietet täglich kostenfreies TV-Rohmaterial und Video-Beiträge an. Download: http://championdesjahres.ucom.de/ Kontakt: Matthias Bartschat, Tel.: 0211 / 585880-50, Mail: mb@ucom.de  

Das UFA LAB berichtet mit YouTuber und Playawardgewinner (Bester Sportkanal) „Goeerki“ von der Veranstaltung. Gerne auch für Sie! Für individuelle Angebote kontaktieren Sie: Julia Eckhardt, Tel.: 0331 / 7060662 oder 0162-2043548, Mail: julia.eckhardt@ufa.de

Kontakt

Stiftung Deutsche Sporthilfe, Jens kleine Brörmann, Otto-Fleck-Schneise 8, 60528 Frankfurt am Main, Tel: 069-67803-512, Fax: 069-67803-599, E-Mail: jens.broermann@sporthilfe.de, Internet: www.sporthilfe.de                                 

Robinson Club GmbH, Sabine Ernst, Karl-Wiechert-Allee 4, 30625 Hannover, Tel: 0511-955-5809, Fax: 0511-955-555809, E-Mail: sabine.ernst@robinson.de 

22.09.2014
Deutschlands Top-Athleten starten zum CHAMPION DES JAHRES

ROBINSON Club Soma Bay

Wer wird CHAMPION DES JAHRES 2014?

Deutschlands Top-Athleten starten zum CHAMPION DES JAHRES

83 deutsche Spitzensportler im ROBINSON Club Soma Bay in Ägypten / Zahlreiche Olympiasieger und Medaillengewinner von Sotschi dabei

Frankfurt am Main/Hannover, 22.09.2012. – Am morgigen Dienstag starten 83 Athleten auf Einladung von Deutscher Sporthilfe und ROBINSON in die gemeinsame Aktiv- und Urlaubswoche CHAMPION DES JAHRES. Sommer- und Wintersportler treffen bei dieser weltweit einzigartigen Veranstaltung aufeinander, um zusammen Sport zu treiben, zu entspannen und ihre Erfolge der vergangenen 12 Monate zu feiern.

Höhepunkt der Woche ist die Auszeichnung des gleichnamigen CHAMPION DES JAHRES, den die anwesenden Athleten aus ihrer Mitte wählen. Zuvor haben bereits die rund 3.800 von der Deutschen Sporthilfe geförderten Athleten in einer Nominierung bis heute Abend noch die Möglichkeit, fünf Athleten für diese Wahl zu bestimmen. Die in diesem Jahr Nominierten werden am kommenden Mittwoch (24.09.) auf der Eröffnungsgala bekannt gegeben.

Zu den Favoriten auf einen Platz unter den Top five gehören u.a. die Olympiasieger Felix Loch und Natalie Geisenberger (Rodeln), Eric Frenzel (Nord. Kombination), die mehrmaligen Bahnrad-Weltmeisterinnen Kristina Vogel und Miriam Welte, die Doppelweltmeisterin Sandra Auffahrt (Vielseitigkeitsreiten) oder auch der mehrfache Europameister im Wasserspringen Patrick Hausding.

Mit dem Gewinn einer Medaille im jeweils ranghöchsten Wettbewerb des Jahres in einer olympischen Disziplin konnten sich die Athleten für die Reise qualifizieren, die ROBINSON gemeinsam mit der Deutschen Sporthilfe sowie weiteren Partnern bereits zum 15. Mal veranstaltet. Die mehrfache Biathlon-Olympiasiegerin Andrea Henkel, die in diesem Jahr ihre aktive Laufbahn beendet hat, erhielt von den bisherigen CHAMPIONS eine Wildcard für die Veranstaltung.  

Info zum CHAMPION DES JAHRES

Die diesjährige Eventwoche CHAMPION DES JAHRES wird unterstützt von den Premium- Partnern ROBINSON, smart, Zurich und der Deutschen Sporthilfe gemeinsam mit der DFL Deutsche Fußball Liga sowie den Partnern adidas, adidas eyewear, PlayStation, AM Sport und Vietentours. Als Service-Partner begleiten die Arcus Sportklinik, picture alliance, MediVital sowie Veto die Veranstaltung. Weitere Informationen zum CHAMPION DES JAHRES sowie zu den detaillierten Qualifikationskriterien finden Sie unter www.champion-des-jahres.de.  

 

Medienangebote zum CHAMPION DES JAHRES

Exklusiver Foto-Partner der Veranstaltung ist picture alliance. Kontakt: Sven Forster, Tel. 069 / 2716-34276, Mail: forster.sven@dpa.com u.com bietet täglich kostenfreies TV-Rohmaterial und Video-Beiträge an. Download: http://championdesjahres.ucom.de/ Kontakt: Matthias Bartschat, Tel.: 0211 / 585880-50, Mail: mb@ucom.de UFA LAB berichtet mit YouTuber und Playawardgewinner (Bester Sportkanal) „Goeerki“ von der Veranstaltung. Gerne auch für Sie! Für individuelle Angebote kontaktieren Sie: Julia Eckhardt, Tel.: 0331 / 7060662 oder 0162-2043548, Mail: julia.eckhardt@ufa.de

Kontakt:

Stiftung Deutsche Sporthilfe, Jens kleine Brörmann, Otto-Fleck-Schneise 8                              60528 Frankfurt am Main, Tel: 069-67803-512, Fax:069-67803-599                                               E-Mail: jens.broermann@sporthilfe.de, Internet: www.sporthilfe.de 

Robinson Club GmbH, Sabine Ernst, Karl-Wiechert-Allee 4, 30625 Hannover, Tel: 0511-955-5809      Fax: 0511-955-555809, E-Mail: sabine.ernst@robinson.de                               

04.09.2014
In den ROBINSON Tennis-Camps im Urlaub Richtung Profiniveau

ROBINSON Club Jandia Playa, Fuerteventura

TOP Experte Patrik Kühnen

Schwitzen mit den Profis

Spiel, Satz & Sieg: In den ROBINSON Tennis-Camps im Urlaub Richtung Profiniveau

 

 

Hannover, 04.09.2014. Das Spiel verbessern, Fehler beseitigen, von den Tennis-Profis lernen: Echtes „US-Open-Feeling“, unter den Palmen Fuerteventuras, erleben die Gäste des ROBINSON Clubs Jandia Playa in gleich zwei TOP Events. Der ehemalige Profi Patrik Kühnen und Federations-Cup-Chefin Barbara Rittner schulen in einem abwechslungs- und actionreichen Training, worauf es beim Tennis ankommt und sorgen damit für den perfekten Ausklang einer Tennissaison. 

Vom 15.11. bis 22.11.2014 erwartet Patrik Kühnen, ROBINSON TOP-Experte und ehemaliger Kapitän des deutschen Daviscupteams, fortgeschrittene Trainingspartner beim „Tennis-Camp No. 1“ im ROBINSON Club Jandia Playa. Auf der Tennisanlage mit insgesamt neun Quarzsandplätzen können Gäste in einem fünftägigen Kurs (5 x 90 Minuten in maximal einer Dreiergruppe) ihr Spiel verbessern.  

Bei ROBINSON kommen alle Leistungsklassen auf ihre Kosten: Vom 29.11. bis 06.12.2014 ist die ehemalige Profispielerin und amtierende Federations-Cup-Chefin Barbara Rittner, zusammen mit Profispielerin Anna-Lena Grönefeld und dem ehemaligen Profispieler Dirk Dier im ROBINSON Club Jandia Playa, um im „Tennis-Camp No. 2“ die Teilnehmer in Sachen Technik, Koordination und Regeneration auf den neuesten Stand zu bringen.  

Wem Training allein nicht mehr reicht, der ist vom 27.10. bis 01.11.2014 beim ITF Senioren Weltranglisten-Turnier im ROBINSON Club Camyuva, Türkei, genau richtig. Das Turnier findet zum ersten Mal bei ROBINSON statt und bietet allen ambitionierten Einzel- und motivierten Mannschaftspielern ab 34 Jahren die Möglichkeit sich bei einem professionellen Turnier auszuprobieren.  

Preisbeispiel: Eine Woche im ROBINSON Club Jandia Playa vom 29.11. bis 06.12.2014 mit Vollpension, Sport- und Unterhaltungsprogramm und Flug ab/bis Düsseldorf ab 1.093 Euro pro Person. Der Event-Preis für das „Tennis-Camp No. 1 & 2“ beträgt je 210 Euro pro Person. Alle Infos zum ITF-Turnier unter: http://bit.ly/1qKAgSx.  

Werden Sie Fan von ROBINSON auf Facebook, folgen Sie uns auf Twitter, Google+ und unserem Blog oder sehen Sie die neuesten Videos und Bilder auf Youtube und Pinterest.  

Ihre Ansprechpartnerin:     Sabine Ernst, Tel: 0511-955 5809

22.07.2014
"Beach-Volleyball-Camps“ bei ROBINSON

TOP Experten Julius Brink und Jonas Reckermann

Beach-Volleyball-Camps bei ROBINSON

TOP-Expertin Sara Niedrig (ehemals Goller)

Baggern mit Olympiastars: „Beach-Volleyball-Camp“ bei ROBINSON unter anderem mit den „Goldjungs“ von 2012 Julius Brink & Jonas Reckermann

 

Hannover, 22.07.2014. 2012 entfachten Julius Brink und Jonas Reckermann eine Welle der Emotionen, als sie bei den Olympischen Spielen die Goldmedaille im Beach-Volleyball gewannen. 2014 entfachen sie wieder jede Menge Emotionen, nämlich bei den Gästen des ROBINSON Club Daidalos auf Kos, Griechenland: Vom 13. bis 20.10.2014 können Gäste dort mit den deutschen „Goldjungs“ beim TOP EventBeach-Volleyball-Camp“ Baggern und Pritschen, was das Zeug hält. Die beiden TOP Experten zeigen den Teilnehmern im Camp, wie ihnen im Match nicht die Puste ausgeht, wie sie Angriffe gekonnt abwehren und selbst gefährliche Bälle schlagen. Bei einem Turnier können die Teilnehmer dann beweisen, was sie gelernt haben und sich mit den beiden Experten beim Aufschlag im Sand messen.  

 

Auch in der Türkei wird im Beach-Volleyball Urlaub aufgeschlagen und angegriffen: Beim TOP Event „Beach-Volleyball-Camp Sarigerme Park“ vom 06.10. bis 13.10.14 im ROBINSON Club Sarigerme Park mit den Vize-Weltmeisterinnen Karla Borger und Britta Büthe und Trainer Bernd Werscheck.  

 

Aller guten Dinge sind bekanntlich drei: Vom 08.09. bis 15.09.2014 vermittelt die deutsche Beach-Volleyball-Olympiateilnehmerin Sara Niedrig (ehemals Goller) und Beach-Volleyball-Trainer Bernd Werscheck im ROBINSON Club Jandia Playa auf Fuerteventura die Grundlagen und Feinheiten von Technik, Taktik und Kondition des Beach-Volleyballs.  

 

Neben Anstrengung steht aber auch Erholung auf dem Programm: Beim Regenerationsprogramm heißt es Waden dehnen, Arme schütteln und den Kopf kreisen, damit Muskelkater gar nicht erst aufkommt. An den Camps teilnehmen können sowohl Beach-Volleyball-Neulinge als auch Fortgeschrittene-Spieler ab 15 Jahren.  

 

Preisbeispiel: Eine Woche beim „Beach-Volleyball-Camp“ mit Sara Niedrig (ehemals Goller) und Bernd Werschek im ROBINSON Club Jandia Playa vom 08.09. bis 15.09.2014 mit Vollpension, inkl. Tischgetränken zu den Hauptmahlzeiten sowie Sport- und Unterhaltungsprogramm kostet mit Flug ab Frankfurt ab 1.281 Euro pro Person im Doppelzimmer. Der Preis für die TOP Events beträgt je 210 Euro pro Person.  

 

Ihre Ansprechpartnerin:     Sabine Ernst, Tel: 0511-955 5809

10.07.2014
„Waveriding Camp“ mit Deutschlands besten Surferinnen

TOP Expertinnen Sonni (links) und Janni Hönscheid

Rauf auf die Bretter, waveriding erleben!

Frauenpower am Strand von Agadir

Auf einer Wellenlänge mit Deutschlands besten Surferinnen Janni und Sonni Hönscheid: „Waveriding Camp“ im ROBINSON Club Agadir / Marokko

 

 

Hannover, 10.07.2014. Immer eine Welle voraus – Die Faszination Surfen nicht nur mit einer der besten, sondern auch noch mit der attraktivsten Surferin Deutschlands kennenlernen? ROBINSON lädt dazu ein, denn die Deutsche Short- und Longboard-Meisterin 2012/13, Janni Hönscheid, ziert vom 02.12. bis 09.12.14 nicht nur den clubeigenen Strand des ROBINSON Club Agadir, sondern auch das Cover der aktuellen Ausgabe des deutschen Playboys, der im ROBINSON Club Jandia Playa/Fuerteventura geshootet wurde. Beim TOP Event „Waveriding Camp“ gibt sie zusammen mit ihrer Schwester Sonni Hönscheid, zwölffacher Deutscher Surfmeisterin, den Teilnehmern Tipps beim Umgang mit Wellen, Strömungen und Gezeiten.  

 

Beim TOP Event „Waveriding Camp“ im ROBINSON Club Agadir/Marokko sind erfahrene Wellenreiter genauso willkommen wie begeisterte Anfänger. Während des Camps werden nicht nur die Rätsel um Fachbegriffe des Wellenreitens gelüftet, sondern auch Material-, Wetter- und Wellenkunde vermittelt. Beim täglichen Sprung ins Wasser kann dann jeder Teilnehmer seinen ganz eigenen Erfolg auf der Atlantik-Welle feiern und vielleicht den ersten Top-Turn* auf der oberen Wellenkante fahren.   Das „Waveriding Camp“ findet mit der Unterstützung durch die Boardsportmarke CHIEMSEE statt. Der ROBINSON Club Agadir liegt am 8,5 Kilometer langen Sandstrand in unmittelbarer Nähe zum Königspalast. Die Strände von Agadir haben eine lange Surftradition und bieten Anfängern und erfahrenen Surfern beste Bedingungen für den Ritt auf den Wellen.  

 

Preisbeispiel: Eine Woche vom 02.-09.12.2014 pro Person im Doppelzimmer, all inclusive made by ROBINSON, Kinderbetreuung im ROBY CLUB sowie Sport- und Unterhaltungsprogramm kostet mit Flug und Transfer ab 880 Euro. Die Teilnahme am TOP Event „Waveriding Camp“ kostet 250 Euro pro Person. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.  

 

Werden Sie Fan von ROBINSON auf Facebook, folgen Sie uns auf Twitter, Google+ und unserem Blog oder sehen Sie die neuesten Videos und Bilder auf Youtube und Pinterest.  

 

Ihre Ansprechpartnerin:     Sabine Ernst, Tel: 0511-955 5809

 

*Top-Turn ist ein Ausdruck für ein Manöver im Surfsport. Er bezeichnet eine Wende am oberen Wellenrand.

03.07.2014
En garde! „ROBINSON und adidas Fechttour“

ROBINSON TOP Experte Dr. Arnd Schmitt

ROBINSON Club Fleesensee

ROBINSON Club Amadé

En garde! Der erfolgreichste deutsche Degenfechter, Dr. Arnd Schmitt, bittet zum Duell: „ROBINSON und adidas Fechttour“ im ROBINSON Club Fleesensee/ Deutschland und ROBINSON Club Amadé/ Österreich

 

Hannover, 03.07.14. Mit ROBINSON zum Musketier mutieren. Der erfolgreichste deutsche Degenfechter der letzten 25 Jahre und Olympiasieger im Einzel- und Teamwettbewerb mit dem Degen, Dr. Arnd Schmitt und sein Team, lehren in zwei TOP Events bei ROBINSON die Kunst des Fechtsports.  

 

Vom 05.07. bis 19.07.2014 erfahren die Gäste im ROBINSON Club Fleesensee in Deutschland und vom 23.08. bis 06.09.2014 im ROBINSON Club Amadé in Österreich die wichtigsten Tipps und Tricks für den korrekten Umgang mit dem Degen und die Bewegungen auf der Fechtbahn. Im Training werden schnelle Arm- und Beinbewegungen ebenso wie Konzentration, Geschicklichkeit und Ausdauer trainiert. Während der „ROBINSON und adidas Fechttour“ werden aber nicht nur diese Technikbasics vermittelt, sondern auch die Fachbegriffe des Fechtsports geklärt.

„In vielen schon durchgeführten Events hat sich gezeigt, dass innerhalb kurzer Zeit echtes „Fechtfeeling“ aufkommt und viele „Anfänger“ eine Liebe zum Fechtsport entwickeln“, sagt Dr. Arnd Schmitt. Beim täglichen Training stellt adidas die komplette Ausrüstung zur Verfügung und dann kann sich jeder auf der Fechtbahn beweisen.  

 

Preisbeispiel: Eine Woche vom 23.08. bis 31.08.2014 im ROBINSON Club Amadé mit Vollpension, inkl. Tischgetränken zu den Hauptmahlzeiten sowie Sport- und Unterhaltungsprogramm kostet ab 833 Euro pro Erwachsener im Doppelzimmer. Das Event ist im Reisepreis inbegriffen.  

 

Werden Sie Fan von ROBINSON auf Facebook, folgen Sie uns auf Twitter, Google+ und unserem Blog oder sehen Sie die neuesten Videos und Bilder auf Youtube und Pinterest.  

 

 

Ihre Ansprechpartnerin:    Sabine Ernst, Tel: 0511-955 5809

12.06.2014
WM bei ROBINSON: 22 Clubs im Fußballfieber

WM-Feeling bei ROBINSON

Zeit für Gefühle

Anfeuern, jubeln, mitfiebern bei ROBINSON

WM bei ROBINSON: 22 Clubs im Fußballfieber / „Mr. Sportschau“ Heribert Faß-bender zu Gast im ROBINSON Club Cala Serena auf Mallorca / Mit den WM-Deals während der WM buchen - bis zu 700 Euro pro Person und Woche sparen

 

Hannover, 12.06.14. Heute startet die Weltmeisterschaft und das ganze Land verfällt wieder dem Fußballfieber. Auch bei ROBINSON heißt es anfeuern, jubeln, mitfiebern: Übertragungen auf Großbildleinwand, Themenabende und andere WM-Schmankerl erwarten Fußball-Fans in 22 ROBINSON Clubanlagen. Ein besonderes Highlight: Der bekannte TV-Journalist Heribert Faßbender („Mr. Sportschau“), der während seiner Karriere von acht Fußball-Weltmeisterschaften berichtete, ist zu Gast im ROBINSON Club Cala Serena auf Mallorca und wird in der „ROBINSON VIP-Fußball Lounge“ mit interessanten Gästen aus dem Nähkästchen plaudern. Vor den Deutschland-Spielen gibt es jeweils eine spezielle Einstimmung auf Taktik und Gegner. Jogis Jungs können dann direkt an der malerischen Strandbucht, dem Theater oder der Pool-Landschaft angefeuert werden. Wem der Flug nach Brasilien also zu lang ist, der kann die WM auch auf Mallorca erleben.  

 

Vom 12.06. bis zum Finale am 13.07. stehen auch die anderen ROBINSON Clubs ganz im Zeichen der Weltmeisterschaft in Brasilien. Für das echte WM-Feeling sorgen Übertragungen auf Großbildleinwand an unterschiedlichen Plätzen im Club. Die Kenner können sich beim Fußballquiz und Tippspiel messen. Auch die Küchenchefs der 22 Clubs sind im Fußballfieber und zaubern besondere Themenbuffets. Und Fußballmuffel lockt das reguläre ROBINSON Entertainment Programm mit SPA-Angeboten, spannenden Shows im clubeigenem Theater und vielem mehr.  

 

Der große ROBINSON WM-Deal: Wir halten die Preise flach  

Wer das WM–Spektakel à la ROBINSON erleben will, kann dabei auch noch sparen: Wer während der WM bucht, kann sein Fußballmärchen in einem der ROBINSON Clubs für bis zu 700 Euro pro Person und Woche günstiger erleben!* Allerdings nur solange die deutsche National-Elf im Rennen um den Titel ist: So entwickeln sich selbst Fußballmuffel noch zu Fans. Buchbar ist der erste Deal ab heute bis zum 16.06. Nach jedem Spiel, das unsere Jungs gewinnen, wird ein neuer Deal geboten. Jeder Deal ist jeweils ab Werktag nach Spielende und bis zum jeweils nächsten Spieltag in jedem TUI Reisebüro oder hier buchbar. Die Deal-Ersparnis gilt pro Vollzahler pro Doppelbelegung.

 

Ihre Ansprechpartnerin:     Sabine Ernst, Tel: 0511-955 5809

 

*Limitiertes Angebot, ausgewählte Zimmertypen und Reisezeiträume in ausgewählten Clubs.

03.06.2014
ROBINSON startet in den Winter 2014/15

Titel des neuen ROBINSON Winterkatalogs 2014/15

ROBINSON Charitiy-Aktion "My Dream" - Biathlonweltcup

Veganes ROBINSON Gericht: Glasnudelsalat mit Avocado-Tartar

ROBINSON Winter 2014/15 ab 03.06.14 buchbar

Masse mit Klasse: Wachstum von 23 auf bis zu 40 ROBINSON Clubs in fünf Jahren / Gemüse ist das neue Fleisch: Veganes Ernährungsangebot in allen Clubs / Feiern gegen Fernweh: ROBINSON „Black & White Night“ / Abgefahren: Mit ROBINSON „My Dream“ & Biathlon-Star Michael Greis zum Biathlonweltcup / Aufgeschlagen: ROBINSON TOP Event „So geht Golf“ für Einsteiger  

Hannover, 03.06.2014. ROBINSON, der deutsche Qualitäts- und Marktführer im Premiumsegment für Cluburlaub, startet heute in die Wintersaison 2014/15. Ob Piste oder Strand: ROBINSON Winterurlaub hat viele Gesichter. Buchbar ist das neue Programm im Laufe des Tages in jedem TUI Reisebüro oder unter www.robinson.com.  

Von Europa über Asien bis in die Karibik: ROBINSON wird international / Expansion auf der Mittel- und Fernstrecke geplant  

Die Zeichen bei ROBINSON stehen auf Wachstum: Der Marktführer im Clubgeschäft wird sein Portfolio von jetzt 23 Clubs auf bis zu 40 Anlagen in den nächsten fünf Jahren fast verdoppeln. Expandiert wird auf der Fernstrecke vor allem in der Karibik und Asien, auf der Kurz- und Mittelstrecke in Europa. „Nach der erfolgreichen Verbesserung der Profitabilität bei gleichzeitiger Steigerung der Gästezufriedenheit in den letzten Jahren werden wir nun unser Clubportfolio erweitern und auch neue ferne Länder für unsere Gäste erschließen“, sagt Dr. Ingo Burmester, Geschäftsführer der Robinson Club GmbH. „Unser Club auf den Malediven zeigt, dass sowohl das Robinson Konzept als auch der Vertrieb auf internationaler Ebene sehr erfolgreich sein kann.“ In dem im Jahr 2009 eröffneten Club verbringen neben deutschen auch zahlreiche asiatische Gäste ihren Urlaub. Derzeit sei man dabei, gemeinsam mit den Mitarbeitern das Projektmanagement aufzusetzen und die nötigen Strukturen im Vertrieb und am Produkt für die „Mission Wachstum“ zu schaffen, so Burmester weiter. „Wachstum ist immer eine Teamleistung. Die Expansion birgt riesige Chancen für jeden einzelnen Mitarbeiter“, so der 47-Jährige. Auch in den neuen Clubs werden die Gäste natürlich den gewohnt hohen ROBINSON Standard genießen können, so Burmester weiter. Aber nicht nur in der Zukunft, auch in der Gegenwart hält ROBINSON wieder einige Neuigkeiten für seine Gäste bereit:

Für Flexitarier*, Vegetarier, Veganer: Als erste Hotelkette überhaupt bietet ROBINSON seinen Gästen die Möglichkeit, sich ab Winter vegan zu ernähren  

Ob Magazin-Cover, Trendrestaurant oder Kantine: Vegan ist in aller Munde. Auch ROBINSON bietet ab Winter nun als erste Hotelkette überhaupt vegane Speisen an. „Vegan bedeutet nicht Verzicht, sondern Genuss – genau das wollen wir mit unserem neuen Angebot zeigen“, so Dr. Ingo Burmester. „Der vegane Genießerteller bei Robinson kann es locker mit jedem Gourmet-Steak aufnehmen – ganz ohne tierische Produkte.“ Für das vegane Ernährungsangebot wurde das WellFood-Konzept, das in allen Clubs für bewusste, ganzheitliche Ernährung steht, weiterentwickelt. Die veganen und vegetarischen Menüs finden Gäste am Buffet an jeder WellFood-Station. Morgens können sich Veganer beispielsweise am warmen, laktosefreien Müsli mit frischem Obst satt essen. Mittags wartet dann unter anderem ein lauwarmer Glasnudelsalat und Avocado-Tartar oder Linsenwildreis mit Kokos und würzigem Ananaschutney auf sie. Abgerundet wird das Ganze am Abend etwa durch einen veganen Genießerteller mit Fenchel-Orangensalat und Kurkuma-Kartoffelschnee. Bei so viel Abwechslung wird vegan nie langweilig – und wer doch einmal Lust auf Scampi-Spieße, Steak und Co. bekommt, wird einfach zum Flexitarier - jeder kann bei ROBINSON essen, was und wie er will.  

ROBINSON „Black & White Night” in Düsseldorf / Mit ROBINSON „My Dream“ zum Biathlonweltcup / „So geht Golf“: im neuen TOP EVENT zur Platzreife  

Für alle ROBINSON Fans heißt es im kommenden Frühjahr „Feiern gegen Fernweh“: Denn mit der exklusiven ROBINSON „Black & White Night“ verkürzt ROBINSON seinen Gästen die Wartezeit bis zum nächsten Urlaub. Am 07.03.2015 wird in der „Nachtresidenz“ in Düsseldorf gefeiert. Mit als Gastgeber dabei: Einige Clubdirektoren und Stellvertreter sowie viele weitere bekannte Gesichter von     ROBINSON. Außerdem erwartet die Gäste ein tolles Partyprogramm mit DJ, Lichtshow und vielem mehr. Mehr Infos und Tickets (ab 25 Euro p.P) gibt es online unter: www.robinson-nights.de

Ein weiteres Highlight wartet außerdem auf alle Sport-Fans: Die Charity-Versteigerung ROBINSON „My Dream“ findet in diesem Winter bereits zum dritten Mal statt.** Diesmal gibt es einen Blick hinter die Kulissen beim Biathlonweltcup vom 16.-18.01.2015 in Ruhpolding über zu ersteigern. Als Begleiter mit dabei: Der dreifache Olympiasieger im Biathlon, Michael Greis und Biathlonlegende Fritz Fischer. Die Versteigerung läuft vom 21.-30.11.2014 auf www.robinson.com/mydream.

Vom verschneiten Ruhpolding ins frühlingswarme Portugal: Wer sich schon immer einmal ins Golf-Abenteuer stürzen wollte, ist beim neuen ROBINSON TOP Event „So geht Golf“ vom 22.-29.03.2015 im ROBINSON Club Quinta da Ria genau richtig: In einem viertägigen Golfkurs für Einsteiger können bis zu 20 Teilnehmer ihre Platzreife erlangen. Geübt wird täglich in zwei Trainingseinheiten, dazu gibt es eine Einführung in Golf-Regeln und -Etikette durch erfahrene Spieler direkt auf dem Platz. Den krönenden Abschluss bildet ein gemeinsames Abschlussturnier.  

ROBINSON Wintervorteile auf einen Blick / Neue Kindertagespreise in den Strandclubs / ROBINSON Club Ampflwang/Österreich ganzjährig buchbar  

Wer jetzt schon seinen Winterurlaub bucht, kann richtig sparen: Bis zum 31.08.2014 gibt es auf alle ROBINSON Clubs über die gesamte Wintersaison einen Frühbucherpreisvorteil von zehn Prozent auf den Clubpreis. Familien, die es im Winter in die Sonne zieht, profitieren außerdem von den neuen ROBINSON Kindertagespreisen in den Strandclubs. Dieser gilt für Kinder von zwei bis 14 Jahren und richtet sich nach der Aufenthaltsdauer im Club. Somit sparen Kinder durch die tagesaktuellen, günstigen Flugpreise und können bereits ab 499 Euro*** pro Woche zu ROBINSON reisen. Wer im Winter lieber über schneebedeckte Pisten jagt, profitiert von zahlreichen ROBINSON Wintervorteilen: Clubanlagen mitten in Top-Skigebieten direkt am Lift sowie Skipakete inklusive Ski-und Snowboardkurs, Skipass für das gesamte Skigebiet und Skiverleih mit professionellem Equipment und Service in vier Skiclubs machen den Urlaub perfekt.**** Im Schweizer ROBINSON Clubs Arosa können sich die Gäste zudem in den clubeigenen Bergrestaurants direkt an der Piste bei herrlichem Blick über die Bergwelt stärken. Familien sind außerdem im ROBINSON Club Ampflwang genau richtig: Die Anlage in Oberösterreich wurde erst kürzlich umfassend renoviert und ist ab sofort das ganze Jahr über geöffnet. Ob abschalten im nagelneuen WellFit®-Spa, austoben auf einem der größten Indoor-Spielplätze Österreichs oder reiten in direkter Nachbarschaft – das ROBINSON Familienparadies lässt kaum Wünsche offen.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             Preisbeispiel: Preisbeispiel: Eine Woche im ROBINSON Club Ampflwang/Österreich mit Vollpension made by ROBINSON (Tischgetränke zu den Hauptmahlzeiten inklusive), Sport- und Unterhaltungsprogramm sowie Kinderbetreuung im ROBY Club kostet bei Eigenanreise ab 532 Euro p.P. im Doppelzimmer.  

Ihre Ansprechpartnerin:           Sabine Ernst, Tel: 0511-955 5809                                  

 

*Flexitarier sind Menschen, die zum großen Teil vegetarisch oder vegan leben und ab und an Fleisch oder Fisch essen.

**Mit ROBINSON „My Dream“ können sich ROBINSON Fans einen sportlichen Traum erfüllen. 2013 gab es z.B. die Beachvolleyball-Olympiasieger Julius Brink & Jonas Reckermann als persönliche Coaches zu ersteigern. Der Erlös kommt einem gemeinnützigen Zweck zugute.

***Ausnahme: ROBINSON Clubs Jandia Playa & Club Maldives. Preisbeispiel gilt für den ROBINSON Club Agadir für Kinder zwischen 2-5 Jahren in der günstigsten Saison inkl. Flug.

****Ausnahme: ROBINSON Club Landskron & Club Alpenrose Zürs. Ski-Paket bequem zubuchbar.  

22.04.2014
ROBINSON geht mit aktueller Werbekampagne neue Wege / Motto: „So sehr wir sind wir nur hier“

Beachvolleyball-Motiv der aktuellen ROBINSON Kampagne

Eine Alpenlandschaft aus Handtüchern, eine Sonne, die eigentlich ein gelber Ball ist, dazwischen eine Familie, die einen Gipfel erstürmt

Bild der neuen Werbekampagne

ROBINSON geht mit aktueller Werbekampagne neue Wege / Motto: „So sehr wir sind wir nur hier“ / Erstmals Zusammenarbeit mit Foto-künstler Jan von Holleben / Out-of-Home-Kanäle, Online & eigene Domain / Kooperation mit Reisebüros

Hannover, 22.04.2014. „So sehr wir sind wir nur hier“ – unter diesem Motto startet ROBINSON, der deutsche Qualitäts- und Marktführer im Premiumsegment für Cluburlaub, ab morgen seine neue Werbekampagne. Dabei ist die Bilderwelt komplett verändert worden. „Die Touristik ist eine der meistumworbenen Branchen, aber auch leider eine der einfallslosesten. Wir wollen mit dieser Kampagne weg von ewig gleichen Sommerbildern am Strand hin zu ungesehenen, aufmerksamkeitsstarken Motiven“, sagt Jan-Malte Kistler, Bereichsleiter Marketing und Vertrieb der Robinson Club GmbH. Dafür haben die Marketingexperten erstmalig einen Künstler an Bord geholt: Der Fotograf Jan von Holleben, der sonst vor allem redaktionell arbeitet, hat erstmals eine große kommerzielle Werbekampagne geshootet. „Und bei allen Motiven hat Jan von Holleben es geschafft, das „Wir-Gefühl“ ganz klar in den Mittelpunkt zu stellen,“ so Kistler. Im Rahmen einer Marktforschungsanalyse habe man sehr genau herausgefunden, was die Gäste im Urlaub erleben möchten: Die gemeinsame Zeit mit ihren Liebsten sei mit Abstand das Wichtigste gewesen. „Also war es für uns nur folgerichtig, genau diese „Wir-Zeit“ auch in unserer Kampagne in den Mittelpunkt zu stellen“, erläutert Kistler.  

Neuer künstlerischer Ansatz mit Fotograf Jan von Holleben  

Eine Alpenlandschaft aus Handtüchern, eine Sonne, die eigentlich ein gelber Ball ist, dazwischen eine Familie, die einen Gipfel erstürmt – und alles aus einer sehr ungewöhnlichen Perspektive fotografiert, nämlich von oben: Das ist das Bergmotiv aus der neuen Kampagne. „Ich „lege“ im Prinzip meine Bilder – aus Alltagsgegenständen und Menschen. Für die neue Robinson Kampagne haben wir meinen Studioboden blau angemalt, auf der ich mit unterschiedlichsten alltäglichen Gegenständen eine Landschaft erschuf. Zum Schluss kamen dann noch die vielen Menschen dazu“, erklärt Jan von Holleben seine Technik.

Kampagne läuft vor allem Out-of-Home und Online / Eigene Domain / Erstmals Kooperation mit Reisebüros  

Die Kampagne wurde gemeinsam mit der Werbeagentur Scholz & Friends aus Hamburg entwickelt. Die Motive sind bis Ende Mai Out-of-Home insbesondere in großen deutschen Ballungsräumen wie z.B. Frankfurt, Köln oder München zu sehen. Hier liegt der Fokus einerseits auf sogenannten City Lights, also Plakaten an hochfrequentierten Plätzen wie Flughäfen, Bahnhöfen oder Innenstädten. Andererseits werden insbesondere Pendler in großen Durchgangsstraßen, Umgehungsstraßen oder an Autobahnausfahrten der Umgebung großer Städte auf ROBINSON Maxiposter oder Großflächen treffen. Das sind Plakate im Großformat. „Die Besonderheit all dieser Werbeformen ist außerdem, dass wir erstmals eng mit Reisebüros zusammenarbeiten. Unsere Vertriebspartner können Raum auf unseren Werbemitteln einkaufen“, erklärt Kistler. Online-Banner werden insbesondere auf sehr reichweitenstarken Websiten wie spiegel.de, merian.de oder yahoo.de geschaltet. Neben den Out-of-Home und Online-Kanälen runden einige Printanzeigen in auflagenstarken Publikumszeitschriften, Aktionen in den Social Media-Kanälen von ROBINSON sowie die eigene Domain www.sosehrwirsindwirnurhier.com die Kampagne ab.  

Ihre Ansprechpartnerin: Sabine Ernst, Tel: 0511-955 5809

Werden Sie Fan von ROBINSON auf Facebook, folgen Sie uns auf Twitter, Google+ und unserem Blog oder sehen Sie die neuesten Videos und Bilder auf Youtube und Pinterest.

16.04.2014
Frühlingsfrische bei ROBINSON: Acht ROBINSON Clubs über den Winter modernisiert

Das neue Spa im ROBINSON Club Daidalos

Das neue Fitnessstudio im ROBINSON Club Daidalos

Die neue Überdachung im ROBINSON Club Pamfilya

Die neue Bazar-Straße im ROBINSON Club Pamfilya

Das neue Fitenss-Studio im ROBINSON Club Cala Serena

Die neuen Segel im ROBINSON Club Soma Bay

Frühlingsfrische bei ROBINSON: Von Nordafrika bis in den Norden Österreichs erstrahlen gleich acht ROBINSON Clubs in neuem Glanz

Frisch in die neue Sommersaison – ROBINSON, der deutsche Qualitäts- und Marktführer im Premiumsegment für Cluburlaub, hat gleich acht Clubs über den Winter modernisiert: Das Amphitheater des ROBINSON Clubs Pamfilya/Türkei, der am 11. April in den Sommer gestartet ist, bekam eine Tribüne für nun 470 statt zuvor 337 Zuschauer. Die Bazar-Straße wurde mit neuen Fassaden bestückt und der Eingangsbereich des Clubs erweitert. Angenehm: Rezeption und Eingangsbereich sind großzügiger gestaltet – und ein Welcome Desk nimmt nun Neuankömmlinge direkt am Parkplatz vor der Anlage in Empfang. Die Hauptbar wurde außerdem mit einer neuen Überdachung versehen und auch am Strand wurden die Liegeflächen samt Sonnenschutz erweitert.  

Ein paar Kilometer weiter, im türkischen Kemer, hat sich ebenfalls einiges getan: Der ROBINSON Club Camyuva öffnet am 18. April wieder seine Tore und lädt seine Gäste zum Entspannen und Feiern ein. Am Strand erwartet sie eine komplett neu gestaltete Chill-Out-Ebene mit neuen, gemütlichen DayBeds, Liegen und Sitzsäcken. Bei direktem Blick aufs Meer lässt sich hier wunderbar abschalten, bevor es abends zum Feiern in die neu gestaltete Disco geht. Auf ca. 250 qm können die Gäste hier die Nacht zum Tag machen. Zwei Bars, moderne Möbel und die passende LED-Beleuchtung sorgen für die richtige Partystimmung. Für den Fall, das Pumps und Hemd die Partynacht nicht überstehen, wartet ausreichend Ersatz in den Shops der frisch renovierten Bazar-Straße.  

Auch in Nordafrika hat der Frühling Einzug gehalten: Der ROBINSON Club Agadir/Marokko ist um eine größere Terrasse reicher. Vor dem Hauptrestaurant finden die Gäste jetzt auf insgesamt 300 statt 220 Sitzplätzen Platz, um beim Essen den Blick über den Club zu genießen. Am Pool sind zudem neue Sanitäranlagen errichtet worden. Der ROBINSON Club Soma Bay/Ägypten empfängt seine Gäste ab sofort mit einer neuen Sun-Downer Area samt vergrößerter Bar. Hier können die Gäste täglich schon ab zehn Uhr bei Live-Musik oder Chill-Out-Klängen auf gemütlichen Sitzsäcken oder Hängematten entspannen und abends den Sonnenuntergang direkt am Strand genießen. Außerdem wurde die Wassersportstation mit zusätzlichem Material bestückt: Ab sofort können sich Wassersport-Fans über 65 zusätzliche Segel und 45 neue Surfbretter sowie drei neue Hobie Cats freuen. Auch innerhalb des Clubs hat sich einiges getan: Alle Zimmer wurden mit neuen Komfortmatratzen, neuen Bezügen und Kissen ausgestattet.  

Gehämmert und gemauert wurde auch unter der Sonne Spaniens und Portugals: Im ROBINSON Club Cala Serena/Mallorca hat das Genießerrestaurant DAS EDEL „L‘Anima“ eine Frischekur erhalten. Das Restaurant mit eigener Terrasse und ca. 65 Sitzplätzen lädt mit neuem Farbkonzept in rot, weiß und grau sowie einer schallisolierten Decke mit moderner LED Beleuchtung zum Genießen exklusiver Speisen und Weine ein (entgeltlich). Auch der Fitness-Bereich des Clubs wurde modernisiert: Rund um die neuen Fitnessgeräte erstrahlen die Wände jetzt in hellem grau, der neue Boden in pistaziengrün. Auch eine Spiegelwand wurde eingebaut, die den Raum jetzt noch größer und heller erscheinen lässt. Im ROBINSON Club Quinta da Ria/Portugal wurde zudem eine neue Poolbar samt angrenzender Tanzfläche errichtet, auf der die Gäste ab sofort unter freiem Himmel feiern können.  

Im ROBINSON Club Daidalos/Kos, der am 26. April für Gäste öffnet, kommen Sport- und Spa-Fans ebenfalls auf ihre Kosten: Im neu errichteten, 150 qm großen Fitnessstudio inklusive freiem Blick auf’s Meer dank Panoramafenster machen selbst harte Trainingseinheiten Spaß. Der neue 192 qm große WellFit®-Spa bietet nun fünf Behandlungsräume, einen Partnermassageraum und einen Jacuzzi, das sich für mehrere Stunden reservieren lässt.  

Vom Süden von Kos in den Norden Österreichs: Der ROBINSON Club Ampflwang hat seit dem 04. April geöffnet. Hier wurden sämtliche Zimmer renoviert. Zudem erstrahlt auf 375 qm der neue Fitness-Bereich, auf fast 400 qm das neue WellFit®-Spa. Kinder können sich ab sofort auf einem der größten Indoor-Spielplätze Österreichs mit dem Namen „ROBY‘s Abenteuerland“ auf 500 qm austoben. Für die ganz Kleinen ab zwei Jahren gibt es stundenweise Betreuung im ROBY Club, der extra für dieses Angebot um einen Raum erweitert und speziell an die Anforderungen der Kleinen angepasst wurde.  

Preisbeispiel: Eine Woche im ROBINSON Club Daidalos/Kos z.B. vom 31.05. bis 07.06.2014 mit Vollpension made by ROBINSON, inkl. Tischgetränken zu den Hauptmahlzeiten sowie Sport- und Unterhaltungsprogramm kostet mit Flug ab/nach Köln-Bonn ab 1.174 Euro pro Person im Doppelzimmer.  

Diese Meldung sowie Bildmaterial finden Sie auch unter www.robinson.com. Werden Sie Fan von ROBINSON auf facebook, folgen Sie uns auf Pinterest, Twitter und unserem Blog oder sehen Sie die neuesten Videos und Bilder auf YouTube.

Ihre Ansprechpartnerin:     Sabine Ernst, Tel: 0511-955 5809

01.04.2014
TOP Event „Kletter-Woche“ auf Mallorca mit Kletterlegende Beat Kammerlander

Die besten Kletterspots Mallorcas entdecken

ROBINSON TOP Experte: Kletterlegende Beat Kammerlander

Spektakuläre Klettergebiete erwarten die Teilnehmer

Das ist der Gipfel! Beim neuen TOP Event „Kletter-Woche“ auf Mallorca möchte Kletterlegende Beat Kammerlander mit ROBINSON Urlaubern hoch hinaus

Hannover, 01.04.2014. Die schwersten Gegner, sich selbst und die Natur, erwarten die Teilnehmer des neuen ROBINSON TOP Events „Kletter-Woche“. Hoch hinaus und das nur mit der eigenen Muskelkraft geht es vom 18.05. bis 25.05.2014 im ROBINSON CLUB CALA SERENA auf Mallorca. Beat Kammerlander, einer der weltbesten Kletterer, und Freeclimber Bernd Zangerl zeigen Einsteigern und Fortgeschrittenen, wie man mit oder ohne Seil und Gurt Felsen erklimmt. In unmittelbarer Nähe des ROBINSON CLUB CALA SERENA an der Cala d`Or befinden sich die besten Kletterspots Mallorcas: seien es die Felswände der einsamen Bucht Cala Magranar oder das Gebiet Tijuana mit seinen kilometerlangen Felsplateau und senkrechten Wänden direkt am Meer, diese spektakulären Klettergebiete sind die Bühne für persönliche Grenzgänge, Nervenkitzel, Überwindung und Abenteuer.  

Die individuellen Ziele der Teilnehmer sind Orientierung und Vorgabe für die Schwierigkeitsgrade der Routen. Persönliche Limits können erreicht und überschritten werden, selbstverständlich immer unter den wachsamen Augen der Experten. Neben praktischen Übungen an spektakulären Klippen und Kletterrouten warten interessante Expertenvorträge auf die Teilnehmer.  

Preisbeispiel: Eine Woche vom 18.05. bis 25.05.2014 im ROBINSON Club Cala Serena mit Vollpension, inkl. Tischgetränken zu den Hauptmahlzeiten sowie Sport- und Unterhaltungsprogramm kostet mit Flug ab/nach Frankfurt ab€  1.211. Der Preis für das TOP Event „Kletter-Woche“ beträgt € 210 pro Person. Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen begrenzt.  

Werden Sie Fan von ROBINSON auf Facebook, folgen Sie uns auf Pinterest, Twitter und unserem Blog oder sehen Sie die neuesten Videos und Bilder auf Youtube.    

 

Ihre Ansprechpartnerin:         Sabine Ernst, Tel: 0511-955 5809  

27.03.2014
ROBINSON TOP Event Llambi tanzt

TOP Experte Joachim Llambi und sein Team

TOP Event "Tanz Dich Fit" und "Der ganze Club tanzt" mit TOP Experte Detlef D! Soost

Der ROBINSON Club Sarigerme Park

ROBINSON TOP Event Llambi tanzt im ROBINSON Club Sarigerme Park

Er lässt nicht nur die Promis tanzen: Mit „Let’s Dance“-Chef-Juror Joachim Llambi beim ROBINSON TOP Event „Llambi tanzt“ übers Parkett fegen / Weitere TOP Events „Tanz Dich Fit“ und „Der ganze Club tanzt“ mit Fitness-Coach Detlef D! Soost

Wenn Holzparkett, bestickte Kleider und glatt gekämmte Scheitelfrisuren um die Wette glänzen, ruft ganz Fernseh-Deutschland wieder „Let’s Dance“! Bei der mittlerweile siebten Staffel der gleichnamigen RTL-Show treten ab morgen wieder zehn prominente Kandidaten, unter anderem Lilly Becker und Ex-Ringer und CHAMPION DES JAHRES 2003 Alexander Leipold, zum Tanzduell an - stets unter den kritischen Augen von Chef-Juror Joachim Llambi.

Wer Deutschlands bekanntesten Tanzjuror einmal persönlich kennen lernen und mit ihm übers Parkett fegen möchte, bekommt beim ROBINSON TOP Event „Llambi tanzt“ die Chance dazu: Sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Tanzpaare haben vom 11.08. bis 18.08.2014 im ROBINSON Club Sarigerme Park/Türkei die Gelegenheit, von Joachim Llambi und seinem Team in den Tänzen des Welttanzprogramms unterrichtet zu werden. Von Walzer über Discofox bis hin zu Cha-Cha-Cha und Salsa werden sämtliche Tanzstile abgedeckt.

Wessen Herz mehr für Streetdance als für Salsa schlägt, ist bei den ROBINSON TOP Events „Tanz Dich Fit“ vom 13.04. bis 20.04.2014 im ROBINSON Club Playa Granada/Spanien sowie vom 20.10. bis 27.10.2014 im ROBINSON Club Sarigerme Park/Türkei und „Der ganze Club tanzt“ vom 10.06. bis 17.06.2014 im ROBINSON Club Nobilis/Türkei richtig. Hier bringen Fitness- und Motivations-Coach Detlef D! Soost und sein Trainerstab den Boden zum Beben. Die Teilnehmer werden dabei in verschiedene Leistungsgruppen eingeteilt, getanzt wird in täglichen Sessions á 60 bzw. 90 Minuten. Der Event „Der ganze Club tanzt“ eignet sich für Kinder ab sieben Jahren sowie Jugendliche und Erwachsene. Bei „Tanz Dich Fit“ können Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene mitmachen.  

Preisbeispiel ROBINSON TOP Event „Llambi tanzt“: Eine Woche im ROBINSON Club Sarigerme Park/Türkei vom 11.08. bis 18.08.2014 mit All inclusive made by ROBINSON inklusive aller Getränke (außer Champagner, spezielle Weine und ausgewählte Spirituosen) sowie Flug ab/bis Düsseldorf kostet p.P. ab 1.546 Euro im Doppelzimmer. Der Preis für das TOP Event „Llambi tanzt“ beträgt 80 Euro p. P. zzgl. zum Clubaufenthalt. Außerdem besteht die Option, einen professionellen Tanzpartner des Deutschen Tanzsportverbandes für 470 Euro p. P. zzgl. Clubaufenthalt dazu zu buchen.  

 

Diese Meldung sowie Bildmaterial finden Sie auch unter www.robinson.com. Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson, https://plus.google.com/+robinsonclub und unserem Blog http://clubblog.robinson.com/ oder sehen Sie die neuesten Videos und Bilder auf www.youtube.com/robinson und www.pinterest.com/robinsonclub.

Ihre Ansprechpartnerin:         Sabine Ernst, Tel: 0511-955 5809  

26.03.2014
ROBINSON Club Ampflwang erstrahlt in neuem Glanz

Spielen und Toben: Indoor-Spielplatz und Kinderbetreuung ab zwei Jahren im ROBINSON Club Ampflwang

Über 500 Quadratmeter Spielfläche auf einem der größten Indoor-Spielplatz Österreichs

Pool im ROBINSON Club Ampflwang

ROBINSON Club Ampflwang in Österreich

Außenansicht des ROBINSON Clubs Ampflwang

Zimmer im ROBINSON Club Ampflwang

Saunabereich

ROBINSON Familienparadies erstrahlt in neuem Glanz: Der ROBINSON Club Ampflwang in Österreich startet nach umfangreicher Modernisierung in die neue Sommersaison / Neuer Fitness- und Spa-Bereich / Renovierung sämtlicher Zimmer

Hannover, 26.03.2014. Wenn Mama einfach mal abschalten, Papa das Kind in sich entdecken und der Nachwuchs mal richtig toben will, heißt es: Auf in den ROBINSON Club Ampflwang/Österreich. Denn der erstrahlt für große und kleine Gäste nach umfangreichen Renovierungsarbeiten in neuem Glanz und öffnet am 04.04.2014 wieder seine Tore. „Der ROBINSON Club Ampflwang ist ein echtes Familienparadies. Der neue Fitness- und Spa-Bereich, einer der größten Indoor-Spielplätze Österreichs und die Kinderbetreuung ab zwei Jahren machen ihn noch attraktiver. Denn hier finden Familien genau das, was sie im Urlaub suchen: Ganz viel Zeit miteinander und auch für sich selbst“, so Dr. Ingo Burmester, Geschäftsführer der Robinson Club GmbH.  

Auspowern und Relaxen: Neue Zimmer, neuer Fitness- und Spa-Bereich  

Über 60 Bauarbeiter waren fast fünf Monate im Einsatz und haben über 6.000 Quadratmeter Teppich verlegt, 530 Matratzen und Lattenroste ausgetauscht und rund 21.000 Kacheln und Fliesen neu verklebt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Sämtliche Zimmer wurden renoviert und mit neuen Möbeln versehen. Auf 375 Quadratmetern erstrahlt zudem der neue Fitness-Bereich mit modernisiertem Fitness-Studio und Groupfitness-Raum, in dem man sich bei einem der vielen WellFit®-Kurse auspowern kann. Zum Relaxen geht es direkt in das ebenfalls komplett renovierte, ca. 400 Quadratmeter große WellFit®-Spa. Hier lädt ein neues Schwimmbad inklusive Whirlpool und angrenzendem Sauna-Bereich sowie einem neuen, vergrößerten Ruhebereich zum Abschalten ein.

Spielen und Toben: Indoor-Spielplatz und Kinderbetreuung ab zwei Jahren  

Ein echtes Highlight gibt es darüber hinaus für alle kleinen Gäste: Die können sich ab sofort auf einem der größten Indoor-Spielplatz Österreichs austoben. Auf über 500 Quadratmetern laden in „ROBY’s Abenteuerland“ z.B. Riesenrutschen, eine Kettler-Kartbahn und Bällebäder zum Spielen ein. Hier wurde außerdem eine 280 Quadratmeter große Café-Lounge errichtet, wo Eltern und Kinder bei Kaffee oder Kakao eine Spielpause einlegen können. Auch die ganz Kleinen kommen nicht zu kurz: Denn alle Kinder ab zwei Jahren werden ab sofort stundenweise im ROBY Club betreut. Dieser wurde für seine jüngsten Besucher extra um einen Raum erweitert und der Sanitärbereich mit niedriger Kindertoilette und Wickelstation speziell an die Anforderungen der Kleinen angepasst.    

Nicht nur innen, auch rundherum hat der ROBINSON Club Ampflwang einiges zu bieten: Ob Golfen, Reiten oder Wandern – langweilig wird es hier nie. In direkter Nachbarschaft steht eine Reitanlage inklusive Reithalle mit über 20 Schulpferden zur Verfügung, auf denen Kinder und Erwachsene reiten lernen können. Die ebenfalls direkt ans Clubgelände grenzende Golfanlage „ROBINSON Golf Club Ampflwang e.V.“ umfasst neun Löcher und bietet einen traumhaften Blick über die Landschaft. Geführte Wanderungen mehrmals pro Woche sowie weitere Sportangebote wie beispielsweise Tennis, Biken oder Volleyball runden das Angebot im ROBINSON Familienparadies ab.  

Preisbeispiel: Eine Woche im ROBINSON Club Ampflwang/Österreich z.B. vom 05.04. bis 12.04.2014 mit Vollpension, inkl. Tischgetränke zu den Hauptmahlzeiten, Sport- und Unterhaltungsprogramm sowie Kinderbetreuung im ROBY Club kostet bei Eigenanreise ab 682 Euro pro Person im Familienzimmer.  

Werden Sie Fan von ROBINSON auf Facebook, folgen Sie uns auf Twitter, Google+ und unserem Blog oder sehen Sie die neuesten Videos und Bilder auf Youtube und Pinterest.

Ihre Ansprechpartnerin:     Sabine Ernst, Tel: 0511-955 5809  

18.03.2014
TOP Event ROBINSON goes Classic

Mark Mast und Ensemble im ROBINSON Club Cala Serena

Classic meets Beatbox beim Event "ROBINSON goes Classic"

Gala mit Mark Mast im ROBINSON Club Cala Serena

TOP Event "ROBINSON goes Classic"

ROBINSON goes Classic im ROBINSON Club Cala Serena

Ein Dirigent, acht Musiker & viele Töne: Beim TOP Event „ROBINSON goes Classic“ mit den Künstlern der Bayerischen Philharmonie musizieren

Hannover, 18.03.2014. Wenn strahlend blauer Himmel, tiefgrüne Pinienbäume und raue Felslandschaften auf klassische Gitarren- und Pianoklänge treffen, ist es wieder soweit: ROBINSON veranstaltet gemeinsam mit der Bayerischen Philharmonie und der Agentur „Zeitklänge“ erneut das TOP Event „ROBINSON goes Classic“. Vom 18.05. bis 23.05.2014 sorgen dabei acht Musiker unter der Leitung von Mark Mast, dem Chefdirigenten der Bayerischen Philharmonie, im ROBINSON Club Cala Serena/Mallorca mit einzelnen Konzerten an verschiedenen Orten des Clubs für klangvolle Momente. Ob Gitarrenmusik am Strand oder Klavierkonzert in der Club-Lounge: Mark Mast und seine Kollegen halten für die Gäste einige musikalische Überraschungen bereit. Während des Events haben die Teilnehmer außerdem die Möglichkeit, den Musikern beim Proben zu lauschen und in musikalischen Workshops gemeinsam mit dem Dirigenten zu singen.  

 

Ein Highlight ist der Besuch des bekannten Beatboxers Robeat, der nur mit Mikrofon und Stimme ausgestattet, präsentiert, wie er Instrumente mit der Nase, dem Rachen und dem Mund imitiert. Ihr musikalisches Talent können die Teilnehmer dann am Ende des Events unter Beweis stellen: Bei einem gemeinsamen Abschlusskonzert wird zusammen musiziert, frei nach dem Motto „Der ganze Club klingt“.  

 

Preisbeispiel: Eine Woche vom 18.05. bis 23.05.2014 im ROBINSON Club Cala Serena mit Vollpension, inkl. Tischgetränken zu den Hauptmahlzeiten sowie Sport- und Unterhaltungsprogramm kostet mit Flug ab/nach Frankfurt ab 1.120 Euro. Der Preis für das TOP Event „ROBINSON goes Classic“ ist im Club-Preis inklusive. Die Anmeldung erfolgt direkt im Club.    

 

Diese Meldung sowie Bildmaterial finden Sie auch unter www.robinson.com. Werden Sie Fan von ROBINSON auf Facebook, folgen Sie uns auf Pinterest, Twitter und unserem Blog oder sehen Sie die neuesten Videos und Bilder auf Youtube.  

 

Ihre Ansprechpartnerin:     Sabine Ernst, Tel: 0511-955 5809

03.03.2014
Boxen wie echte Profis: ROBINSON „Box-Camp Cala Serena“ mit Arthur Abraham

ROBINSON Club Cala Serena

ROBINSON Top Experte und Box-Weltmeister im Supermittelgewicht: Arthur Abraham

Boxen wie echte Profis: ROBINSON Gäste steigen mit Weltmeister Arthur Abraham beim TOP Event „Box-Camp Cala Serena“ in den Ring

Hannover, 03.03.2014. In einem spektakulären Kampf hat Arthur Abraham am vergangenen Wochenende den Weltmeistertitel im Supermittelgewicht gewonnen und triumphierte nach zwölf schweißtreibenden Runden über Herausforderer Robert Stieglitz. Vom 25.05. bis 01.06.14 haben ROBINSON Gäste nun im ROBINSON Club Cala Serena/Mallorca die einmalige Gelegenheit, beim TOP Event „Box-Camp Cala Serena“ mit dem Weltmeister in den Ring zu steigen. Hier zeigt ihnen Arthur Abraham alles über Schlagtechniken, Beinarbeit und taktisches Verhalten. In Leistungsgruppen eingeteilt trainieren die Teilnehmer außerdem ihr Konditions- und Koordinationstraining, im Zirkel und am Sandsack.  

Neben ROBINSON TOP Experte Arthur Abraham erwarten die Teilnehmer zwei weitere Größen der Branche: Der mehrfache Box-Weltmeister im Supermittelgewicht Sven Ottke sowie Box-Trainer Ulli Wegner sind ebenfalls mit von der Partie. Und damit die Camp-Teilnehmer sich auch optisch wie echte Weltmeister fühlen können, stattet ROBINSON TOP Partner adidas sie mit Boxhandschuhen und Bandagen für die Dauer des Trainings aus.  

Werden Sie Fan von ROBINSON auf Facebook, folgen Sie uns auf Twitter, Google+ und unserem Blog oder sehen Sie die neuesten Videos und Bilder auf Youtube und Pinterest.

Ihre Ansprechpartnerin:     Sabine Ernst, Tel: 0511-955 5809

25.02.2014
Event „Martial Arts“ im ROBINSON Club Amadé

ROBINSON Experte Carsten Ziegler

ROBINSON Club Amadé

"Martial Arts" für Kinder und Jugendliche

Stärke zeigen ohne umzuhauen: Beim Event „Martial Arts“ im ROBINSON Club Amadé / Österreich trainieren Kinder & Jugendliche Muskeln & Selbstbewusstsein

 

 

Mehr Konzentration, mehr Koordination, mehr Selbstbewusstsein: Vom 12.04. bis 19.04.2014 zeigt der zweifache Kampfsport-Europameister und Sportpädagoge Carsten Ziegler Kindern und Jugendlichen im ROBINSON Club Amadé / Österreich, wie die Kampfsportarten Karate und brasilianisches Jiu-Jitsu* funktionieren – und stärkt damit nicht nur ihre Muskelkraft, sondern auch ihr Selbstbewusstsein. „Es geht vor allem darum, dass die Kinder im eigenen Körper sicherer werden und ihre Kräfte kennen und einschätzen lernen. Bei Martial Arts, dem englischen Begriff für Kampfsport, geht es nicht um Gewalt, die Kinder sollen eher lernen, dieser aus dem Weg zu gehen“, erklärt Ziegler. Außerdem zeigt der Experte den Teilnehmern, was sie beachten müssen, wenn sie beispielsweise von Fremden angesprochen werden. Trainiert wird außerdem auch mit sogenannten Schlag-und Trittpolstern, um Angriffs- und Abwehrtechniken zu erlernen.

„Bei allem stehen immer der Spaß und die spielerische Vermittlung im Mittelpunkt“, erklärt Ziegler. Kinder zwischen sechs und zehn Jahren trainieren täglich 45 und Jugendliche zwischen elf und sechzehn Jahren täglich 60 Minuten, um am Ende den sogenannten „Bruchtest“, das Zerschlagen einen Holzbrettes, zu bestehen. Als Andenken können die Teilnehmer am Ende des Events ihren Kampfsportanzug mit nach Hause nehmen - um auch in den eigenen vier Wänden Stärke zu zeigen ohne umzuhauen.  

 

Preisbeispiel: Eine Woche vom 12.04. bis 19.04.2014 im ROBINSON Club Amadé mit Vollpension, inkl. Tischgetränken zu den Hauptmahlzeiten sowie Sport- und Unterhaltungsprogramm kostet ab 1.400 Euro pro Erwachsener und ab 483 Euro pro Kind im Doppelzimmer. Der Preis für das Event „Martial Arts - Kampfkunst für Kids & Teens“ beträgt 95 Euro pro Person. Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen begrenzt. Die Anmeldung erfolgt direkt im Club.  

 

Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf Twitter, Google+ und unserem Blog oder sehen Sie die neuesten Videos und Bilder auf Youtube und Pinterest.

Ihre Ansprechpartnerin: Sabine Ernst, Tel: 0511-955 5809

18.02.2014
Wechsel an der Spitze von ROBINSON

Max-Peter Droll

Michael Eckert

Wechsel an der Spitze von ROBINSON: Max-Peter Droll scheidet aus der Geschäftsführung aus / Michael Eckert wird neuer CFO

 

Hannover, 18.02.2014. Nach über zehn Jahren in der Geschäftsführung der Robinson Club GmbH hat sich Max-Peter Droll dazu entschieden, innerhalb des Konzerns zu wechseln und eine neue Herausforderung anzunehmen. Seine Nachfolge als CFO wird zum 1. April Michael Eckert antreten. Der 49-Jährige wechselt von der ECE Projektmanagement GmbH, wo er seit 2012 als Finanz-Direktor das Rechnungswesen und Controlling verantwortet, zu ROBINSON. Er wird das Unternehmen gemeinsam mit Dr. Ingo Burmester führen und an Thomas Pietzka, Bereichsleiter Hotel Portfolio Management, berichten.

„Max-Peter Droll hat sich um die Entwicklung von ROBINSON sehr verdient gemacht. Ich habe großen Respekt vor seiner Entscheidung, nach so vielen Jahren im Clubbereich nun noch einmal etwas Neues anzugehen. Ich wünsche ihm hierfür viel Erfolg“, sagt Sebastian Ebel, Chief Operating Officer der TUI AG. „Gleichzeitig freue ich mich, mit Michael Eckert einen Fachmann gewonnen zu haben, der langjährige Erfahrungen aus dem Finanzbereich wie der Touristik bei uns einbringt“, so Ebel weiter.

Max-Peter Droll stieg 1993 als Ressortleiter Planung & Verkaufssteuerung bei ROBINSON ein. Zwischen 1997 und 2002 war er in unterschiedlichen Positionen innerhalb und außerhalb des TUI Konzerns tätig, unter anderem als Direktor Hotelentwicklung bei der TUI Beteiligungsgesellschaft mbH und als Director Sales bei Mövenpick in der Schweiz. Seit 2002 ist er kaufmännischer Geschäftsführer des deutschen Premium-Cluburlaubanbieters ROBINSON, den er über mehrere Jahre auch alleine führte.

Michael Eckert begann seine Karriere nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften bei der Unternehmensberatung Arthur Andersen. 1995 folgte der Wechsel zu KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft, wo er den Bereich Assurance verantwortete. Vier Jahre später wechselte der dreifache Vater zu Thomas Cook, wo er zunächst das Konzern-Berichtswesen leitete und später zum kaufmännischen Leiter des Absatzmarktes Deutschland aufstieg. 2004 übernahm der 49-Jährige die Verantwortung für den Geschäftsbereich Aldiana, zwei Jahre später wurde er hier zum Geschäftsführer berufen.  

 

Ihre Ansprechpartnerin:         Sabine Ernst, Tel: 0511-955 5809

10.02.2014
Wohlfühl-Frühstück: TUI Cruises und ROBINSON gehen auf Roadshow durch Deutschland und Österreich
Wohlfühl-Frühstück: TUI Cruises und ROBINSON gehen auf Roadshow durch Deutschland und Österreich

 

10.02.2014 Kaffeespezialitäten, herzhafter Käse und frisches Obst – alles Zutaten für einen guten Start in den Tag: Gemeinsam mit TUI Cruises und ROBINSON können sich Reisebüropartner aus Deutschland und Österreich vom 27. März bis 17. April bei einem informativen Frühstücksseminar verwöhnen lassen. Alle Neuigkeiten und Besonderheiten rund um TUI Cruises, die Mein Schiff Flotte und ROBINSON sollen Appetit auf die kommende Saison machen. Mit Kick-off in Wien und Würzburg führt die Frühstücks-Roadshow dann unter anderem nach Hamburg, Frankfurt, München, Berlin und Innsbruck.  

„Der aktuelle Wohlfühlkatalog 2015/2016 mit den neuen Routenhighlights sowie die Neubauten Mein Schiff 3 und Mein Schiff 4 stehen im Mittelpunkt der Frühstücksseminare“, so Michael Baden, Director Sales bei TUI Cruises. Darüber hinaus gibt es wissenswerte Informationen rund um das Premium Alles Inklusive-Konzept sowie den besonderen Wohlfühlfaktor an Bord. „Unsere Reisebüropartner werden sicher den ein oder anderen Insider-Tipp für den Verkauf bekommen“, so Baden.  

„Wir werden unsere Reisebüropartner bei einem gemütlichen Frühstück ganz im Stil von ROBINSON informieren “, erklärt Heinz Grobel, Abteilungsleiter Vertriebsservice Robinson Club GmbH, die Frühstücks-Roadshow. „Wir nehmen sie quasi mit ins ROBINSON Frühstücksfernsehen: Es gibt Studiogäste auf dem Sofa, Stimmen aus den Clubs und insbesondere Neuigkeiten aus den Bergen wie dem renovierten ROBINSON Club Ampflwang.“

So können Reisebüropartner mit dabei sein

Reisebüromitarbeiter können sich ab sofort bis spätestens 4. März unter www.tuicruises.com/infonet/fruehstuecksseminare für das kostenfreie Frühstücksseminar anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Agenturen, die keinen TUI, sondern einen reinen TUI Cruises Agenturvertrag haben, senden eine E-Mail an: roadshow@tuicruises.com.          

Die Termine und Städte im Überblick:  

KW 13

27.03.2014 Wien

KW 14

31.03.2014 Würzburg, Steinburg

01.04.2014 Hannover, Leineschloss

01.04.2014 Münster, Stadthotel Münster

02.04.2014 Velden, Falkensteiner Schlosshotel Velden

02.04.2014 Gießen, Restaurant Heyligenstaedt

02.04.2014 Bremen, Swissotel

03.04.2014 Graz, Das Weitzer

03.04.2014 Hamburg, east Hotel & Restaurant

03.04.2014 Ulm, Barfüßer Brauhaus

04.04.2014 Frankfurt, Villa Kennedy

04.04.2014 Kiel, Steigenberger Conti Hansa

04.04.2014 Freiburg, Hotel Rheingold

KW 15

07.04.2014 Berlin, Maritim Pro Arte

08.04.2014 Köln, Pullman

08.04.2014 München, Grünwalder Einkehr

09.04.2014 Innsbruck, Grauer Bär

09.04.2014 Düsseldorf, Melia Hotel

09.04.2014 Nürnberg, Holiday Inn

10.04.2014 Linz, Steigenberger Hotel

10.04.2014 Duisburg, Mercatorhalle

10.04.2014 Mannheim, Steigenberger Mannheimer Hof

11.04.2014 Dortmund, HCC

11.04.2014 Stuttgart, Alte Kanzlei

KW 16

15.04.2014 Dresden, Steigenberger de Saxe

16.04.2014 Leipzig, Marriott

17.04.2014 Erfurt, Kaisersaal  

 

TUI Cruises ist ein Gemeinschaftsunternehmen der TUI AG und dem weltweit tätigen Kreuzfahrtunternehmen Royal Caribbean Cruises Ltd. Das im April 2008 gegründete Unternehmen mit Sitz in Hamburg bietet seit Mai 2009 Urlaub auf dem Meer für den deutschsprachigen Markt an. Die Mein Schiff Flotte von TUI Cruises verfügt bislang über 3.836 Betten und ist vom Bug bis zum Heck auf Wohlfühlen und Entspannen ausgerichtet. Mit dem Premium Alles Inklusive-Konzept richtet sich TUI Cruises vor allem an Paare und Familien, für die Freiraum, Großzügigkeit, Qualität und individueller Service im Mittelpunkt stehen. Die zahlreichen Servicerestaurants, der SPA & Sport-Bereich, die persönliche Nespresso-Maschine auf der Kabine, geräumige Balkone sowie Entspannungsinseln auf dem Deck sorgen dafür, dass der Urlaub mit TUI Cruises auf Körper und Seele wirkt. Im Juni 2014 und Frühjahr 2015 wird die Mein Schiff Flotte jeweils durch einen Neubau erweitert.  

Die Robinson Club GmbH, ein Unternehmen der World of TUI mit Sitz in Hannover, ist der deutsche Qualitäts- und Marktführer im Premiumsegment für Cluburlaub. Zum Portfolio gehören derzeit 23 Clubanlagen in elf Ländern mit einer Kapazität von 13.000 Betten.   

TUI Cruises: Godja Sönnichsen, Telefon 040 28 66 77-270

ROBINSON: Sabine Ernst, Telefon 0511 955-5809

04.02.2014
ROBINSON Event "Fit mit Kinderwagen" im ROBINSON Club Esquinzo Playa

Der Pool im ROBINSON Club Esquinzo Playa

"Fit mit Kinderwagen" im ROBINSON Club Esquinzo Playa

Der ROBINSON Club Esquinzo Playa auf Fuerteventura

Nicht nur für Promi-Mamas: Sanft und schnell zurück zur alten Figur / „Fit mit Kinderwagen“ im ROBINSON Club Esquinzo Playa/Fuerteventura

Die Babypfunde ganz schnell purzeln lassen können ab sofort nicht nur weibliche Superstars, denn dieses Training funktioniert auch ohne teuren Personal Trainer, eigene Nanny und fünf Stunden Training am Tag: Beim Event „Fit mit Kinderwagen“, das vom 22. Februar bis 01. März 2014 im ROBINSON Club Esquinzo Playa auf Fuerteventura stattfindet, finden frisch gebackene Mamas schnell wieder zur alten Figur und Fitness zurück. Und der Kinderwagen wird dabei zum ultimativen Fitnessgerät. „Das Training „Fit mit Kinderwagen“ ist sanft, trotzdem effektiv und kann ganz einfach in den Alltag integriert werden“, erklärt ROBINSON Expertin und Physiotherapeutin Kristina Opazo die von ihr entwickelte Trainingsmethode. „Beim Schieben des Kinderwagens tiefe Ausfallschritte machen und sich dabei leicht an ihm festhalten ist nur ein Beispiel. Der Klassiker ist aber immer noch die Kniebeuge mit Baby im Arm“, so Opazo weiter. „Das kann richtig anstrengend werden und ist damit sehr effektiv.“ Geeignet ist das Event für Mütter mit Kindern ab dem 3. Lebensmonat.

Babysitter? Überflüssig!

Ein entscheidender Vorteil des Trainings ist außerdem, dass die Mütter trainieren und gleichzeitig Zeit mit ihrem Kind verbringen können. Der teure Babysitter wird damit überflüssig. Das Ausdauer- und Kräftigungsprogramm umfasst sowohl spezielle Übungen für die schwangerschaftsbedingten Problemzonen und die Beckenbodenmuskulatur als auch Powerwalking mit dem Kinderwagen oder Rückentraining für eine aufrechte Haltung und ein rückengerechtes Bewegungsverhalten im Alltag mit dem Baby.    

Preisbeispiel: Eine Woche vom 22. Februar bis 01. März 2014 im ROBINSON Club Esquinzo Playa mit all inclusive made by ROBINSON sowie Sport- und Unterhaltungsprogramm kostet mit Flug ab/nach Frankfurt ab 1.470 Euro pro Person im Doppelzimmer. Das Event „Fit mit Kinderwagen“ ist im Reisepreis inbegriffen, die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Die Anmeldung erfolgt direkt im Club.  

 Werden Sie Fan von ROBINSON auf Facebook folgen Sie uns auf Twitter, Google+ und unserem Blog oder sehen Sie die neuesten Videos und Bilder auf YouTube und Pinterest.

Ihre Ansprechpartnerin:     Sabine Ernst, Tel: 0511-955 5809

16.01.2014
ROBINSON mit zehn Awards von HolidayCheck ausgezeichnet
ROBINSON ist beliebtester Cluburlaubanbieter weltweit: Erstmals zehn ROBINSON Clubs von HolidayCheck ausgezeichnet

Deutschlands größtes Online-Meinungsportal für Urlaub, HolidayCheck, hat auf der Basis von 980.000 von Urlaubern abgegebenen Hotelbewertungen die beliebtesten Hotels des Jahres ermittelt. ROBINSON gehört mit insgesamt zehn Awards zu den Spitzenreitern und ist mit Abstand der beliebteste Cluburlaubanbieter weltweit.

„Mit zehn Awards wurden fast die Hälfte unserer Clubs ausgezeichnet – so viele wie in keinem Jahr zuvor. Damit sind wir eine der beliebtesten Hotelketten überhaupt. Die Anerkennung unserer Gäste macht uns natürlich unheimlich stolz. Sie beweist, dass sich unser Engagement auszahlt und unsere Qualität enorm gut ist“, sagt Geschäftsführer Dr. Ingo Burmester. „Diese Auszeichnung ist für uns Anerkennung und Ansporn zugleich.“  

Die Preisträger des „HolidayCheck Awards 2014“ sind:  

· ROBINSON Club Maldives / Malediven: Kategorie „Nr. 1 des Landes“

· ROBINSON Club Soma Bay / Ägypten: Kategorie „Nr. 1 des Landes“

· ROBINSON Club Daidalos / Kos: Kategorie „Badeurlaub“

· ROBINSON Club Quinta da Ria / Portugal: Kategorie „Beliebt bei Paaren“

· ROBINSON Club Pamfilya / Türkei: Kategorie „Badeurlaub“

· ROBINSON Club Cala Serena / Mallorca: Kategorie „Badeurlaub“  

Die Preisträger des „HolidayCheck TopHotel Awards 2014“ sind:  

· ROBINSON Club Sarigerme Park / Türkei: HolidayCheck TopHotel Award, Region Türkische Ägäis 

· ROBINSON Club Playa Granada / Spanien: HolidayCheck TopHotel Award, Region Costa Tropical

· ROBINSON Club Nobilis / Türkei: HolidayCheck TopHotel Award, Region Türkische Riviera  

Info „HolidayCheck Award“ und „HolidayCheck TopHotel Award“: Verliehen wird der „HolidayCheck Award“ in insgesamt sechs Kategorien: Nr.1 des Landes, Beliebt bei Paaren, Beliebt bei Familien, Badeurlaub, Städtereisen und Wellness. Bei der Königskategorie „Nr. 1 des Landes“ räumte ROBINSON gleich zweimal ab.

Den Titel „HolidayCheck TopHotel“, der die beliebtesten Hotels einer Region mit über 20 Hotelbewertungen kürt, erhielten drei ROBINSON Clubs. Ermittelt werden die Gewinnerhotels anhand einer Formel, die die Anzahl der Bewertungen, die Weiterempfehlungsrate und die in den einzelnen Bewertungskategorien vergebenen Sonnen berücksichtigt und diese in Relation setzt.  

ROBINSON freut sich bereits das zweite Mal in kurzer Zeit über einen wahren „Award-Regen“: Bereits im September 2013 gab es insgesamt sieben „TUI Hollys“: Über eine halbe Million TUI-Urlauber hatten bei der größten Kundenbefragung in der deutschen Touristikbranche abgestimmt und die ROBINSON Clubs Amadé und Schlanitzen Alm in Österreich, den ROBINSON Club Fleesensee in Deutschland, die ROBINSON Clubs Camyuva und Nobilis in der Türkei und den ROBINSON Club Maldives auf den Malediven zu den beliebtesten Clubs gewählt.  

Info „TUI Holly“: Die Benotung der Hotels erfolgt in einem Gästefragebogen auf einer fünfstufigen Skala, aus der für jedes Hotel ein Durchschnittswert berechnet wird. Ausschlaggebend für die Verleihung des Hotelpreises ist die Gesamtnote, die das Hotel erhält. Rund eine halbe Million ausgefüllte Fragebögen von TUI Gästen bildeten auch in diesem Jahr die Datenbasis für die Auswertung.  

Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson, https://plus.google.com/+robinsonclub und unserem Blog http://clubblog.robinson.com/ oder sehen Sie die neuesten Videos und Bilder auf www.youtube.com/robinson und www.pinterest.com/robinsonclub.

Ihre Ansprechpartnerin:     Sabine Ernst, Tel: 0511-955 5809

05.12.2013
Endlich startet wieder die Skisaison
Auf die Piste, fertig, los: Endlich startet wieder die Skisaison / Neuschnee, Hüttenzauber und TOP Events in den ROBINSON Bergclubs

Hannover, 05.12.2013. Schöner Schnee und perfekte Pisten: Der Startschuss für die ROBINSON Skisaison ist gefallen und mit ihm eine ordentliche Portion Schnee. Pünktlich zu den Eröffnungen der ROBINSON Skiclubs ab dem 07.12.2013 herrschen für alle Skihasen und Abfahrt-Piraten beste Pistenbedingungen. Ob wagemutig über die Buckelpiste und danach eine heiße, österreichische Melange zum Aufwärmen oder lieber erst ein Schweizer Käsefondue mit anschließender Fackelwanderung ins Tal: ROBINSON bietet für jeden das richtige Programm im Winterurlaub.

Der ROBINSON Club Landskron/Österreich ist insbesondere für Familien ein echtes Highlight: Im schönsten Familien-Skigebiet Kärntens, der „Gerlitzen Alpe“, können Gäste nach ein paar Skischwüngen auf 1.911 Metern Höhe den herrlichen Blick ins Tal genießen. Im Club lädt das WellFit-Spa inklusive Panoramasauna mit direktem Blick auf den Ossiacher See zum Abschalten und Entspannen ein. Aber auch Sport-Fans kommen auf ihre Kosten: Bei den ROBINSON SKI-MASTERS vom 11.01.-18.01.2014 treten die Finalisten der MASTERS Qualifikations-Turniere gegeneinander an*. Gefahren wird dabei nach den offiziellen Wettkampfregeln des Deutschen Ski-Verbandes – ein actionreiches Turnier, sowohl für die Teilnehmer als auch Zuschauer.  

Sportlich wird es auch vom 08.03.-15.03.2014 im ROBINSON Club Amadé/Österreich. Bei der HEAD Ski- und Snowboard-Testwoche steht Tatjana Mittermayer, Silbermedaillengewinnerin bei den Olympischen Spielen 1998, den Skifans mit fachkundigem Rat zur Seite und die brandneuen Modelle des Herstellers HEAD dürfen auf Herz und Nieren getestet werden.  

Die Mischung macht‘s – Tagsüber auf der Piste und abends zur Party. Für alle Energiegeladenen bietet der ROBINSON Club Schlanitzen Alm/Österreich vom 15.03.-22.03.2014 bei der Totally Ski & Absolute Party Week die richtige Mischung aus coolem Skisport und heißen Partys. Etwas besinnlicher geht es dafür im ROBINSON Club Arosa/Schweiz zu. Einmal in der Woche geht es dort abends für die Erwachsenen mit der Gondel zum Bergrestaurant. Nach einem original Schweizer Käsefondue und einer Hüttenparty geht es bei einer gemeinsamen Fackelwanderung zurück zum Club.    

Das etwas andere Ski-Erlebnis bietet der ROBINSON Club Playa Granada/Spanien vom 06.04.-13.04.2014 mit einer Firnwoche in der Sierra Nevada. Morgens auf die Piste, nachmittags an den Strand - Gäste erleben eine unvergessliche Woche mit der Kombination aus Skifahren und Strandleben.  

Die Skisaison in den ROBINSON Bergclubs:  

ROBINSON Club Alpenrose Zürs/Österreich: 14.12.2013 bis 19.04.2014
ROBINSON Club Amadé/Österreich: 07.12.2013 bis 19.04.2014
ROBINSON Club Arosa/Schweiz: 07.12.2013 bis 05.04.2014
ROBINSON Club Landskron/Österreich: 21.12.2013 bis 15.03.2014
ROBINSON Club Schlanitzen Alm/Österreich: 14.12.2013 bis 29.03.2014
ROBINSON Club Schweizerhof/Schweiz: 21.12.2013 bis 29.03.2014  

Preisbeispiel: Eine Woche im ROBINSON Club Landskron/Österreich mit Halbpension made by ROBINSON inklusive Tischgetränke zu den Hauptmahlzeiten, Verpflegung der Kinderskigruppen auf der Hütte, Sport- und Unterhaltungsprogramm sowie Ski-Paket inklusive Skipass, Skikurse sowie Liftkarten für das gesamte Skigebiet kostet bei Eigenanreise ab 738 Euro pro Person im Doppelzimmer.  

Ihre Ansprechpartnerin: Sabine Ernst, Tel: 0511-955 5809

* Die Qualifikationsturniere für die ROBINSON MASTERS finden 1x wöchentlich in den Sportarten Skifahren, Tennis, Bogensport, Fußball und Beach-Volleyball in den Clubs statt. Teilnehmen können Einzelpersonen und Mannschaften. Alle Qualifikanten einer Sportart treffen sich dann 1 x jährlich beim Finale, den ROBINSON MASTERS, wieder.

18.10.2013
Arbeiten unter Palmen

Unsere ROBINS arbeiten dort, wo andere Urlaub machen

Bei einem der großen Job-Castings kann man seinem Traumjob näher kommen

Arbeiten unter Palmen: ROBINSON startet in die Recruiting-Saison 2013/14 und sucht die Mitarbeiter von morgen

18.10.2013

Als Patissier den Gästen ihren Urlaub versüßen, als Physiotherapeut für Entspannung unter Palmen sorgen oder als Trainer dem Hobby-Tennisspieler zum ersten Ass verhelfen: Der Job als ROBIN, so die offizielle Bezeichnung der ROBINSON Mitarbeiter, ist spannend und vielseitig. Auf der Suche nach Talenten startet ROBINSON jetzt in die neue Recruiting-Saison. Wer sich bei einem der rund 50 Jobcastings vorstellt, hat die Möglichkeit, sein Können in über 50 verschiedenen Berufen im Ausland einzusetzen und dort zu arbeiten, wo andere Urlaub machen. Gefragt sind außergewöhnliche und aufgeschlossene Persönlichkeiten mit viel Teamgeist, die über eine abgeschlossene Ausbildung oder Berufserfahrung unter anderem in folgenden Bereichen verfügen: Hotellerie, Physiotherapie, Sport und Entertainment, Tanz und Choreographie, Tennis, Fitness-Training, Kinder- und Jugendbetreuung sowie Veranstaltungstechnik. Für alle, die sich einen ersten Eindruck über den Job als ROBIN verschaffen wollen, bietet die Homepage jobs.robinson.com einen Überblick sowie eine Orientierung über die Einsatzmöglichkeiten im Club. Die Fragen „Wie ROBIN bin ich?“ und „Welcher Job passt zu mir?“ lassen sich mithilfe der Tests „ROBIN-Check“ und dem neuen „JOBFINDER“ leicht beantworten.

Wer ROBIN werden will, kann u.a. an folgenden Jobcasting-Terminen zeigen, was in ihm steckt:
 
Stuttgart, 02.11.2013:
Familie, Fitness, Sport & Entertainment, Jugend, Tanz & Choreografie

München, 23.11.2013:
Familie, Fitness, Sport & Entertainment, Jugend, Tanz & Choreografie, Tennis

Hannover, 08.12.2013:
Familie, Fitness, Sport & Entertainment, Jugend, Tanz & Choreografie

Köln, 18.01.2014:
Familie, Fitness, Sport & Entertainment, Jugend, Tanz & Choreografie, Tennis

Alle ROBINSON Jobcasting-Termine und die Möglichkeit zur Bewerbung sind auf der ROBINSON Homepage unter jobs.robinson.com zu finden. Weitere Informationen gibt es auf der ROBINSON Jobs Facebookseite unter www.facebook.com/RobinsonJobs.
 
Diese Meldung sowie Bildmaterial finden Sie auch unter www.robinson.com. Werden Sie Fan von ROBINSON auf www.facebook.com/robinsonclub, folgen Sie uns auf www.twitter.com/robinson, https://plus.google.com/+robinsonclub und unserem Blog clubblog.robinson.com oder sehen Sie die neuesten Videos und Bilder auf www.youtube.com/robinson und www.pinterest.com/robinsonclub.
 
Ihre Ansprechpartnerin: Sabine Ernst, Tel: 0511-955 5809

10.10.2013
ROBINSON Sommer 2014 ab dem 10. Oktober buchbar

Der neue ROBINSON Katalog für den Sommer 2014

Alle Zimmer des ROBINSON Club Ampflwang werden renoviert

Das Seminarfoyer erstrahlt in neuem Glanz

Arnd Schmitt, Deutschlands erfolgreichster Degenfechter und ROBINSON TOP Experte

Beat Kammerlander, Extrem-Kletterer und ROBINSON TOP Experte

Neues "Felicity-Food"-Konzept mit Tandoorihähnchen

ROBINSON Sommer 2014 ab dem 10. Oktober buchbar / ROBINSON Club Ampflwang startet in neuem Glanz in die Sommersaison: Renovierung aller Zimmer, der größte Indoor-Spielplatz Österreichs und attraktive Familienangebote / Glück zum Essen: Neues Food-Konzept „Felicity Food“ / Neue TOP Events „ROBINSON & adidas Fechttour“ und „Kletter-Woche“

10.10.2013

Strand oder Berge? Sport oder Spa? Feiern oder Faulenzen? ROBINSON hat im Sommer 2014 für jeden Urlaubstyp das passende Angebot. Ab heute ist das neue Programm in jedem Reisebüro mit dem TUI Zeichen oder unter www.robinson.com buchbar. Der neue Katalog sowie die Katalog-App für die Sommersaison 2014 sind ab November in den Reisebüros und im App-Store verfügbar.

 

Umfangreiche Modernisierungen im ROBINSON CLUB AMPFLWANG, Österreich in Zimmern und öffentlichen Bereichen / NEU: Der größte Indoor-Spielplatz Österreichs / NEU: Kinderbetreuung ab zwei Jahren

In neuem Glanz erstrahlt der ROBINSON CLUB AMPFLWANG zur Saisoneröffnung 2014: Nachdem bereits im vergangenen Jahr ein Teil des Clubs und einige Zimmer modernisiert wurden, folgt in diesem Winter die Renovierung der restlichen Zimmer. Darüber hinaus lädt der Seminarbereich mit neuem Foyer und frisch gestalteten Seminarräumen zu kreativen Präsentationen und Veranstaltungen aller Art ein. Nach dem Workshop können Gäste den Kopf dann richtig frei bekommen im neuen Groupfitness-Raum bei einem der vielen WellFit®-Kurse und anschließend entspannen im renovierten Spa. Ein echtes Highlight gibt es darüber hinaus für alle kleinen Gäste: Derzeit entsteht der mit mehr als 500 Quadratmetern größte Indoor-Spielplatz Österreichs. Auf z.B. Riesenrutschen, einer Kettler-Kartbahn und in Bällebädern können sie sich so richtig austoben und große oder kleine Abenteuer erleben. Die ganz Kleinen werden außerdem ab der Sommersaison 2014 bereits ab zwei Jahren im ROBY Club betreut. „Der ROBINSON CLUB AMPFLWANG ist einfach ideal geeignet für Familien. Der neue Indoor-Spielplatz und die Kinderbetreuung schon ab zwei Jahren machen ihn noch attraktiver – so wird selbst ein Regentag im Sommerurlaub zum Riesenspaß“, sagt Dr. Ingo Burmester, Geschäftsführer der Robinson Club GmbH.

 

Kulinarisches Antistress-Programm: Neues WellFood®-Konzept „Felicity Food“

In allen ROBINSON Clubs gibt es ab sofort kulinarische Kreationen, die nicht nur gesund sind, sondern auch noch glücklich machen. Die insgesamt 14 neuen Gerichte, z.B. Tandoorihähnchen mit Ingwerdipp, Wolfsbarsch mit Pepperonatasauce oder pochierter Lachs mit Gurkencarpaccio und Kartoffelespuma, werden jeden Abend unter dem Namen „Felicity Food“ an den WellFood®-Stationen der Clubs angeboten. Ihr Geheimnis besteht in der Auswahl der Zutaten, die für eine erhöhte Produktion des „Glückshormons“ Serotonin verantwortlich sind. „Schokolade macht zwar auch glücklich, ist aber im Übermaß ungesund. Wir möchten mit diesem neuen Konzept zeigen, dass es auch viele andere leckere und gleichzeitig gesunde Lebensmittel gibt, die unseren körpereigenen Glücklichmacher so richtig ankurbeln“, erklärt Silvie Gilbert, diplomierte Ernährungswissenschaftlerin und langjährige ROBINSON Expertin im WellFood®-Bereich, das neue Konzept.

 

Touché: Neues TOP Event „ROBINSON & adidas Fechttour“ / „Kletter-Woche“ mit Kletterlegende Beat Kammerlander erstmals bei ROBINSON / Fußball-WM 2014

Auf den Spuren der drei Musketiere: Beim neuen TOP Event „ROBINSON & adidas Fechttour“ wird mit Unterstützung des erfolgreichsten deutschen Degenfechters der letzten 25 Jahre, Dr. Arndt Schmitt, erstmalig bei ROBINSON die schmale Klinge geschwungen. Vom 05.07.-19.07.2014 können Interessierte im ROBINSON CLUB FLEESENSEE, Mecklenburg-Vorpommern und vom 23.08.-06.09.2014 im ROBINSON CLUB AMADÉ, Österreich mit dem Fechten eine der ersten olympischen Disziplinen erlernen oder ihr Können noch verbessern. Das hochwertige Material dafür stellt adidas den Teilnehmern kostenlos zur Verfügung. Die schwersten Gegner, sich selbst und die Natur, erwarten die Teilnehmer des neuen ROBINSON TOP Events „Kletter-Woche“. Hoch hinaus und das nur mit der eigenen Muskelkraft geht es vom 18.05.-25.05.2014 im ROBINSON CLUB CALA SERENA, Mallorca. Beat Kammerlander, einer der weltbesten Kletterer, und Freeclimber Bernd Zangerl zeigen Einsteigern und Fortgeschrittenen, wie man mit oder ohne Seil und Gurt Felsen erklimmt. Neben praktischen Übungen an spektakulären Klippen und Kletterrouten warten interessante Expertenvorträge auf die Teilnehmer. Für spannende Public-Viewing-Abende im Club sorgt ROBINSON während der Fußball WM 2014 in der Zeit vom 12.06.-13.07.2014. Wer möchte, kann bei allen Spielen der Deutschen Nationalmannschaft sowie allen Begegnungen ab dem Halbfinale und spannenden Duellen großer Favoriten auf Großbildleinwänden in jedem Club mitfiebern.

 

Wenig Preis für viel Urlaub: 10 % Frühbucherermäßigung bis zum 31.01.2014 / Kleine Leute, kleine Preise: Kinder-Festpreise und Kindertagespreise für Kids von 2-14 Jahren

Klare Preisstrukturen, einheitliche Vergünstigungen: Schnellentschlossene erhalten auf den Clubpreis 10% Frühbucherermäßigung über alle Saisonzeiten und in allen Sonnen- und Bergclubs bei Buchungen bis zum 31.01.2014. Für die Kleinen gelten im Sommer in insgesamt zehn Flugclubs KinderFestPreise und XXS-KinderFestPreise.* Darüberhinaus bieten viele ROBINSON Bergclubs weitere attraktive Vergünstigungen. Kinder bis 14 Jahre erkunden die Berge und Wälder rund um die ROBINSON CLUBS LANDSKRON, SCHLANITZEN ALM, AMADÉ, AMPFLWANG und AROSA zu bestimmten Saisonzeiten bereits ab 19 Euro pro Tag.

 

Preisbeispiele:

ROBINSON CLUB AMPFLWANG, Österreich

Eine Woche pro Person im Doppelzimmer, Vollpension made by ROBINSON inklusive Tischgetränken zu den Hauptmahlzeiten, Kinderbetreuung im ROBY Club sowie Sport- und Unterhaltungsprogramm kostet bei Eigenanreise ab 567 Euro. Kindertagespreis ab 19 Euro.

 

ROBINSON CLUB CALA SERENA, Mallorca

Eine Woche pro Person im Doppelzimmer, Vollpension made by ROBINSON inklusive Tischgetränken zu den Hauptmahlzeiten, Kinderbetreuung im ROBY Club, Sport- und Unterhaltungsprogramm sowie Flug und Transfer kostet ab 1.140 Euro.

Ihre Ansprechpartnerin: Sabine Ernst, Tel: 0511-955 5809

 
*ROBINSON CLUBS NOBILIS, Türkei, PAMFILYA, Türkei, SOMA BAY, Ägypten, AGADIR, Marokko, QUINTA DA RIA, Portugal, CALA SERENA, Mallorca, ESQUINZO PLAYA, Fuerteventura, DAIDALOS, Kos und APULIA, Italien.

 
Kinder-Festpreise, XXS-Kinder-Festpreise sowie Kindertagespreise gelten für Kinder zwischen zwei und 14 Jahren an ausgewählten Reiseterminen. XXS-Kinder-Festpreise nur für Buchungen bis zum 28.02.2014. Begrenztes Kontingent.

30.09.2013
Wer wird CHAMPION DES JAHRES 2013?

CHAMPION DES JAHRES 2013

CHAMPION DES JAHRES 2012, Gerd Schönfelder

Eine Woche Urlaub für Sportler im ROBINSON Club Apulia/Italien

Der ROBINSON Club Apulia bietet die ideale Kulisse für Poolparties, sportliche Wettkämpfe und viel Erholung

Ende September können 78 Sportler noch einmal das Meer genießen

Wer wird CHAMPION DES JAHRES 2013? Eric Frenzel, Verena Hantl, Patrick Hausding, Raphael Holzdeppe, Sascha Klein sowie Christina Obergföll für die Wahl zum CHAMPION DES JAHRES nominiert

30.09.2013

Am gestrigen Freitagabend wurden im Rahmen der Eröffnungsgala des diesjährigen CHAMPION DES JAHRES im ROBINSON Club Apulia in Süditalien die Nominierten für die Wahl zum CHAMPION DES JAHRES 2013 bekannt gegeben. Die sechs Athleten wurden in einem Online-Voting unter den 3.800 von der Sporthilfe geförderten Sportlern ermittelt. Aufgrund einer Pattsituation wurden sechs anstelle der üblichen fünf Athleten nominiert.
 
Die nominierten Athleten sind (alphabetische Reihenfolge):
 
• Eric Frenzel (Nordische Kombination, Weltmeister und Gesamt-Weltcupsieger 2013)
• Verana Hantl (Kanu-Rennsport, 2-fache WM-Zweite 2013)
• Patrick Hausding (Wasserspringen, Weltmeister 2013)
• Raphael Holzdeppe (Stabhochsprung, Weltmeister)
• Sascha Klein (Wasserspringen, Weltmeister 2013)
• Christina Obergföll (Speerwurf, Weltmeisterin 2013)
 
Aus dem Kreis der Nominierten wählen die rund 80 Athleten, die sich für die Urlaubswoche Deutschlands erfolgreichster Athleten qualifizieren konnten, ihren diesjährigen CHAMPION DES JAHRES, der auf der Abschlussveranstaltung am kommenden Mittwoch (2. Oktober) bekannt gegeben wird. Dem Sieger erfüllt ROBINSON eine individuelle Traumreise. Außerdem gewinnt der CHAMPION DES JAHRES einen smart.
 
Die bisherigen CHAMPIONS DES JAHRES: Birgit Fischer (2000), Andreas Dittmer (2001), Claudia Pechstein (2002), Alexander Leipold (2003), Kathrin Boron (2004), Mark Warnecke (2005), Michael Greis (2006), Franka Dietzsch (2007), Jan Frodeno (2008), Steffi Nerius (2009), André Lange (2010), Max Hoff (2011), Gerd Schönfelder (2012).

Die von ROBINSON initiierte Eventwoche CHAMPION DES JAHRES im ROBINSON Club Apulia wird unterstützt von den Partnern World of TUI, smart, der Stiftung Deutsche Sporthilfe und der Zurich Gruppe sowie den Förderern adidas, adidas eyewear, PlayStation und AM Sport. Weitere Informationen zum CHAMPION DES JAHRES gibt es unter www.champion-des-jahres.de.

 

Kontakt:
Robinson Club GmbH                                      
Sabine Ernst                                                   
Karl-Wiechert-Allee 4                                          
30625 Hannover                                               
Tel: 0511-955-5809                                    
Fax: 0511-955-555809                                            
E-Mail: sabine.ernst@robinson.de                      
Internet: www.robinson.com                              

Stiftung Deutsche Sporthilfe
Jens kleine Brörmann   
Otto-Fleck-Schneise 8
60528 Frankfurt am Main
Tel: 069-67803-512
Fax: 069-67803-599
E-Mail: jens.broermann@sporthilfe.de
Internet: www.sporthilfe.de

26.09.2013
Welt- und Europameister starten zum CHAMPION DES JAHRES

CHAMPION DES JAHRES 2013

CHAMPION DES JAHRES 2012, Gerd Schönfelder

Eine Woche Urlaub für Sportler im ROBINSON Club Apulia/Italien

Der ROBINSON Club Apulia bietet die ideale Kulisse für Poolparties, sportliche Wettkämpfe und viel Erholung

Ende September können 78 Sportler noch einmal das Meer genießen

Welt- und Europameister starten zum CHAMPION DES JAHRES Deutschlands erfolgreichste Athleten machen eine Woche Urlaub im ROBINSON Club Apulia / Sondermaschinen fliegen aus Frankfurt und München nach Süditalien / Höhepunkt ist die Auszeichnung des CHAMPION DES JAHRES 2013

26.09.2013

Wenn Leidenschaft zu Erfolg wird und Erfolg zu Anerkennung, wenn Biathleten, Ruderer und Leichtathleten gemeinsam pritschen, radeln und Hanteln stemmen, ist es wieder Zeit für die wohl schönste Woche im deutschen Sport: Den CHAMPION DES JAHRES. Insgesamt 78 der erfolgreichsten Athleten Deutschlands in den vergangenen 12 Monaten starten heute zur gemeinsamen Urlaubswoche in den ROBINSON CLUB APULIA. Die Sportler haben sich mit dem Gewinn einer Medaille im ranghöchsten Wettbewerb des Jahres (September bis September) in einer olympischen Disziplin für das Event CHAMPION DES JAHRES qualifiziert, das ROBINSON mit Unterstützung der Deutschen Sporthilfe sowie weiterer Partner und Förderer in diesem Jahr bereits zum 14. Mal veranstaltet. Mit dabei sind u.a. die Weltmeister Christina Obergföll und Raphael Holzdeppe (Leichtathletik), Eric Frenzel (Nordische Kombination), Max Hoff (Kanu) und Isabella Laböck (Snowboard).

Weitere bekannte Namen sind unter den bisherigen Preisträgern, die „auf Lebenszeit“ zum CHAMPION DES JAHRES eingeladen werden, zu finden, u.a. Bobpilot André Lange, Speerwerfern Steffi Nerius, Triathlet Jan Frodeno und Biathlet Michi Greis. Die hochrangige Besetzung zeigt ein Blick auf die Erfolge der teilnehmenden Athleten: Die 78 Teilnehmer gewannen zusammengenommen 136 olympische Medaillen, davon 76 Goldmedaillen, und holten 155 WM-Titel sowie 125 EM-Titel.

Die Athleten aus 22 Sportarten, Sommer- wie Wintersport, reisen auf Einladung von ROBINSON und mit der Unterstützung der Deutschen Sporthilfe sowie weiterer Partner und Förderer in die beliebte Clubanlage im Süden Italiens. Bis zum 3. Oktober haben die Sportler die Möglichkeit, bei gemeinsamen Sport-Aktionen oder beim abendlichen Zusammensein sich gegenseitig kennenzulernen, austauschen und eine gute Zeit miteinander zu haben.

„Auch dieses Mal freuen wir uns wieder auf eine einzigartige Woche mit den Athleten“, sagt Jürgen Schmitz, Bereichsleiter Sport, Events und Kooperationsmanagement und Initiator des CHAMPION DES JAHRES. „Wenn sich bei uns Winter- und Sommersportler treffen, um zu relaxen und vor dem nächsten großen Wettbewerb durch zu schnaufen, ist die Stimmung immer eine ganz besondere“, so Schmitz. Auch der Vorstand und Direktor Förderung der Deutschen Sporthilfe, Jörg Adami, freut sich auf die kommenden Tage: „Der CHAMPION DES JAHRES fördert das Miteinander unter den besten Athleten Deutschlands über alle Sportarten hinweg und macht unsere Philosophie „Leistung. Fairplay. Miteinander.“ erlebbar. Die Athleten genießen mit dieser im Sport wohl einmaligen Woche eine mehr als verdiente Wertschätzung für ein begeisterndes Sportjahr.“

Höhepunkt der Veranstaltung ist die Wahl zum CHAMPION DES JAHRES 2013, bei der die Athleten aus ihrer Mitte denjenigen wählen, der aus ihrer Sicht die bemerkenswerteste Leistung im vergangenen Jahr vollbracht hat. Die Nominierung erfolgt über ein bis zum heute laufendes Online-Voting unter allen von der Sporthilfe geförderten Athleten. Die fünf Nominierten werden morgen auf einer Eröffnungsgala bekannt gegeben. Die Wahl selbst findet vor Ort unter den anwesenden Athleten statt. Der Sieger wird auf einer Abschlussgala am 2. Oktober verkündet, die Laudatio hält der Preisträger von 2012, Behindertensportler Gerd Schönfelder.

Die Eventwoche CHAMPION DES JAHRES im ROBINSON Club Apulia wird unterstützt von den Partnern World of TUI, smart, der Stiftung Deutsche Sporthilfe und der Zurich Gruppe sowie den Förderern adidas, adidas eyewear, PlayStation und AM Sport. Weitere Informationen zum CHAMPION DES JAHRES gibt es unter: www.champion-des-jahres.de.

 

Kontakt:

Robinson Club GmbH                                      
Sabine Ernst                                                   
Karl-Wiechert-Allee 4                                          
30625 Hannover                                               
Tel: 0511-955-5809                                    
Fax: 0511-955-555809                                            
E-Mail: sabine.ernst@robinson.de                      
Internet: www.robinson.com                              

Stiftung Deutsche Sporthilfe
Jens kleine Brörmann   
Otto-Fleck-Schneise 8
60528 Frankfurt am Main
Tel: 069-67803-512
Fax: 069-67803-599
E-Mail: jens.broermann@sporthilfe.de
Internet: www.sporthilfe.de

Hotline: 0848 121 221 täglich 6 - 21 Uhr Du suchst...
Wichtiger Hinweis!

Wichtiger Hinweis!