Suche

Letzte Suchanfragen

      Mehr anzeigen

      Zuletzt besucht

        Menü
        Bei konkreten Fragen zu Buchungen, Umbuchungen oder Stornierungen wende dich bitte telefonisch an unser Service Center. Aufgrund der aktuellen Situation kann es zu leicht erhöhten Wartezeiten kommen.
        Telefon: +49 (0) 511 / 567 8688
        Öffnungszeiten: Mo. - So. 10 - 20 Uhr
        Frauen in Sportkleidung beim Pilates auf Sportmatten und mit Gymnastikbällen.

        Pilates

        • Die vielseitigen Effekte von Pilates
        • Die 6 Grundprinzipien von Pilates
        • Alle Fitness und Body&Mind Events bei ROBINSON

        Pilates - effektiv & gesund

        Mit einer Pilatesreise schenkst du dir tiefe Erholung in einer traumhaften Urlaubsregion. Ganz unabhängig von jeglichen Altersgrenzen kannst du in einem Pilatesurlaub dein „Powerhouse“ sanft kräftigen. Durch die Stabilisierung deiner Körpermitte tust du deinem Rücken etwas Gutes und gewinnst an innerer Stärke. Kombiniere Pilates und Wandern oder genießen einen rundum erholsamen Wellnessurlaub – davon profitieren Körper und Geist.

        Wunderwaffe Pilates – wichtige Fakten

        Bei den unterschiedlichsten Übungen konzentriert sich dein Geist ganz auf deinen Körper, du spürst jeden einzelnen Muskel und stärkst deine innere Mitte. Bei ROBINSON gehört Pilates zu Body&Mind, einer der fünf WellFit®-Säulen. Das vom Deutschen Joseph Hubert Pilates entwickelte Ganzkörpertraining lässt dich jeden einzelnen deiner Muskeln spüren und trainieren und hilft dir, deine innere Balance zu finden. Der Fokus liegt dabei auf dem sogenannten „Powerhouse“, der Körpermitte mit Beckenboden, Zwerchfell und Sitzknochen. Die Aktivierung des Powerhouse bildet stets die Basis des Pilates-Trainings.

        Deinen Geist auf deinen Körper konzentrieren, jeden einzelnen Muskel spüren und deine innere Mitte stärken? All das kannst du mit Pilates erreichen. Pilates gehört bei uns zu Body&Mind, einer der fünf WellFit®-Säulen von ROBINSON. Mit unseren zahlreichen und vielseitigen Body&Mind-Angeboten hast du die Möglichkeit, dich diesem Trendsport zu öffnen und damit deine innere Balance zu finden.

         

         

        Ein Mann steht vor zwei anderen Personen an einem Pool auf Holz. Alle machen die gleiche Position. Hinter ihnen sieht man links ein Gebäude und rechts Palmen und Liegen.

        Bei dem von dem Deutschen Joseph Hubert Pilates entwickelten systematischen Ganzkörpertraining wirst du deinen ganzen Körper, also jeden deiner Muskeln, bewusst trainieren können. Eine besondere Rolle spielt dabei die Körpermitte, das sogenannte Powerhouse. Damit ist der Bereich rund um Beckenboden, Zwerchfell und Sitzknochen gemeint. Jedes Training basiert auf der Aktivierung des Powerhouse. Es bildet die Basis des Pilatestrainings.

        Die vielseitigen Effekte von Pilates

        Beim Training wirst du eine nie gekannte innere Ruhe und Stärke entdecken. Nebenbei verbesserst du deinen Kreislauf, deine Muskulatur und deine eigene Körperwahrnehmung. Pilates kann wunderbar in Gruppen verschiedener Größen trainiert werden. Dabei ist es dir überlassen, in welcher Intensität und in welchem Rahmen du deinen Körper entspannen möchtest. Pilates hilft dir nicht nur, die Kontrolle über deinen eigenen Körper zu verbessern, sondern du trainierst selbst die kleinen und tief liegenden Muskeln, die du in einem konventionellen Training nicht erreichen würdest. Dabei ist der Spaßfaktor hoch, da die meisten Pilates in der Gruppe ausüben. Das gemeinsame Trainieren motiviert und treibt dich zusätzlich an. Ähnlich wie beim Yoga wirst du nach dem Training ein Gefühl tiefer Entspannung erleben, denn du hast etwas Gutes für Körper und Geist getan!

         

        Als Neueinsteiger wirst du eine nie gekannte innere Ruhe und Stärke erfahren. Zudem verbessert Pilates den Kreislauf, die Muskulatur und das Körperbewusstsein. Das Pilates-Training findet in unterschiedlichen Gruppengrößen statt und du entscheidest selbst, in welchem Rahmen und mit welcher Intensität du trainieren möchtest. Anders als bei einem konventionellen Training erreicht Pilates selbst die kleinen sowie die tiefer liegenden Muskeln, so dass das Körpergefühl und die Körperhaltung nachhaltig davon profitieren. Beim gemeinsamen Training in der Gruppe ist die Motivation hoch und auch der Spaßfaktor kommt nicht zu kurz. Ähnlich wie beim Yoga löst Pilates das Gefühl tiefer Entspannung aus.

        Die 6 Grundprinzipien von Pilates

        • Zentrierung: Die Zentrierung auf das Powerhouse kräftigt die Muskulatur und stärkt besonders den Rücken.
        • Bewusste Atmung: Die tiefe Zwerchfallatmung löst Verspannungen und erhöht die Körperkontrolle.
        • Konzentration: Die volle mentale Konzentration auf den Körper bringt Körper und Geist in Harmonie.
        • Kontrolle: Die kontrollierte Ausführung der einzelnen Übungen stärkt alle Muskeln. 
        • Fließende Bewegungen: Die langsame und fließende Ausführung der Übungen schont Muskeln und Gelenke. 
        • Entspannung: Bewusste Entspannung löst Verspannungen.

         

         

        Pilateskurse

        Teilnehmer in einem Pilateskurs

        Gerade für Anfänger ist ein Pilateskurs unverzichtbar. Dort absolvierst du die Übungen unter erfahrener Anleitung und erhältst umgehendes Feedback: So werden falsche Bewegungsmuster vermieden und du profitierst von Anfang an vollumfänglich von den gewünschten positiven Effekten der Pilates-Methode. In allen Niveaustufen stehen Atmung, Kraftübungen und Stretching im Mittelpunkt. Bei Pilates für Anfänger lernst du alle Grundübungen sowie erste Variationen kennen. Pilates für Fortgeschrittene erweitert dein Repertoire um zusätzliche anspruchsvollere Übungen und weitere verschiedene Variationen. Dabei kommt zu den Bodenübungen das Training an Geräten hinzu, bei dem du für einen noch intensiveren Trainingseffekt mit externem Gewicht arbeiten kannst. Ziel aller Übungen ist es, Ausdauer und Muskelkraft zu erhöhen und die Flexibilität zu verbessern.

        Wohin in den Pilatesurlaub?

        Um den Erholungs- und Stärkungseffekt von Pilates zu unterstützen, verbringst du deinen Pilatesurlaub am besten in einer landschaftlich reizvollen Umgebung, wo das entspannte Durchatmen leichtfällt.

        Wunderbar klare Bergluft durchströmt deine Lungen in Österreich – beispielsweise in Kärnten oder im Salzburger Land. Mit Blick auf ein beeindruckendes Alpenpanorama kannst du auch in der Schweiz trainieren. In diesen gebirgigen Regionen lässt sich ein Pilatesurlaub ganz unkompliziert mit verschiedenen Outdoor-Aktivitäten wie Wandern oder Mountainbiking verbinden. Spüre deinen Körper ganz bewusst, wenn du barfuß über eine duftende Bergwiese läufst oder an einem heißen Sommertag Arme und Beine in einem fröhlich plätschernden Gebirgsbach abkühlst. Möglicherweise zieht es dich eher ans Meer, in mediterrane Gefilde oder mitten ins Grüne. Ob an der Nordsee, am Mittelmeer oder in der Mecklenburgischen Seenplatte – die Kraft der Natur vervielfacht den Erholungseffekt eines Pilatesurlaub. Zudem zeigt der unübersehbare Ortswechsel Körper und Geist, dass der Alltag in weite Ferne gerückt ist. Im Gegensatz zum Training zu Hause fällt bei einem Pilatesurlaub das Abschalten umso leichter.

        Pilates- und Wellness-Angebote in den ROBINSON Clubs

        In ausgewählten ROBINSON Clubs ist Pilates ein wesentlicher Bestandteil von Body&Mind. Ergänzt wird das Kursangebot für innere und äußere Balance durch Yoga-Kurse sowie Stretch&Relax. Zudem steht dir während deines gesamten Aufenthalts im Pilateshotel der großzügige WellFit-Spa Bereich offen und du kannst du neben dem Training in der Sauna entspannen, Massagen genießen oder bei Beauty-Anwendungen die Seele baumeln lassen. Möchtest du deinen Pilatesurlaub möglichst aktiv gestalten, kannst du ebenso weitere Fitness-Angebote nutzen, Teamsport betreiben oder die nähere Umgebung deines ROBINSON Clubs bei diversen Outdoor-Unternehmungen erkunden. Unverzichtbar im Sporturlaub ist natürlich eine ausgewogene Ernährung. Daher wird in allen ROBINSON Clubs mit WellFood eine gesundheitsbewusste Küche angeboten. Leib und Seele freuen sich über köstliches Essen, das mit wenig Fett und Kohlenhydraten und umso mehr Vitaminen und Bioaktivstoffen voll im Trend liegt.

        Pilates- und Wellness-Angebote in den ROBINSON Clubs

        Rückentraining mit Gunda Slomka

        FAQ rund um Pilatesurlaub

        1. Was ist ein Pilatesurlaub?

        In einem Pilatesurlaub nimmst du täglich oder an mehreren Tagen in der Woche an einem Pilateskurs oder Pilates-Sessions teil. Abhängig von deinen persönlichen Vorlieben integrierst du die Pilates-Einheiten in einem Aktiv- oder Wellnessurlaub. Die meisten Pilateshotels bieten im Rahmen der ganzheitlichen Erholung auch eine bewusste Küche an.

        2. Für wen eignet sich ein Pilatesurlaub?

        Ein Pilatesurlaub kennt keine Altersgrenzen und eignet sich sowohl für Neu- und Wiedereinsteiger als auch für Fortgeschrittene. Von einem Pilatesurlaub profitierst du unter anderem, wenn du deine Wirbelsäule stärken oder deine Körperhaltung verbessern möchtest. Durch eine bewusste Atmung fällt es dir leichter, zu innerer Ruhe zu finden.

        3. Wie oft wird im Pilatesurlaub trainiert?

        Abhängig vom Kurskonzept trainierst du während deines Urlaubs ein- oder sogar zweimal täglich. Bei dem vielseitigen Programm bekommst du als Einsteiger rasch einen guten Einblick in die Methode und kannst als Fortgeschrittener deine Kenntnisse umfassend vertiefen.

        4. Wo kann ich Pilatesurlaub machen?

        Pilateshotels findest du in vielen beliebten Urlaubsregionen. In den ROBINSON Clubs kannst du Pilatesurlaub unter anderem am Fleesensee, im Schweizer Kanton Graubünden oder in den österreichischen Alpen machen. Im mediterranen Klima ist ein Pilatesurlaub beispielsweise auf Mallorca oder in Marokko möglich.

        Alle Fitness und Body&Mind Events bei ROBINSON

        Diese Angebote könnten dich auch interessieren