• 360°
Bild 1/52
13.03.2016-20.03.2016
Rennrad-Woche Quinta da Ria 2
ROBINSON CLUB QUINTA DA RIA . Portugal
SAISONVORBEREITUNG IN DER SONNE PORTUGALS

Lebe deine Leidenschaft! Begleitet von erfahrenen Radsportprofis geht es sattelfest voran, von der Algarve hinweg über die sanften Hügel des Hinterlandes. Ob ausgedehnte Touren oder gemütliches Fahren, Portugal bietet Einsteigern und ambitionierten Radsportlern anspruchsvolle und sehenswerte Strecken.

Im Event-Programm sind zudem theoretische Grundlagen rund um Kondition und Technik enthalten. Das angenehm milde Klima und die mediterrane Kulisse unterstreichen einen perfekten Saisonauftakt.

Achtung: Wegen technischer Probleme ist diese Rennradwoche aktuell leider nicht online buchbar, sondern nur über das Reisebüro oder direkt im Club.  Es sind noch Plätze und Zimmer verfügbar!


 

Allgemeines

Leistungsniveau: Einsteiger und Fortgeschrittene, gute Kondition
Teilnehmeralter: ohne Altersbegrenzung
Sonstiges: Helmpflicht. Eigene Ausrüstung (Rennrad und Outfit) mitbringen. Mechaniker- und Verpflegungsservice vor Ort möglich. Übersetzungsempfehlung (eigenes Rad): Compact 34/28.
Specials: Bikestation vor Ort (entgeltlich). Mieträder bitte vorab im Club reservieren.
Teilnehmerzahl: Min. 10/Max. 25

BUCHUNGSINFORMATION

Event-Preis: € 210 pro Person
(Zzgl. des Preises für den Clubaufenthalt gemäß aktuellem Katalog, S. 96, sowie ggf. anfallender Entgelte für den Transport von Sportgepäck durch die Fluggesellschaft und/oder das Transferunternehmen im Zielgebiet.)

Achtung: Wegen technischer Probleme ist diese Rennradwoche aktuell leider nicht online buchbar, sondern nur über das Reisebüro oder direkt im Club.  Es sind noch Plätze und Zimmer verfügbar!

PROGRAMM

6-Tage-Event: tägliches Rennradtraining in Leistungsgruppen, Service und Materialkunde u.v.m.

Ablauf
So Anreise, Begrüßung
Mo Materialeinstellung, kleine Tour
Di - Mi Touren unterschiedlicher Länge
Do Regenerationstour
Fr - Sa Touren unterschiedlicher Länge
So Abreise
TOP Experte - Mario Kummer
Mario Kummer


Mario Kummer zählte zu den Stars im Straßenradsport der ehemaligen DDR. Bereits mit 19 Jahren raste er in Prag im Straßenvierer zum Weltmeistertitel. Nach der Vierer-Goldfahrt bei Olympia 1988 in Seoul beschloss der Thüringer seine Amateurlaufbahn 1989 erneut mit einem WM-Titel.

Nach der Wende wurde Mario Kummer Profi und fuhr die italienische Mannschaft Chateau d`Ax / Gatorade, 1992 bei PDM und wechselte 1993 zum Team Telekom. Er nahm 5 mal an der Tour de France, 4 mal am Giro d’Italia und 4 mal an der Vuelta teil.

Nach Beendigung seiner Laufbahn im Jahr 1997 arbeitete er als Landstrainer in Bayern. 2000 wurde er sportlicher Leiter beim Team Telekom. 2003 bis 2006 war er Sportdirektor bei Telekom und T-Mobile und 2007 beim Astana Team.

Seine größten Erfolge:
• Weltmeister 1981 und 1989 im 100-km-Mannschaftszeitfahren
• Olympiasieger 1988 im 100-km-Mannschaftsfahren

TOP Experte - Stephan Schreck
Stephan Schreck


Stephan ist ein ehemaliger Profi- Radrennfahrer. Seine Profilaufbahn begann im Jahr 2000 beim Team Telekom, dem späteren T-Mobile Team, für das er bis 2007 fuhr. Als Helfer nahm er einmal an der Tour de France teil, einmal am Giro d’Italia und viermal an der Vuelta a España teil.

Sein erfolgreichstes Jahr war 2004 mit Etappensiegen bei der Sachsen-Tour und der Regio-Tour, die er als Gesamtzweiter beendete. Im Jahr 2008 beendete er seine Karriere beim Team Gerolsteiner.

Seine Erfolge:
• 2007 Etappensieg Sachsen-Tour / Sieger Kombinations-Wertung Sachsen-Tour
• 2005 Etappenzweiter Ruta del Sol
• 2004 Etappensieg Sachsen-Tour / Etappensieg Regio-Tour / 2. Platz Regio-Tour
• 2002 Etappensieg Hessen-Rundfahrt / Etappenzweiter Holland-Rundfahrt
• 1999 1. Platz Thüringen-Rundfahrt / 4. Platz Weltmeisterschaften (U23/EZF)

 

TOP Experte - Olaf Ludwig
Olaf Ludwig


Olaf war in den 1980er und 1990er Jahren einer der erfolgreichsten deutschen Radsportler.

Sein größter Erfolg war der Olympiasieg im Einzelrennen bei den Olympischen Sommerspielen 1988. Weiterhin gewann er insgesamt drei Etappen der Tour de France sowie einmal die Sprintwertung um das grüne Trikot. Im Jahr 1992 wurde er Gesamtsieger im Rad-Weltcup. Bei den Straßen-Radweltmeisterschaften im folgenden Jahr erreichte er den dritten Platz im Einzelrennen der Profis.

Nach dem Ende seiner aktiven Laufbahn gründete er das Unternehmen Olaf Ludwig Cycling GmbH, das bis zum 31. Oktober 2006 das Team T-Mobile leitete. Darüber hinaus übernahm er verschiedene Funktionen beim Bund Deutscher Radfahrer, bei der Profimannschaft Team Telekom sowie beim Weltradsportverband UCI. Olaf Ludwig ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

 

TOP Partner - adidas eyewear
adidas eyewear


adidas eyewear ist offizieller Partner von ROBINSON für den Bereich Wintersport, Laufen, Biken und Golf. Zurecht: Denn ambitionierte Sportler suchen die Herausforderung sowie den Nervenkitzel und vertrauen dabei auf erstklassiges Equipment. adidas eyewear ist die richtige Wahl, denn die Brillen werden in enger Abstimmung mit Top-Athleten entwickelt und unter härtesten Bedingungen getestet. Ziel ist es, Brillen anzubieten, welche die spezifischen Anforderungen der unterschiedlichen Sportarten erfüllen. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit kann sich sehen lassen: Die Brillen überzeugen durch innovative Designs und Features, beste Technologie, Filter auf höchstem Niveau und für jedes Wetter, eine individuelle Passform und einer auf den jeweiligen Sport ausgerichteten Performance. Das bestätigen auch die zahlreichen Auszeichnungen wie der red dot Award, Plus X Award, ISPO Award, Outdoor Industry Award und Eurobike Award. Ein weiteres Plus der Sportbrillen von adidas eyewear: Für alle Sportler, die auf eine Sehhilfe angewiesen sind, können die Brillen mit einem optischen Einsatz ausgestattet oder direkt verglast werden.

Alle Modelle aus der adidas eyewear Kollektion werden von dem renommierten Brillenhersteller Silhouette International in Österreich designt und gefertigt. Das 1964 gegründete Traditionsunternehmen besitzt seit 1991 die weltweiten Lizenzrechte an der Marke adidas eyewear. In Deutschland ist die Silhouette Deutschland GmbH für Vermarktung und Vertrieb zuständig.

Hotline: 0511 / 56 78 01 04 täglich 8 - 22 Uhr Du suchst...
Wichtiger Hinweis!

Wichtiger Hinweis!