Cookie Hinweis

Inhalt wird gezogen aus social links/Copyright information

Suche

Letzte Suchanfragen

      Mehr anzeigen

      Zuletzt besucht

        Menü
        0848 / 121221 Mo-Sa: 09-20 Uhr, So: 11-20 Uhr
        • Top Event

        Beach-Volleyball-Camp Brink/Reckermann

        • 7 Nächte, Vollpension made by ROBINSON
        • Doppelzimmer
        • ab München
        Reiseangebote pro Person ab Pro Person ab CHF 2019
        zu den Angeboten
        • Ablauf
        • Experte
        • Fakten
        • Partner

        SONNE SATT UND IMMER AM BALL

        Im schönen ROBINSON CLUB DAIDALOS auf Kos warten unsere Goldjungs auf dich. Unsere drei TOP Experten Julius Brink, Jonas Reckermann und Bernd Werscheck nehmen dich mit an den Strand. Profitiere von ihrem Können und spüre echte Leidenschaft beim Training. Ob in der Theorie oder in der Praxis, feile an Grund- und Spezialtechniken, trainiere verschiedene Spielformen und erkenne deinen „Vorteil durch Unterschiedlichkeit“ in einem exklusiven Vortrag!

        Diese Woche steht für ein sportliches Miteinander in lockerer Atmosphäre. Traumhaftes Wetter und entspanntes Flair im Club gibt es noch dazu. Ab an den Strand!

        Ablauf

        Samstag
        Anreise, Begrüßung
        Sonntag
        tägliche Trainingseinheiten
        Montag
        tägliche Trainingseinheiten
        Dienstag
        tägliche Trainingseinheiten
        Mittwoch
        tägliche Trainingseinheiten
        Donnerstag
        tägliche Trainingseinheiten & Camp-internes Turnier
        Freitag
        tägliche Trainingseinheiten & Siegerehrung
        Samstag
        Abreise

        Experte

        Jonas Reckermann

        Jonas Reckermann ist ein ehemaliger deutscher Beachvolleyballspieler. Mit vier Europameistertiteln (2002, 2004, 2011 und 2012), sechs Turniersiegen auf der FIVB World Tour und fünf Titeln bei deutschen Meisterschaften (2001, 2005, 2009, 2010 und 2011) gehört er zu den erfolgreichsten deutschen Beachvolleyballern. In den Jahren 2007 und 2008 spielte Reckermann gemeinsam mit dem Abwehrspezialisten Mischa Urbatzka. Reckermann/Urbatzka bildeten neben Julius Brink/Christoph Dieckmann eines von drei Nationalteams bei den Männern. Trainer der beiden Teams war Jürgen Wagner. David Klemperer/Eric Koreng bildeten das dritte Nationalteam. Ab 2009 spielte Reckermann mit Julius Brink und wurde mit diesem in seiner ersten gemeinsamen Saison direkt Weltmeister in Stavanger. Auch das Open-Turnier in Rom, das Masters in Berlin sowie die Grand Slams in Gstaad und in Moskau wurden gewonnen, sodass Brink/Reckermann FIVB Tour Champion und „Team of the year 2009“ wurden. Brink/Reckermann hatten sich in der Weltspitze etabliert und erzielten fast ausschließlich Top-Ten-Platzierungen auf der World Tour. Hinzu kamen drei Deutsche Meistertitel in Folge, die Bronzemedaille bei der Weltmeisterschaft 2011 in Rom sowie der erneute Gewinn der Europameisterschaft, als Brink/Reckermann in einem rein deutschen Finale gegen Erdmann/Matysik in Kristiansand gewannen. 2012 verteidigten Brink/Reckermann ihren Titel bei der Beachvolleyball-EM in Scheveningen (Niederlande) erfolgreich. Bei den Olympischen Spielen 2012 in London gewann Reckermann mit Julius Brink am 9. August 2012 im Finale gegen die amtierenden Weltmeister Emanuel Rego und Alison Cerutti die Goldmedaille. Damit sind er und Julius Brink die ersten Europäer, die eine Goldmedaille im Beachvolleyball bei Olympischen Spielen gewannen. Seine größten Erfolge waren der Gewinn der Weltmeisterschaft 2009 und der Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 2012 in London mit seinem Partner Julius Brink.

        Bernd Werscheck

        Der Volleyball- und Beach-Volleyball-Trainer Bernd Werscheck begann seine Karriere 1990 als Jugend-Bundestrainer, dabei führte er bereits viele Vereine zu großen Erfolgen. Nach einigen Jahren als Cheftrainer bei evivo Düren wechselte er die Position und wurde Sportdirektor. Bei den Universiaden 2007 und 2009 betreute er die deutsche Studenten-Nationalmannschaft. Außerdem war er Trainer der deutschen Mannschaft, die in der Europaliga 2008 den vierten Platz belegte. Parallel zum Volleyball ist Bernd auch im Bereich Beach-Volleyball erfolgreich tätig. 2002 wurde er Trainer des Duos Susanne Lahme/Danja Müsch, welches bei den Olympischen Spielen 2004 das Achtelfinale erreichte. 2010 betreute er Angelika Grün und Rieke Brink-Abeler. 2011 begleitete er die Beach-Volleyballer zur Universiade nach Peking. In Düren organisiert er als Turnierdirektor jedes Jahr den DKB Beach Cup. Außerdem fördert Bernd in seinem Projekt „Beachplus" den Nachwuchs mit Trainingscamps.

        Fakten

        6-Tage-Kurs: „Train and Play“ in leistungshomogenen Kleingruppen: Verbesserung der Grundtechniken, Erlernen spezifischer Beachtechniken und die Entwicklung grundlegender Spieltaktiken im Beach-Volleyball (von „Lucky Luke“-Abwehrtechnik bis hin zum „engen Spielkonzept“).

        Leistungsniveau

        ambitionierte Hobbyspieler und Amateure

        Teilnehmeralter

        mind. 15 Jahre

        Teilnehmerzahl

        Min. 10/Max. 24

        Sonstiges

        hochwertiges Event-T-Shirt inklusive. Sonnenschutzprodukte von ultrasun inklusive.

        Specials

        Auch Turnierspieler (bis A-Niveau) sind herzlich willkommen.

        Preis pro Person

        CHF 300

        Termin

        12.10.2019 - 19.10.2019

        Clubangebote anzeigen

        Partner

        Ultrasun

        Mit einem starken Fokus auf Sonnenschutz für sensible Haut hat Ultrasun in mehr als zwanzig Jahren zahlreiche Innovationen lanciert.

        Zur Ultrasun Website