Cookie Hinweis

Inhalt wird gezogen aus social links/Copyright information

Suche

Letzte Suchanfragen

      Mehr anzeigen

      Zuletzt besucht

        Menü
        0848 / 121221 Mo-Sa: 09-20 Uhr, So: 11-20 Uhr
        Boot am Strand der Kapverdischen Inseln

        Urlaub auf den Kapverden

        Die Kapverdischen Inseln: dein nächster Traumurlaub

        Kilometerlange Sandstrände, vulkanische Landschaften und 350 Sonnentage im Jahr: Die Kapverden laden ganzjährig zu einem entspannenden Badeurlaub ein. Genieße eine unvergessliche Urlaubszeit auf einer der 14 Kapverdischen Inseln dank traumhaften Luft- und Wassertemperaturen. Nicht nur Wassersportler erleben bei Aktivitäten wie dem Kitesurfen unvergessliche Momente an der atlantischen Küste. Die kapverdische Inselgruppe bietet auch anderen Sportbegeisterten wie Mountainbikern und Wanderern spannende Herausforderungen. Zugleich punktet das Reiseziel mit seiner facettenreichen Flora, die von Region zu Region auf ein und derselben Insel stark variieren kann. Tauche ein in die Tiefen des Atlantiks oder lass deine Seele beim Segeln auf den Weiten des Ozeans baumeln – die Vielfalt der angebotenen Aktivitäten kennt auf den Kapverden nahezu keine Grenzen. Im ROBINSON Cluburlaub auf den Kapverdischen Inseln machst du das, worauf du Lust hast.

        Ab Herbst 2019: Neuer ROBINSON Club auf den Kapverden

        Strand und Meer Kapverden

        • Ab Herbst 2019 eröffnet ROBINSON seine erste Clubanlage auf den Kapverdischen Inseln
        • Der Club entsteht auf der Insel Sal nahe des Ortes Santa Maria
        • Das 48.000 qm große Grundstück liegt direkt am 8 km langen und 200 m breiten, feinkörnigen Sandstrand mit Blick auf den türkisblauen Atlantik
        • Ab Sommer 2018 wird die bereits bestehende Anlage innerhalb eines Jahres komplett erneuert und erweitert
        • Besonders Paare und sportlich aktive Alleinreisende werden sich in dem etwa 300 Zimmer umfassenden Club wohlfühlen

        Hier liegen die Kapverdischen Inseln

        Die Kapverdischen Inseln, auch kurz Kapverden'", sind eine Inselgruppe im Atlantik. Sie liegen etwa 570 Kilometer vor der afrikanischen Westküste. Seit 1975 bildet das Gebiet der Inseln die unabhängige Inselrepublik Kap Verde.

        Die Insel Sal

        Strand und Meer Kapverden

        Die Insel Sal oder auch Insel des Salzes ist die flachste der insgesamt 14 Inseln der Kapverden. Manche Urlauber fragen sich vor ihrer Reise, wozu die Insel Sal gehört: Sal ist Teil der Inselgruppe Ilhas de Barlavento und liegt östlich von Sao Nicolau und nördlich von Boa Vista. Sal ist aufgrund des internationalen Flughafens Amilcar Cabral International. Im Herbst 2019 eröffnet auf Sal der erste ROBINSON Club der Kapverden. 

        Tipp: Von Schnaps bis Käsepudding - Das musst du auf den Kapverden probieren

        Zwei Grappagläser werden von Licht angeschienen

        Koste auf den Kapverden die Spezialität Grogue. Der auf allen Kapverdischen Inseln beliebte Schnaps wird auf Santiago und Santo Antâo aus Zuckerrohr hergestellt. Probiere auch in deinem Urlaub auf den Kapverden die ausgefallenen Dessertkreationen von der Doce de Papaya über den Kaffee- und Käsepudding bis hin zur Doce de Coco. In einer Vielzahl von Süßspeisen werden die frisch geernteten Früchte der Inseln direkt verarbeitet. 

        Aktivitäten auf den Kapverden

        Wandern durch bergische Landschaften

        Wanderin in den Bergen der Kapverden

        Insbesondere die drei größten Berginseln der Kapverden, Fogo, Santiago und Santo Antão, versprechen großes Vergnügen beim Wandern oder Trekking. Als Highlight gelten die Pfade durch die tropischen Täler auf Antão, deren Ursprünge bis in die Kolonialzeiten zurückreichen. Bei der Wanderung zum Gipfel des Monte Gordo auf São Nicolau kannst du neben der wunderschönen Landschaft der Wanderwege als krönenden Höhepunkt einen atemberaubenden Ausblick auf die umliegenden Inseln genießen. Wanderer begeistert im Urlaub auf den Kapverden der Vulkan Pico de Fogo mit seinen 2829 m Höhe und seinem tiefen Vulkankrater. Er gilt als drittgrößte Erhebung im nördlichen Atlantik.

        Segeln im Atlantik

        In einem kleinen Boot mit Segel sitzen ein Junge und ein Mann. etwas weiter rechts ist ein weiteres kleines Segelboot. Zwischen den beiden Segeln etwas weiter links sieht man ein großes Holzschiff in der Ferne.

        Die sonnigen Kapverden bieten ganzjährig exzellente Voraussetzungen zum Segeln. Erkunde unentdeckte Buchten und kilometerlange Sandstrände einsamer Inseln auf deinem Segeltörn entlang des kapverdischen Insel-Archipels. Da das Segelrevier um die Inselgruppe noch als Geheimtipp gilt, sind überfüllte Häfen im Urlaub auf den Kapverden kein Thema. Von den vielen Ankerbuchten aus kannst du beschauliche Fischerdörfer und aufregende Hafenstädte der Kapverdischen Inseln entdecken. Begebe dich mit deiner abenteuerlustigen Crew mit Segelerfahrung auf eigene Faust in unbekannte Gewässer oder erlebe die Weiten des Atlantischen Ozeans auf einem geführten Segeltörn.

        Nervenkitzel beim Mountainbiken

        Eine Gruppe Biker die eine Pause macht

        Der kapverdische Archipel bietet viele atemberaubende Routen zum Mountainbiken entlang von vulkanischen Landschaften und Meeresküsten. Als besonders spannend für Mountainbiker gelten die Inseln Santo Antão, Fogo, São Nicolau, Santiago und São Vicente. Der landschaftliche Facettenreichtum dieser Reiseziele gilt dank der vielen reizvollen Routen als echtes Bike-Paradies. Vor allem erfahrene Radfahrer und Profi-Mountainbiker kommen auf den bergischen Inseln von Kap Verde auf Ihre Kosten. Erlebe konditionelle und fahrtechnische Herausforderung beim Mountainbiken entlang der Küsten und Gebirge in deinem Urlaub auf den Kapverdischen Inseln.

        Tauchen in unberührter Unterwasserwelt

        eine Frau die abtaucht um Korallen zubeobachten

        Wer in die Tiefen des Atlantiks eintauchen möchte, findet auf den Kapverden zahlreiche Möglichkeiten zum Tauchen. Auf den Inseln Sal, Santiago, Boa Vista, São Vicente und Santo Antão befinden sich gut organisierte Tauchbasen mit attraktiven Ausflugszielen. Lass dich bei geführten Tauchgängen von der nahezu unberührten Unterwasserwelt des Atlantischen Ozeans verzaubern und genieße dabei dank des klaren Wassers enorme Sichtweiten von bis zu 30 m. Auch die ganzjährig angenehmen Wassertemperaturen zwischen 21° und 27° Grad Celsius machen das Tauchen im Urlaub auf den Kapverdischen Inseln zu einem ganz besonderen Erlebnis.

        Surfen, Windsurfen & Kiten im Traumurlaub

        Eine Frau und ein Mann tragen ihr Surfsegel vom Meer auf den Strand.

        Die Kapverden sind ein echtes Paradies für Wellenreiter, Windsurfer und Kitesurfer. An fast allen Stränden herrschen ganzjährig ideale Windbedingungen zum Surfen. Vor allem in der Regenzeit kannst du dank der leichten Brise grenzenlosen Spaß auf dem Surfbrett erleben. Auch das tropische Klima sowie die angenehmen Wassertemperaturen machen die Inselgruppe zum Surfer-Paradies. Aber auch Anfänger sind herzlich willkommen: Die Vielzahl erstklassiger Surfschulen bietet dir die Möglichkeit, das Surfen während deines Urlaubs auf den Kapverdischen Inseln zu erlernen. Selbstverständlich kannst du die entsprechenden Ausrüstungen ebenfalls vor Ort ausleihen.

        Beste Reisezeit für Aktivitäten auf den Kapverden

        • Wandern
          Wanderin in den Bergen der Kapverden

          Auf den Kapverdischen Inseln erwarten dich beim Wandern ganzjährig angenehme, sommerliche Temperaturen und nur wenige Regentage. Somit bietet der Cluburlaub in Kap Verde zu jeder Jahreszeit ein wahres Vergnügen für Wanderer.

        • Segeln
          In einem kleinen Boot mit Segel sitzen ein Junge und ein Mann. etwas weiter rechts ist ein weiteres kleines Segelboot. Zwischen den beiden Segeln etwas weiter links sieht man ein großes Holzschiff in der Ferne.

          Das traumhafte Wetter auf den Kapverdischen Inseln garantiert zu jeder Jahreszeit Spaß beim Segeln. Wenn du bevorzugt bei leichter Brise segelst, empfiehlt sich ein Urlaub auf den Kapverden in den Sommermonaten.

        • Surfen
          Eine Frau und ein Mann tragen ihr Surfsegel vom Meer auf den Strand.

          Surfer erleben vor allem während der Regenzeit von Juli bis August ideale Wetterbedingungen zum Wellenreiten. Die zwischenzeitlichen Regenschauer sorgen für den nötigen Wind, um grenzenlosen Spaß auf dem Surfbrett zu genießen.

        • Mountainbiken
          Eine Gruppe Biker die eine Pause macht

          Dem Mountainbiken kommt das milde und trockene Klima auf den Inseln von Kap Verde ganzjährig gelegen. Besonders gut zur Erkundung der Inselgruppe mit dem Mountainbike eignen sich die trockenen Monate im Winter und Frühjahr.

        • Tauchen
          eine Frau die abtaucht um Korallen zubeobachten

          Die beste Reisezeit für deinen Tauchurlaub auf den Kapverden ist von April bis Oktober. In diesem Zeitraum ist die Wahrscheinlichkeit einer Beeinträchtigung des Tauchbetriebes durch starke Winde besonders gering.

        Klima & Reisewetter auf den Kapverden

         

        Auf den Kapverden lädt ganzjährig mildes und trockenes Klima zum Sonnenbaden ein. Nicht ohne Grund spricht man von den „Inseln des ewigen Sommers“. Das ozeanische Klima auf den Kapverdischen Inseln zeichnet sich zudem durch eine etwa 40 bis 60 prozentige Luftfeuchtigkeit und sehr wenig Niederschlag aus. Wer sich nach einem wohlgesonnenen Strandurlaub sehnt, sollte in den Sommermonaten Juli, August, September und Oktober Cluburlaub auf den Kapverden machen. In diesen Monaten lockern die gelegentlichen Regenschauer der Regenzeit die schwüle Luft auf und sorgen für eine frische Brise. In den Wintermonaten können die Temperaturen abends bis auf angenehme 19 Grad Celsius herabsinken – perfekte Temperaturen für einen Aktivurlaub auf den Kapverden.

        Kulinarische Highlights auf den Kapverden

        Fangfrischer Fisch

        Probiere in deinem Cluburlaub auf den Kapverden das Nationalgericht Capucha. Der deftige Eintopf aus Bohnen und Mais wird zumeist mit Fisch serviert. Hervorragend schmeckt Capucha ebenso mit Wurst, Fleisch oder Gemüse. Allgemein gilt eine Vielfalt von Meerestieren als wichtiger Bestandteil der kapverdischen Küche. So bieten die frisch vor der Küste von Kap Verde gefangenen Langusten ein wahres Geschmackserlebnis. Gleiches gilt für den Scherenhummer, der Feinschmeckern gekocht, gegrillt oder gedämpft serviert wird. In den gehobenen Restaurants auf Kap Verde erwarten Sie facettenreiche portugiesische Köstlichkeiten. Dort kommst du zudem in den Genuss internationaler Gerichte. Authentische kapverdische Gerichte kannst du vor allem in kleineren Lokalitäten schlemmen. Verköstige in deinem Urlaub auf den Kapverden zudem bei Gelegenheit aus Portugal importierten Wein. Gleiches gilt für das exzellente lokale Bier, das auf Santiago gebraut wird. Bezahlen kannst du deine Speisen und Getränke übrigens in der Landeswährung, dem Escudo de Cabo Verde.

        Anreise ins Paradies

        Anreise mit dem Flug auf die Kapverdischen Inseln

        Die Flugzeit von Deutschland auf die Kapverden beträgt nur knappe sechs Stunden. Aktuell werden von Deutschland aus Direktflüge auf die Inseln Sal und Boa Vista angeboten. Die anderen internationalen Flughäfen in der kapverdischen Hauptstadt Praia auf der Insel Santiago und in Mindelo auf São Vicente erreichst du über das Drehkreuz der portugiesischen Fluglinie TAP in Lissabon.

         

         

        Diese Themen könnten dich auch interessieren

        1534672363