Suche

Letzte Suchanfragen

      Mehr anzeigen

      Zuletzt besucht

        Menü

        Weitere Informationen zum Thema "Sorglos reisen" (Flex Tarif, Covid Protect und vieles mehr), findest du hier.

        Du hast Fragen zu deiner Buchung? Auf unserer FAQ Seite findest du viele Antworten zu den häufigsten Fragen. Klicke hier für mehr Informationen.

        Bei weiteren Fragen zu Buchungen kannst du uns auch telefonisch erreichen. Aufgrund der aktuellen Situation kann es zu erhöhten Wartezeiten kommen.


        Telefon: +49 (0) 511 / 567 8688
        Öffnungszeiten: Mo. - So. 10 - 20 Uhr

        TUI Reiseguthaben - deine Vorteile auf einen Blick

        • Gut angelegtes Urlaubsgeld für deine nächste Reise
        • Extra Guthaben mit den aktuellen Gutscheincodes kombinierbar
        • Extra Guthaben und Gutscheincodes auch mit dem Frühbuchervorteil kombinierbar
        • Jederzeit einsehen und bis zum 31. Dezember 2021 einlösen
        • Tourismus unterstützen: Hilfe für TUI und seine Partner

        Hier gelangst du zur Anzeige des TUI Reiseguthabens bzw. alternativ zur Erstattung geleisteter Zahlungen

        TUI Reiseguthaben - die wichtigsten Fragen und Antworten

        Das gesamte Team von ROBINSON und TUI hofft, dass es dir sowie deiner Familien und deinen Freunden gut geht. Anfang des Jahres hätte sich niemand so umfangreiche Einschränkungen unseres Zusammenlebens vorstellen können. Es gibt weiterhin Reisebeschränkungen für einige Reiseziele, alle Informationen und Regelungen findest du hier

        In einer beispiellosen Rückholaktion haben wir unsere Gäste wieder nach Hause gebracht.

        TUI ist aktuell bereits mit den Regierungen vieler Urlaubsländer im Gespräch, um die Vorbereitungen für deinen Urlaub „nach Corona“ so gut wie möglich zu starten. Mit der Veröffentlichung des Reiseprogramms bis in den Sommer 2021 haben wir einen wichtigen Schritt unternommen.

        Wir können dir versichern, unsere Partner in den Zielländern freuen sich sehr auf deine Rückkehr und bereiten alles für dich vor. Dafür haben wir für dich dein persönliches TUI Reiseguthaben in Höhe deiner bereits getätigten Zahlungen angelegt. Auf dieser Seite findest du Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um dein TUI Reiseguthaben.

        Buchungen aus Österreich und der Schweiz sind vom TUI Reiseguthaben ausgenommen

        • Was ist das TUI Reiseguthaben?

          Das TUI Reiseguthaben haben wir temporär und ausschließlich für die aufgrund der Corona-Krise abgesagten Reisen eingeführt. Dabei wird dein persönliches TUI Reiseguthaben wie ein Zahlungsmittel auf deine nächste gebuchte TUI Reise verrechnet. Alternativ kannst du jederzeit die Erstattung deiner geleisteten Zahlung veranlassen.

        • Wo finde ich meine Kunden- und Vorgangsnummer?

          Deine Kundenummer findest du in deinem Anschreiben zum TUI Reiseguthaben, welches du per E-Mail oder per Post erhalten hast. Deine Vorgangsnummer der stornierten Reise findest du auf deiner TUI Bestätigung/Rechnung oben rechts unter Vorgang.

        • Wieso sollte ich mich für das TUI Reiseguthaben entscheiden?

          Mit deiner Entscheidung für das TUI Reiseguthaben hilfst du nicht nur uns, sondern auch unseren Partnern – egal ob deinen persönlichen Ansprechpartnern im Reisebüro, den Reiseleiterinnen und Gästebetreuern in den Urlaubsorten, den Hoteliers oder Gastronomen und ihren Familien an den schönsten Stränden der Welt. Außerdem lohnt es sich auch für dich! Als Dankeschön erhältst du dein persönliches Extra-Guthaben von bis zu 150 Euro pro Buchung. Die Höhe deines Extra-Guthabens findest du im Anschreiben, dass du am 14. April 2020 per E-Mail von uns erhalten hast.

        • Ist mein TUI Reiseguthaben abgesichert?

          So ist es von der Bundesregierung vorgesehen. Im Beschluss des Corona-Kabinetts der Bundesregierung vom 02. April 2020 ist für die Gutscheinlösung u.a. die Bedingung enthalten, dass für das Guthaben eine Insolvenzabsicherung, ggf. auch mit staatlicher Rückversicherung gilt, siehe auch: Informationen der Bundesregierung zur Gutscheinlösung. Diese Aufforderung wurde entsprechend an die EU-Kommission zur Beschlussfassung bzw. Freigabe gerichtet. Wir rechnen mit einer kurzfristigen Rückmeldung durch die EU-Kommission.

          Außerdem lohnt es sich auch für dich! Als Dankeschön erhältst du dein persönliches Extra-Guthaben in Höhe von bis zu 150 Euro pro Buchung.

        • Erhalte ich ein TUI Reiseguthaben?

          Die Regelung gilt für Kunden, die ihre Zahlung direkt an den Reiseveranstalter TUI geleistet haben und eine abgesagte Reise mit Anreise im Zeitraum 14. März bis einschließlich 31. August 2020 haben. Bei Reisen innerhalb Deutschlands gilt das TUI Reiseguthaben für Anreisen bis 24. Mai 2020. Solltest du die Reise direkt an dein Reisebüro bezahlt haben, wende dich bitte an deinen Ansprechpartner vor Ort.

        • Wie werde ich über mein TUI Reiseguthaben informiert?

          Du wirst per E-Mail oder per Post über dein persönliches TUI Reiseguthaben informiert.

          Kunden mit Anreisen im Zeitraum 14. März bis einschließlich 30. April 2020 wurden am 14. April 2020 per E-Mail informiert.

          Kunden mit Anreisen im Zeitraum 1. Mai bis einschließlich 15. Mai 2020 wurden am 30. April 2020 per E-Mail informiert.

          Kunden mit Anreisen im Zeitraum 16. Mai bis einschließlich 14. Juni 2020 wurden am 13. Mai 2020 per E-Mail informiert.

          Kunden mit Anreisen im Zeitraum 15. Juni bis einschließlich 31. Juli 2020 wurden am 10. Juni 2020 per E-Mail oder per Post informiert.

        • Muss ich tätig werden, um das Reiseguthaben zu aktivieren?

          Nein, dein persönliches TUI Reiseguthaben steht dir automatisch für Buchungen zur Verfügung.

        • Wie kann ich meine Reise stornieren und ein TUI Guthaben erhalten?

          Du kannst deine Reise bis zum 28. Juni 2020 kostenlos stornieren und erhältst ein TUI Reiseguthaben in Höhe deiner geleisteten Zahlung. Die Aktion gilt für Anreisen im Zeitraum 15. Juli bis 31. August 2020 in die Türkei und für Anreisen im Zeitraum 01. August bis 31. August 2020 in die Urlaubsgebiete Tunesien, Marokko und Ägypten.

          Du kannst deine Reise auf folgender Seite kostenlos stornieren und in ein Guthaben umwandeln: tui.com/reiseguthaben/storno

        • Bis wann kann ich mein persönliches TUI Reiseguthaben einlösen?

          Dein persönliches TUI Reiseguthaben steht dir für Buchungen bis zum 31. Dezember 2021 für deine nächste/n TUI Reise/n zur Verfügung. Der Reisebeginn kann nach diesem Datum liegen (z.B. im Januar oder März 2022).

        • Für welche Reisen kann ich mein Guthaben einlösen?

          Du kannst das Guthaben für das Programm des Reiseveranstalters TUI Deutschland GmbH mit den Marken ROBINSON, TUI und airtours einlösen. Nicht einlösbar ist das Guthaben für TUI Cruises, TUI Ferienhäuser, ltur, Nur-Flüge und vermittelte Leistungen.

        • Wie löse ich das Guthaben ein?

          Zur Einlösung deines Reiseguthabens ist die auf deinem Schreiben vermerkte Kundennummer erforderlich. Bitte halte diese zur Einlösung bei der nächsten Buchung bereit.

        • Was mache ich, wenn das persönliche TUI Reiseguthaben im TUI Anschreiben nicht meiner geleisteten Zahlung entspricht?

          In einigen wenigen Fälle kommt es leider zu Abweichungen. Der Stand deines TUI Reiseguthabens wurde einige Tage vor dem Versand deines Anschreibens ermittelt, daher sind Abweichungen zu den tatsächlich geleisteten Zahlungen möglich. Dein aktuelles TUI Reiseguthaben kannst du jederzeit online auf dieser Seite einsehen.

        • Kann ich mein TUI Reiseguthaben für mehrere Buchungen nutzen?

          Sollte deine erste Buchung dein Guthaben nicht zu 100% ausschöpfen, kannst du es selbstverständlich auch für weitere Reisen nutzen. Wichtig: Die Reisen müssen auf die Kundennummer aus deinem vorliegenden Anschreiben gebucht werden.

        • Kann ich mein TUI Reiseguthaben aus verschiedenen corona-bedingt abgesagten Reisen gebündelt für eine neue Buchung anrechnen lassen?

          Ja. Alle einzelnen TUI Reiseguthaben sind deiner Kundennummer zugeordnet und werden entsprechend für die Buchungen unter dieser Kundennummer verrechnet. Mehrere TUI Reiseguthaben können somit für eine einzelne Neubuchung angerechnet werden.

        • Wo kann ich meine neue Reise buchen?

          Wende dich zur neuen Urlaubsbuchung mit deinem TUI Reiseguthaben an das Reisebüro, bei dem du auch die ursprüngliche bzw. abgesagte Reise gebucht haben. Solltest du deine Reise auf www.robinson.com oder bei einer Online-Plattform gebucht haben, wende dich zur neuen Urlaubsbuchung bitte ebenfalls an www.robinson.com oder die entsprechende Online-Plattform. 

        • Kann ich das Reiseguthaben auf andere Personen übertragen?

          Das Guthaben ist der persönlichen Kundennummer des Zahlenden zugeordnet und nicht übertragbar. Selbstverständlich können die Reiseteilnehmer bei einer neuen Buchung variieren.

        • Ich habe bereits weitere Reisen bei TUI Deutschland gebucht. Kann ich mein TUI Reiseguthaben auch hierfür nutzen?

          Ja, dein TUI Reiseguthaben wird auch für noch offene Zahlungen für bereits bestehende Buchungen verrechnet.

        • Was muss ich bei einer corona-bedingten Reiseabsage mit Anreise 16. Mai bis 14. Juni gesondert beachten?

          Du wirst am 13. Mai 2020 per E-Mail über dein TUI Reiseguthaben informiert. Ab dann kannst du das Guthaben auf  www.tui.com/reiseguthaben anzeigen lassen oder auch eine Erstattung veranlassen.

        • Kann ich mir meine getätigte Zahlung erstatten lassen?

          Ja, du kannst jederzeit die Erstattung deines TUI Reiseguthabens veranlassen. Wende dich sich zur Veranlassung der Erstattung bitte an das Reisebüro, bei dem du die ursprüngliche bzw. abgesagte Reise gebucht hast. Solltest du deine Reise auf robinson.com oder einer anderen Online-Plattform gebucht haben, kannst du hier deine Erstattung veranlassen. Solltest du dein TUI Reiseguthaben bis zum 31. Dezember 2021 nicht eingelöst haben, erhältst du automatisch deine bisher geleistete Zahlung im vollen Umfang zurück.

        • An wen kann ich mich bezüglich Fragen wenden?

          Bitte schicke deine Fragen an unsere E-Mail Adresse: internet.service@robinson.com. Wir bitten dich um Verständnis, dass die Beantwortung deiner Fragen ein wenig Zeit in Anspruch nehmen kann.

        • Kann ich mich als Kunde auf die TUI verlassen?

          Ja, wir sind strategisch und operativ ein solides und kerngesundes Unternehmen. Wir waren vor der Krise wirtschaftlich erfolgreich und werden es auch nach der Krise wieder sein. Unser Geschäftsmodell ist intakt und wir haben über 21 Millionen treue Kunden. Wir haben ein in unserer Branche unerreicht starkes Team. Wir haben tolle Produkte. Wir haben ein bewiesenermaßen gutes Geschäftsmodell. Und wir haben sehr gute Vertriebspartner. Die Zusage des KfW-Überbrückungskredits über 1,8 Milliarden Euro ist ein weiterer, wichtiger Schritt für uns, um die derzeitige Ausnahmesituation erfolgreich zu überbrücken. Wir sind krisenerprobt und das kommt uns jetzt zugute. Ihr als unsere Kunden könnt weiterhin auf uns zählen.

        Reisen mit Reisewarnung

        • Allgemeine Informationen zu Reisen mit Reisewarnung

          Die Bundesregierung bestätigt, dass eine Reisewarnung kein Reiseverbot ist, so dass gebuchte Reisen wie geplant angetreten werden können.  

          Bitte beachte unsere besonderen Hinweise für Reisen in Risikogebiete: Falls du dich für die Buchung in ein vom Auswärtigen Amt definiertes Risikogebiet aufgrund der Covid-19-Pandemie entschieden hast, beachte bitte, dass sich hierdurch die Wahrscheinlichkeit von Quarantänemaßnahmen in und/oder nach dem Urlaub erhöht. Bei einem Urlaub mit der TUI gehst du auf Nummer sicher, denn TUI bietet dir den größtmöglichen Schutz vor Infektionen. Dafür haben wir neue Standards bei Hygiene, Schutz und Sicherheit sowohl an Bord unserer Flugzeuge als auch in den Hotels, Reisebüros und während der Ausflüge entwickelt. Alle bei TUI buchbaren Hotels haben zugesichert, die empfohlenen Hygienestandards einzuhalten, damit du auch bei deinem Urlaub im Risikogebiet sorglos reisen kannst. ​ 

            Bitte halte dich auch im Urlaub an die bekannten Verhaltensmaßnahmen, um sich selbst und andere zu schützen

          • Halte mindestens 1,50m Abstand zu anderen Personen
          • Meide größere Menschenansammlungen
          • Trage in geschlossenen Räumen und an Orten, wo dies vorgeschrieben wird und die Mindestabstände schwer eingehalten werden können, einen Mund-Nasen-Schutz
          • Wasche regelmäßig und gründlich deine Hände und vermeide es, dir ins Gesicht zu fassen
          • Halte dich an die Nies-Etikette (Armbeuge)
          • Vermeide im Krankheitsfall jeden unnötigen Kontakt zu anderen Personen
          • Sorge nach Möglichkeit für gut belüftete Räume
          • Informiere dich über die jeweiligen Bestimmungen deines Reiselandes (insbesondere über Hinweise zu gefährdeten Regionen, zu meidenden Lokalitäten und bekannten Hotspots) und halte diese ein
          • Prüfe die aktuellen Bedingungen deiner benötigten Versicherungsleistungen (Auslandskrankenversicherung, Reisehaftpflicht, etc), ob diese ggf. einen Ausschluss von Destinationen mit Reisewarnung enthalten
          • Die TUI Protect Versicherung gilt auch für Reisen in Risikogebiete                

           

          Hier erhältst du weitere nützliche Tipps und Hygieneempfehlungen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung 

          Dennoch gilt: Auch in deinem Heimatland besteht grundsätzlich ein Ansteckungsrisiko -  ebenso kann TUI die Gefahr einer Ansteckung auch im Urlaubsgebiet nicht ausschließen. Bei Reisen trotz Reisewarnung ist es unerlässlich, neben den Anweisungen der örtlichen Behörden auch denen der Reiseleitung sowie des Hotel- und Flugpersonals Folge zu leisten.​ 

          Wird ein Zielgebiet als Hochrisikogebiet eingestuft, gelten bei Umbuchung und Stornierung weiterhin die AGB.

          Bei Buchungen mit Kindern bis einschließlich 17 Jahre besteht die Möglichkeit, bis einen Tag vor Anreise gebührenfrei zum aktuellen Preis umzubuchen oder zu stornieren.

        • Für welche Ziele gilt das Angebot „Reisen mit Reisewarnung“?

          TUI bietet Buchungen in ein Land oder eine Region mit bestehender Reisewarnung seitens des Auswärtigen Amts an:

          Ägypten (ROBINSON SOMA BAY, Anreisen zwischen dem 05.06.2021-31.10.2021)
          Türkei (ROBINSON NOBILIS, ROBINSON PAMFILYA, ROBINSON SARIGERME PARK und ROBINSON CAMYUVA, Anreisen zwischen dem 14.08.2021-31.10.2021)

          Eine Freischaltung weiterer Urlaubsgebiete ist nicht ausgeschlossen und wird regelmäßig geprüft.

        • Reisen trotz Reisewarnung - Hilfe zu deiner Reise

          Du möchtest deine bereits gebuchte Reise in ein Zielgebiet mit Reisewarnung antreten?

          • Du musst nichts tun, denn deine Buchung bleibt automatisch bestehen.
          • Wenn du deinen Urlaub mit TUI antrittst, bist du während des Aufenthalts durch unseren TUI-Protect-Reiseschutz gegen mögliche Kosten durch eine Corona Erkrankung abgesichert.
          • Darüber hinaus bieten wir dir den größtmöglichen Schutz vor Infektionen in diesen ungewöhnlichen Zeiten. Dafür haben wir neue Standards bei Hygiene, Schutz und Sicherheit sowohl an Bord unserer Flugzeuge als auch in den Hotels und während der Ausflüge entwickelt. Alle bei TUI buchbaren Hotels haben zugesichert, die empfohlenen Hygienestandards einzuhalten, sorglosen Ferien in Risikogebieten stehen also nichts im Weg.
          • Bitte beachte unsere besonderen Hinweise für Reisen in Risikogebiete: Falls du dich für die Buchung in ein vom Auswärtigen Amt definiertes Risikogebiet aufgrund der Covid-19-Pandemie entschieden hast, beachte bitte, dass sich hierdurch die Wahrscheinlichkeit von Quarantänemaßnahmen in und/oder nach deinem Urlaub erhöht.

           

          Du möchtest deine bereits gebuchte Reise in ein Zielgebiet mit Reisewarnung umbuchen oder stornieren?

          • Bitte beachte, dass die kostenlose Stornierung deiner Reise ausschließlich bei einer für dein Reisedatum aktuell geltenden Reisewarnung des Auswärtigen Amts möglich ist, sofern deine Buchung Kinder bis einschließlich 17 Jahre einschließt (für alle anderen Buchungen gelten weiterhin die AGB).
          • Um deine Reise umzubuchen, wende dich bitte an dein Reisebüro oder Onlineportal.
          • Um deine bereits gebuchte Reise auf die Kanarischen Inseln bei existierender Reisewarnung zu stornieren, klicke bitte auf den Link und folge den Hinweisen auf der sich öffnenden Seite

           

          Reise verbindlich stornieren 

           

          Du möchtest eine neue Reise in ein Zielgebiet mit Reisewarnung buchen?

          • Du kannst wie gewohnt buchen. Plane deinen nächsten Urlaub bei ROBINSON. 
          • Alle erforderlichen Informationen zu deinem Reiseland und den aktuellen Bestimmungen erhältst du während des Buchungsvorgangs auf der robinson.com. 
        • Wie geht es weiter nach deiner Reise aus dem Risikogebiet?

          In allen Urlaubsregionen besteht grundsätzlich die Möglichkeit, dass Sie sich unter Umständen schon im Urlaub und/oder aber auch danach in Quarantäne begeben müssen.

          Reisen Kunden aus einem Risikogebiet nach Deutschland ein oder haben sich in den vergangenen 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten, besteht aktuell grundsätzlich eine Corona-Test- sowie eine Quarantänepflicht. Nach der Einreise nach Deutschland haben sich Reisende unmittelbar an ihren Heimatort zu begeben und sich 14 Tage in Quarantäne zu begeben. Haben Sie sich nach Ihrer Rückkehr testen lassen und es liegt ein negatives Testergebnis vor, führt das in den meisten Bundesländern dazu, dass keine häusliche Quarantäne mehr erforderlich ist. In bestimmten Ländern ist dafür jedoch eine Wiederholungstestung nach einigen Tagen notwendig. Zudem sind die örtlichen Gesundheitsbehörden zu informieren. Tests können direkt am Flughafen oder über einen niedergelassenen Arzt nach vorheriger telefonischer Anmeldung und Absprache  durchgeführt werden. Bitte beachten Sie die  Informationen des Bundesgesundheitsministeriums.

          Ausgenommen von der Testpflicht sind: genesene und vollständig geimpfte Personen. Sie werden getesteten Personen grundsätzlich gleichgestellt. Wer über einen Genesenen- oder Impfnachweis im Sinne dieser Verordnung verfügt, muss kein negatives Testergebnis vorweisen.

        • Was passiert, wenn ich im Urlaub an Corona erkranke?

          Bitte nimm in diesem Fall Kontakt zur deutschsprachigen Hotline von AXA Partners unter Tel. 0049 221 8024 71 885 auf und halte deine TUI Vorgangsnummer bereit. Diese findest du oben rechts auf deiner Buchungsbestätigung und auf dem Reiseplan.

          Im Gespräch mit der AXA werden alle weiteren Schritte und das individuelle Vorgehen abgestimmt.

        Wir bieten euch die Möglichkeit, trotz Reisewarnung in einigen unserer ROBINSON Clubs sorglos Urlaub zu machen.

        Aktuelle Umbuchungs- und Stornomöglichkeiten

        • Öffnungsdaten der ROBINSON Clubs

          Wir bereiten gemeinsam mit unseren Partnern in den Reisezielen alles vor, damit du wieder sorglos mit TUI in den Urlaub reisen und ein unbeschwertes Urlaubserlebnis genießen kannst. Nicht alle Reiseziele und Urlaubsländer starten zum gleichen Zeitpunkt. Die Clubs öffnen sukzessive, mit einem umfassenden Maßnahmenplan, der den höchsten Sicherheits- und Hygienestandards entspricht.

          Hier findest du eine Auflistung der Öffnungsdaten:

          Deutschland

          • ROBINSON FLEESENSEE: Der Club hat geöffnet.

           

          Österreich

          • ROBINSON AMADÉ: Der Club hat geöffnet. 
          • ROBINSON LANDSKRON: Der Club hat geöffnet.
          • ROBINSON SCHLANITZEN ALM: Der Club hat geöffnet.    
          • ROBINSON ALPENROSE ZÜRS: öffnet am 10.12.2021.

           

          Schweiz

          • ROBINSON AROSA: Der Club hat geöffnet.

           

          Italien

          • ROBINSON APULIA: Der Club hat geöffnet.

           

          Portugal

          • ROBINSON QUINTA DA RIA: Der Club hat geöffnet.

           

          Spanien

          • ROBINSON CALA SERENA: Der Club hat geöffnet.
          • ROBINSON JANDIA PLAYA: Der Club hat geöffnet.
          • ROBINSON ESQUINZO PLAYA: Der Club hat geöffnet.

           

          Griechenland

          • ROBINSON DAIDALOS: Der Club hat geöffnet.
          • ROBINSON KYLLINI BEACH: Der Club hat geöffnet.
          • ROBINSON IERAPETRA: Der Club hat geöffnet.

           

          Türkei

          • ROBINSON NOBILIS: Der Club hat geöffnet.
          • ROBINSON CAMYUVA: Der Club hat geöffnet..
          • ROBINSON PAMFILYA: Der Club hat geöffnet.
          • ROBINSON SARIGERME PARK: Der Club hat geöffnet.

           

          Ägypten und Marokko

          • ROBINSON SOMA BAY: Der Club hat geöffnet.
          • ROBINSON AGADIR: Der Club hat geöffnet.

           

          Tunesien

          • ROBINSON DJERBA BAHIYA: alle Reisen bis einschließlich 31. Oktober werden abgesagt.

           

          Kapverden 

          • ROBINSON CABO VERDE: Der Club hat geöffnet.

           

          Thailand 

          • ROBINSON KHAO LAK: Reisen mit Anreise bis einschließlich 30. November 2021 werden abgesagt.

           

          Malediven 

          • ROBINSON NOONU: Der Club hat geöffnet. 
          • ROBINSON MALDIVES: Der Club hat geöffnet.

           

          Zypern

          • ROBINSON CYPRUS: Der Club hat geöffnet.

           

          +++Sollte es Änderungen bei deiner Reise geben, meldet sich TUI proaktiv bei dir.+++

           

          Bei Fragen wende dich bitte telefonisch an unser Service Center:

          Telefon: +49 (0) 511 / 567 8688

          Öffnungszeiten: Mo. - So. 10:00 Uhr - 20:00 Uhr

        • Hinweise zur Registrierungspflicht und mögliche Corona-Tests für Reisende

          Einreise in Deutschland

          Die Bundesregierung führt für Urlauber ab sechs Jahren im Ausland eine generelle Testpflicht vor dem Rückflug als Voraussetzung für die Einreise nach Deutschland ein. Die Regelung tritt ab 30. März 2021 für alle Zielgebiete in Kraft und gilt zunächst bis 30. Juni 2021. 

          Bei dem Test handelt es sich um einen Antigen- oder PCR Test, der von medizinischem Personal ab 48 Stunden vor Einreise nach Deutschland durchgeführt werden muss. Ein offizielles Dokument mit dem Testergebnis muss beim Check-in am Flughafen vorgelegt werden. Mehr Informationen findest du hier.

          Einreise aus einem Risikogebiet

          Bitte beachte die Regelung nach Einreise aus einem Risikogebiet, hier besteht seit 08.11.2020 eine Anmeldepflicht (www.einreiseanmeldung.de), die Vorlage eines negativen Covid 19 Test innerhalb von 48 Stunden nach Einreise sowie einer bis zu 10-tägigen Quarantäne – abhängig vom Bundesland. Mehr dazu erfährst du auf der  Internetseite des Bundesgesundheitsministeriums. Darüber hinaus informiere dich bitte zu den Bestimmungen, die für die Rückreise/Einreise in dein Bundesland und des Rückkehrflughafens gelten. Diese können von den Beschlüssen auf Bundesebene abweichen.

          Soweit eine digitale Einreiseanmeldung für den Passagier über die Webseite aus technischen Gründen nicht möglich ist, muss stattdessen das beigefügte Formular „Ersatzmitteilung“ (PDF, 75 KB) in Papierform vollständig ausgefüllt an die Bundespolizei in Deutschland ausgehändigt werden. DetailiertInformationen vom Bundesministerium für Gesundheit finden Sie zudem in diesem Infoblatt (PDF, 31 KB).

          Hinweis: Die Pflicht für Passagiere, die sich in der Türkei aufgehalten haben und nach Deutschland reisen wollen, einen negativen PCR-Test beim Boarding vorzuweisen, besteht weiterhin fort.

          Der Test darf bei Einreise in Deutschland nicht älter als 48 Stunden sein. Sollte sich bzgl. dieser Testpflicht eine Aktualisierung ergeben, informieren wir Sie an dieser Stelle. (Alle Angaben vorbehaltlich Änderungen und Irrtümer).

          COVID-19 Tests bei Einreise nach Deutschland: Für Reisende, die aus Risikogebieten nach Deutschland zurückkehren, besteht eine Testpflicht auf das COVID-19 Virus sowie die Pflicht sich in häusliche Quarantäne zu begeben, bis ein Negativ-Ergebis des Tests vorliegt.

           

          Griechenland und Inseln (ROBINSON IERAPETRA, ROBINSON KYLLINI BEACH, ROBINSON DAIDALOS): 

          Reisende müssen ab dem 09.07.20 einen Tag vor Abreise nach Griechenland ein Online-Formular (PLF - Passenger Locator Form) ausfüllen. Alternativ kannst du das Formular auch über die mobile App Visit Greece, die im Play Store und im App Store erhältlich ist, ausfüllen. 
          Das Online-Formular für Griechenland findest du hier: https://travel.gov.gr/#/ Tipp: Nutze den Webbrowser Mozilla Firefox um das Online-Formular aufzurufen.

          Ein darüber zugewiesener QR-Code muss bei Einreise vorgezeigt werden. Der QR-Code wird einen Tag vor der Anreise um 23:01 Uhr generiert und per E-Mail an deine angegebene E-Mail-Adresse versendet. Solltest du keine Mail im Posteingang erhalten, schaue auch bitte in deinem Spam- oder Junk-Ordner nach.

          Gegebenenfalls auftretende technische Probleme bei der Registrierung über die PLF sind der griechischen Regierung bekannt – an einer Problemlösung wird gearbeitet. Hast du das PLF Formular einen Tag vor Abreise ausgefüllt, aber keinen QR Code erhalten, sieht man aktuell von einer Geldstrafe ab. Wurde das PLF Formular nicht ausgefüllt und der QR-Code kann nicht vorgezeigt werden, ist eine Geldbuße von € 500 Euro möglich.

          Die deutschen Auslandsvertretungen in Griechenland haben keinen Einfluss auf die Registrierungsverfahren.

          Die griechischen Behörden sind außerdem dazu angehalten stichprobenartig einreisende Gäste auf den Erreger COVID-19 zu testen. Dieser Test ist für Reisende kostenlos. Bis zum Vorliegen des Testergebnisses ist eine 24-stündige Selbstisolation einzuhalten. Gemäß der PLF ist eine Weiterreise zu der in der Anmeldung genannten Zieladresse, z. B. deinem Hotel, erlaubt.

          Flüge nach Griechenland

          Kann weder ein QR Code oder eine Registrierungsbestätigung vorgelegt werden, darf der Gast NICHT transportiert werden! Zudem gibt es auch die Möglichkeit Reisebegleiter, die keine Familienmitglieder sind unter einem QR anzumelden. Alle Reisebegleiter eines Anmelders werden auf der PLF unter der entsprechenden Rubrik ausgewiesen.

           

          Italien (ROBINSON APULIA):

          In einzelnen süditalienischen Regionen gibt es aktuell eine Registrierungspflicht in Zusammenhang mit COVID-19. Dies betrifft u.a. auch die Region Apulien, in der unser ROBINSON APULIA liegt. Vor der Einreise in diese Regionen sind Urlauber verpflichtet, Registrierungsdokumente auszufüllen und diese 48 Stunden vor Abflug/Reiseantritt an die Behörden vor Ort zu übermitteln. Bitte beachte dazu folgendes:

           

          • Es ist obligatorisch, ein Selbstauskunftsformular auszufüllen, das online auf der institutionellen Website der Region (verfügbar auf Italienisch und Englisch) heruntergeladen werden kann. Das ausgefüllte Formular muss per E-Mail an die ASL-Präventionsabteilung (Gesundheitsämter) der Provinz gesendet werden, in der du dich aufhältst.
          • Bitte beachte: Das Formular ist NICHT in gedruckter Form an Bord des Flugzeugs oder Schiffs erhältlich. Die Erstellung des Formulars muss 48 Stunden vor deiner Abreise nach Italien erfolgen. Das Formular muss für die gesamte Dauer des Aufenthalts im Papier- oder PDF-Format aufbewahrt und mitgeführt werden. Es ist ebenfalls erforderlich, die Liste der besuchten Orte und Personen, die du während des Aufenthalts besichtigt oder getroffen hast, 30 Tage lang aufzubewahren.

          Für ganz Italien gilt: Bei nationalen und internationalen Flügen von und zu italienischen Airports dürfen auf Anweisung der Luftfahrtbehörde Enac keine Rollkoffer und größeren Handgepäckstücke mehr an Bord gebracht werden. Außerdem muss das Handgepäck unter dem Sitz verstaut werden.

           

          Spanien und Inseln (ROBINSON CALA SERENA, ROBINSON ESQUINZO PLAYA, ROBINSON JANDIA PLAYA)

          Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Spanien (außer Balearen) wird derzeit aufgrund hoher Infektionszahlen gewarnt. 

          Grundsätzlich ist ein Formular im Spain Travel Health-Portal zur Gesundheitskontrolle mitzuführen, welches einen QR-Code erzeugt, der bei Einreise vorgelegt werden muss. Dies kann auch über die kostenfreie SpTH-App erfolgen. Die Registrierung kann frühestens 48 Stunden vor beabsichtigter Einreise erfolgen. In Ausnahmefällen kann auch ein Formular in Papierform ausgefüllt werden, das auch bei Einreise erhältlich ist. 

          Aktuelle Testpflichtvorgaben der spanischen Regierung für die Kanarischen Inseln und Mallorca

          Reisende benötigen weiterhin verpflichtend einen negativen, maximal 72 Stunden alten Covid19-Test. Kinder unter sechs Jahren müssen keinen Test vorlegen. Das Zertifikat ist bei Einreise am Flughafen sowie ggf. bei Check-in im Hotel vorzulegen.

          Kanaren-Reisende sind für die Organisation und Bezahlung dieses Tests selbst verantwortlich. Die Durchführung eines PCR-Tests ist über die bekannten Stellen möglich: u.a. in Arztpraxen, Krankenhäusern, Testzentren, Flughäfen, vor Ort oder über unseren Partner DasLab an ausgewählten Standorten.

          Darüber hinaus müssen Touristen während ihres Aufenthalts die spanische Corona-App „Radar Covid“ aktivieren und werden gebeten, diese frühestens 15 Tage nach Urlaubsrückkehr zu deaktivieren.

          Bei Einreise nach Spanien erfolgt eine Gesundheitskontrolle mittels Temperaturmessung, Auswertung durch die Gesundheitsbehörde und eine visuelle Kontrolle des Reisenden. Personen mit einer Temperatur von mehr als 37.5 °C oder anderen Auffälligkeiten werden einer eingehenderen Untersuchung unterzogen.

          Bitte informiere dich hier zu den weiteren Bestimmungen in Spanien.

           

          Zypern (ROBINSON CYPRUS)

          Die zyprische Regierung hat die Einreisebestimmung geändert. So müssen sich alle Reisenden vor Einreise unter  https://cyprusflightpass.gov.cy/ registrieren und zusätzlich ein mehrseitiges Formular ausfüllen (Mediterranean Hospital of Cyprus Form). In Flugzeugen dürfen nur medizinische Mund-Nase-Bedeckungen getragen werden (ein selbstgenähter Mundschutz sowie Schals oder Tücher reichen nicht aus) und es darf kein Bordservice durchgeführt werden. Es kann sein, dass alle Passagiere eines ausgewählten Fluges nach der Landung einen Covid-19 Test machen müssen. Dies gilt auch, wenn bei Einreise ein negatives Testergebnis vorgelegt wurde. Im Falle eines positiven Testergebnisses bei einem Reisenden werden auch andere Reisende des Fluges, die in unmittelbarer Nähe gesessen haben, in 14-tägige Quarantäne genommen. Die Kosten hierfür und eine evtl. notwendige Behandlung im Falle einer Erkrankung übernimmt die Republik Zypern.

          Laut uns vorliegenden Informationen kann es ab Montag den 13.07.2020 bei nicht Vorlage des Flight Passes bei Einreise nach Zypern zu einer Geldstrafe in Höhe von € 300 kommen.

          Einreisen in den nicht unter effektiver Kontrolle der Regierung der Republik Zypern stehenden Nordteil der Insel („Türkische Republik Nordzypern TRNZ“) sind seit dem 1. Juli 2020 für Reisende aus bestimmten Ländern, darunter Deutschland, ausschließlich über den Flughafen Ercan wieder möglich, wobei die Reisenden einen negativen COVID-19-Test, der nicht älter als 72 Stunden sein darf, vorweisen müssen. Nach Einreise über die Türkei wird ein erneuter COVID-19-Test durchgeführt, der kostenfrei ist. Sämtliche Reisende müssen anschließend in ihren Hotelzimmern / ihren Unterkünften in Quarantäne untergebracht bleiben, bis das Testergebnis vorliegt. Im Falle eines positiven Testergebnisses bei einem Reisenden werden auch alle anderen Reisenden des Fluges in Quarantäne verbleiben müssen. Die Dauer der Quarantäne richtet sich nach den Ergebnissen weiterer COVID-19-Tests, die Kosten für die Quarantäne muss der Reisende tragen.

           

          Türkei (ROBINSON NOBILIS, ROBINSON PAMFILYA und ROBINSON SARIGERME PARK)

          Bitte beachte die Einreisebeschänkungen für die Türkei: Bei Einreise ist ein negativer PCR-Test für alle Reisenden ab 6 Jahren vorzulegen, der zum Ausreisezeitpunkt nicht älter als 72 Stunden sein darf. Bei Flugreisen ist der Test beim Check-in des Abflugs in die Türkei vorzulegen. 

          Zusätzlich müssen sich Reisende in die Türkei online auf  https://register.health.gov.tr/ registrieren. Das Formular muss innerhalb von 72 Stunden vor Einreise ausgefüllt sein. Mehr Informationen findest du auf der Website https://register.health.gov.tr/.

          Bei Einreise in die Türkei werden Temperaturmessungen durchgeführt und bei erhöhter Körpertemperatur oder weiteren COVID-19-Symptomen zusätzliche Gesundheitsuntersuchungen vorgenommen.

        • Wann meldet sich TUI bei mir?

          Du genießt bei Buchungen über ROBINSON den TUI Reisesschutz. Unser professionelles und sehr erfahrendes Team vom TUI Krisenmanagement beobachtet täglich die Entwicklung in den Urlaubsregionen. Wir kontaktieren dich unaufgefordert, sollten sich notwendige Änderungen für deine gebuchte Reise ergeben.

          Wir bitten daher, unser Service Center nur bei konkreten Buchungsanfragen, Umbuchungs- oder Stornoanfragen zu kontaktieren.

          Telefon: +49 (0) 511 / 567 8688

          Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

        Entdecke weitere aktuelle Themen