23. September 2022:

Wenn die Erholung vom Sommerurlaub sich langsam verabschiedet und die Lust aufs Verreisen vor dem Winter noch einmal zurückkehrt, stellst du dir vielleicht die Frage: „Was sind eigentlich schöne Reiseziele im Oktober?“ Vielerorts beginnt im Oktober der goldene Herbst und damit die beste Saison für Aktivurlaub. Im Süden geht derweil der Sommer in die Verlängerung und du kannst vor der kalten Jahreszeit noch einmal Sonne satt tanken.


In diesem Beitrag erwartet dich:

FAQ rund um schöne Reiseziele im Oktober

  1. Wo kann man im Herbst gut Urlaub machen?
  2. Wo ist es im Oktober warm?
  3. Welches sind die schönsten Reiseziele im Oktober in Deutschland?
  4. Was sind die besten Reiseziele in Europa im Oktober?
  5. Was sind günstige Reiseziele für Oktober?

FAQ rund um schöne Reiseziele im Oktober

1. Wo kann man im Herbst gut Urlaub machen?

Was deine persönlichen Top-Reiseziele im Oktober sind, hängt davon ab, welcher Urlaubs-Typ du bist.

Träumst du von einem entspannten Strandurlaub, kommen für dich natürlich nur warme Reiseziele im Oktober in Frage. An den Stränden Südeuropas – wie zum Beispiel auf Kreta – geht die Badesaison im Oktober bei milden Temperaturen langsam zu Ende.

Auf den vor der Küste Afrikas gelegenen Kanaren klettert das Thermometer im Oktober bei einer Wassertemperatur um 22 Grad noch bis auf sommerliche 26 Grad. Alternativ könnte es für einen Strandurlaub im Oktober nach Ägypten in den ROBINSON Club SOMA BAY oder in den Cluburlaub in der Türkei gehen, zum Beispiel an die Türkische Riviera.

Nach den heißen Sommermonaten bietet sich der Oktober aber auch für Städtereisen an! Bevor das nasskalte Winterwetter einsetzt, herrschen beispielsweise in Berlin, Rom oder Lissabon ideale Bedingungen für ausgedehnte Sightseeing-Touren. Auch für die ein oder andere relaxte Pause in einem Straßencafé reicht es in der wärmenden Oktobersonne bestimmt.

Unter Trekking-Fans gilt der Oktober als „Wonnemonat“. Sie lieben das bunte Farbenspiel und die mystischen Stimmungen, wenn sich der Morgennebel langsam lichtet. Schöne Natur-Erlebnisse in einzigartiger Bergwelt sammelst du zum Beispiel im Wanderurlaub in Bayern, Österreich und der Schweiz.

Außenbereich mit Pool und Liegewiese des ROBINSON Club Fleesensee, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
ROBINSON FLEESENSEE

Oder sehnst du dich nach purer Entspannung? Ein wohltuender Wellnessurlaub hat immer Saison! Lass dich zum Beispiel im WellFit-Bereich der ROBINSON Clubs in den Alpen, auf Mallorca oder im Club FLEESENSEE in der Mecklenburgischen Seenplatte verwöhnen.

2. Wo ist es im Oktober warm?

Vitamin D tanken und im Meer baden – wer es im Urlaub im Oktober warm haben möchte, könnte die Herbstferien an der Türkischen Riviera verbringen. Hier ist es nach der Sommerhitze bei immerhin acht Sonnenstunden pro Tag immer noch bis zu 26 Grad warm.

Dann lassen sich relaxte Tage am Strand hervorragend mit Ausflügen ins gebirgige Hinterland oder mit der ein oder andere Partie Golf kombinieren.

Auch Ägypten gehört definitiv zu den warmen Reisezielen im Oktober. Immerhin liegt die durchschnittliche Tagestemperatur bei 30 Grad Celsius. Unbedingt auf die To-do-Liste für den Urlaub in Ägypten müssen Schnorchel-Ausflüge in die bunte Unterwasserwelt des Roten Meers.

Eines der außergewöhnlichen Reiseziele für Oktober sind die Kapverden vor der Westküste Afrikas. Hier pendeln die Temperaturen im Herbst zwischen 23 und 30 Grad. Dort verbringst du unvergessliche Tage im ROBINSON Club CABO VERDE auf der Insel Sal. Wunderschöne Sandstrände säumen das türkisblaue Meer. Dahinter laden Salinen, schlafende Vulkane und kleine Oasen zum Entdecken ein.

Malediven von oben
Malediven: Traumurlaub auf einem Inselatoll

Auch auf den Malediven ist es im Oktober mit bis zu 30 Grad Tageshöchsttemperatur noch recht warm. Das Wasser hat mit 28 Grad sogar Badewannentemperatur. Allerdings kann es im Oktober immer wieder regnen. Dabei handelt es sich aber meist um kurze Schauer, so dass du trotzdem problemlos deine Bräune vor dem Winter noch einmal auffrischen kannst.

3. Welches sind die schönsten Reiseziele im Oktober in Deutschland?

Schöne Reiseziele für den Oktober gibt es in allen Ecken Deutschlands. Ein echtes Naturschauspiel erwartet dich beispielsweise an der Ostsee auf Fischland-Darß-Zingst, wenn dort tausende Kraniche auf ihrem Weg nach Süden Rast machen.

Im Südwesten Deutschlands herrscht bei warmem Licht und Herbstlaub in den Weinbergen entlang des Rheins eine besonders harmonische Stimmung und es locken unzählige Burgen und Schlösser.

Tolle Bedingungen zum Wandern herrschen im Oktober unter anderem im Bayerischen Wald oder in der Sächsischen Schweiz.

Sächsische Schweiz, Elbsandsteingebirge /(c)Tom Kulitze

Kultur und Architektur erlebst du im Herbst bei Städtetrips nach Berlin, München oder Hamburg. Während in Hamburg ein Abstecher zur Apfelernte ins Alte Land im Oktober nicht fehlen darf, geht in München das weltberühmte Oktoberfest zu Ende.

4. Was sind die besten Reiseziele in Europa im Oktober?

Fantastische Reiseziele für Oktober sind die griechischen Inseln in der Ägäis und im Ionischen Meer. Das Wasser bleibt hier bis in den November hin um die 20 Grad warm und auch die Tageshöchsttemperaturen liegen auf Kreta oder Rhodos deutlich über der 20-Grad-Marke.

Neben entspannten Stunden am Meer erwarten dich während deines Aufenthalts im ROBINSON Club IERAPETRA oder ROBINSON Club DAIDALOS schöne Ausflüge ins gebirgige Hinterland und zu antiken Sehenswürdigkeiten.

An der Südküste Portugals empfängt die beliebte Urlaubsregion Algarve dich im Oktober mit beständig sonnigem Wetter und angenehmen 20 Grad.

Felsen Praia de Falesia Algarve Portugal
Felsen Praia de Falesia Algarve Portugal

Das Wasser des Atlantiks hat hier ganzjährig etwa erfrischende 18 Grad. Nutze das milde Klima für einen Bummel durch Faro, für einen Roadtrip entlang der spektakulären Küste mit ihren felsigen Klippen und langen Traumstränden, für Golf oder eine Wanderung durch einen Korkeichenwald.

Welche tollen Reiseziele im Oktober in Europa mit dem Auto erreichbar sind? Südtirol zum Beispiel! In der Genussregion auf der Südseite der Alpen trifft eine imposante Bergwelt auf mediterranes Lebensgefühl. Im Oktober ernten die Südtiroler Obstbauern abertausende von glänzenden Äpfeln und in den Buschenschänken wird zu hiesigen Spezialitäten wie Schlutzkrapfen junger Wein und „Siaßer“ eingeschenkt.

Blick auf den Pool des ROBINSON Clus Quinta da Ria, Algarve, Portugal

Nur wenige Kilometer von Tavira entfernt liegt der ROBINSON Quinta da Ria. Der perfekte Ort, um nach einer erlebnisreichen Wanderung zu entspannen, gut zu essen oder ein paar Bahnen im Pool zu ziehen.

5. Was sind günstige Reiseziele für Oktober?

Zu den günstigen Reisezielen Ende Oktober zählen Gran Canaria sowie die übrigen Kanarischen Inseln. Aber auch an der Türkischen Riviera und auf Mallorca purzeln mit den Temperaturen die Hotelpreise. Dass ebenso in Griechenland, Kroatien und Italien die Hauptsaison beendet ist, hat neben günstigen Preisen einen weiteren Vorteil:

In den Städten und an den Stränden herrscht deutlich weniger Trubel als im Juli oder August und vor beliebten Sehenswürdigkeiten bilden sich in der Regel keine langen Schlangen mehr.

Küste Peloponnes Griechenland
Küste Peloponnes Griechenland

Hast du keine Angst vor „Schietwetter“, übernachtest du im Oktober sehr günstig an Nord- und Ostsee und darfst dir den Wind durch die Haare wehen lassen – bevor du anschließend vor dem Kaminofen oder in der Sauna entspannst.

Da auf den Malediven im Oktober „Regenzeit“ und damit noch Nebensaison ist, bewegen sich die Übernachtungspreise auf einem niedrigen Niveau. Beliebt sind die Malediven im Oktober aber nicht nur bei Sparfüchsen, sondern auch bei Wind- und Kitesurfern: Für Wassersportler gehört der Oktober zur besten Reisezeit für die Malediven.