Cookie Hinweis

Inhalt wird gezogen aus social links/Copyright information

Suche

Letzte Suchanfragen

      Mehr anzeigen

      Zuletzt besucht

        Menü
        0848 / 121221 Mo-Sa: 09-20 Uhr, So: 11-20 Uhr

        Urlaub auf Mallorca

        • Mallorca in Bildern
        • Clubangebot auf Mallorca
        • Land & Leute
        • Verkehr und Reisetipps
        • Entdecke Mallorca
        • Beliebte Regionen und Orte auf Mallorca
        • Beste Reisezeit nach Monaten: das Klima auf Mallorca
        • Reiseinfos rund um Mallorca
        • Singlereisen - Mallorca
        • Dein Singleclub auf Mallorca

        Vielseitiges Mallorca

        Mallorca hat viele Gesichter: berühmte Badeorte, idyllische Bergdörfer, verträumte Buchten und angesagte Partystrände. Die Insel im Mittelmeer gehört zu den Lieblingsreisezielen der Deutschen. Mallorca ist nur zwei Flugstunden von Deutschland entfernt und bietet unzählige weiße Strände, eine mediterran geprägte Vegetation und ein pulsierendes Nachtleben. Sie ist die größte Insel der Balearen und auch Spaniens und liegt 170 km vom spanischen Festland entfernt im Mittelmeer.

        Mallorca in Bildern

        Finde deinen Club

        Worauf hast du Lust? Segeln oder Yoga? Schnee oder Sonne? ROBINSON bietet eine Vielfalt an Möglichkeiten: zahlreiche Sportangebote, spannende Events, hervorragendes Essen und immer an den schönsten Orten am Strand oder in den Bergen gelegen. Und damit du nicht den Überblick verlierst, nutze am besten die Merkzettel-Funktion.

        Finde den Club, der zu dir passt!

        Club finden

        Land & Leute

        Berühmte Badeorte, idyllische Bergdörfer, verträumte Buchten und angesagte Partystrände - Mallorca hat viele Gesichter. Es wird Zeit, sie zu entdecken Urlaub auf Mallorca, der beliebtesten Insel des Mittelmeeres Die Insel gilt als Lieblingsreiseziel der Deutschen. Die Sonneninsel verzaubert mit ihren unzähligen weißen Stränden, einer mediterran geprägten Vegetation, einem pulsierenden Nachtleben und ist zudem nur knappe zwei Flugstunden von Deutschland entfernt. Sie ist die größte Insel der Balearen und auch Spaniens und liegt 170 km vom spanischen Festland entfernt im Mittelmeer. Während die Landschaft an der über 500 km langen Küste von steilen Caps, kleinen von Felsen umrahmten Buchten und langen Stränden dominiert wird, findest du im Landesinneren gewaltige Gebirge wie die Serra de Tramuntana und fruchtbare Ebenen. Diese landschaftlichen Kontraste zu erkunden und zu genießen - genau das macht den Reiz deines Urlaubs auf Mallorca aus.

        Verkehr und Reisetipps

        Während die Landschaft an der über 500 km langen Küste von steilen Caps, kleinen von Felsen umrahmten Buchten und langen Stränden dominiert wird, findest du im Landesinneren gewaltige Gebirge wie die Serra de Tramuntana und fruchtbare Ebenen. Diese landschaftlichen Kontraste zu erkunden und zu genießen - genau das macht den Reiz deines Urlaubs auf Mallorca aus.

        Entdecke Mallorca

        Beliebte Regionen und Orte auf Mallorca

        Mallorca ist die größte Insel der Balearen-Gruppe. Ihr klangvoller Namen stammt aus dem Inselkatalanischen und bedeutet – hergeleitet vom Lateinischen – ganz einfach „größere Insel“. Angenehm überschaubar ist Mallorca dennoch, so dass du schon während eines einwöchigen Urlaubs mit ROBINSON viele verschiedene Facetten entdecken kannst.

        Mallorcas pulsierende Hauptstadt: Citytipp Palma

        Die Inselhauptstadt Palma liegt im Westen Mallorcas und verströmt mediterranes Flair. Dort pulsiert vor allem in der Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen das ganze Jahr über das pralle Leben.  Das Angebot an Shopping-Möglichkeiten ist riesig und du kannst interessante Museen und Galerien besuchen – oder dich ins legendäre Nachtleben am Ballermann in der Partyhochburg El Arenal stürzen.

        Der Norden Mallorcas: Natur und Gebirge

        Das Kontrastprogramm dazu findest du im Nordteil der Insel, wo das wildromantische Tramuntana-Gebirge mit bis zu 1445 Meter hohen Gipfeln das perfekte Terrain für Wanderer und Mountainbiker ist. Dort triffst du eher auf Ziegen, Schafe und Esel als auf Menschen. Spektakuläre Touren führen dich mit Blick auf das glitzernde Meer an Steilküsten entlang, durch Olivenhaine und Steineichenwälder. Der Norden Mallorcas – das ist aber auch die inmitten von duftenden Orangenbäumen im „Goldenen Tal“ gelegene Stadt Sóller, das Dorf Valldemossa, wo Chopin sein Regentropfen-Prélude komponierte, und die weite Bucht von Alcùdia: Am längsten Badestrand Mallorcas kannst du unter anderem in Ca’n Picafort oder Colonia de Sant Pere ganz relaxt das türkisblaue Meer, weißen Sand und die mediterrane Sonne genießen.

        Der Süden Mallorcas: einsame Buchten und schöne Strände

        Der Süden Mallorcas, wo sich im charmanten Ferienort Cala d’Or der ROBINSON Club Cala Serena befindet, ist eine verträumte Landschaft mit traditionellen Fischerdörfern wie Cala Figuera, einsamen Buchten und den Salzfeldern am Cap de Ses Salines. Am Es Trenc, dem längsten Naturstrand der Insel, oder in der karibisch anmutenden Bucht Cala Pi findest du vielleicht die Antwort auf deine Frage „Wo ist es am schönsten auf Mallorca?“. Oder sind es doch die verschwiegenen Badeplätze, die sich hinter den Pinienwäldern des Naturschutzgebiets Mondragó verstecken?

        Der Osten Mallorcas: faszinierende Küstengebirge und lebhafte Ferienorte

        Maximale Abwechslung – sowohl landschaftlich als auch in puncto Freizeitgestaltung – bietet Mallorcas Osten. Das zerklüftete Küstengebirge Serres de Llevant reicht hier fast bis an die vielseitige Küste und über attraktive Wander- und Radwege oder die Ma4014 gelangst du in kleine Dörfer und quirlige Ferienorte wie Cala Millor oder Portocristo Novo.

        Das authentische Mallorca lernst du am besten im sanft hügeligen Hinterland kennen. Zwischen Orangenhainen, Wein- und Olivengärten geben Windmühlen und traditionelle Fincas immer wieder unwiderstehliche Fotomotive ab.

        Beste Reisezeit nach Monaten: das Klima auf Mallorca

        Das milde mediterrane Klima macht Mallorca ganzjährig zu einem attraktiven Reiseziel – mit heißen trockenen Sommern und milden Wintern.

        Januar/Februar: Absolut eine Reise wert ist Mallorca schon im Januar und Februar. Dann überzieht die Mandelblüte die Insel mit einem Hauch von Rosa. Im März ist das Wetter bei Temperaturen um 17 Grad etwas unbeständiger, aber trotzdem ideal für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern oder Radfahren. Für schöne Ausblicke entlang der Strecke sorgen dann blühende Pfirsich- und Orangenbäume.

        Mai: Ende Mai beginnt mit Wassertemperaturen um die 20 Grad und warmen Tagen, an denen das Thermometer im Schatten bis zu 27 Grad anzeigt, die Badesaison auf Mallorca. Das beständig sonnige Wetter dauert dann bis in den September hinein an.

        Juni-August: Am wärmsten mit Tageshöchsttemperaturen jenseits der 30-Grad-Marke ist es von Juni bis August. Dann sinkt das Regenrisiko gegen Null und selbst in den Nächten ist die Luft mit 20 Grad angenehm warm. Mit Wassertemperaturen zwischen 23 und 25 Grad und täglich bis zu elf Sonnenstunden sind die Sommermonate daher ideal für einen sorglosen Badeurlaub.

        Oktober: Auch der Oktober bleibt oft noch lange sehr freundlich und bietet Outdoor-Fans wunderbare Bedingungen. Ab der Monatsmitte regnet es jedoch zunehmend häufiger. Die Temperaturen präsentieren sich den ganzen Winter über mit Werten um 15 Grad frühlingshaft. Jetzt ist ein Urlaub auf Mallorca besonders günstig und die erlebst die Insel ganz entspannt. Gerade für Kulturliebhaber ist der Winter eine attraktive Reisezeit – ebenso für Surfer.

        Reiseinfos rund um Mallorca

        Strandurlaub Mallorca - Paradies für Badeurlauber

        Auf Mallorca erwarten dich traumhafte Strände und Buchten. Cala Millor, Cala d’Or, Cala Bona – verheißungsvolle Namen, die halten, was sie versprechen: Die Strände begeistern mit feinem weißen Sand und in allen Blautönen schimmerndem Wasser. An der Platja de Palma oder am Platja de Muro an der Bucht von Alcudia sonnst du dich am feinen Sandstrand. In der Nähe von Sa Rapita kannst du am 6 km langen naturbelassenen Strand entspannen. Wer er noch ruhiger mag, legt sein Strandtuch in Cala Varques in der Nähe von Porto Cristo ab. An der Südostküste bietet die schroffe Schönheit zerklüfteter Felsen einzigartige Fotomotive.Von April bis Oktober ist Badesaison. Schwimmen, Surfen, Segeln, Kiten, Stand-up-Paddling, Wasserski fahren – es gibt kaum einen Wassersport, den du in deinem Urlaub auf Mallorca nicht ausprobieren kannst.

        Strandurlaub Mallorca

        Die Hauptstadt Palma de Mallorca

        Die Hauptstadt Palma liegt im Westen Mallorcas und ist der Dreh- und Angelpunkt der Insel. Bummele durch die malerischen Altstadtgassen, die Besichtigung der Kathedrale La Seu, die mit ihrer imposanten Größe die Stadt überragt und zu den schönsten Kirchen der Welt zählt. Oder besichtige das Joan-Miro-Museum, den Almudaina Palast, die Arabische Bäder und das Castell de Bellver. Von hier aus hast du einen schönen Blick über die Stadt.

        Citytipp Palma

        Eine Gruppe Biker die eine Pause macht

        Aktivurlaub Mallorca - Wandern, Biken, Wassersport

        Aktivurlauber kommen auf Mallorca voll auf ihre Kosten. Für Wanderer und Radfahrer ist besonders die Region Serra de Tramuntana und der gleichnamige Gebirgszug im Hinterland reizvoll. Während der Tourismus sich jahrzehntelang hauptsächlich auf die Küstenregionen konzentrierte und vor allem Badeurlauber anzog, kommen heute immer mehr Aktivurlauber auf die Insel: Zu Fuß, mit dem Fahrrad oder beim Reiten kannst du in deinem Urlaub auf Mallorca weite Täler und hohe Gipfel entdecken und dabei grandiose Fernblicke genießen. Einen Vorschlag für eine Mountainbiketour auf Mallorca findest du auf unserem ROBINSON Clubblog. Für einen echten Motorradurlaub auf Mallorca kannst du dir eine Harley Davidson leihen und die Insel erkunden.

        Aktivitäten Mallorca

        Golfreisen Mallorca

        Die clubeigene Driving Range und die 25 Golfplätze auf der Insel bieten ideale Voraussetzungen für Handicapspieler, Einsteiger und Gruppen. Die begehrteste Golfdestination im Mittelmeerraum ist in einer kurzen Flugzeit von nur 2 Stunden erreichbar.

        • Driving Range und Short-Game-Arena auf dem Clubgelände
        • Ideale Trainingsmöglichkeiten für Golf Professionals mit ihren Gruppen
        • Attraktive Angebote für Mietwagen
        • Wöchentliche Gästeturniere ab 12 Personen
        • Wöchentlicher Golfertreff Gruppenangebote für kleine Golfgruppen von 8 und 12 Personen

        Golf auf Mallorca

        Kathedrale in Palma Stadt auf Mallorca

        Sehenswürdigkeiten auf Mallorca

        Auch Kunst und Kultur müssen in einem Mallorca-Urlaub nicht zu kurz kommen: Hier erfährst, welche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele auf der Insel absolut lohnenswert sind.


         

        Sehenswürdigkeiten auf Mallorca

        Singlereisen - Mallorca

        Mallorca ist bekannt für seine Partys, langen Nächten. Im ROBINSON Club Cala Serena kannst du genau das erleben! Lerne viele Leute, bei zum Beispiel den unglaublichen Mottopartys, kennen. Erkunde die naturreiche Insel beim Biken oder spiele eine Partie Tennis mit deinen neuen Freunden. Erlebe bei deiner Singlereise, in den ROBINSON Club Cala Serena, eine unvergessliche Urlaubszeit unter Gleichgesinnten.