Cookie Hinweis

Inhalt wird gezogen aus social links/Copyright information

Suche

Letzte Suchanfragen

      Mehr anzeigen

      Zuletzt besucht

        Menü
        0848 / 121221 Mo-Sa: 09-20 Uhr, So: 11-20 Uhr
        Drei Frauen führen eine Yoga-Figur aus. Sie stehen am Strand nahe des Wassers. Links sieht man Wald.

        Qi Gong und Mentaltraining

        • Ablauf
        • Experte
        • Fakten
        • Partner

        Qi Gong und Mentaltraining

        Qi Gong ist eine chinesische Meditations- und Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist. Führt man eine Bewegungsanalyse der verschiedenen Qi-Gong-Übungen durch, erkennt man, dass der gesamte Bewegungsapparat sanft beansprucht wird.

        Beim Qi Gong werden alle Muskeln, Sehnen, Knochen und Faszien mit einbezogen. Gerade durch Sanftheit und Langsamkeit behält der Übende eine zuverlässige Kontrolle über sein individuelles Leistungsvermögen, bevor er an seine Leistungsgrenze stößt. Die Koordination, die Innervation (nervale Versorgung) und die Propriozeption (Eigenwahrnehmungsfähigkeit) der Muskulatur bzw. des gesamten Muskelsehnenkomplexes werden deutlich verbessert. Die Gelenke werden hierbei geschont. Neben dem positiven Einfluss auf Herz-Kreislauf- und Stoffwechselfunktionen ist bei regelmäßigem Üben auch eine positive Dynamisierung der psychischen Grundstimmung zu erkennen.

        Das Mentaltraining wurde in der Sportpsychologie für die innere Vorbereitung von Bewegungsabläufen entwickelt und allmählich von anderen Praxisbereichen übernommen bzw. adaptiert. Heute wird Mentaltraining zur Klärung, Neuprogrammierung, Verstärkung und zum Ausbau von Fähigkeiten und Handlungsmustern in tendenziell allen Leistungsbereichen eingesetzt: Motivations-, Verhaltens-, Verkaufs–, Konzentrations- und Gedächtnistraining sowie Psychotherapie, Psychosomatik, Selbstvertrauen und in der Schmerztherapie.

        Mentaltraining ist geeignet für Menschen, die interessiert sind, die Kraft der mentalen Stärke zu erkennen und im Alltag, im Beruf und/oder im Sport einzusetzen.

        Ablauf

        Samstag
        Anreise
        Sonntag
        2 Kurseinheiten täglich
        Montag
        2 Kurseinheiten täglich
        Dienstag
        2 Kurseinheiten täglich
        Mittwoch
        2 Kurseinheiten täglich
        Donnerstag
        2 Kurseinheiten täglich
        Freitag
        2 Kurseinheiten täglich
        Samstag
        Abreise

        Experte

        Doris Krohn

        lizenzierte Mentaltrainerin, Stress- und Gesundheitstherapeutin, Trainerin für Seminare sowie Einzelcoachings von Führungskräften, Arbeitnehmern und Einzelpersonen, Leiterin von international qualifizierten Firmentrainings, Inhaberin des Praxis-Instituts für Gesundheits- und Erfolgsmanagement

        Fakten

        Qi Gong der 4 Jahreszeiten, Mentaltraining, Autogenes Training nach J.H.Schulz, Progressive Muskelentspannung nach Edmund Jacobson, Meditation

        Leistungsniveau

        alle Leistungsklassen

        Teilnehmeralter

        14 Jahre(n)

        Teilnehmerzahl

        ohne Teilnehmerbegrenzung

        Specials

        Einzelcoaching und Einzelbehandlungen vor Ort buchbar (entgeltlich) Änderungen vorbehalten

        Termin

        06.10.2018 - 13.10.2018

        Preis pro Person

        inklusive, nur vor Ort buchbar

        Clubangebote anzeigen